Maßstab 1/144

Diskutiere Maßstab 1/144 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Der Raubvogel zeigt seine Krallen - noch einmal die F-22 Raptor von Tomytec in 1/144. [ATTACH] [ATTACH]

Moderatoren: AE
  1. #1921 TomTom1969, 18.05.2019
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1.929
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    Der Raubvogel zeigt seine Krallen - noch einmal die F-22 Raptor von Tomytec in 1/144.

    Anhänge:


    Anhänge:

     
    Swordfish, An-225, Norboo und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Maßstab 1/144. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stu

    stu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Linz
    Und so wohl Hoehenleitwerk mit und ohne Saegezahn.

    Ja jeweils problemlos ueber die Bucht. Die Kartons und einzelne Spritzlinge leiden meistens bei den Paeckchen aus Russland aber nichts dramatisches.
     
  4. #1923 airforce_michi, 18.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2019
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    5.306
    Ort:
    Private Idaho
    @stu:
    Ist die B-One die neue geniale Form von Academy? Ich meine, da Doyushas Schriftzug zu erkennen...?! :confused1:

    (KG144 geht von identischen Formen aus)

    Eine neue B-2 ist/war mir bisher gänzlich unbekannt...
     
  5. #1924 TomTom1969, 18.05.2019
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1.929
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    Der neue Academy- und Doyusha-Bausatz sollten identisch sein. Doyusha for Japan, Academy for the rest of the world... Ich nehme an, @stu hat den Bausatz direkt aus Japan beschafft?!!
     
    airforce_michi gefällt das.
  6. #1925 airforce_michi, 18.05.2019
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    5.306
    Ort:
    Private Idaho
    Und AMP ist/gehört zu MikroMir...?!

    Ich blick' bald nicht mehr durch...
     
  7. stu

    stu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Linz
    Genau kommt direkt aus Japan, derselbe Wein in unterschiedlichen Schläuchen.
    AMP und MikroMir sind auch irgendwie verbandelt. Die B-2 ist sehr schön und schickt Revell mit Leichtigkeit in den Ruhestand ist aber kein Schüttelbausatz, da darf man schon ein wenig nacharbeiten.
     
  8. #1927 airforce_michi, 18.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2019
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    5.306
    Ort:
    Private Idaho
    Danke! Den neuen B-1 finde ich sehr interessant... :TOP:



    Da hilft auch Dragons überarbeiteter Panda-Kit nix mehr...
     
    blackcat-one, Douglas.C-54, An-225 und einer weiteren Person gefällt das.
  9. stu

    stu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Linz
    Aber dessen Resin Nozzles sollte man sich aufheben die sind echt schön.. und die des neuen Kits sind eher maeh.
     
    airforce_michi gefällt das.
  10. #1929 airforce_michi, 18.05.2019
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    5.306
    Ort:
    Private Idaho
    ...für zwei F-15E?! :!:
     
    stu gefällt das.
  11. stu

    stu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Linz
    Dafür sind die viel zu groß, auch im Original. Aber die Nozzles im neuen B-1B Bausatz haben Verbesserungs/Austauschpotential. Ist aber auch der einzige Kritikpunkt der mir bisher am neuen Bausatz auffällt.
     
    airforce_michi gefällt das.
  12. #1931 TomTom1969, 19.05.2019
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    1.929
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    Mir gefällt da Scalemates.com zunehmend besser, siehe zum Beispiel Timeline for Rockwell B-1B Lancer, Academy 12620 (2019)
    Das ist eine wirklich akkurate Übersicht!

    Zu den B-1 Nozzles habe ich eben diesen Link bekommen: 1:144 B-1B Lancer Late Exhaust by sapguy on Shapeways Sieht gut aus, ist aber, wie alles bei Shapeways, nicht billig. Ist es preiswert?

    Thomas
     
  13. THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    752
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Hat etwas gedauert, aber hier ist nun die Vorstellung:
    1/144 MiG-29UB - TripleNuts
     
    TomTom1969 gefällt das.
  14. THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    752
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Bei Shelf Oddity gibt es neue Decalsätze für die F-15E von Revell. Damit kann man nun auch F-15B/D darstellen und somit das bisher oft unerkannte Potenzial des Bausatz nutzen. Vielleicht kommen ja auch Decals für Maschinen der USAFE.
     
    stu gefällt das.
  15. THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    752
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Guten Abend. Ich beschäftige mich gerade mit Rodens neuer C-133 Cargomaster. Ein ganz guter Bausatz bis jetzt. Zunächst war ich erschrocken von den dicken Angüssen gerade an feinen Teilen. Aber der Kunststoff ist recht weich und man kann mit einen scharfen Skalpell ganz gut die Teile rausschneiden. Also den Kit nicht zu lang lagern; Bauen bevor der Weichmacher sich verflüchtigt.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    bladov, Berlin_Uwe, me109a und 3 anderen gefällt das.
  16. #1935 THF-ADI, 07.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2019
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    752
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Hier noch weitere Erfahrungen bis jetzt. Zwischen den Flügeln und den Anschlüssen auf dem Rumpf gibt es einen Unterschied in der Höhe. Entweder kann man wahrscheinlich die beiden Flügelhälften in der Dicke etwas reduzieren oder durch modifizieren der Aufnahmen die Position der Flächen am Rumpf verändern.

