Mai 1945: Welcher Typ ist das?

Diskutiere Mai 1945: Welcher Typ ist das? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; In Roger Gaemperles "Captured Eagles", Volume I, finden sich zwei Aufnahmen der Bf 109V35 mit der Zivilzulassung D-IWAU. Die Aufnahmen könnten im...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Hans Trauner, 08.08.2012
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    In Roger Gaemperles "Captured Eagles", Volume I, finden sich zwei Aufnahmen der Bf 109V35 mit der Zivilzulassung D-IWAU. Die Aufnahmen könnten im Sommer 1945 auf dem Platz der DVL in Braunschweig entstanden sein. Im Hintergrund steht eine Maschine, die ich nicht zuordnen kann. Mein erster Gedanke geht in Richtung einer Beutemaschine, eine entsprechende deutsche Maschine fällt mir nicht ein.
    Hat jemand eine Idee?

    H.
     

    Anhänge:

    • UFO2.JPG
      Dateigröße:
      58,8 KB
      Aufrufe:
      452
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
    Ich würde auf eine Fw 58 Weihe tippen.
     
  4. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    2.755
    Ort:
    Bayern
  5. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.954
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Bloß eine Idee: Heinkel He 280...

    Gruß,
    Thomas
     
  6. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.954
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Schließe mich - trotz des He 280-Tipps - an, wenn man die Strebe unterhalb des Cockpits als zur gesuchten Maschine gehörig ansieht (und nicht zu der direkt davor stehenden).

    Thomas
     
  7. #6 Hans Trauner, 08.08.2012
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Genau...eine Weihe. Mich hat die "Schiebehaube" irritiert. Aber das sieht man ja bei Schrottmaschinen öfter, das die ganze Haube abmontiert und hinten einfach aufgelegt wurde. Die Maschine davor ist eindeutig eine Bf 110G, da gehört die Strebe sicherlich nicht dazu - und sie ist mir auch nicht aufgefallen.
     
  8. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    2.755
    Ort:
    Bayern
    Moment mal, von welcher Maschine reden wir denn nun? Auf dem Bild sind ja quasi 3 Maschinen zu sehen. Die vordere 109, dann noch eine zweite, von der man nur das Doppelseitenleitwerk sieht und dahinter die Weihe.
    Und bei der Mittleren tippe ich auf eine Me 110.

    Edit: Blöde Zeitüberschneidungen :-)
     
  9. #8 T53-L13B, 09.08.2012
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Ich weiß nicht aber ich würde mich nicht darauf festlegen das es eine Fw 58 Weihe ist. Irgendwie passt dann das Aufnahme Jahr mit dem vermuteten Flugzeugtyp nicht zusammen.

    Ich sage das ist keine Weihe.
     
  10. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    2.755
    Ort:
    Bayern
    Naja die Produktion der Fw 58 Weihe wurde 1942 erst eingestellt. Wenn ich sehe, dass an den Jagdfliegerschulen 1945 auch noch Bf 109 D unterwegs waren und auf den Fliegerhorsten auch noch viele Junkers W 34 herumlagen ist eine Fw 58 Weihe auch nix besonderes. Gibt ja genügend Bilder von 1945 von noch aktiven Weihen. Egal ob in Norwegen oder bis Bayern. Geflogen wurde alles bis es kaputt war.
     
  11. #10 Martin78k, 09.08.2012
    Martin78k

    Martin78k Testpilot

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Kleinmachnow/ Brandenburg
    Die Strebe spricht da schon eine sehr deutliche Sprache. Ohne die vorherigen Antworten wäre ich aber nie drauf gekommen. Ich sage also auch Fw 58. Die Haube irritiert allerdings doch ziemlich.

