Mein erster Flieger (Grumman F-14 Tomcat 1:72)

Diskutiere Mein erster Flieger (Grumman F-14 Tomcat 1:72) im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Wollte nun auch mal einen Beitrag in Diesen Forum leisten. Ich baue gerade an einer Tomcat und es ist mein erstes (Flugzeug) Modell. Habe bis...

Moderatoren: AE
  1. #1 Blackmagic_lord, 21.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Wollte nun auch mal einen Beitrag in Diesen Forum leisten. Ich baue gerade an einer Tomcat und es ist mein erstes (Flugzeug) Modell. Habe bis jetzt alles fast so gemacht wie es soll da ich mich nicht so an Experimente Traue aber ich denke das wird noch. Hier ein Paar Fotos
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Dateigröße:
      56,2 KB
      Aufrufe:
      421
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blackmagic_lord, 21.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Und noch ein Bild
     

    Anhänge:

    • Bild2.jpg
      Dateigröße:
      48,4 KB
      Aufrufe:
      420
  4. #3 A340-313X, 21.12.2005
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg
    Sieht ja gut aus:TOP: . Von welcher Firma ist den der Bausatz?

    MfG Björn
     
  5. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    @Blackmagic_lord: Sieht nach suberer Arbeit aus:TOP:
    Lackierst du mit Pinsel?

    Von Revell!
     
  6. #5 Blackmagic_lord, 21.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Mache alles mit Pinsel. der Bausatz ist von Revell da ich voher nur Faller bausätze gebaut habe achte ich dadrauf das ich ziemlichgenau Klebe (ist bei häusern ungemein wichtig:) ) Farben sind alle von revell. Wei0 auch nicht warum ich so viele habe aber das macht das ganze einfacher. Hat einer irgendwelche guten tips oder Gute Bilder. das was ich bei Google gefunden habe ist ja nicht so der Bringer.
     
  7. #6 dg1000flyer, 21.12.2005
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    www.airliners.net dann in die suchfunktion...usa-navy usw eingeben...vieleicht ist auch deine maschine dabei.
     
  8. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
  9. #8 Blackmagic_lord, 21.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Ja das sind wohl genug bilder :) Danke !!! Hab mal weiter gemacht und denke ich kann euch die Haube mal vertig presentieren. Für einst versaut und mit Pinsel gemalt bin ich recht zufrieden.
     

    Anhänge:

  10. #9 Blackmagic_lord, 22.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Und nun noch ein blick ins cockpit
     

    Anhänge:

  11. #10 Starfighter, 22.12.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    http://www.news.navy.mil ist wohl der beste link zu bildern von navy maschinen. sieht sauber gebaut aus - nur die felgen sollten nicht silber, sondern weiss sein. das wollen wir aber nochmal durchgehen lassen! ;) die kanzel solltest du bei zukünftigen versuchen mit tamiya-tape oä. abkleben. das erleichtert die bemalung erheblich - auch mit dem pinsel. ich bin auf jeden fall gespannt wies weiter geht!
     
  12. #11 Blackmagic_lord, 22.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Ja das mit den ungeraden linien ist auf Tesafilm zurückzuführen denn die Farbe läuft unter die Ränder. Aber auch bei der haube hatte ich das Problem und dazu hat auch noch der Kleber von den Tesa auf der Haube Geklebt. Und wieder Polieren:?! . Ich glaube ich werde mir mal ne rolle von Tamiya Kaufen oder so.Glaubt mir diese haube raubt mir jeden nerv:rolleyes: Und ja ich werde die Felgen noch weiß machen. mein Fehler!!! :)
     
  13. Harris

    Harris Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Hermsdorf/Thüringen
    Na sieht doch aber gar nicht so schlecht aus. Wenn ich überlege, wie manche meiner Hauben, die ich irgend wann mal mit Pinsel gemacht habe, aussehen..........naja
    Jedenfalls ist Tamiya Tape das beste was du kaufen kannst. Es gibt in diversen Farbläden auch noch Tape auf großer Rolle, welches genau das gleiche ist. Da kann dir Arne aber helfen.......der kennt die genaue Bezeichnung.
     
  14. #13 airforce_michi, 22.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.460
    Zustimmungen:
    3.169
    Ort:
    Private Idaho
    Kip 308 Fine Line Tape ;)

    Sorry, jetzt habe ich Arne einfach vorgegriffen!
     
