Meine FW 190 D-9 von Tamiya

Diskutiere Meine FW 190 D-9 von Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich möchte euch heute Abend meine Dora vorstellen. Der Kasten ist von Tamiya, Eduard hat die Photoätzteile beigesteuert und die Apotheke die...

Moderatoren: AE
  1. #1 PanzerFlo, 15.10.2011
    PanzerFlo

    PanzerFlo Berufspilot

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Frankfurt
    Ich möchte euch heute Abend meine Dora vorstellen.
    Der Kasten ist von Tamiya, Eduard hat die Photoätzteile beigesteuert und die Apotheke die Kanülen für die Kanonen und MGs.
     

    Anhänge:

    P.Melander und Zimmo gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PanzerFlo, 15.10.2011
    PanzerFlo

    PanzerFlo Berufspilot

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Frankfurt
    auf alt gemacht :)
     

    Anhänge:

    nevs gefällt das.
  4. #3 PanzerFlo, 15.10.2011
    PanzerFlo

    PanzerFlo Berufspilot

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Frankfurt
    von vorn
     

    Anhänge:

  5. #4 PanzerFlo, 15.10.2011
    PanzerFlo

    PanzerFlo Berufspilot

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Frankfurt
    von hinten
     

    Anhänge:

    P.Melander gefällt das.
  6. #5 PanzerFlo, 15.10.2011
    PanzerFlo

    PanzerFlo Berufspilot

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Frankfurt
    von oben

    Ich hoffe sie gefällt.

    Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer dankbar.

    Gruß

    Florian
     

    Anhänge:

    P.Melander gefällt das.
  7. nevs

    nevs Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Metaller
    Ort:
    Ludwigsburg,ausm Ländle
    Guten Morgen PanzerFlo,

    mir gefällt deine 190er sehr gut:TOP:-um irgendwelche Verbesserungsvorschläge oder technische Anmerkungen zu machen, kenne ich mich mit dem Typ zu wenig aus.:?!

    Was ich ganz super finde, ist das schwarz-weiß Bild, aber die restlichen Rollout Bilder sind auch Klasse-ein Blick ins Cockpit wäre noch schön gewesen;)

    lG Sven
     
  8. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    7.418
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Flo!!!

    Ich möchte mich Nevs anschließen. Mir gefällt Deine Dora auch sehr gut, du hast eine tolle Modellarbeit abgeliefert, wie ich finde.:TOP:
    Allerdings denke ich, hättest Du noch etwas mehr zum Bau (musste gespachtelt werden??, welche Farben wurden verwendet?? etc) und zum historischen Vorbild schreiben können.
    Und da Du Dir ja sehr viel Mühe mit dem Cockpit gegeben hast, wären ein paar Detailaufnahmen davon klasse, aber das lässt sich ja noch nachholen, gell??!!:)
    Ach, ja......die fotografische In-Szene-Setzung Deiner 190 gefällt mir übrigens auch.

    Beste Grüße
    Zimmo:)
     
  9. #8 dorafan, 16.10.2011
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Flo,

    wenn das die Dora des Lt. Nibel ist, über deren Aussehen wir an anderer Stelle diskutiert haben, möchte ich Dir gratulieren. Klasse gelungen Dein Modell.

    Besonders gefallen mir die scharfen Farbsäume am Rumpf die mit dem Vorbild übereinstimmen.

    Möchtest Du das Rebhuhn, das zur Bauchlandung der Dora führte nicht auch noch darstellen? Eine schöne vorher nachher Story könnte mir gefallen.

    Mit freundlichen Grüßen und weiter so


    Dorafan
     
  10. #9 juergen.klueser, 16.10.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.067
    Zustimmungen:
    937
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Gefällt mir auch sehr gut. Vor allem die Bemalung ist astrein :TOP::TOP:
    Wie meinen Vorrednern würden mir auch ein paar Bilder mehr sehr gefallen.
    Gruß Jürgen
     
  11. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Sehr sauberes Modell mit schöner Farbgebung :rolleyes:
    Ein paar Info`s zum Orginal, Einheit und Piloten wären dann noch der I-Punkt!


    Hotte
     
  12. #11 Motschke, 16.10.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    Klasse Flieger! :TOP:

    Hört sich vielleicht albern an, aber ich finde die Bodenplatte auch überaus gelungen. :TD: Kein eintöniger "Golfrasen", aber auch kein "Acker". Einfach überzeugend. Wie hast du das erreicht?
     
  13. #12 PanzerFlo, 16.10.2011
    PanzerFlo

    PanzerFlo Berufspilot

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Frankfurt
    Vielen Vielen Dank. Mit soviel Lob hätte ich gar nicht gerechnet! :eek:
    Freut mich sehr, dass sie euch genauso gut gefällt wie mir.

    Ich werde noch ein paar Bilder nachreichen, wenn das Studium mir etwas Luft lässt und ich wieder heim komme. Versprochen.
    Zu den Detailbildern vom Cockpit, das habe ich schon versucht aber da ich kein Makro-Objektiv habe, bin ich etwas gescheitert ich werde es aber nochmal in angriff nehmen.