    Martin
     
  12. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Versionen mit festem Bug gab es mehrere, hier z.B. ein Fw 58 KL-2 der Lufthansa. Der Blickwinkel
    ist in etwa der gleiche, wie auf dem von Hans gepostetem. Und die Haube war abnehmbar, wie die
    Zeichnung besagt (Foto und Zeichnung aus Luftfahrt International N° 2)
     

    Anhänge:

    • Fw-58.jpg
      Dateigröße:
      89,1 KB
      Aufrufe:
      176
  13. #12 T53-L13B, 10.08.2012
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Ok mit dem Foto im Vorgänger Post gehe ich mit das es eine Fw58 ist. Die KL-Version war mir jetzt nicht wirklich bekannt und deshalb habe ich wenn dann eher auf eine Version aus der A-Baureihe getippt und das hatte mich etwas mit dem Aufnahme Zeitraum irritiert.

    Aber wenn ich mich recht erinnere dann hat mir mein Großvater erzählt das er 1944 an deer Bordfunkerschule (wo weiß ich nicht mehr) auch noch auf der Ju-W34 mitgeflogen ist.

    Also gehe ich auch mit der Aussage mit das die damals an den Schulen viel altes Fluggerät in benutzung hatten.
     
  14. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Ich hatte das Foto auch nur wegen des Blickwinkels ausgesucht, die Version "KL-2" gab es
    exakt als ein Exemplar ! Die Baumusterübersicht listet über 50 Versionen auf, die V-Muster
    nicht mitgezählt !
    Wen diese Daten interessieren, Anfrage per PN genügt !
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg

    Sehe ich auch.
    Ist ansich aber ein interessantes Thema.
    Gibt es da Zahlen wieviele alte 109er (C,D und E) 44/45 noch bei den Fliegerschulen eingesetzt wurden.
    Bei aktiven Jagdverbänden waren die Emil`s nur noch bei der Schweiz und in Bulgarien im Einsatz.


    Hotte
     
  17. Husar

    Husar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Grün-Weis
    Ort:
    Augusta Treverorum
    Die Fw 58 wurde auch als Nachtschlachtflugzeug eingesetzt. (Ostfront)
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Mai 1945: Welcher Typ ist das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Welzow

    ,
  2. Bf 110G

Die Seite wird geladen...

Mai 1945: Welcher Typ ist das? - Ähnliche Themen

  1. Wasserflugzeuge bis 1945 Oceana Junkers F13 FF49

    Wasserflugzeuge bis 1945 Oceana Junkers F13 FF49: Hallo, in diesem Thread beabsichtige ich einige Fotos aus meiner Sammlung vorszustellen, in denen Wasserflugzeuge auf/mit Schiffen zu sehen sind....
  2. Vermisstenfall Reubach 9.4.1945

    Vermisstenfall Reubach 9.4.1945: Guten Tag, ich beschäftige mich mit meiner Gruppe seit 1989 mit vermissten deutschen Jagdfliegern. Seit 1992 versuche ich das Schicksal eines...
  3. FW-190 F8 Eduard 1/72 5./SG 77 Cottbus, Frühjahr 1945

    FW-190 F8 Eduard 1/72 5./SG 77 Cottbus, Frühjahr 1945: Hallo liebe Modellbaukollegen. Nach einigen Monaten Schaffenspause, kehre ich mit einem neuen Rollout zurück. Ja, es ist wieder mein...
  4. Ju52 Notlandung bei Büren/Hegensdorf im April 1945

    Ju52 Notlandung bei Büren/Hegensdorf im April 1945: Hallo, ich bin auf der Suche nach weiteren Informationen zu der Notlandung einer Ju52 in den letzten Kriegstagen Anfang April 1945 bei...
  5. Am 21.02.1945: B17-G Absturz bei Obermichelbach

    Am 21.02.1945: B17-G Absturz bei Obermichelbach: Hallo, ich bin gerade dabei, für eine Museumsausstellung einen Bericht zu schreiben. Dafür brauche ich zu zwei Dokumentationen eure Hilfe! Die...