Mal wieder Future & Co

Diskutiere Mal wieder Future & Co im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo ich suche sowas wie Future, wie üblich als - Versiegelung/Glanz und Schutz vor Kleberdämpfen für Klarsichtteile - Versiegelung von...

Moderatoren: AE
  1. #1 JaRa, 30.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2007
    JaRa

    JaRa Flugschüler

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo

    ich suche sowas wie Future, wie üblich als
    - Versiegelung/Glanz und Schutz vor Kleberdämpfen für Klarsichtteile
    - Versiegelung von Lackschichten vor Washing, Basis für Decals
    - "Pufferschicht" zwischen Alu-Grund und Tarnfarbe für "paint scratches" (sorry für die Anglizismen, bin gerade zu faul zum Nachdenken)
    sollte ausserdem schnell trocknen, also mal wieder sowas wie Johnson's Future. Da das hierzulande aber entweder zu lächerlich überhöhten Preisen oder mit langer Lieferzeit und peinlichen Versandkosten (plus ggf. das hartverdiente Geld für die armen Herrschaften vom Zoll) verbunden ist, darf's auch gern was anderes sein.

    Ich hab wie verrückt nach dem Erdal (bzw. jetzt Emsal) "Glänzer" gesucht, konnte es aber hier in der Umgebung in keinem Baumarkt/Drogerie/Supermarkt finden. Als Alternativen hab ich in verschiedenen Foren was von Aldi Stodil oder W-irgendwas (Nummer gerade entfallen) gelesen.
    Auch per Internet konnte ich den Glänzer nirgendwo finden ausser bei einem Shop, da aber lediglich 5 L für 36€ und so viel brauch ich nicht - 1 L reicht.

    Kann mir jemand eine Quelle für den Glänzer nennen oder ein ähnliches Produkt empfehlen, ggf. auch aus Frankreich (wohne nahe der Grenze)? Es sollte nicht einfach nur was sein, was ähnlich ist und prinzipiell funktionieren könnte/müsste/sollte, sondern am besten was, womit jemand bereits Erfahrung über eine gewisse Zeit hat.
    Zu Johnson's "Klir", das es scheinbar in Frankreich gibt, hab ich gelesen, dass einige Leute da eine Vergilbung in der Flasche nach einiger Zeit festgestellt haben, scheint also doch nicht das gleiche zu sein wie Future.

    Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schneidi, 30.12.2007
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ich habe meine Flasche "Erdal Glänzer" vor ein paar Monaten bei "Marktkauf" für 2-3 Euro bekommen.

    Hier ist eine Mainzer Telefonnummer: 0 61 31 - 96402. Du kannst ja mal nach Bezugsquellen in deiner Region nachfragen.

    Gruß Jan
     
  4. JaRa

    JaRa Flugschüler

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Danke; zwar ist der nächste Marktkauf ziemlich weit weg, aber ich frag mal nach, ob die's nicht auch verschicken.
     
  5. #4 Wolfgang Henrich, 30.12.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    Der Glänzer ist kein wirklicher Ersatz.

    Es gibt auch noch ein anderes Produkt in Deutschland. Meine das heißt W5. Ist von irgendeiner Drogeriekette. Auch kein wirklicher Ersatz.
    Eigentlich gibt es für Future keinen 100%igen Ersatz und wirklich teuer ist es im Vergleich zu Modellbauacryllacken auch nicht. Eher spottbillig.
     
  6. JaRa

    JaRa Flugschüler

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    was ist denn Deiner Erfahrung nach der Unterschied zwischen Future und den hierzulande erhältlichen Produkten?
     
  7. #6 Wolfgang Henrich, 31.12.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    Future lässt sich besser verarbeiten und wird deutlich klarer als z.B. Glänzer. Ich habe auch den Eindruck dass es eine höhere Oberflächengüte hat (härter).
     
  8. #7 airforce_michi, 31.12.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    3.166
    Ort:
    Private Idaho
    Ich benutze das "Hausprodukt" von Lidl mit der Bezeichnung W5 :TOP:
     
  9. #8 Hans Trauner, 31.12.2007
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Ich stimme Wolf 100% zu. Die 'deutschen Derivate' sind wesentlich 'dünner'. Es ist schwer zu beschreiben, aber ich versuchs mal so. Ich habe den Eindruck, dass der Acrylanteil bei Future höher ist. Future ergibt eine besser deckende Schicht (ohne aufzutragen!!), glänzt besser und ist für Eintipp-Sachen (zB Kanzelverglasungen) zuverlässig. Als Vergleichsprodukte habe ich W5, Erdal Glänzer und zwei weitere, deren Namen ich vergessen habe, ausprobiert. Als Future-Ersatz habe ich Johnsons Klear aus England getestet. Es riecht anders, wobei annehme, dass einfach der typisch fruchtige Estergeruch des Futures ( Hauptbestand: Ein Acrylester) überparfümiert ist. Ansonsten sind die Eigenschaften sehr ähnlich. Vergilbt ist mir die Flasche auch noch nicht.

