Meister?

Diskutiere Meister? im Ausbildung und Jobs Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Moin, Moin ich habe folgende Fragen... erstmal zu mir. Ich bin beim Bund und nun im siebenten Dienstjahr. Ja, auch ich habe meine ZAW in...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 vivalostioz82, 07.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2009
    vivalostioz82

    vivalostioz82 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FL
    Moin, Moin
    ich habe folgende Fragen...
    erstmal zu mir. Ich bin beim Bund und nun im siebenten Dienstjahr.
    Ja, auch ich habe meine ZAW in Kassel gemacht nur damals gab es noch keine Cat A Lizenz für die Theorie....
    Nun soll ich und andere wieder nach Kassel auf diesen ominösen Meister Lehrgang.
    1. muss ich nicht erst die Cat A haben bevor die Möglichkeit zur B besteht?
    2. wieviel kann ich nach der Ausbildung damit in der zivilen Wirtschaft anfangen?
    3. ich habe gelesen, dass die Lizenz nach 5 Jahren nicht mehr gültig ist. Das wäre noch in meiner Dienstzeit....
    4. wieviel meiner praktischen Arbeit wird mittlerweile angerechnet?

    mfg
    Ich werd sicher noch ein paar Fragen mehr haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 07.01.2009
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Willkommen im FF.

    Du wirst übrigens mehr Antworten bekommen, wenn Du Deinen Beitrag nach den Regeln der deutschen Rechtschreibung verfasst. Dann ist er nämlich besser lesbar. Außerdem hältst Du Dich dann automatisch an die Regeln des FF.
     
  4. #3 vivalostioz82, 07.01.2009
    vivalostioz82

    vivalostioz82 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FL
    oh entschuldigung
    ich war vielleicht etwas aufgebracht und werde besserung geloben.

    mfg
     
  5. #4 schrammi, 07.01.2009
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Und wann fängst Du damit an?
     
  6. #5 vivalostioz82, 07.01.2009
    vivalostioz82

    vivalostioz82 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FL
    irgendwie komme ich nicht mit was ich falsch mache.
    vielleicht könnstest du mir ja mal helfen da ich anscheinend nicht intelligent genug bin.
     
  7. #6 papasierra, 07.01.2009
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Hie und da mal einige Großbuchtaben (am Satzanfang und bei den so genannten Hauptwörtern), gelegentlich auch mal ein Komma (die Regeln krieg ich - obwohl schon vereinfacht - nicht ganz in eine Klammer) oder am Satzende ein Punkt. Das wär' doch schon was ...
     
  8. #7 vivalostioz82, 07.01.2009
    vivalostioz82

    vivalostioz82 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FL
    Gut und vielen Dank, wenn das schon alles ist. :)
    mfg
     
  9. #8 TopGun2309, 07.01.2009
    TopGun2309

    TopGun2309 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    144
    Beruf:
    Flugzeugmechaniker
    Ort:
    LEJ
    Hi....ich bin gerade in der Praktischen Ausbildung zum CAT-A und war zuvor auch 8 Jahre bei der Luftwaffe als Wart tätig. Von daher denke ich mal kann ich dir ein paar Antworten geben.

    Also zu Frage 1.: Nein du kannst direkt mit der B1 Lizens oder auch B2 loslegen wenn du dir das zu traust. Du brauchst als Bw-angehöriger keine CAT-A vorher zu haben. Du mußt für die B1 nur etwas länger an einer laut EASA zugelassenen Schule dafür büffeln.

    zu Frage 2.: z.Z kannst du sehr viel damit anfangen, da trotz Wirtschaftskrise sehr viele Airlines, ganz egal wie sie heißen, ausgebildetes Fachpersonal suchen. Schau doch einfach mal auf den HP der einzelnen Airlines nach. Nur als Beispiel, allein Condor Technik sucht für den Standort Frankfurt noch 60 Cat A. B1 und B2 Mechaniker.

    zu Frage 3.: Ja es stimmt das die Lisenz nur 5 Jahre gültig ist, aber das ist gar kein Problem. Du mußt nur jeweils immer ca. 3 Monate vorher, vor Ablauf der Lizens ein Schreiben ans LBA schicken, in dem drin steht das du deine Lizens gerne verlängern würdest. Oder seid neustem glaube ich sogar, schreibt dich das LBA rechtzeitig an. Und ob du dann noch beim Bund bist oder wo auch sonst, ist völlig belanglos.