    Genau, Dorafan es handelt sich um die Maschine von Lt. Nibel, der damit notlanden musste, weil ihm ein Rebhuhn in den Kühler geflogen ist. Das war bei der Operation Bodenplatte. Und nein, das Rebhuhn möchte ich nicht darstellen, die schöne Dora ;)
    Mich hat ein Bild in dem Buch "Mit der FW 190 D-9 im Einsatz: Die Geschichte der III./JG 54 1944/45 und der Weg ihrer Männer bis zum Kriegsende beim JG 26." inspiriert zu dieser Maschine und da die Markierungen bei Tamiya beilagen, war die Entscheidung schnell gefallen.
    Die Maschine wurde dann von den Amerikanern erbeutet, bisschen zerlegt und auch ein paar Bilder gemacht aber mehr weiß ich zur weiteren Geschichte leider nicht.

    Verwendet habe ich die Farben von Gunze die Mr. Hobby Color (Acryl) aber die genauen RLM Töne, die das sein sollen, da müsste ich noch mal nachsehen. Spachteln musste ich so gut wie gar nichts, aber mit dem einkleben des Eduard Cockpits, da habe ich mich sehr schwer getan. Lang vielleicht auch an mir aber ich habe recht viel aus dem Rumpf heraus geschliffen. Und natürlich mit dem Fahrwerk hatte ich Probleme und noch mals vielen Dank an an alle, die mir hier geholfen haben.

    Danke Motschke, die Bodenplatte war auch ein bisschen Arbeit.
    Der Untergrund besteht aus so einer Acryl Modelliermasse, die es mal beim Lidl gab und die Wiese besteht aus Statikgras und "Waldboden". Ich glaube von Noch und einer anderen Firma deren Namen ich gerade nicht weiß. Ich habe dafür mein Begrasungsgerät (elekt. Fliegenklatsche) genommen.
    Wenn ich wieder mal daheim bin und das Studium mir kurz Zeit lässt kann ich die Sachen ja mal vorstellen.
    Den Boden hatte ich vorher auch mit verschieden Brauntönen unterschiedlich lackiert.
    Danach kam an verschiedenen stellen verschieden langes Gras zum Einsatz, welches ich dann auch gemischt habe.
     
  14. #13 Knight o. t. Sky, 17.10.2011
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    GF
    Schöne Dora!

    Hi!

    Wirklich super gebaut und lackiert und die Bodenplatte sieht wirklich klasse aus.
    Zwei Fragen hätte ich dann noch, da ich das Vorbildfoto nicht kenne: 1. Hatte diese Maschine noch die Antennen-Spannvorrichtung? Soweit ich weiß wurde die bei den späten FW's weggelassen, also hing der Draht durch, bis die Kabinenhaube geschlossen wurde.
    2. Die Peilstäbe für die ausgefahrenen Hauptfahrwerke fehlen bei deiner Maschine auch, oder?

    Gruß
    Dietmar
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 17.10.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.587
    Zustimmungen:
    37.719
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Da ich eh`ein Fan der Dora bin, schaue ich mir Bilder von einem guten Dora-Modell immer gerne an.
    Und deine gehört eindeutig dazu.:TOP::TOP:

    Gruß
    AE
     
  16. #15 Wolfgang Henrich, 17.10.2011
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    @Knight o. t. Sky: Diese 190 hat noch die alte Ausführung der Haube, somit mit Spannvorrichtung.

    Wirklich tolles Modell mit einer klasse und stimmigen Lackierung.
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 dorafan, 17.10.2011
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,
    die Darstellung der " Peilstäbe " = Anzeigezvorrichtung für ausgefahrenes Fahrwerk ist in 1: 48 kaum darstellbar. Ausgehend von der Zeichnung des Fahrwerkes müßten diese bei einer realen Dicke von 5mm im Modell 0,1 mm dick sein. Schwer zu befestigen und extrem empfindlich.

    Manches ist einfach schlecht darstellbar.

    MfG

    Dorafan

    Nochmal : KLASSE MODELL !!!
     
  19. #17 Knight o. t. Sky, 17.10.2011
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    GF
    Jepp, ist die "flache Haube"

    Dann wurden die "frühen", flachen Kabinenhauben generell mit der Spannvorrichtung ausgeliefert?
    Okidoki, gut zu wissen! :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Meine FW 190 D-9 von Tamiya

Die Seite wird geladen...

Meine FW 190 D-9 von Tamiya - Ähnliche Themen

  1. Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?

    Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?: Ich habe mehr oder weniger direkten oder indirekten Kontakt mit bzw. Interesse an der allgemeinen Luftfahrt seit ich ein kleines Kind bin. Nun...
  2. Aktuellr Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak, allgmeine Frage.

    Aktuellr Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak, allgmeine Frage.: Hallo, weil gerade der 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak in den Medien erwähnt wird und bald ohne Instrumente sichtbar sein soll. Sind schon mal...
  3. Flugnachverfolgung: Finde meinen Flug nicht:-(

    Flugnachverfolgung: Finde meinen Flug nicht:-(: Liebes Forum, ich habe immer große Freude meine Flüge bei Flightaware und Co. nachzuverfolgen. Jetzt war ich auf Kreta und finde weder den...
  4. ILA 2016 - Meine Fotos!

    ILA 2016 - Meine Fotos!: Ich hoffe, hier richtig gepostet zu haben. Die Tour habe ich trotz Hitze nicht bereut. Gut fand ich die "öffentlichen" Trinkwasseranschlüsse, die...
  5. Meine NVA / LSK UND DDR-MODELLE...1:72

    Meine NVA / LSK UND DDR-MODELLE...1:72: Hallo zusammen. Ich möchte Euch hier so nach und nach mal meine bisher gebauten Modelle zeigen....also zumindest die Props. Mein Modellbau-Thema...