Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

Diskutiere Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Auswertung von Unfallberichten des Militärs:...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 klaus06, 21.06.2014
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    372
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Philipus II, 22.06.2014
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Ich gehe davon aus, dass die Unfallrate noch einige Zeit hoch bleibt. Da es keine Personalverluste gibt, ist die Flugsicherheit nicht immer oberste Priorität. Im Vergleich zu bemannten Fluggeräten kann man bei UAVs sowohl beim Design als auch bei der Wartung eher mal Kompromisse machen. Die Sicherheitskultur ist eine andere.
     
  4. #3 Monitor, 22.06.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    2.758
    Ort:
    Potsdam
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Bei 400 Drohnen: ist da noch keine mit ihrer Elektronik in fremde Hände gefallen ?
     
  5. #4 Zuschauer, 22.06.2014
    Zuschauer

    Zuschauer Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Berlin
  6. #5 Monitor, 22.06.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    2.758
    Ort:
    Potsdam
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Nachdenkenswert, aus einem Kommentar:
     
    Tiefenwirkung 73 gefällt das.
  7. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    571
    Ort:
    bei Köln
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Doch, das ist jedoch nur der kleinere Teil eines Systems und ohne die entsprechende Software ziemlich nutzlos.
     
  8. #7 phantomas2f4, 23.06.2014
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Es wäre mal interessant zu wissen, auf wieviel Gesamtflugstunden die angesprochene Drohnenflotte bisher gekommen ist.
    Das Verhältnis von Flugstunden zu Verlusten ist doch eine gängige Größe, mit der man etwas anfangen kann....

    Klaus
     
  9. #8 jackrabbit, 23.06.2014
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Hannover
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Hallo,

    interessant sind auch die genannten Zahlen der Drohnen:
    "The military owns about 10,000 drones" (Washington Post)
    "Bis zum Jahr 2018 sollen mehr als 7500 Miniflugroboter umherfliegen dürfen" (Süddeutsche Zeitung)

    So gesehen "schocken" mich 400 Abstürze seit 2001 nicht, zumal in den ersten Jahren prozentual auf die
    Flugstunden mehr Abstürze als heute vorgekommen sein dürften.
    Und so wie es aussieht, zählen "Startunfälle" auch als Absturz.

    Gut, dass im Gegensatz zu normalen Flugzeugabstürzen die Überlebensrate des Piloten bei 100% liegt. :wink:

    Grüsse
     
  10. #9 Andruscha, 23.06.2014
    Andruscha

    Andruscha Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    401
    Beruf:
    Naturstein. Keine Grabsteine!!
    Ort:
    Berlin & Naumburg/S.
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Sind wir uns denn dahingehend einig, das genau diese nicht vorhandene Verlustrate die Drohnen so verhasst machen?
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Monitor, 23.06.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    2.758
    Ort:
    Potsdam
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Was waren das noch für Zeiten, als wir in der Kindheit mit Ivanhoe und Robin Hood groß geworden sind. Mann gegen Mann.

    Kein Wunder, dass der Rest der Welt heute keine Hochachtung mehr für uns hat.

    :TD:
     
    Block 5OM gefällt das.
  13. #11 jackrabbit, 23.06.2014
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Hannover
    AW: Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

    Hallo,

    wohl auch, dass sich "die Welt" Dank der Computer-Jockeys vom elitären Bild des Piloten verabschieden kann. :wink:


    Grüsse
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt

Die Seite wird geladen...

Mehr als 400 US-Drohnen seit 2001 abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. Retina Display und Fotos im Forum... nix ist mehr scharf.

    Retina Display und Fotos im Forum... nix ist mehr scharf.: Hallo! irgendwie logisch aber trotzdem doof. Hat man ein Retina-Display, werden alle Fotos interpoliert angezeigt, da ein Foto in echter...
  2. Wer landet das Flugzeug, wenn die Crew nicht mehr einsatzfähig ist

    Wer landet das Flugzeug, wenn die Crew nicht mehr einsatzfähig ist: Ich, natürlich! Ich habe keine Ahnung und keine Lizenz, aber den Film gesehen und den Artikel gelesen. Pilot erklärt: So leicht können im...
  3. Seitenstabilität: V-Flügel und mehr

    Seitenstabilität: V-Flügel und mehr: Angeregt dieses Thema zu eröffnen wurde ich durch einen Artikel im AAHS Journal 3/2016, der sich mit dem Werk des englischen Forschers George...
  4. Was kann mit mehr Etat erreicht werden?

    Was kann mit mehr Etat erreicht werden?: Hallo wertes Forum, der amerikanische Verteidigungsminister hat heute von den NATO-Staaten mehr Verteidigungsanstrengungen gefordert. Die...
  5. Warum keine T-tails mehr?

    Warum keine T-tails mehr?: Dc-9, MD-80, 727, 1-11 Caravelle - sie (als Konzept) prägten ganze Dekaden und sind nun doch (bis of eine Hand voll Fokkers) verschwunden....