McDD Phantom FGR.2 56th and 92nd Squadron RAF in 1/48

Diskutiere McDD Phantom FGR.2 56th and 92nd Squadron RAF in 1/48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo! Nachdem ich heute dazu gekommen bin endlich mal ein paar einigermaßen vernünftige Modellbilder zu machen habe ich mich kurzfristig...

Moderatoren: AE
  1. #1 AARDVARK, 01.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Hallo!

    Nachdem ich heute dazu gekommen bin endlich mal ein paar einigermaßen vernünftige Modellbilder zu machen habe ich mich kurzfristig entschlossen doch noch einen Doppelrollout zu zeigen.

    Angefangen habe ich eine Revell und eine Hasegawa FGR.2 zusammen im Januar 2008 und bis zum Hauptgruppenzusammenbau parallel weitergabaut.
    Eine Maschine sollte die blaue Phantom der 92nd Squadron aus Wildenrath 1991 werden und die zweite eine graue der 56th Squadron aus Wattisham 1992.
    Im April 2008 habe ich mich dann auf die Maschine der 92nd konzentriert und etwas hektisch fertiggebaut. Im Oktober 2008 kam dann das Interesse an der zweiten Phantom wieder, aber der Bauabschluss zog sich mit viel hin und her und einer verkorksten Klarlackschicht die teilweise wieder entfernt werden musste bis Mitte Februar 2009 hin. Nachdem die graue 56er dann so war wie sie sollte fielen mir ein paar Unsauberheiten an der blauen (wieder) auf und in den letzten zwei Wochen habe ich diese so gut wie möglich beseitigt.
    Heute zeige ich also ein paar Bilder der beiden Modelle:

    1: McDD Phantom FGR.2, XV470, 56th Squadron RAF, RAF Wattisham 1992

    Diese Phantom ist mit je vier AIM-9L und AIM-7E sowie einem Gunpod SUU-17 scharf bewaffnet. Einige Orginalbilder zeigten die Maschine in dieser Konfiguration mit weißen Lenkflugkörpern. Leider scheinen die weiß lackierten Raketen auf den Bildern Übrungsraketen gewesen zu sein, bei mir sind die Raketen scharf. Außerdem müssten auch bei der RAF scharfe AIM-9 grau sein, ich habe diesen zusammengang zu spät bemerkt.

    Bild 1:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AARDVARK, 01.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 2:
     

    Anhänge:

  4. #3 AARDVARK, 01.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 3:
     

    Anhänge:

  5. #4 AARDVARK, 01.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 4:
     

    Anhänge:

  6. #5 AARDVARK, 01.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Bild 5, Beide zusammen:
     

    Anhänge:

    T.Rex gefällt das.
  7. #6 AARDVARK, 01.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    2: McDD Phantom FGR.2, XV408, 92nd Squadron RAFG, RAF Wildenrath 1991

    Bei dieser sonderlackierten Phantom habe ich bewusst auf die Bewaffnung verzichtet. Die graue Antenne hinter dem Cockpit die die Maschine der 56th hat fehlt auf Bildern der XV408 immer, also auch an diesem Modell. Ein Rätsel gaben mir ebenfalls bis zum Schluss die kleinen Fenster zwischen den Canoopys auf. Mal sind die in der Außenfarbe lackiert mal nicht... Ebenfalls existieren Bilder dieser Maschine mit mehr oder weniger Stencils im Cockpitbereich, ich habe mich für die wahrscheinlich spätere Variante mit mehr Stencils entschieden.

    Bild 1:
     

    Anhänge:

  8. #7 AARDVARK, 01.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Und nochmal von anderer Seite, Bild 2:

    Hoffe sie gefallen euch auch ohne Alterung ein wenig wobei beide Maschinen auf den Bildern aus dieser Zeit immer extreeeem sauber für Phantoms sind.

    Schöne Grüße aus EDDK
     

    Anhänge:

    AMIR gefällt das.
  9. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hallo Roman,
    ja sicherlich, sie gefallen ein wenig....:FFTeufel:. Quatsch bei Seite, mir gefallen Deine beiden Briten sehr gut. Sauber gebaut und lackiert, lediglich die Kanzelrahmen hättest du von innen noch in schwarz lackieren können. Vielleicht denkst Du ja bei der nächsten daran.

    Gruß, Hajo
     
  10. #9 moto khalupke, 01.03.2009
    moto khalupke

    moto khalupke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Ingolstadt
    :TD:
    also bez. der kleinen fenster der canopy kann ich dich aufklären: die FG.1 und FGR.2 hatten dort nur links keine scheibe, sondern waren verblecht. Denn dort befand sich ein Durchbruch um ein Periskop für den RIO zu montieren. Diesem Detail trägt Hasegawa (und damit auch Revell)in keinem Kit einer UK Phantom Rechnung! Wenn du allerdings z.b. ein cockpitset von aires in die finger bekommst, dort ist das periskop enthalten!
    Auf der rechten seite ist wie gewohnt ein fenster drin.
    Deine Blaue Elise sieht sehr schick aus! Da denke ich wäre viel alterung auch nicht angebracht, denn so ein showbird wird wohl gut geputzt! (Bei der grauen wohl anders...). Welches Blau hast du da verwendet? Die Mischung wie von Revell angeben oder ein passendes blau gefunden? (lt. Aermaster ist die maschine in "roundelblue", also Kokardenblau lackiert).
     
  11. #10 foxlima, 01.03.2009
    foxlima

    foxlima Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Berlin
    Schöööne Eisenschweine hast du da!!!

