Macchi MC.202 "Folgore" 1943

Diskutiere Macchi MC.202 "Folgore" 1943 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo! Hier mein letztes 1:48 Flugzeug aus meiner Sammlung.

Moderatoren: AE
  1. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Hallo!
    Hier mein letztes 1:48 Flugzeug aus meiner Sammlung.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Links vorne, etwas im Detail.
     

    Anhänge:

  4. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Optimale Ansicht, finde ich,...
     

    Anhänge:

  5. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Würde gern mehr von der Macchi sehen :D

    ist für mich einer der schönsten, wenn nicht der schönste WK II Jäger.

    Also los, zeig uns mehr !
    Ist bis jetzt auch schon viel versprechend,
    was man von der MC 202 sieht :TOP:

    Hotte
     
  6. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Oh, danke danke Hotte! :red:
    Nun, ich finde die italienischen Flugzeuge der WWII Zeit zwar nicht überragend, aber wenn ich z.B. an die Piaggio P.108 denke oder an die Cant Z100 udgl. dann kommt man schon ins schwärmen.
     

    Anhänge:

  7. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Von unten, mit Blick in den mit Resin & Metallteilen ausgestatteten Fahrwerksschacht.
     

    Anhänge:

  8. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Rechts, das Cockpit.
     

    Anhänge:

  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Na ja,

    die MC 202 war schon ne tolle Maschine.
    Kam leider nur um einige Monate zu spät an die Front und wurde in viel zu geringen Zahlen an die Front. (Genau wie ihre Nachfolgerin die MC 205)

    Ist doch der Hase Bausatz, oder ?
    Du schreibst das Jahr 1943.
    Bist Du Dir da sicher :?!
    Auf Grund der Tarnbemalung schließe ich das es sich
    um eine frühe Version der MC 202 handelt.
    Dieses Tarnschema wurde zu Beginn der Produktion noch lackiert,
    also 1941, max. 1942.
    Wie aber sehe, hat Deine Folgore aber bereits die zusätzliche Flächenbewaffnung, die aber erst ab der Baureihe VI eingeführt wurde :?!
    Das wäre dann erst Spät im Jahr 42.

    Hotte
     
  10. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Ähm, ups war ein Tippfehler meinerseits, ja Frühjahr 1942 stimmt.
    Auf den Bausatz wäre ich so kaum draufgekommen, aber dank eines Freundes war mal was anderes in der Vitrine zu suchen.
     

    Anhänge:

  11. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Aha,

    dann laß aber noch eine in der schöneren Wüsten Farbe folgen :D

    Hotte
     

    Anhänge:

  12. #11 Spritti Mattlack, 30.03.2006
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Da schließe ich mich Hotte an.:TOP:

    Ich selbst versuche mich ja momentan auch an einer 202. Und aufgrund eines Anflugs von Detaillierungswahn, welcher meine momentanen Fertigkeiten übersteigt, wird´s wohl noch ein wenig dauern.

    Dieses Modell zeigt zwar schon, das es nicht den Händen eines "Meisters" entsprungen ist, das macht aber imho gar nichts.

    Einen Großteil des Reizes den die 202 ausmacht, liegt imho (neben der eleganten Form natürlich) in den interessanten Tarnvarianten. Diese sind aber leider ohne Airbrush nicht annähernd wiederzugeben.

    Trotzdem freue ich mich über jede 202 (oder auch 205) die hier vorgestellt wird.

    Spritti
     
  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    In einer älteren Modellfan Ausgabe o.ä. habe ich mal gelesen,
    das diese "Rauchringe" am besten om Trockenmal Verfahren rüberkommen !
    Aber darüber streiten sich sicher die "Meister":D

    Aber Du hast recht, die elegante Art der ital. Jäger wird durch deren exotischen Tarnungen erst recht zur Geltung gebracht.

    Eine besonders schöne Varinate stellt für mich die MC 202 in Ostfront Markierungen da. Wüstenfarben und gelbes Rumpfband usw.. :TOP:

    Schaut mal bei Arne in die Homepage. Der hat sich auch mal an einer MC 202 in 1/72 versucht. Und die ist Prima geworden, auch die Tarnung :)
    Ist halt eine "Arne". Obwohl er ja ehr der Düsenfachmann ist :D

    Hotte
     
  14. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Danke!
    Ich hoffe, ich finde noch die Bauanleitung, damit ich Dir den Hersteller übermitteln kann.
    Spachtelmasse habe ich selber noch nie benutzt. Als ehemaliger Zahntechniker verwende ich versch. Wachse, welche sich für versch. Bereiche einsetzen und auch gut verarbeiten (je nach Härtegrad usw. ) lassen. Eine Heißwachssonde mit versch. Aufsätze elktrischregulierbar, läßt auch feinste Spalten gut versiegelt zurück.

    Alles in allem war es ein sauber gestalteter Bausatz, kaum Fehler.
    Allerdings auch hier klassisch, erst die Verwendung von Resin und Metallteilen, einige davon in Eigenanfertigung schaffen hier ein wesentlich besseres Modell aus rein aus der Schachtel heraus.
     
  15. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    Tja, auch auf die Gefahr, das sich hier alle vor Lachen biegen werden:
    Ich arbeite nur mit Pinseln udgl. Airbrush habe ich noch nicht einmal in der Hand gehabt. Dafür denke ich, sehen meine Modelle mit den Gunze Sangyo Farben aber sicher gut aus!
    Klar, bestimmte Anstriche gehen nur damit,....
     