    zu Frage 4.: Das ist meiner Meinung nach eher ein trauriges Thema. Den z.Z ist es so, das wenn du eine CAT-A Lizens als Soldat beim LBA beantragst du gerade mal ein halbes Jahr als Berufserfahrung angerechnet bekommst. Bei der B1 Lizens sind es dann schon immerhin 1,5 Jahre. Aber dafür ist diese Lizens auch um einiges schwieriger.
    Das ganze ist aber auch nur noch kurze Zeit gültig, da sich viele Airlines scheinbar beim LBA beschwert haben. Die sagen, es könnte nicht sein das man auf diesem "einfachem" Wege eine Lizens bekommt. Aber richtig geklärt ist da noch gar nix. Und so lange gilt also auch noch diese Regelung.


    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig Helfen und Licht ins Dunkel bringen. Viele Antworten und Infos zu deinen Fragen findest du aber auch auf der Seite des LBA. Schau doch einfach da mal nach

    www.LBA.de


    Gruß
    TopGun
     
  10. #9 vivalostioz82, 07.01.2009
    vivalostioz82

    vivalostioz82 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FL
    Danke Top Gun!
    Das hat mir sehr geholfen, ich werd da mal ein bischen stöbern gehen.

    mfg
     
  11. #10 Oberbayer, 07.01.2009
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    Antwort 1:
    Jeder kann sofort mit dem CAT B1 bzw B2 Lehrgang beginnen, würde ich aber nicht empfehlen:!:

    Antwort 2:
    Richtig, quifiziertes Personal ist fast immer gesucht! Wobei, wenn jemand 8 Jahre Wart war, und dann nur "theoretisch" CAT B1 ist, dann hab ich durchaus meine Zweifel:rolleyes:

    Antwort 3:
    So einfach ist die Geschichte definitiv nicht, du braucht eine Bestätigung von einem Part 145 Betrieb, daß man die vergangenen 5 Jahre die entsprechende Praxis vorweisen kann

    Antwort 4:
    Warum ein trauriges Thema, ich würd Soldaten gar keine Berufpraxis anerkennen - außer die Burschen von der A310

    Und übrigens: so schreibt man Lizenz
     
  12. #11 TopGun2309, 07.01.2009
    TopGun2309

    TopGun2309 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    144
    Beruf:
    Flugzeugmechaniker
    Ort:
    LEJ



    Vielen Dank für diesen Rechtschreibkurs !!!

    Na dann können wir ja froh sein, das du in der Hinsicht was die Anerkennung angeht, nichts zu melden hast und ich mein halbes Jahr bekommen habe.

    Ich finde es aufjedenfall ne riesige Sauerei das man für 8 Jahre Dienstzeit und arbeiten an einem Flugzeug nur ein halbes Jahr angerechnet bekommt. Schließlich ist einiges sogar doch noch besser als in der Zivilluftfahrt,z.b Verantwortungsbewusstsein und Menschenführung.
     
  13. #12 Oberbayer, 07.01.2009
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    Das mußt mir aber einmal genau erläutern, warum das beim Bund besser sein soll?

    Ich kenne auch beide Seiten, militärische Fliegerei und zivile Luftfahrt! Der Unterschied ist wirklich rießengroß - zwei verschiedene Welten.

    Ich wünsch dir trotzdem gutes Gelingen und viel Spaß bei uns:engel:
     
  14. #13 Friedarrr, 07.01.2009
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Vielleicht zu diesen zwei Punkten etwas genauer oder erklärender.

    Egal ob du als Wart, oder Mech, oder Elo an der Phantom, oder dem Tornado, oder Transall.... selbst wenn du die theoretisch Ausbildung zum B1 o. B2 hast, so ist die zivile Fliegerei was ganz anderes und du wirst von Tuten und Blasen keine Ahnung haben (wenn du nicht vorbeslatet bist..;))! Du hast zwar nominell deinen B1, aber du wirst ganz klein anfangen müssen. Je nach Betrieb und Betreibsklima kann das schon ganz schöne Konflikte geben.
    Und denk immer daran, so schöne Regelarbeitszeiten wie in der heutigen LW wirst du bei einer Airline kaum haben. Da heißt es Nachtschicht, Nachtschicht...Woend und Feiertags arbeiten...

    Tipp:
    Über den BFD gibt es die Möglichkeit ein Praktikum zu machen, so würde ich mir die Sache mal ansehen!
     
