Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie

Diskutiere Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbaukollegen! Ich hoffe ich habe mein Modell hier richtig einsortiert, eigentlich ist es ja kein echter Jet :wink2: Um ein wenig...
fletcher

fletcher

Space Cadet
Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
1.005
Ort
Hamburg
Hallo Modellbaukollegen!

Ich hoffe ich habe mein Modell hier richtig einsortiert, eigentlich ist es ja kein echter Jet :wink2:

Um ein wenig Abwechslung in unsere Modellbauwelt zu bringen, zeige ich euch dieses Mal ein nicht ganz so häufig gezeigtes Modell. Das kleine Kraftei stammt von Academy und ist mit dem PE-Satz von Eduard # SS256 aufgewertet worden. Ich habe außerdem die Haube aus Verpackungsmaterial neu gezogen, da die des Bausatzes in geöffnetem Zustand m.E. viel zu dick wäre. Immerhin sieht Academy die geöffnete Variante vor und man kann außerdem einen Doppelsitzer bauen.

Das Modell baut sich sehr einfach, da die Passgenauigkeit sehr gut ist. Das geöffnete Cockpit mit den ganzen Photoätzteilen ist dagegen eine kleine Herausforderung, da z.B. das Reflexvisier, inkl. kleiner Klarsichtscheibe aus mehreren Teilen zusammengebaut werden muss….. nur unter der Lupe möglich.
Farben sind von Mr. Hobby (Gunze). Die benutzte Airbrushpistole habe ich neu angeschafft, es ist das Einstiegsmodell von H&S mit einer 0,2mm Düse.

die beiden Männchen sind von Preiser/Revell, den Piloten musste ich ein wenig anpassen, da die Beinstellung zunächst nicht ganz zur Leiter passte.
Inspiriert wurde ich von Fotos aus dem Internet und dem Bausatz von Revell/Dragon in 1/48.
Ich bin absolut kein „Me 163 Komet“ Experte, daher kenne ich die Unzulänglichkeiten in Bezug auf das Original nicht.

Als Vorlage für die Lackierung diente mir das Farbprofil, sowie die Kennung (weiße 9) aus dem Kagero Topcolors Heft #15037 „Last Hope oft the Luftwaffe“
Diesem Profil nach stellt die Maschine eine Me 163 B V53 W.Nr 16310062, weiße 9, geflogen von Uffz. Kurt Schiebeler, der 1./JG 400, Brandis, im August 1944 dar.


Danke für euer Interesse, viel Spaß beim Gucken
Euer Fletcher
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Han Solo

Han Solo

Astronaut
Dabei seit
07.03.2008
Beiträge
2.598
Ort
SMÜ
Sehr schön geworden :applause1:
Gehöhrt aber eindeutig zu den Propellerflugzeugen - hat ja schließlich einen vorn dran :p046:
 
Swordfish

Swordfish

Space Cadet
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.367
Ort
Wasseramt
Super!!!!:applause1:

Du legst die Latte aber sehr hoch....ich hab das kleine Fliegerchen auch noch im Baustall (beinahe falsches Wort geschrieben..)..:w00t:
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.902
Ort
Bavariae capitis
Top, wie immer :thumbsup:
Aber, was mich irritiert, ist dieser Wulst, aus dem das Staurohr entspringt. Den sehe ich zum ersten Mal an einer Me 163.
Und ich möchte bezweifeln, dass der da hingehört. Zumindest in dieser Größe.
Aber die Entfernung dürfte nicht einfach sein.
 
fletcher

fletcher

Space Cadet
Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
1.005
Ort
Hamburg
Top, wie immer :thumbsup:
Aber, was mich irritiert, ist dieser Wulst, aus dem das Staurohr entspringt. Den sehe ich zum ersten Mal an einer Me 163.
Und ich möchte bezweifeln, dass der da hingehört. Zumindest in dieser Größe.
Aber die Entfernung dürfte nicht einfach sein.
Ja, diese Wulst müsste man wohl eigentlich entfernen, da haben wir es mal wieder, Academy nimmt es oft nicht so genau und ich habe es nicht hinterfragt, danke für den Hinweis und das Lob :thumbsup:
 
Thema:

Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie

Me 163 B Komet von Academy mit Eduard Ätzteilen und kleiner Szenerie - Ähnliche Themen

  • FLUGZEUG Profile 53 Messerschmitt Me 163 Komet Die Nachfolger und Weiterentwicklunge

    FLUGZEUG Profile 53 Messerschmitt Me 163 Komet Die Nachfolger und Weiterentwicklunge: Seit heute auf dem Markt: FLUGZEUG Profile Nr. 53 Messerschmitt Me 163 Komet - Die Nachfolger und Weiterentwicklungen Im Teil 2 dieser...
  • Me 163 B-1 Komet in 1:144

    Me 163 B-1 Komet in 1:144: Hallöle! Ich möchte euch mal ein paar Bilder der fertigen Komet zeigen. Wie schon im Baubericht erwähnt ist die Kennung rein fiktiv und ist...
  • Messerschmitt Me 163B-1a Komet

    Messerschmitt Me 163B-1a Komet: Hallo liebe Modellbaukollegen, dann wollen wir noch mal einen nachschieben. Wo sich mein Urlaub nun dem Ende zuneigt wollte ich Euch noch den...
  • Me 163 B Komet in 1:144

    Me 163 B Komet in 1:144: Hallöle! Nachdem ihr ja mitbekommen habt an was ich im Moment bastle, will ich euch mal in Form eines Bauberichtes dran teilhaben lassen. Der...
  • Messerschmitt Me 163B Komet von Hasegawa 1:32

    Messerschmitt Me 163B Komet von Hasegawa 1:32: Me 163B Komet JG 400 Hasegawa 1:32 Hallo Modellbaufreunde:) Herzlich willkommen zu meinem Baubericht über die Me 163 von Hasegawa. Das...
  • Ähnliche Themen

    • FLUGZEUG Profile 53 Messerschmitt Me 163 Komet Die Nachfolger und Weiterentwicklunge

      FLUGZEUG Profile 53 Messerschmitt Me 163 Komet Die Nachfolger und Weiterentwicklunge: Seit heute auf dem Markt: FLUGZEUG Profile Nr. 53 Messerschmitt Me 163 Komet - Die Nachfolger und Weiterentwicklungen Im Teil 2 dieser...
    • Me 163 B-1 Komet in 1:144

      Me 163 B-1 Komet in 1:144: Hallöle! Ich möchte euch mal ein paar Bilder der fertigen Komet zeigen. Wie schon im Baubericht erwähnt ist die Kennung rein fiktiv und ist...
    • Messerschmitt Me 163B-1a Komet

      Messerschmitt Me 163B-1a Komet: Hallo liebe Modellbaukollegen, dann wollen wir noch mal einen nachschieben. Wo sich mein Urlaub nun dem Ende zuneigt wollte ich Euch noch den...
    • Me 163 B Komet in 1:144

      Me 163 B Komet in 1:144: Hallöle! Nachdem ihr ja mitbekommen habt an was ich im Moment bastle, will ich euch mal in Form eines Bauberichtes dran teilhaben lassen. Der...
    • Messerschmitt Me 163B Komet von Hasegawa 1:32

      Messerschmitt Me 163B Komet von Hasegawa 1:32: Me 163B Komet JG 400 Hasegawa 1:32 Hallo Modellbaufreunde:) Herzlich willkommen zu meinem Baubericht über die Me 163 von Hasegawa. Das...
    Oben