  15. #14 Blackmagic_lord, 22.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    ...Kip308... was für eine komische bezeichnung für ein Klebeband :D. Ich glaube nicht das sie sowas haben bei mir in Solingen. Ich war letztens im Modellbauladen (ja ein "richtiger" modelbauladen) und habe gefragt ob sie Figuren in 1/72 haben. Aber irgendwie war den verkäufer das zu proffesionel. Das hat er gesagt. Komisch Komisch deswegen glaube ich nicht das der sowas hat.
     
  16. #15 airforce_michi, 22.12.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.460
    Zustimmungen:
    3.169
    Ort:
    Private Idaho
  17. #16 Blackmagic_lord, 22.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen

    Anhänge:

  18. Aurora

    Aurora Testpilot

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Sicht auf Flpl Emmen
    Meine bescheidene Meinung ist, die Gravuren nicht zu stark zu betonen (linke Variante), dafür die Blechstösse ein wenig verdunkeln - rechts sieht für mich perfekt aus :HOT Gerade bei dieser Maschine, die einheitlich grau ist...
    Das Tolle bei Pastellkreide ist, dass man jederzeit Korrigieren kann, auch wenn mal zuviel drauf ist ;)
    Gefällt mir :TOP:
    Gruss Aurora
     
  19. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Hallo Blackmagic_lord,

    Mit einem Baubericht wie Du es hier machst, geht man den besten Weg seine vielen Fragen am Anfang einer Modellbaukariere zu stellen !:TOP:

    Zu Deiner Kanzel :

    Man mus sowas nicht abkleben, man kann das auch sehr gut und sehr sauber mit einem Pinsel lackieren.
    Die Farbe dazu so verdünnen, das sie nicht zu dünn, aber gut "fliesfähig" ist. Die Gravuren des Rahmens sind nun Dein Anhaltspunkt : Din Pinsel leicht daneben ansetzen, so das die Farbe von alleine an die Gravuren fliest und dort "stoppt" - so lassen sich auch gut Räder bemalen. Nicht versuchen , in einem Zug eine längere Strecke zu bemalen.
    Die Frabe, die nun doch mal über die Ränder fliesst, einfach gut durchtrocknen lassen. Mit einem flach angeschnitzten Holzzahnstocher kann die nun suaber und genau abgekratzt werden.
    Den Kleber vom Tesafilm mit Alkohol ( Isopropanol aus der Apotheke) entfernen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blackmagic_lord, 22.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Kaum ist das eine Problem Behoben kommt auch schon das nächste !!!

    Hab gestern die Raketen Bemalt und mußte feststellen das das weiß nicht richtig deckt. Ich glaube ich brauche doch mal ne Airbrush Pistole. Also ich finde ein Pinsel versaut das gesammt bild. Aber geht nicht wirklich besser oder ich mache was falsch???:confused:
     

    Anhänge:

  22. #20 Blackmagic_lord, 22.12.2005
    Blackmagic_lord

    Blackmagic_lord Kunstflieger

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Solingen
    Und noch eins
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Mein erster Flieger (Grumman F-14 Tomcat 1:72)

Die Seite wird geladen...

Mein erster Flieger (Grumman F-14 Tomcat 1:72) - Ähnliche Themen

  1. Dein/mein erster Tag der offene Tur. Impressionen.

    Dein/mein erster Tag der offene Tur. Impressionen.: Viele schone Tagen der offene Tur, Open House, Flugschau's oder Veranstaltungen (ILA) haben wir alle schon erlebt, die eine noch beeindruckender...
  2. Mein erster Kit: Heller Caudron C-635 Simoun

    Mein erster Kit: Heller Caudron C-635 Simoun: Einen Guten Tag zusammen, okay, mein wirklich erster Bausatz ist es nicht; als Bengel habe ich Airfix Flieger zusammen geferkelt....aber das ist...
  3. Mein erster Alleinflug mit einem Segelflugzeug.

    Mein erster Alleinflug mit einem Segelflugzeug.: Hier bereite ich mich auf meinen Alleinflug mit der ASK 13 am Hayinger Flugplatz vor. Der mit dem roten T-Shirt ist mein Fluglehrer.
  4. Focke Wulf 190 A-8 Academy (mein erster Vogel hier)

    Focke Wulf 190 A-8 Academy (mein erster Vogel hier): W2010RO Focke Wulf 190 A-8 Academy (mein erster Vogel hier) Hallo zusammen, ich möchte nun auch mal meinen ersten Flieger hier zeigen. Ich habe...
  5. Mein erster 48er Jet, F-86F CL-13 Sabre

    Mein erster 48er Jet, F-86F CL-13 Sabre: Beim letzten Hessentag in Langenselbold hatte unser Verein der PMC Main-Kinzig bei der Bundeswehr im Luftwaffen-Zelt und beim Reservistenverband...