Meine ersten Rollouts (Bf-109E-4 und F/A-18E)

Diskutiere Meine ersten Rollouts (Bf-109E-4 und F/A-18E) im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo! Ich möchte euch meine ersten Rollouts zeigen: Das erste Modell zeigt die Messerschmitt Bf-109E-4 Trop von Revell in 1:48. Das zweite...
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Hallo!

Ich möchte euch meine ersten Rollouts zeigen:
Das erste Modell zeigt die Messerschmitt Bf-109E-4 Trop von Revell in 1:48.
Das zweite Modell zeigt die Boeing F/A-18E von Italerie.

Anregungen, Verbesserungsvorschäge, Kritik sind erwünscht. :TOP:

Bin noch nicht so ein Profi-Modellbauer, wie andere hier, da mir lange Zeit die nötigen finanziellen Mittel dazu fehlten, und ich vor allem die Tipps und Trick-Seite in diesem Forum noch nicht kannte... ;)

Leider muss ich den Antennendraht demnächst wiederherstellen, da ihn ein Betrachter des Modells beim Hochheben leider übersehen hat! :HOT :HOT

Die Farbe der unteren Rumpfhälfte ist glaub ich leider etwas zu blau geworden, da ich nur ein Farbfoto schlechter Qualität zur Verfügung hatte.

Bemalt hab ich es komplett mit dem Pinsel, da ich mir eine brauchbare Pistole momentan nicht leisten kann. (Führerschein :rolleyes: )
 
Anhang anzeigen
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Und hier die F/A-18E:

Das Modell habe ich mit unverdünnter Airbrushfarbe von Revell mit dem Pinsel bemalt. (Profimodellbauer wollen mit bitte diese "Sünde" verzeihen ;) :D ), da ich während des Baus feststellen mussste, dass die Revell Starter Class ziemlich unbrauchbar war und eine ziemliche Schweinerei verursacht hat. Aber aber mit dem Ergebniss bin ich recht zufrieden.

Leider erfuhr ich von der immaginären Bremsklappe zwischen den Leitwerken erst nach dem alles verklebt und angemalt war. Ich hielt es eben für selbstverständlich, wenn diese extra beiliegt! :rolleyes:
 
Anhang anzeigen
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Und noch ein letztes con Vorne.

Die Bewaffnung ist:

zwei dieser lasergesteuerten Bomben BGU-??
zwei Harpoon Anti Schiffs Raketen
zwei HARMs
und natürlich die obligatorischen AIM-9 "Sidewinder"
unter dem Rumpf hängt ein Zusatztank

Die Kanten des Fahrwerkschachtes habe ich rot Bemalt, ich hoffe das stimmt...
 
Anhang anzeigen
mirage

mirage

Flieger-Ass
Dabei seit
08.07.2002
Beiträge
435
Ort
EDVE
Schöne Modelle :TOP:
Ich bin ein Fan der F-18E/F :D

Kleine Kritik: Das Hoheitszeichen auf der Tragflächenoberseite der F-18 ist verkehrt herum.
 
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Klaus Lotz

Klaus Lotz

Fluglehrer
Dabei seit
25.03.2003
Beiträge
193
Ort
Wesel
Hallo bregenzer,

gefallen mir ganz gut, Deine Modelle.
Bei der 109 hättest Du nur die Innenseiten der Cockpitstreben in RLM 66 lackieren sollen. Das Blau der Unterseite (RLM 65) geht schon in Ordnung, auch bei den Originalfarben konnte das schon mal ein wenig differieren.

Gruß

Klaus
 
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Achso! Du meinst ich hab die Innenseiten der Streben auch mit Sandfarbe bemalt? Die Innenseiten sind unbemalt, das täuscht auf dem Foto.

Sehe ich die grauen Streben der Innenseiten nicht, wenn ich das Modell von außen (schräg) ansehe? :?!
 
Klaus Lotz

Klaus Lotz

Fluglehrer
Dabei seit
25.03.2003
Beiträge
193
Ort
Wesel
Hi begrenzer,

Man sieht die Innenseiten der Streben sehr wohl von außen sehen, insbesondere wenn man die Cockpithaube offen darstellt.
Das sollte auch keine negative Kritik sein, sondern ich finde, daß das bei Deinem Modell die Optik noch verbessern würde.

Gruß

Klaus
 
bregenzer

bregenzer

Space Cadet
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
1.043
Ort
Bregenz / Vorarlberg / Österreich
Klaus Lotz schrieb:
Hi begrenzer,

Man sieht die Innenseiten der Streben sehr wohl von außen sehen, insbesondere wenn man die Cockpithaube offen darstellt.
Das sollte auch keine negative Kritik sein, sondern ich finde, daß das bei Deinem Modell die Optik noch verbessern würde.

Gruß

Klaus
Ich meinte eigentlich, dass ich dann durch die Scheibe eine Art "Schatten" hinter der Sandfarbenen Strebe auf der Außenseite von der der Strebe in Grau auf der Innenseite (RLM 66) sehe.

Kein Problem! Kritik, Verbesserungsvorschläge usw. sind ja erwünscht! :TOP:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Meine ersten Rollouts (Bf-109E-4 und F/A-18E)

Meine ersten Rollouts (Bf-109E-4 und F/A-18E) - Ähnliche Themen

  • Panel Lines / Washing - meine ersten Erfahrungen (Frustrationen)

    Panel Lines / Washing - meine ersten Erfahrungen (Frustrationen): Ich habe meine 1:48 EA-6B von Kinetic jetzt fast fertig. Sollte ich nicht noch was grob versauen, kommt demnächst ein Rollout... :thumbsup: Dabei...
  • Unterschiede in der Allgmeinen Luftfahrt in den Ländern Europas

    Unterschiede in der Allgmeinen Luftfahrt in den Ländern Europas: Liebe Gemeinde, im Theorieunterricht habe ich gehört, dass es doch einige feine Unterschiede der Allgemeinen Luftfahrt zwischen den verschiedenen...
  • meine Bell UH 1

    meine Bell UH 1: Hey.
  • Flugstaffel Meinecke

    Flugstaffel Meinecke: Hi, Läuft wieder: Samstag ab 8.9.18 alle Folgen jeweils um 9:10 Uhr auf MDR.
  • Meine ersten Heli´s

    Meine ersten Heli´s: Hallo und guten Abend, ich wollte Euch hier einfach meine ersten beiden 1/72ger Helis vorstellen. Ich betreibe seit über 35 Jahren...
  • Ähnliche Themen

    Oben