MBU-12/14 Sauerstoffmasken - Frage zu Manufacturing Stamp

Diskutiere MBU-12/14 Sauerstoffmasken - Frage zu Manufacturing Stamp im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Ich habe mehrere MBU-12/14 Sauerstoffmasken, bei der mich der Manufacturing Stamp vor ein Rätsel stellt... An den MBUs ist ja außen an der...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 stingray77, 18.02.2015
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Ich habe mehrere MBU-12/14 Sauerstoffmasken, bei der mich der Manufacturing Stamp vor ein Rätsel stellt...

    An den MBUs ist ja außen an der Seite ein runder Stamp, der das Herstellungsdatum dokumentiert.
    Die drei inneren Segmente des Kreises listen eine Periode von drei Jahren auf - z.B. 83, 84 und 85. Jedes dieser der drei Segmente hat jeweils vier Segmente in einem äußeren Kreis (insgesamt also 12).
    Daraus hätte ich jetzt geschlossen, daß die mit einem Punkt markierten äußeren Segmente die Quartale des jeweiligen Jahres ("durchlaufend") markieren - also 4 Quartale 83 + 3 Quartale 84 = Herstellungsdatum 3Q 84. Das kann aber nicht sein, weil zwei meiner Masken erst ab 84 (und nicht schon 83) markiert sind - 83 hat da keine Markierungen im äußeren Kreis!

    Hm, die 12 äußeren Segmente bringen mich auf die Idee, daß das auch Monate sein könnten...
    Wenn also die ersten Markierungen (nicht 83 sondern) 84 anfangen und ich drei habe, heißt das dann März 84? Mit 7 Markierungen, die in 84 anfangen aber in 85 hineinlaufen, wäre das dann Juli 84?

    Dann habe ich jeweils eine Maske, die all 12 Segmente durchmarkiert hat (okay, das wäre dann Dez, aber welches der drei Jahre?) und eine die noch gar keine Markierungen hat.... :headscratch:

    Kann das jemand beantworten?
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spoelle, 18.02.2015
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Ich bin zwar absolut kein Experte auf dem Gebiet, aber es hier genügend davon.
    Vielleicht solltest du einfach ein Foto mit anhängen um es zu veranschaulichen (allein für Unwissende wie mich). Dann könnt ich wetten ist dein Problem in wenigen Stunden gelöst!
     
  4. #3 stingray77, 18.02.2015
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Ja, ich freue mich auch immer über Bilder in Threads... :tongue:

    Hier mal ein "Archivbild":

    Anhänge:



    Periode ist 88 bis 90, die Markierungen fangen 90 an und es gibt 11 Stück - also Nov 1990?
     
  5. #4 stingray77, 25.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2015
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    Okay, weil ich offene Fragen nicht mag (und mich das Thema echt interessiert :tongue:), habe ich mal bei Gentex direkt nachgefragt.

    Hier deren Antwort:

    "...our “rosette” identifies a 3-year manufacturing period divided by the four quarters of the year.
    From what we can tell, there was no production in 1983.
    Additionally, you may also see a quarter where there was no production – so you might see a dot in first quarter, nothing in second quarter, and a dot in third quarter.
    "

    Bemerkenswert ist meine Maske ganz ohne Markierungen - das dürfte eigentlich "nicht sein" und dafür hat auch Gentex keine Erklärung...... :headscratch: (Und ich hab' das noch doppelt und dreifach gegengecheckt: die hat wirklich keinerlei Markierungen!)

    ...Vielleicht bin ich ja nicht der Einzige, der das interessant findet... :TD:
     
  6. #5 stingray77, 25.03.2015
    stingray77

    stingray77 Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Itzstedt
    ...und der Vollständigkeit halber noch eben die "Auflösung" des Manufacturing Dates der oben abgebildeten Maske (zumal die auch so ein schönes "ungewöhnliches" Beispiel darstellt):

    letzter Dot ist im 4. Quartal 1990 - das ist also das Manufacturing Date
    Und im 4. Quartal 1989 gab es keine Produktion (daher im 4. Segment dort kein Dot)...

    :cool:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: MBU-12/14 Sauerstoffmasken - Frage zu Manufacturing Stamp
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mbu12