McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

Diskutiere McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; So Zeit das Modellniveau hier mal wieder ein bisschen zu drücken mit was gepinseltem X-) Erst lief alles wie am Schnürchen, dann ging alles...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kolbenrückholer, 04.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    So Zeit das Modellniveau hier mal wieder ein bisschen zu drücken mit was gepinseltem X-)

    Erst lief alles wie am Schnürchen, dann ging alles schief. Jetzt ist sie fertig.

    Gebaut habe ich die klassische Revell F-4F.

    McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Wittmund, 1999
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kolbenrückholer, 04.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    1999 feierte das JG 71 "R" in Wittmund 40 jähriges Jubiläum und zeitgleich 25 Jahre F-4F. Dazu wurde die 37+86 in ein sehr attraktives Farbkleid verpackt.
     

    Anhänge:

  4. #3 Kolbenrückholer, 04.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    F-4F waren bei der Luftwaffe von 1973 bis 2013 als Jagdflugzeuge im Einsatz, zuletzt nur noch beim JG 71 "R" und der WTD. Sie werden beim JG vom Typhoon ersetzt. Mit der zunehmenden Mehrrollenfähigkeit der Typhoons werden 2013 auch die JG der Luftwaffe umbenannt in TaktLwG. Damit sind die Bezeichnungen der alten Geschwader und die Zeit der alten Rhinos nach 40 Jahren Dienstzeit Geschichte.
     

    Anhänge:

  5. #4 Kolbenrückholer, 04.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    "One of the real old bangers"
     

    Anhänge:

  6. #5 Kolbenrückholer, 04.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Klassische Rückenlage.
     

    Anhänge:

  7. #6 Kolbenrückholer, 05.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Auch wenns nicht zur Quaität des Modells passt. Hab heut Mittag mal ein optisch passendes Patch danebengelegt X-)
     

    Anhänge:

  8. #7 Augsburg Eagle, 05.11.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.574
    Zustimmungen:
    37.694
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Eine meiner Lieblingslackierung :TOP::TOP:
     
  9. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    .
    Gepinselt ? ? ? ... braucht sich aber nicht verstecken :)

    Rolf
     
  10. #9 Kolbenrückholer, 05.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Cool danke euch

    Das schwarz ging leider schief. Das rot war problemlos zu pinseln. Auf den letzten Metern hat mir der hoch verdünnte Klarlack die schwarze Farbe angelöst, trotz 4-5 Tage Trocknungszeit. Die Farbe hab ich dann auch gleich per Pinsel auf der Tulpe verteilt + Radom. Da wäre das Modell fast geflogen. Auch auf dem Rücken gabs diese Probleme, dass ich mir mit dem Klarlack die schwarze Farbe angelöst habe, woran das genau lag weiss ich nicht. Ich habe im Verdacht, dass das schwarz vorher zu hoch verdünnt lackiert wurde. So arg hatte ich das Problem noch nie, ich hoffe das passiert nicht noch einmal. So musste ich das Radom letztendlich dreimal entlacken/neu lackieren, die Tulpe komplett nachmalen etc. Vielleicht war auch nur die Verdünnung zu scharf, sonst klappte das immer eigentlich.

    Es ging auf der Zielgeraden also ne Menge schief. Falls wer einen Tipp hat der pinselt und weiss woran das lag, bitte raus damit. Etwas anders gemacht als sonst habe ich nicht eigentlich.

    bis denne und danke für das Feedback
     
  11. #10 bushande, 06.11.2013
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    3.949
    Ort:
    weit weit weg ;D
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Sieht aber trotzdem sehr schick aus.:TOP:
    Nur eine kurze Frage; war das original nicht eher matt?
     
  12. #11 Kolbenrückholer, 06.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Jetz wo du es sagst, kommt mir die Kiste auf Bildern auch eher Seidenmatt als Glanz rüber. Richtig Matt ist das aber auch nicht irgendwie, wenn ich davon ausgehe, dass das Radom Matt ist.

    Nach Revell soll die ganz Matt, ich war mir sicher die ist glänzend X-). Habe die Kiste aber auch nie selbst gesehen.

    Vielleicht weiss da jemand noch was näheres? Wenn Die Seidenmatt war, gehe ich da nochmal mit Mattlack drüber, dann glänzen die Unregelmässigkeiten auf dem Rücken auch nicht mehr in der Sonne... :headscratch:

    Was meint ihr?
     
  13. #12 Kolbenrückholer, 07.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Jetzt ist sie matt. So glänzt die Maschine auch nicht mehr und das schwarz fällt nicht mehr auf.
     

    Anhänge:

  14. #13 Kolbenrückholer, 07.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Danke für den Hinweis Bushande, da habe ich einfach gepennt.
     

    Anhänge:

  15. #14 Kolbenrückholer, 07.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    So das wars, jetzt bleibt sie im Regal :loyal: Matt steht ihr auch viel besser X-)

    bis denne
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 bushande, 08.11.2013
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    3.949
    Ort:
    weit weit weg ;D
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Suuuuper! Definitiv näher am original.
    Ich finde ja, es ist nicht nötig, aber wenn du doch einen Schimmer haben willst, dann geh doch einfach über einige Stellen sanft mit einem Wattebausch drüber und polier das matte etwas auf und fertig. Ich würd's aber wie gesagt lassen, das braucht es hier eigentlich nichtmehr.

    Dieser Schimmer auf dem Matten, von dem du geschrieben hast, ist im Endeffekt ja eigentlich auch nichts anderes. Matter Lack, der durch die Reibung im Flug nach und nach etwas glatt geschmirgelt wird.:D:
     
  18. #16 Kolbenrückholer, 09.11.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    AW: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72

    Danke dir.

    Und wieder etwas gelernt :)
     
Moderatoren: AE
Thema: McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f 4f phantom ii ice 1 72 revell

Die Seite wird geladen...

McDonnell Douglas F-4F Phantom II ICE, Revell, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. 1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft

    1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft: „[Bei der F-4F Phantom II handelt es sich um einen zweistrahligen] Tiefdecker mit nach oben abgewinkelten Tragflächenspitzen und nach unten...
  2. Am 16.04. Um 23.05 auf N24: Phantom Die McDonnell Douglas in Deutschland

    Am 16.04. Um 23.05 auf N24: Phantom Die McDonnell Douglas in Deutschland: Von 23.05 bis um 0.05 auf N24, um 15.15 bis 16.10: Myday Der Todesflug der Kennedys Viele Grüße Michael
  3. McDonnell Douglas F/A-18C Hornet, NSAWC, Hasegawa 1:48

    McDonnell Douglas F/A-18C Hornet, NSAWC, Hasegawa 1:48: Hallo Forums-Gemeinde, nach ca. 19 Monaten Bauzeit (...ja, ich bin nicht der Schnellste) kommt es nun zu meinem 2. Rollout hier im...
  4. McDonnell-Douglas / Monogram F-18 Hornet

    McDonnell-Douglas / Monogram F-18 Hornet: Moin Zusammen Dieser Vogel lag schon seit zig Jahren in einer Schachtel und wartete auf seine Fertigstellung, also ran an die Krücke und machen...
  5. Kitty Hawk McDonnell-Douglas F-101 C "Voodoo" 1:48

    Kitty Hawk McDonnell-Douglas F-101 C "Voodoo" 1:48: Es ist mal wieder vollbracht und ein weiterer "Silberling" konnte dieser Tage aus der Montagehalle (sprich: work-bench) herausgeschoben werden. Es...