    Aber: Richtig benötigen tut man es eigentlich nicht. Ich verwende es nur sehr gerne bei Klarsichtteilen, hier ist es fast ein Wundermittel. Es gibt aber zwischenzeitlich wirklich genügend wasserlösliche Acryl-Lacke zum Airbrushen auf dem Markt, die ebenfalls rasch härtende und zuverlässige Überzüge liefern. Vallejo, Xtracrylics, Revell, um nur die gängisten zu nennen. Selbst bei Obi hab ich letzthin einen Lack entdeckt, für Airbrush: AirMate Klarlack. Teuer, aber gut.

    H.
     
  10. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    2.720
    Ort:
    Bayern
    Habe ab dem 07.01. jemanden in den USA der mir die ein oder andere Flasche Future mitbringen soll. Wenn jemand Interesse an einer Flasche hat einfach PM an mich.
     
  11. #10 schneidi, 01.01.2008
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ich kann keinen Vergleich zwischen "Erdal-Glänzer" und "Future" herstellen, da ich das US-Produkt nicht kenne.

    Mein Vergleichsmaßstab ist also das, was ich habe, wenn ich mit feinstem Schleifpapier, Zahnpasta, Toilettenpapier, Wasser und einem Lederläppchen meine Kanzeln so klar poliert habe, wie ich es vermag.

    Und da, muss ich sagen, ist auch Erdal-Glänzer ein hervorragendes Produkt, das ganz ausgezeichnete Ergebnisse liefert, das die Klarsicht nochmals deutlich verbessert. Es lässt sich gut verarbeiten, sowohl in der Tauchmethode wie auch per Airbrush. Ich bin durch das FF darauf gekommen, habe mir eine Flasche gekauft, die wohl ewig halten wird.

    Gruß Jan
     
  12. JaRa

    JaRa Flugschüler

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Danke für die Infos!
     
  13. #12 stingray77, 03.03.2008
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Future, Glänzer...?

    Ich hab' (auch hier) schon viel darüber gelesen - aber ich bin verwirrt, wonach ich suchen soll...

    Future gibt's hier (in D) nicht, oder (zu) teuer, weil nur in homöopatischen Dosen erhältlich...!?

    Alternative (wenn auch nicht so wohlriechend) ist Erdal/Emsal "Glänzer"!? Für was für Oberflächen denn nun? Irgendwoher hab' ich "für Linoleum" im Kopf - aber ich hab' auch im Kopf, daß es eine weiße Flüssigkeit ist, die innerhalb weniger Stunden farblos wird...
    Das Linoleum-Zeugs von Emsal (heißt aber nicht Glänzer!?) ist nun nicht weiß, sondern farbig/durchsichtig - ist es das trotzdem?

    Und das kann man auch/wie Klarlack zum Versiegeln verwenden (Airgun???)?
    Ansonsten den zu behandelnden Gegenstand nur eintunken und auf Küchenpapier abgedeckt über Nacht stehen lassen - e presto? Sooo einfach???
    Und wenn der Gegenstand behandelt ist, kann man ihn noch lackieren, oder perlt da auch die Farbe ab???

    Lauter Fragen...
    Bitte um Hilfe, damit ich mir mal einen Bottich von dem Zeugs holen kann......
     
  14. #13 Alex_G., 05.03.2008
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    Glänzer benutze ich generell vor dem Aufbringen der Decals und eine Schicht hinterher. Lässt sich problemlos mir der Spritzpistole verarbeiten, jedoch ist das Zeug ziemlich dünnflüssig, eine Sekunde zu lang draufgehalten und schon bilden sich Tropfen. Am besten mehrere hauchdünne Schichten. Trocknet auch sehr schnell...eine Stunde nach dem Auftragen können die Decals drauf
    Wie das mit dem Überlackieren ist, kann ich dir nicht sagen...Mattlack geht auf jeden Fall, auch Enamel

    Ich war auch etwas enttäuscht, dass das Zeug nich kristallklar wie Future ist, sondern wie Milch aussieht. Ob es 100% klar wird nach dem Trocknen wage ich zu bezweifeln. Wenn man es etwas dicker aufträgt, kann man erkennen dass es doch ein wenig Trübe bleibt, aber nur einen Hauch.
     
  15. #14 bullseye, 05.03.2008
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Hab schon viel mit ladrE Glänzer rummprobiert, mal mit und ohne Erfolg!!!
    Als Untergrund für Decals genauso geeignet wie Klarlack. Aber hier ist zu beachten das die Schicht glatt sein muss!!!. Bei kleineren Decals jedoch weniger ein Problem als bei grösseren.
    Aufgetragen habe ich schon mit Pinsel wie Airbrush. Wichtig ausreichend trocknen lassen, ist das nicht der Fall kann es zum "silvern" führen.
    Klarsichtteile nur einmal damit behandeln, ab dem zweiten mal kanns milchig werden :D
    Wobei ich vermute das es eventuell auch temperaturabhängig sein kann (wenn man dann mal im Winter im kalten Keller bastelt)
    Ich bin am besten gefahren mit der Airbrush, mehrmals dünne Schichten und ausreichend Zeit zum trocknen.
     