    Die mit der Haifischnase steht noch immer bei mir in der Werkstatt - nach einem Abflug muss ich die Nase komplett spachteln und neu lacken. :mad:

    Das mit den kleinen Fenstern hat etwas mit einer Modifikation zu tun. Einige FGRs wurden mit Periskopen für den Navigator ausgestattet bzw. nachgerüstet, mit dem andere Flugzeuge visuell identifiziert werden sollten.
    Daher gibts Bilder mit und ohne Fenster.
    Hab im Moment aber leider das Flightmanual nicht da, aber ich werd das so schnell wie möglich nachreichen.

    Phabulous Phantoms Phorever!!!

    @moto
    Beim Resinkit liegt nur der innere teil des Peri's bei - bei der äußeren Linse ins scratchen angesagt ;-)

    Gruß, fox
     
  12. #11 airforce_michi, 02.03.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Private Idaho
    ...Yepp! :TOP:
     
  13. #12 bullseye, 03.03.2009
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Jawollja, die beiden gefallen mir!
    Sieht man auch nicht alle Tage hier im FF die britischen Phantom.

    Saubere Arbeit :TOP:
     
  14. #13 AARDVARK, 03.03.2009
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Danke für die positiven Rückmeldungen!

    @ hajo: Ja, da haste recht mit den Kanzelrahmen, garnicht drauf gekommen :red:

    @ moto khalupke / foxlima: Danke für die Aufklärung, das immer nur links zu ist habe ich trotz eindeutiger Bilder nie wahrgenommen :red:

    Das nächste mal wirds geändert!

    Schöne Grüße
     
  15. #14 Rainer 2, 03.03.2009
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    Hallo Aardvark,

    interessante Vorbilder schön modelltechnisch umgesetzt! :TOP:
    Ich hatte die XV408 oder die damals fast gleich lackierte XT899 (weis es nicht mehr so genau) auf einer Airshow gesehen, da war die Lackierung zwar sehr sauber, kaum Verschmutzungen usw., aber nicht glänzend. Es gibt aber davon abgesehen im www auch entsprechende Bilder, u.a. hier:

    http://www.thunder-and-lightnings.co.uk/phantom/full/mp_xv408.jpg

    Ein etwas matterer Lacküberzug wäre vielleicht eine Überlegung wert?


    Gruß Rainer
     
  16. HSS

    HSS Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erlangen
  17. #16 gerben1972, 05.03.2009
    gerben1972

    gerben1972 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Leiden, Niederlande
    tolle Phantoms!

    Sehr schön geworden! :TOP:Leider habe ich die blaue nie gesehen. Die XV470/D aber in Koksijde 1991. Hier ein Bild des Originals. Damals noch mit code 'D', und ohne Haifischmarkierungen.
     

    Anhänge:

  18. #17 gerben1972, 05.03.2009
    gerben1972

    gerben1972 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Leiden, Niederlande
    XV470/D

    noch eins..
     

    Anhänge:

  19. #18 svenivaethi, 15.03.2009
    svenivaethi

    svenivaethi Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Konstanz
    Die Graue gefällt mir am besten.
    Mit dem Modell absolut das Orginal getroffen :TOP: :TOP: :TOP:











    ------------------------------------------------
    Im Bau: F-4F 1/144 JG74 Norm72 1980
    RF-4E 1/144 AG51 Norm72 1980 (35+51)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 AARDVARK, 06.06.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Ich wollte gerade an diesem Rollout etwas ändern, da ich einiges an dem Modellen selber geändert habe, aber die "Beitrag ändern" - Funktion ist irgendwie weg, ist das Absicht?
     
  22. #20 AARDVARK, 26.06.2011
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Da ändern nicht geht kommt der aktuelle Stand jetzt hinten dran. Die 56th habe ich nur etwas verbessert. Die AIM-9L sind jetzt grau und nicht weiß, die Schubdüsen haben eine andere Farbe und die Schleudersitze sind ausgebaut und nachdetalliert worden!
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

McDD Phantom FGR.2 56th and 92nd Squadron RAF in 1/48

Die Seite wird geladen...

McDD Phantom FGR.2 56th and 92nd Squadron RAF in 1/48 - Ähnliche Themen

  1. McDD YF-4E Phantom II "Weißer Riese" - 1:32 - Revell

    McDD YF-4E Phantom II "Weißer Riese" - 1:32 - Revell: Moin :-) Heute möchte ich euch mein zweites Rollout vorstellen. Ansich war die Fertigstellung Ende Dezember letzten Jahres so gut wie...
  2. Doppelrollout McDD F-4C + F-4EJ Phantom II 1:48

    Doppelrollout McDD F-4C + F-4EJ Phantom II 1:48: Hallo liebe FF Gemeinde! Habe mich nun doch auch mal durchgerungen, die beiden Vögl die bis jetzt in meiner Sigantur standen euch vorzustellen:...
  3. 1/144 McDD DC-9-32 – AZmodel

    1/144 McDD DC-9-32 – AZmodel: McDonnell Douglas DC-9-32, AZmodel, 1/144, AZ14409 Nun versuche ich mich auch mal an einer Bausatzvorstellung: Der Erstflug einer DC-9 fand 1965...
  4. McDD F-15A Eagle - 122nd FS Louisiana ANG - Tamiya 1:48

    McDD F-15A Eagle - 122nd FS Louisiana ANG - Tamiya 1:48: Ich möchte euch mein neuestes Werk vorstellen. Eine F-15A Eagle der 122nd FS, 159th FW der Louisiana ANG. Die Eagle mit der Air Force Serial...
  5. McDD AV-8B Harrier II Plus VMA-223 „Bulldogs“ – Hasegawa 1/48

    McDD AV-8B Harrier II Plus VMA-223 „Bulldogs“ – Hasegawa 1/48: [ATTACH] Hallo, heute stelle ich euch meinen seit langer Zeit im Bau befindlichen McDonnell Douglas AV-8B Harrier II Plus aus dem Hause Hasegawa...