    Oberbayer gefällt das.
  15. Tokmak

    Tokmak Space Cadet

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    1.548
    Ort:
    Sonnenseite
    Nun, die erste Lektion hast Du gelernt. Aber glaube mir Du wirst hier noch sehr viel mehr lernen. ;)

    Zum Beispiel, dass wir hier die deutsche Sprache pflegen und fast alle nebenbei in irgend einem Messenger uns wie die Sau benehmen. Getreu dem Vorbild unserer Kinder, die uns zeigen wie man schnell und einfach per chat, oder SMS miteinander kommuniziert.:rolleyes:
     
  16. #15 vivalostioz82, 08.01.2009
    vivalostioz82

    vivalostioz82 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FL
    @ Tokmak
    Alles klar ich werd aufmerksam sein! ;)

    Also ich habe bisher zwei zivile Betriebe gesehen und muss sagen das das Thema FO bei uns wesentlich mehr beherzigt wird, aber ich möchte die Zivile Wirtschaft sicherlich nicht schlecht machen.

    mfg
     
  17. #16 Friedarrr, 08.01.2009
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Was möchtest du damit sagen?:?!
     
  18. #17 vivalostioz82, 08.01.2009
    vivalostioz82

    vivalostioz82 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FL
    Das bei uns keine Drähte - Nietreste - Lappen oder ähnliches auf dem Boden oder gar den Maschine rumliegen. Ich war damals echt erschrocken wie ich das sah.
     
  19. #18 tigerstift, 08.01.2009
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tigerstift, 08.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2009
    tigerstift

    tigerstift Testpilot

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    FGM
    Ort:
    ZRH
    Auch ein nicht BW angehöriger kann sich direkt zum B1 weiterbilden. Entscheidend hierfür ist der vorher erlernte Beruf, die erlangte Punktezahl im Facharbeiterbrief und die Arbeitserfahrung in einem PART 145 Betrieb

    B1 ist nicht gleich B1. Ohne Typerating bringt dir ein B1 erstmal nichts! Also muss dich der Wartungsbetrieb erstmal ausbilden bevor du deiner Funktion als B1 nachkommen kannst.

    z
    Völliger quatsch! 5 Jahre stimmen. Aber wenn es so währe wie von dir beschrieben, könnten sich die Wartungsbetriebe und auch die B1 Leute ne Menge Schreibarbeit sparen.
    Wenn du nicht in einem nach EASA PART 145 Zertifizierten betrieb gearbeitet hast verfällt deine Lizenz. Und du kannst fröhlich deine Module wieder durchbüffeln
     
  22. #20 TopGun2309, 08.01.2009
    TopGun2309

    TopGun2309 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    144
    Beruf:
    Flugzeugmechaniker
    Ort:
    LEJ
    Meine antwort war ja auch auf einen aktiven Mitarbeiter eines 145`er Betriebes mit Lizenz ausgelegt.
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Meister?

Die Seite wird geladen...

Meister? - Ähnliche Themen

  1. Bf 109 Jägermeister

    Bf 109 Jägermeister: Therapeutisches Basteln mit dem Hasegawa Bf 109 G-6/14 "Hartmann" Den Bausatz habe ich als Beifang bei ebay ersteigert. Einen Erich Hartmann...
  2. Begriff "Flugplatzmeister" (FlPlMstr) - engl. Übersetzung benötigt

    Begriff "Flugplatzmeister" (FlPlMstr) - engl. Übersetzung benötigt: Hallo Forum, Ich suche dringend die passende englische Übersetzung für den Begriff "Flugplatzmeister (FlPlMstr)" für eine Übersetzung in die...
  3. DSMF-2014 - Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen 2014

    DSMF-2014 - Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen 2014: Morgen beginnen auf dem ältesten Flugplatz Deutschlands in Stölln (EDOR), die Deutschen Segelflugmeisterschaften der Frauen 2014. Vorab,...
  4. Offene Deutsche Hubschraubermeisterschaft 2014 in Eisenach

    Offene Deutsche Hubschraubermeisterschaft 2014 in Eisenach: Die ODM-2014 findet nun zum 3.mal nach 2001 und 2007 am Flugplatz Eisenach-Kindel (EDGE) statt. AUch fand 2008 dort die Hubschrauber-WM statt....
  5. Aeromeister - 1953

    Aeromeister - 1953: Hallo alle zusammen, in dem Buch "Nicaraguan Odyssey: The Adventures of an American Duster Pilot in 1953 Nicaragua" von Richard Fred Trimble...