  16. #15 bullseye, 05.03.2008
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Überlackieren geht (Revell AquaColor) problemlos!
    bleibt sogar auf der Oberfläche z.B. beim abziehen von abgeklebtem / Schablonen etc.
     
  17. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Wie von Wolf #4 und Hans #8 schon geschrieben, die chemischen Zusammensetzungen der in Deutschland erhältlichen Pendants sind weniger gut für usnere Zwecke geeignet. Teilweise enthalten die Produkte Dauerwachse. Was wir jedoch benötigen, ist ein reines Acrylderivat. Erkennbar ist dies, dass zum Entfernen Slamiak (household ammonia) benötigt wird. Ihr solltet daher versuchen, über mail-order-Services oder Bekannte die einen US-

    Future Floor Finish

    , oder hilfsweise (neigt zum Gilben) UK-

    Johnson Klear

    Trip vor sich haben, die "Originale" zu beziehen. Wenn Ihr unbedingt Derivate wollt - schaut mal

    hier

    sind die Handelsnamen in den jeweiligen Ländern. Für konkrete Bezugsquellen bemührt einfach mal 'ne Suchmaschine Eures Vertrauens.;)
     
  18. #17 stingray77, 07.03.2008
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Okay, hilfreich, aber ich bin noch nicht ganz "angekommen" - auf der "swanny"-Seite sieht man eine "richtige Erdal Glänzer"-Flasche! Sowas hab' ich hier (Norddeutschland/HH) in den Läden noch nirgends gesehen, sondern stattdessen (soll der gleiche Konzern sein) Produkte von "Emsal". So, und davon gibt's für Parkett, Fliesen, Laminat und was sonst noch... Welches von denen wäre das "richtige" für unsere Anwendungen (if any)?

    Danke schon/noch mal...
     
  19. #18 Alex_G., 07.03.2008
    Alex_G.

    Alex_G. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Fahrzeuglackierer
    Ort:
    Hamburg
    In Hamburg kriegst du den "original"-Glänzer bei Marktkauf
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 stingray77, 10.03.2008
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Klasse - vielen Dank! (Nun muß ich nur noch einen Marktkauf finden....... :D)
     
  22. #20 Ozzy Osbourne, 11.04.2008
    Ozzy Osbourne

    Ozzy Osbourne Berufspilot

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    W5 Lidl

    Hallo airforce_michi,
    war heute im örtlichen Lidl Markt und habe vergeblich nach einem W5 Future-ähnlichem Produkt gesucht. Es gibt zwar 2 verschiedene Glasreiniger, aber Future-ähnliches als Glanzpflegemittel war nicht zu finden.

    Möglicherweise ist aber auch die Bestückung der Märkte regional unterschiedlich. Auf der LIDL HP habe ich keine verwertbaren Infos dazu gefunden.

    Wie soll es denn dein favorisiertes W5 Produkt heißen, denn W5 ist der Eigenname für eine ganze Reihe von LIDL Produkten...
     
Moderatoren: AE
Thema: Mal wieder Future & Co
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. future

    ,
  2. erdal glänzer modellbau

    ,
  3. erdal emsal glänzer

    ,
  4. future bodenversiegelung kaufen,
  5. emsal glänzer modellbau,
  6. Unterschied zwischen C-54 Skymaster und ziviler DC-4
Die Seite wird geladen...

Mal wieder Future & Co - Ähnliche Themen

  1. USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!

    USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!: Erstmals seit Ende des Kalten Krieges gibt es Planungen die 24h-Bereitschaft für Atombomber wiedereinzuführen, konkret werde in Barksdale wohl...
  2. Wieder eine Piper PA 28 in der Schweiz abgestürzt.

    Wieder eine Piper PA 28 in der Schweiz abgestürzt.: Im Kanton Wallis ist wieder eine Piper PA 28 abgestürzt. Es soll 3 Todesopfer gegeben haben.
  3. KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker

    KC-Z... die USAF sucht schon wieder einen neuen Tanker: ---------- Next-gen tanker must be survivable, not stealthy The US Air Force’s KC-Z tanker may not be stealthy, but should be persistent and...
  4. Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa

    Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa: In Norwegen haben sie nach 33 Jahren eine CF-104 D wieder Flugfähig gemacht, vielleicht sieht mann ihn ja bald auf Airshows:loyal:...
  5. Wenn man Fehlinformation immer wiederholt...

    Wenn man Fehlinformation immer wiederholt...: ….es wird trotzdem nicht zur Wahrheit, aber leider von vielen geglaubt. Hallo Kollegen, eins vorweg: Besonders wegen der Beiträge vom Marton...