Meine fliegerische militärische Laufbahn ( Teil 1 )

Diskutiere Meine fliegerische militärische Laufbahn ( Teil 1 ) im Militärische Fliegerei Forum im Bereich Bilderforum; Hallo liebes Forum ! Ich möchte heute eine Reihe von separaten Threads starten, in denen ich euch Streiflichter aus meiner Militärzeit (...
Justin Case

Justin Case

Flieger-Ass
Dabei seit
15.05.2019
Beiträge
376
Zustimmungen
2.516
Ort
Nähe ETSL
Hallo liebes Forum !
Ich möchte heute eine Reihe von separaten Threads starten, in denen ich euch Streiflichter aus meiner Militärzeit ( fliegerisch ) zeigen möchte.
Da diese Beiträge unterschiedlichste Medien ( Bilder und Videosnapshots / Flugzeugmodellbau und Dioramen ) beinhalten, werde ich sie
auf die verschiedenen Unterforen ( Milit. Fliegerei / Einsatz bei BW / Modellbau - Rollout ) verteilen.

Heute Teil 1 ( Fluganwärterregiment Uetersen )

Am 3.4.1967 bin ich mit dem Wunsch und mit der Absicht Strahlflugzeugführer zu werden, in die Bundeswehr als Offizieranwärter eingetreten.
Nach Grundausbildung in Fürstenfeldbruck und Offiziersschule in Neubiberg, begann dann endlich die " Fliegerei " mit der
fliegerischen Auswahlschulung beim Fluganwärterregiment in Uetersen mit dem ersten Flug auf der Pi 149D ,
genannt: " Piggy " ( engl. ) bzw " Pitschi " ( dtsch. ) am 3. April 1970 also vor genau 50 Jahren.
Wenn ich damals gewußt hätte, daß es eine Community gibt, die sich 50 Jahre später brennend dafür interessiert,
wäre garantiert mehr Bildmaterial generiert worden.

So blieben mir leider nur diese 4 Bilder, die nach meinem 1.Soloflug am 9.Juni 1970 gemacht wurden.
Nach alter Tradition wurde dir / mir sofort nach der Landung von allen Kameraden dermaßen der Arsch versohlt,
daß ich die Nacht mehr oder weniger auf dem Bauch schlafen mußte.

Ende Teil 1
Weiter geht es mit Teil 2: Sheppard AFB T-37 & T-38
wo und wann und wie weiß ich noch nicht genau.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.288
Zustimmungen
5.589
Ort
Germany
Nach alter Tradition wurde dir / mir sofort nach der Landung von allen Kameraden dermaßen der Arsch versohlt,
daß ich die Nacht mehr oder weniger auf dem Bauch schlafen mußte.
Bei mir ist das zwar erst etwas über 40 Jahre her aber die Erinnerungen sind auch noch frisch. In Fürsty wurde die Procedure noch mit einem Kübel kaltem Wasser eingeleitet :thumbsup:

C80
 
jabog43alphajet

jabog43alphajet

Testpilot
Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
873
Zustimmungen
1.203
Ort
OLDENBURG
Solche Geschichten aus erster Hand mag ich unheimlich gerne, deswegen mach weiter so.......


Gruß Werner
 
Justin Case

Justin Case

Flieger-Ass
Dabei seit
15.05.2019
Beiträge
376
Zustimmungen
2.516
Ort
Nähe ETSL
Lange genug hat es ja nun gedauert.
Aber durch den " Scratch-build-Pi 149 D - Thread " kann ich diesen Thread wieder auferstehen lassen.
Der im ersten Beitrag erwähnte " Erste Flug " am 3. April 1970 beim FAR in Uetersen kann jetzt auch
bildlich dargestellt werden.
Der Flug fand in der Piggy mit der Registrierungsnummer 90+12 statt.
Also hat das Modell ebenfalls diese Reg. Nummer.
Es ist natürlich wieder kein Vitrinenmodell geworden, es ist für meine persönliche Dokumentation.
Aber wie bei den meisten meiner Modelle, habe ich mir auch hier wieder etwas einfallen lassen.
Das Modell kann mit oder ohne Piloten....mit offener oder geschlossener Kabinenhaube dargestellt werden.







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
pok

pok

Space Cadet
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
2.442
Zustimmungen
2.636
Ort
Clarkston, MI, USA
Mensch bist Du aber schnell!
Schön geworden ist sie!
 
Thema:

Meine fliegerische militärische Laufbahn ( Teil 1 )

Meine fliegerische militärische Laufbahn ( Teil 1 ) - Ähnliche Themen

  • Neuheiten auf meinem Basteltisch

    Neuheiten auf meinem Basteltisch: Es gibt da immer noch für mich ein paar Dinge, die in die Kategorie "Must Have" fallen, von denen will ich hier ein paar Worte fallen lassen Nicht...
  • Meine 144er - erste Gehversuche hier.

    Meine 144er - erste Gehversuche hier.: Habe von meinem Kumpel Norboo eine schicken `UHU´ von Mark I Models erhalten und möchte ihn euch hier vorstellen. Die Teile sind an einem Gussast...
  • Das Triebwerk meines Geminijet Modells ist abgebrochen, was tun?

    Das Triebwerk meines Geminijet Modells ist abgebrochen, was tun?: Hallo, Ich habe Heute meine Geminijets MD-11 gelieftert bekommen, allerdings ist bereits beim Auspacken das Triebwerk vom Flügel abgebrochen. Ich...
  • Märkische Allgemeine Zeitung - Suche Spotter

    Märkische Allgemeine Zeitung - Suche Spotter: Hey liebe Spotter, Steve Reutter mein Name, von der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Ich suche auf diesem Weg einen (oder mehrere) Spotter, mit...
  • Meine fertigen Flugzeuge

    Meine fertigen Flugzeuge:
  • Ähnliche Themen

    Oben