Me 262 Kabinenhaube falsch?

Diskutiere Me 262 Kabinenhaube falsch? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo zusammen, jedes Mal, wenn ich Bilder der Me 262 der Messerschmitt Stiftung sehe, stelle ich mir die Frage, was man sich beim Bau dieser...

Moderatoren: gothic75
  1. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    jedes Mal, wenn ich Bilder der Me 262 der Messerschmitt Stiftung sehe, stelle ich mir die Frage, was man sich beim Bau dieser Maschine bei der Kabinenhaube für Gedanken gemacht hat. Anfangs, ohne Vergleichsmöglichkeiten dachte ich immer, Mensch, die sieht ja aus wie das alte Airfix Modell...
    Jetzt hat mich heut das Problem wieder gepackt und ich hab ein wenig nach Vergleichsbildern gegoogelt und folgende Bilder gefunden.

    1. die Haube des Nachbaus
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    hier zum Vergleich ein Foto eines "Originals"
     

    Anhänge:

  4. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    und da es ja bei der Me 262 auch scheinbar zwei verschiedene Varianten gab, die sich meines Wissens nach nur aber am Winkel der Windschutzscheibe unterschieden, noch ein Bild.
     

    Anhänge:

  5. #4 Friedarrr, 07.07.2006
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    1.659
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die nachgebaute 262 hat aufgrund ihre Möglcihkeit zum Zweisitzer umgebaut zu werden, eine etwas andere Form der Kabinenhaube erhalten, welche so dem Original nicht entspricht.
     
  6. #5 schrammi, 07.07.2006
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Irgendwo muss ja der Helm Platz haben....
     
  7. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    Diese Erklärung kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, da ja der hintere Beplankungsteil des Rumpfes einfach ausgetauscht wird und somit eine umkonstruktion nicht notwendig erscheint.
     

    Anhänge:

  8. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    mir scheint hier einfach ein Fehler im Winkel oder der gesamten Konstruktion der Windschutzscheibe gemacht worden zu sein... Im Vergleich zwischen dem Zweisitzer und dem Einsitzer sehe ich konstruktionsbedingt keinen Unterschied.
     

    Anhänge:

  9. #8 Friedarrr, 07.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2006
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    1.659
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Info hab ich auch nur auf der Ila erfahren und möchte mich nicht dafür verbürgen!
    Aber mir scheint das schon schlüssig zu sein, den mit der hinteren Verkleidung hat das eher nicht zu tun!
    Wenn ich so Dein Bild des zweisitzigen Nachbau betrachte, kommt mir das "Doppelcockpit" ziemlich kurz im Verleich mit dem Original vor!
    Daher gehe ich weiter in der Annahme das der gesamte Führeraum etwas nach vorn verlagert wurde bzw. auch beim Einsitzer verkürzt wurde, was so widerum eine kürzer Kabinenhaube und somit eine andere Wölbung nach sich ziehen würde!?
     
  10. #9 TF-104G, 07.07.2006
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.176
    Zustimmungen:
    19.526
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Leute das ist doch nur ein Nachbau und keine Original Me.262, sogesehen ein moderner Biz-Jet in alter Form, da muss man doch nicht jede Niete auf die Waage legen und schauen ob das auch alles seine Richtigkeit hat.:TD: :D
    Seid doch froh das dieser schöne Flieger überhaupt hier in D rumfliegt.:TOP: :HOT
     
  11. #10 Friedarrr, 07.07.2006
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    1.659
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wir meckern doch garnicht!
    Und natürlich sind wir froh!

    Wir möchten nur herausbringen weshalb vom Original abgewichen wurde!

    Übrigens mit dem Helm, kann ich mir auch vorstellen, woher stammt die Info??
     
  12. #11 TF-104G, 07.07.2006
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.176
    Zustimmungen:
    19.526
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Hab ja nicht geschrieben das ihr meckert. :!:
     
  13. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    Dann darf sie sich aber auch nicht Me 262 schimpfen!:FFTeufel: :p
     
  14. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    Also, dass ein Flugzeug, bzw. ein Cockpit um einen Helm herumkonstruiert wird ist mir wirklich neu und das kann ich nicht als Begründung glauben. Dann wäre es wohl einfacher und günstiger gewesen die Maße der Museums Me 262 komplett zu übernehmen und die maximale Körpergröße des Piloten auf 1,70m zu reduzieren. Dann ist auch wieder Platz nach Oben.

    Gruß
    Tracer
     
  15. #14 phantomas2f4, 07.07.2006
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching

    Dann eben ME 262 "N" für Nachbau oder "R" für Replika. Zufrieden??

    Die Haube ist ja wohl auch nicht die einzige Änderung gegenüber dem Original, oder ??

    Gruß Klaus
     
  16. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    Okay mit der Typenkennzeichnung geb ich mich geschlagen ;)

    Was wurde denn, bis auf die für die Integration der neuen Triebwerke notwendigen Dinge rein äußerlich noch verändert?

    Gruß
    Tracer
     
  17. #16 TF-104G, 07.07.2006
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.176
    Zustimmungen:
    19.526
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Die Me.262 hat Flashlights, hatten die das damals auch schon.:FFTeufel: :rolleyes:
     
  18. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    Naja die ganz normale Beleuchtung für Luftfahrzeuge gabs damals schon, ob die jedoch geflasht haben entzieht sich meinem Wissen :rolleyes:
     
  19. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Die vordere Fahrwerksklappe soll auch kleiner als am Original sein.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. FBS

    FBS Astronaut

    Dabei seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    7.222
    Ort:
    NRW
    Irgendwo hier im FF wurde es schon mal niedergelegt. ich glaube es müsste im ILA Thread oder im Manching Thread gewesen sein:!: . Da wurde der Grund genannt das der Pilot Heutzutage ein Helm beim Flug hat und daher die Haube geändert wurde. Auch will EADS Abhilfe schaffen, weil die Me 262 beim Fliegen einer Rolle nicht die optimalen Eigenschaften hat und deshalb auf Airshows noch keine Rollen geflogen worden sind.
     
  22. #20 Friedarrr, 07.07.2006
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    1.659
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die ist auch kleiner/kürzer, zudem sind einige zusätzliche Antennen dran, an der SLW- Flosse ist eine Kameraöffnung....

    Als kommplette Modellvorlage für ein WWII Flieger sollte man sie nicht nehmen, aber sie vermittelt eindrucksvoll die Technik der damaligen Zeit! Und das ist doch viel wert!
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Me 262 Kabinenhaube falsch?

Die Seite wird geladen...

Me 262 Kabinenhaube falsch? - Ähnliche Themen

  1. Kabinenhaube Me 262A1

    Kabinenhaube Me 262A1: Folgendes Foto fand ich in meiner Biblothek, leider ohne eine Erklärung, was hier passiert/ passiert ist/ passieren soll. Wer weiß dazu mehr,...
  2. Frage zur Kabinenhaube Jak- 7 bzw. Jak-9

    Frage zur Kabinenhaube Jak- 7 bzw. Jak-9: Hallo liebe Kollegen ! Eine Frage treibt mich um : Hat die Jak-9 die gleiche Kabinenhaube (Bubbletop) wie die Jak-7b ? Nachdem, was ich...
  3. Jak-21 von Amodel - Fragen zur Kabinenhaube

    Jak-21 von Amodel - Fragen zur Kabinenhaube: Hallo liebe Kollegen ! Mal eine Frage zum seltenen Vogel der Jak-21. Habe diesen Strahltrainer-Prototypen von Amodel und möchte gerne die...
  4. Kabinenhaube tönen - wie?

    Kabinenhaube tönen - wie?: Hallo Experten, ich benötige Hilfe: Ich möchte die Kabinenhaube einer F-16C Block 40 im typischen Braun/Grün tönen....
  5. Tönen von Kabinenhauben

    Tönen von Kabinenhauben: Kabinenhauben Habe gestern langersehnte F-16CJ von Hasegawa bekommen (gibts derzeit nicht mehr). Nun mußte ich leider feststellen, daß die...