  16. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Da lacht bestimmt niemand,

    auch ich nicht !
    Ich habe mir zwar vor kurzen ne Airbruh zugelegt,
    bin da aber noch Novitze was den Umgang damit betrifft.
    Habe also bisher auch fast nur mit Pinsel gearbeitet.
    Und vor allem zählt ja erst mal,
    das einem selber seine Flieger gefallen und es Spaß gemacht hat.

    Ich kenne nur zwei Hersteller von Macchi`s in 1/48.
    Tauro und Hasegawa. Deine sieht nach Hase aus.
    Bei der Tauro (sehr Teuer) ist alles zerlegbar aufgebaut,
    und ein Triebwerk ist dabei.
    Ich habe da schon mal nen Blick rein geworfen :eek:
    Würde mich da nicht ran getrauen :D :red:

    Hotte
     
  17. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Hier mal meine MC 202.

    Gebaut 1999 im August.
    Ja ich führe Buch über meine wenigen Bautätigkeiten :D

    Auch alles Pinsel :red:

    Hotte
     

    Anhänge:

  18. #17 Spritti Mattlack, 30.03.2006
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Lachen würden an dieser Stelle nur disqualifizieren.....

    Wenn jemand nur mit dem Pinsel arbeitet, dann ist das eben so. Da lassen sich solch feine Farbübergänge eben nicht realisieren.

    Ich meine auch nur, dass gerade bei den oft so kontrastreichen Tarnschemen der Regia Aeronautica, eine gut ausgeführte Airbrushlackierung den I-Punkt setzen kann.

    Spritti :winken:
     
  19. #18 BlackWidow01, 30.03.2006
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Es ist der Hasegawa-Bausatz. Den habe ich vor einiger Zeit mal beim Händler gesehen und nicht zugegriffen. Ich Dussel!!
    Was das Pinseln angeht: Auch ich bin einer! Und ich denke es gibt mehr davon, als uns die Fachmagazine (in denen nur Airbrushmodelle gezeigt werden) weiß machen wollen. Man kann auch mit dem Pinsel sehr schöne Modelle zaubern. Wer von den Airbrushfanatikern das nicht akzeptieren kann, ist schon arm dran ....
    Ich habe auch immer wieder mit gewissen Vorurteilen zu kämpfen, aber deren Meinung interessiert mich nicht sonderlich. Schließlich baut jeder nur für sich. Und der Spaß am gemeinsamen Hobby sollte bei jedem im Vordergrund stehen.
    Allerdings werde ich mir in naher Zukunft auch einen Luftpinsel zulegen. Mal sehen, wie ich damit zurecht komme.
    Übrigens, ist schön geworden, Deine Folgore. :TOP: Auch wenn ich grundsätzlich keine Modelle (negativ) kritisiere, ist der Flieger für mich etwas zu glänzend geworden. Aber wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung.
    Wer übrigens mal eine echte Folgore sehen möchte, muß nach Washington ins NASM. Die sieht toll aus. Gibts eigentlich auch noch eine in Italien?

    Gruß
    Torsten
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mr-tomcat, 30.03.2006
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Sieht toll aus überhaupt der Anstrich ist dir gelungen :HOT
     
  22. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    @ Sven

    Danke für das Lob.

    Ist ne Macchi MC 202 von Hase in 1/48.

    @ BlackWidow01

    Ja in Italien gibt es mind. noch eine.
    Im deren Luftwaffen Museum.

    Und eine flugfähige gibt es auch noch.
    Allerdings eine MC 205.
    Die wurde nach den Krieg aus einer 202 umgebaut und an Ägypten geliefert.
    Diese kam dann in den letzten Jahren wieder nach Italien und wurde da wieder flugfähig gemacht.
    Jetzt hab ich ein schlechtes gewissen wg. TMK7 :red:
    Schließlich ist seine Folgore im rollout und nicht meine 7 Jahre alte Mühle.

    Hotte
     
Moderatoren: AE
Thema:

Macchi MC.202 "Folgore" 1943

Die Seite wird geladen...

Macchi MC.202 "Folgore" 1943 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Italeri Macchi C205 "ANR"

    1/72 Italeri Macchi C205 "ANR": Schönen guten Tag! Das hier ist meine 1/72 Italeri Macchi 205 der 1° Gruppo Caccia, 1944. Alles aus der Schachtel, nur Sitzgurte von MPM habe ich...
  2. The Macchi Mc.202 Folgore - A Technical Guide

    The Macchi Mc.202 Folgore - A Technical Guide: Terlizzi , 82 Seiten,250 Fotos , 26 Farbprofile http://www.sound-bm.com/de/airframe-detail/4227-3the-macchi-mc202-folgore.html
  3. Macchi M.5 in K.u.K Diensten Fly 1:48

    Macchi M.5 in K.u.K Diensten Fly 1:48: So: Nachdem endlich auch bei uns in Bayern die Sonne wieder scheint, konnte ich die Fotos für mein Roll-Out machen. Den Kit habe ich vor Jahren...
  4. MAcchi M.5 K.u.K. Luftwaffe

    MAcchi M.5 K.u.K. Luftwaffe: Momentan bin ich gerade an einer Macchi M.5 der K.u.K. Luftwaffe dran. Der Kit von Fly ist super Passform Klasse, Details Super. Allerdings bin...
  5. Macchi MC.200 "Saetta"

    Macchi MC.200 "Saetta": Hallo Bastelkameraden!! Hier nun mein neuestes "Entspannungsprojekt" aus dem Hause HobbyBoss. Über die Ausführung, sowie die Stärken und...