    Anhänge:




    Des Weiteren bin ich von der Anleitung abgewichen und habe die Teile der Rampe und Beladeöffnung schon jetzt in das Heckteil eingesetzt. Ich will beide in geschlossener Position haben. Erfahrungsgemäß ist die Passgenauigkeit ja oft schlechter als in geöffneter Form. Dem ist hier auch so, aber mit Plastiksheet kein großes Thema.

    Anhänge:

     
    B.L.Stryker, bladov und Norboo gefällt das.
  17. #1936 blackcat-one, 14.07.2019
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    398
    Ort:
    Norditalien
    Roll out
     

    Anhänge:

    airforce_michi, B.L.Stryker und THF-ADI gefällt das.
  18. THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    752
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Hi, mal eine Frage in die Runde.

    Es geht um die Jaguar in 1/144. Es gibt ja die Bausätze von Arii und LS sowie die Reihe von Minicraft/Academy und Revell. Ich habe nur die letzteren im Bestand und würde gerne mal im Vergleich wissen, was die ersteren Kits so bieten?

    Hintergrund ist, dass ich einige Umbau-/Zurüstsätze von RetroKIt habe.

    Vielen Dank schonmal.
     
  19. #1938 airforce_michi, 18.07.2019
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    5.306
    Ort:
    Private Idaho
    Ich bin auf großer WoMo-Tour und kann daher nicht nachsehen - möchte aber behaupten, daß es beim Jaguar immer die gleiche Form ist (Nase Jaguar A). Die originale LS-Variante ist, wie bei anderen Typen auch, immer die beste/schönste (crisp), die späteren Ausgaben von Academy/Minicraft/Revell eher schwammig...
     
    B.L.Stryker gefällt das.
  20. Anzeige

  21. #1939 B.L.Stryker, 19.07.2019
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Freiberg
    Noch nie was von diesem Decal Hersteller gehört. Gibt es die noch?
     
  22. atlantic

    atlantic Astronaut

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.851
    Zustimmungen:
    1.133
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI

    und das sagst du zu Modellbauern, die sich Bausätze für Jahrhunderte einlagern.:thumbsup::thumbsup:
     
Moderatoren: AE
Thema: Maßstab 1/144
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Maßstab 5 seite 121

    ,
  2. TAKARA SYASHIN SEIHAN CO. LTD. mail

    ,
  3. anigrand modelling madness 1/144

    ,
  4. otakimodelle,
  5. F-16 n top gun,
  6. #################,
  7. Kopecky modelle 1144,
  8. flieger ne 6385,
  9. was bedeutet maßstab 1:144
Die Seite wird geladen...

Maßstab 1/144 - Ähnliche Themen

  1. Decals für F-86 Sabre - Maßstab 1/144 ?

    Decals für F-86 Sabre - Maßstab 1/144 ?: Was gibt es im Maßstab 1/144 zur Zeit an Aftermarket-Decals für die Sabre, sei es nun die North American F-86 oder die Canadair Cl.13? In den...
  2. Vickers Valiant B.1 im Maßstab 1/144 von Anigrand

    Vickers Valiant B.1 im Maßstab 1/144 von Anigrand: Die Vickers Valiant war der erste der drei britischen V-Bomber; die Maschine wurde Anfang der fünfziger Jahre zum Abwurf von Atomwaffen entwickelt...
  3. Astir CS im Maßstab 1.72

    Astir CS im Maßstab 1.72: hier habe ich eine Astir CS im Maßstab 1:72 gesehen 1/72 KP Grob Astir CS-77 Jeans by Thomas Brückelt Gruß Hans-Jürgen
  4. Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt – im Maßstab 1/72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt – im Maßstab 1/72: Warum soll das Golden Age of Civil Aviation uns schon interessieren? Also eine Zeit, eben die Jahre von 1919 bis 1939, in der es zwar Telefon und...
  5. Airbus A-380 Maßstab 1:144. Ein etwas älterer Baubericht.

    Airbus A-380 Maßstab 1:144. Ein etwas älterer Baubericht.: Mit der A-380-800 hat sich Revell den zur Zeit größten Airliner unserer Welt angenommen. Interessant ist, dass es lange bevor ein Erstflug der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden