Mecklenburger Propeller-Flugzeug absolvierte Erstflug

Diskutiere Mecklenburger Propeller-Flugzeug absolvierte Erstflug im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Das seit zwei Jahren in der Entwicklung befindliche Propellerflugzeug "TT62" der High Performance Aircraft GmbH & Co. KG (HPA) in Zirzow...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Lothringer, 25.02.2005
    Lothringer

    Lothringer Guest

    Das seit zwei Jahren in der Entwicklung befindliche Propellerflugzeug "TT62" der High Performance Aircraft GmbH & Co. KG (HPA) in Zirzow (Mecklenburg-Strelitz) hat seinen Erstflug absolviert. Das Luftfahrtbundesamt habe die dafür erforderliche vorläufige Verkehrszulassung erteilt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der erste Flug ging von Heringsdorf aus in niedriger Höhe über die Insel Usedom. Produziert werden soll das vier Passagiere befördernde Flugzeug von 2006 an.

    Quelle: www.uena.de/news/archiv/?id=1596401
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simon R, 25.02.2005
    Simon R

    Simon R Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Großflächendesigner
    Ort:
    Nordost
    Super, darauf hab ich schon gewartet. Das Konzept der Firma, die Rohstoffe von Betrieben aus der Region zu kaufen finde ich super. Ich hab mal ein paar Monaten ein Artikel in unserer Regionalzeitung(Nordkurier) über die Firma gelesen. Hier der Link direkt zum Hersteller: http://www.hp-aircraft.de/doc/news.html#Sie ist geflogen

    Ist ja nur ein Katzensprung von mir nach Usedom :)
     
  4. #3 Simon R, 26.02.2005
    Simon R

    Simon R Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Großflächendesigner
    Ort:
    Nordost
    Moin,

    was sagen die Fachleute, besser gesagt die Praktiker hier im Forum zu dem Flugzeug und zum Konzept dieser Firma?
     
  5. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Interessanter Entwurf, wird aber leider nicht zu vermarkten sein. Dazu ist der Entwurf zu unkonventionell. Ich bin eher pessimistisch, was die Zukunft des Flugzeuges (und des Herstellers) betrifft.
     
  6. #5 MarkusBvH, 01.03.2005
    MarkusBvH

    MarkusBvH Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.11.2001
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schmiermaxe
    Ort:
    Härtsfeld
    Schönes Konzept!!!

    Hoffentlich endet es besser als beim EXTRA.
     
  7. altho

    altho Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    leider kein Pilot
    Ort:
    NRW & Thüringen
    Im Osten geht die Sonne auf, gebt dem Flieger eine Chance..
    Gruß altho :engel: :TOP:
     
  8. Zet

    Zet Berufspilot

    Dabei seit:
    11.08.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland
    Wie schwierig die Lage der deutschen Flugzeughersteller ist zeigt allerdings auch jüngst die Insolenz von Aquila Air. Trotz gutem Produkt und vollen Auftragsbüchern fehlte es wohl an einer soliden Kapitaldecke im Unternehmen.

    Ich hoffe - auch im eigenen Interesse (finde die A210 ein sehr tolles und gelungenes Flugzeug das ich selber gerne mal chartern würde!) - dass der Insolvenzverwaltung bei AquilaAir eine Weiterführung der Produktion ermöglicht und das es für HPA besser läuft!
     
  9. #8 MarkusBvH, 02.03.2005
    MarkusBvH

    MarkusBvH Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.11.2001
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schmiermaxe
    Ort:
    Härtsfeld
    als ich das erste mal vor der Konzeption des Fliegers gestanden bin (AERO Friederichshafen) konnte ich nicht glauben dass die es ernst meinen und zwei dieser MB V8 in ein flugzeug bauen wollen. meiner meinung nach gehört der eher in ein boot oder auto aber nicht in ein flugzeug, vielleicht sollten sie mal über eine propellerturbine nachdenken, dann klappt auch eher mit dem wichtigen us-markt. schön ist das flugzeug ja.
     
  10. rambow

    rambow Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    ETNU
    Interessante Berichte und Diskussionen auch unter www.pilotundflugzeug.de .
    Ich persönlich freue mich über den Erstflug und wünsche der HPA viel Erfolg.
    (Haben die Ihren Firmensitz nicht nach Heringsdorf verlegt?)
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Simon R, 02.03.2005
    Simon R

    Simon R Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Großflächendesigner
    Ort:
    Nordost
    @Rambow

    Guter Link :TOP:

    Ich bin auch schon auf das erste Video gespannt. Natürlich dürfen auch ein paar Detailfotos des Flugzeugs nicht fehlen.
     
  13. rambow

    rambow Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    ETNU
    Auf der Hompage der HPA gibt es bereits ein Video, allerdings "noch" von den Rollversuchen. Ist schon eine interessanter Motorensound.
    Wen`s interessiert: www.hp-aircraft.de
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Mecklenburger Propeller-Flugzeug absolvierte Erstflug