"Masters of the Air" - Mini-Serie

Diskutiere "Masters of the Air" - Mini-Serie im Multimedia Forum im Bereich Literatur u. Medien; Von den Machern von "Band of Brothers" und "The Pacific" (Sprich: Produzenten Tom Hanks und Steven Spielberg) eine Serie welche sich um die 8th...

MX87

Space Cadet
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
2.195
Zustimmungen
1.184
Ort
FRA
Von den Machern von "Band of Brothers" und "The Pacific" (Sprich: Produzenten Tom Hanks und Steven Spielberg) eine Serie welche sich um die 8th Air Force dreht. Budget sind üppige 200-250 mio Dollar und analog den Vorgängerserien sind 10 Folgen geplant. Die Serie wird für Apple TV+ produziert, während die Vorgängerserien für HBO produziert wurden.

Eine Seite mit vielen Fotos von den Dreharbeiten aus 2021:

Unter anderem wurden für Boden und Studioaufnahmen 3 B-17 nachgebaut, inklusive Kampfspuren, sowie die dazugehörige US-Basis. Weiterhin kam Europas einzige B-17 "Sally B" bei einzelnen Überflügen zum Zuge. Weiterhin kamen 2 P-51D Mustang als Red Tails lackiert bei den Dreharbeiten zum Einsatz.

Englischer Wikipedia-Artikel:
 
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
3.135
Zustimmungen
10.298
Ort
Berlin
Ab Januar auf Apple TV

 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.763
Zustimmungen
9.909
Ort
Bamberg
Hab angefangen die Serie zu schauen. Die ersten zwei Folgen sind durch. Für meinen Geschmack sehr oberflächlich. Geschichtlich kann ich nicht viel dazu sagen.
Mich wundert... in Deutschland verwendet man überall Anglizismen... aber in der Serie sprechen die Piloten von ihrer "Festung" statt von ihrer "Fortress". Ich würde das schon als Eigenname der B-17 sehen und so was übersetzt man doch nicht.
Zu viel Hollywood für meinen Geschmack. Vielleicht wird es ja noch.

Wie gefällt es euch so?
 
max2331

max2331

Fluglehrer
Dabei seit
22.02.2010
Beiträge
152
Zustimmungen
124
Ort
Landshut
Ich hatte auf Grund von band of Brothers und The Pacific eigentlich sehr hohe Erwartungen. Die wurden leider sehr schnell zerstört.
Wie du schreibst, sehr oberflächlich und die zwei Hauptschauspieler sind eine grandiose Fehlbesetzung.

Die Luftschlachten und die Fliegerei sind ganz gut dargestellt, das wars aber auch.

Später werden ja auch noch die Tuskegee Airmen eingeführt. Das fühlt sich sehr gezwungen an um die Quote einhalten zu können.

Naja, hab mein Abo dafür nciht verlängert und die letzte Folge nicht mehr geschaut..
 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.763
Zustimmungen
9.909
Ort
Bamberg
Ja, ich muss mich auch nur noch durch die letzte Folge quälen. Da hat man doch einige Chancen verpasst, was Gutes abzuliefern. Die Geschichte hat so viel gute Storys geliefert, da muss man sich doch nichts aus den Haaren ziehen.
"Die P-51 war das beste Jagdflugzeug im 2. Weltkrieg" .... echt, so ein übermäßiger Patriotismus ist schwerlich zu ertragen. Ebenso die StaLag Geschichten... alle deutschen Aufseher sind unfreundlich, Idioten und Mörder gewesen. Verhör der Gefangenen durch einen Obergefreiten. Echt jetzt?

Aber die schwarzen Piloten wurden nett, wenn auch recht Reserviert, im Lager von den weissen amerikanischen Piloten empfangen. Klar, da gibts in der Geschichte bestimmt auch andere Stories.
Objektivität ist hier leider kein Verkaufstreiber und das merkt man. Hollywood ist Trumpf. Die Luftschlachten finden gefühlt auf 1 km³ statt.

Band of Brothers war dagegen um Welten besser, auch wenn die Deutschen das nicht besser wegkommen. Rundum war es stimmiger und weniger künstlich. Vielleicht auch, weil hier echte Veteranen die Vorlage gebildet haben.
 
Paratrooper31

Paratrooper31

Space Cadet
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
1.286
Zustimmungen
19.101
Ort
in Friesland
Die Begegnung Stigler-Brown hätte ich mir in der Serie gewünscht - sie hätte sich geradezu angeboten! Aber das hätte ja wenigstens einen Piloten der Luftwaffe in ein positives Licht gerückt! Leider neigen sowohl Tom Hanks als auch Steven Spielberg noch immer zu einer wenig differenzierenden Schwarz-Weiß-Zeichnung der damaligen Ereignisse - zu Ungunsten der deutschen Piloten.

Mehr dazu im entsprechenden Thread:

 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.763
Zustimmungen
9.909
Ort
Bamberg
Die Begegnung Stigler-Brown hätte ich mir in der Serie gewünscht - sie hätte sich geradezu angeboten! Aber das hätte ja wenigstens einen Piloten der Luftwaffe in ein positives Licht gerückt! Leider neigen sowohl Tom Hanks als auch Steven Spielberg noch immer zu einer wenig differenzierenden Schwarz-Weiß-Zeichnung der damaligen Ereignisse - zu Ungunsten der deutschen Piloten.

Mehr dazu im entsprechenden Thread:

Passt nicht ins Feindbild. Deutsche = Böse. Daher musste in der letzten Folge, auch wenn es mit der USAF und den "Masters of the Air" eigentlich gar nichts zu tun hatte, die Darstellung der bösen Deutschen durch das Zeigen eines KZ eingebaut werden. Total Off-Topic, es klingt aber wie die Rechtfertigung für das Bombardieren USAF der deutschen Städte und Zivilisten durch die USAF. Ich glaube Spielberg und Co. würden auch heute noch die Atombomben auf Japan so rechtfertigen. Das ist einfach nur jämmerlich. Da sind wir Deutschen vermutlich deutlich weiter, von verblendeten Nationalisten mal abgesehen.
Die neutrale Bewertung, ein Soldat muss seine Pflicht für sein Vaterland erfüllen, ein Zivilist ist egal auf welcher Seite, auch nach Genfer Konvention, erst mal ein Zivilist... das wird sehr vermisst. Die "Masters of the Air", die 1945 geradezu Jagd auf ALLES was sich jenseits der Front am Boden bewegt hat gemacht haben, wird auch nicht thematisiert. Passt ja auch zur heutigen Zeit, wo ein Julian Assange im Knast verrottet, weil er Videos gezeigt hat, wie amerikanische Soldaten mit ihren Apachies Zivilisten erschießen.
Geradezu höhnisch ist es da, dass Russen, sorry Sowjets, durch das KZ Lager führen. Inzwischen sollte doch geschichtlich bekannt sein, wie Stalin gewesen ist. Wenig anders als Hitler, wenn auch nicht ganz so schlimm. (Wobei es da keine geöffneten Archive gibt, die vielleicht noch viel mehr offenbaren würden.) Aber er war ja schließlich der gute Verbündete der Alliierten, also darf man das auch nach 80 Jahren nicht kritisch sehen?!

Dieses starke Moral-Gefälle ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Objektivität hätte der Serie international sehr gut getan.
 
Thema:

"Masters of the Air" - Mini-Serie

"Masters of the Air" - Mini-Serie - Ähnliche Themen

  • German Masters 2012 Würzburg Die Bilder

    German Masters 2012 Würzburg Die Bilder: Erstmalig fanden die German Masters unter mehr oder weniger neuem Management in der S' Oliver Arena in Würzburg statt. Mir hat es ausgesprochen...
  • German Model Masters 2011 - Die Bilder

    German Model Masters 2011 - Die Bilder: Ein Blick um ca. 11:30 Uhr in die Halle lässt sehen, dass die Ausstellung trotz allem "Wirr Warr" im Vorfeld, von Ausstellern, Händlern und...
  • MUNICH HELI MASTERS 2009

    MUNICH HELI MASTERS 2009: **
  • German Model Masters 2009 - Bilder

    German Model Masters 2009 - Bilder: Heute bei bestem Wetter war der erste Tag der GMM 2009. Noch vor betreten der Halle sah man auf dem Außengelände einige original US Armee...
  • German Model Masters 2008 - Die Bilder

    German Model Masters 2008 - Die Bilder: Da merkwürdigerweise noch keiner Fotos aus Nürnberg gezeigt hat, will ich den Reigen mal starten. Was gab es allgemein zu sagen? Massig...
  • Ähnliche Themen

    • German Masters 2012 Würzburg Die Bilder

      German Masters 2012 Würzburg Die Bilder: Erstmalig fanden die German Masters unter mehr oder weniger neuem Management in der S' Oliver Arena in Würzburg statt. Mir hat es ausgesprochen...
    • German Model Masters 2011 - Die Bilder

      German Model Masters 2011 - Die Bilder: Ein Blick um ca. 11:30 Uhr in die Halle lässt sehen, dass die Ausstellung trotz allem "Wirr Warr" im Vorfeld, von Ausstellern, Händlern und...
    • MUNICH HELI MASTERS 2009

      MUNICH HELI MASTERS 2009: **
    • German Model Masters 2009 - Bilder

      German Model Masters 2009 - Bilder: Heute bei bestem Wetter war der erste Tag der GMM 2009. Noch vor betreten der Halle sah man auf dem Außengelände einige original US Armee...
    • German Model Masters 2008 - Die Bilder

      German Model Masters 2008 - Die Bilder: Da merkwürdigerweise noch keiner Fotos aus Nürnberg gezeigt hat, will ich den Reigen mal starten. Was gab es allgemein zu sagen? Massig...

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/masters-of-the-air-mini-serie.100687/

    Oben