Messerschmitt 110 Geschwader Info

Diskutiere Messerschmitt 110 Geschwader Info im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo um für meinen Großvater ein Modell einer BF 110 in 1/32 zu bauen bin ich auf der suche nach Informationen und Bildern zu einem bestimmten...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Le Tigré, 28.02.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    Hallo

    um für meinen Großvater ein Modell einer BF 110 in 1/32 zu bauen bin ich auf der suche nach Informationen und Bildern zu einem bestimmten BF110 Geschwader.

    Folgende Daten sind mir momentan bekannt:

    Staffelkapitän: Hauptmann Barth (ob der Dienstgrad stimmt und der Name richtig geschrieben ist weiß ich nicht genau:( )

    einer von den Gruppenführern: Major Ehle (gillt das gleiche wie oben:( )

    es müßte sich um ein Nachtjäger Geschwader handeln, also die G Version:confused:
    und die maschinen trugen eine EM Kennung.:TOP:
    Mehr weiß ich leider momentan noch nicht:( , wenn ich noch mehr in erfahrung gebracht hab setz ich es nach.

    vorab schonmal vielen Dank für eure Mühen und antworten

    Gruß Le Tigré
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eugenia, 01.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Hallo Kai,

    könnte es sich um diese vom Zerstörergeschwader 26/Ostfront handeln (EM Kennung), oder...
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      33,9 KB
      Aufrufe:
      249
    Le Tigré gefällt das.
  4. #3 Eugenia, 01.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    ... diese hier vielleicht? ZG76, Reichsverteidigung?

    Gruß, Eugenia
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      30,8 KB
      Aufrufe:
      249
  5. #4 Le Tigré, 01.03.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    leider ist es keine der beiden Maschinen:( , aber ich bin dadurch auf eine seite gestoßen wo ich dann doch fündig geworden bin.:TOP:

    Es Handelt sich um das Nachtjagdgeschwader 1 (NJG1) und dort dann genauer noch die 2.Gruppe 4. Staffel.... somit müßte die Kennung die G9 + EM gewesen sein....und wies der zufall will ist auch genau der Gruppenführer der Major Ehle.

    den geschichtlichen verlauf hab ich dann schonmal, mir fehlen jetzt nur noch die Bilder:(
    eines habe ich zwar, aber auf der sind die maschinen komplett schwarz:FFEEK: , so sollten sie eigentlich nicht aussehen, eher in einem zweifarbigem hellen grau, ähnlich dem der Maschine vom ZG76 :confused: wurden die Maschinen vielleicht im laufe des Krieges umgespritzt:confused:

    die Links auf denen ich fündig geworden bin will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Dort gibt es auch interessante Informationen über andere geschwader der Luftwaffe.:TOP:

    http://www.ww2.dk/
    NJG 1
    Major Ehle

    und noch diese nette seite, wo der buchstabenschlüssel erklärt ist
    Kennung

    nochmals vielen dank @Eugenia:TOP:

    Gruß Kai
     
  6. #5 Eugenia, 01.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Hmmm...! Mit der Bemalung komme ich auch nicht so richtig hin :?! . Schau mal was ich hier noch vom NJG1 habe:
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      23,6 KB
      Aufrufe:
      237
  7. #6 Eugenia, 01.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Und hier noch ein Foto:
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      43,2 KB
      Aufrufe:
      238
  8. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    den komplett schwarzen Anstrich gabs nur 1940/41, kennungen waren dann in grau oder rot
     
    Le Tigré gefällt das.
  9. #8 Le Tigré, 01.03.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    das schaut gut aus:cool: die hat die mistgabel dran, die runde Antenne unter dem Rumpf(ist doch die für NDB´s oder?) ist nicht vorhanden und die flamendämpfer sind auch dran.genauso wie ich die maschine beschrieben bekommen hab. ich denke dann änder ich einfach die kennung ab in G9+EM und dass dürftes gewesen sein

    aus dieser Quelle geht hervor, das es sich genau um die 4./NJG 1 aus der II./NJG 1 handelt.

    also nochmals vielen Dank das hat mir sehr weiter geholfen:red: , falls du noch bilder finden solltest, immer her damit:TOP:

    Gruß Kai
     
  10. #9 Le Tigré, 01.03.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    dann wäre das auch geklärt, sieht also ganz so aus als sähe die maschine aus wie die aus #5

    Gruß Kai
     
  11. #10 Eugenia, 01.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Kai,

    habe das hier noch aus dem Aero Detail Magazin rausgescannt. Bringt das was?
     

    Anhänge:

    • 22.jpg
      Dateigröße:
      50,7 KB
      Aufrufe:
      207
  12. #11 Eugenia, 01.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Hier noch was aus dem Squadron-Signal Büchlein:
     

    Anhänge:

    • 100.jpg
      Dateigröße:
      84,5 KB
      Aufrufe:
      138
  13. #12 Le Tigré, 01.03.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    Das schaut sehr gut aus:TOP:

    ich werde am WE mal meinen Großvater die Bilder zeigen...dann weiß ichs genau.
    aber das solltes eigentlich sein.

    Wenn dann die tage auch endlich der Bausatz da ist, kanns auch schon losgehen.

    Danke

    Gruß Kai
     
  14. #13 Friedhelm Ladwig, 01.03.2007
    Friedhelm Ladwig

    Friedhelm Ladwig Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Stade
    ME 110

    Moin!

    Ich habe mal im Buch "Die deutsche Nachtjagd" vom Motorbuch Verlag gestöbert und zwar nach dem Namen Ehle:

    Zum einem ein Bild von Hauptmann Ehle und seinem Bordfunker Ofw Weng,gemacht Oktober 1940.Hinter den beide zu sehen eine Me110 in schwarz (wie schon weiter vorne beschrieben) Vorne auf der Nase der Buchstabe A.Als Geschwaderwappen das der Nachtjagd,dahinter eine Römische zwei,Kennung des LFZ beginnt mit AC (Mehr leider nicht zu sehen).Ehle ist Kommandeur der II./NJG 1 (Zweite Gruppe).Gemacht wurde das Bild während der sogenannten "Hellen" Nachtjagdphase als die Flakscheinwerfer den Jägern die Bomber anleuchteten.Deshalb trägt die Maschine noch keine Antennen am Bug.

    Weitere Bilder sind von seiner Ritterkreuzverleihung (nach 31 Luftsiegen als Major) am 29.08.43 in St. Trond.
    Von seiner Beisetzung am 17.11.43 (Absturz bei der Landung in St. Trond wegen Ausfall der Platzbeleuchtung,auch die weitere Besatzung kam ums Leben,es werden keine Namen genannt)
    Ein Bild zeigt ihn noch an seiner Me 110 (diese in Hellgrau) Leider sind keine Kennungen zu sehen.

    Viel Erfolg bei der weiteren Suche und beim Bau des Modells.:TD:

    Grüße Friedhelm :cool:
     
  15. #14 Le Tigré, 01.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    Von der Ordensverleihung habe ich auch noch einige Originalaufnahmen
    unter anderem diese

    Anhänge:



    Das Copyright liegt bei mir

    könntest du das Bild posten wo er vor seiner "grauen" Maschine zu sehen ist?

    Danke für die Mühe

    Gruß Kai
     
  16. #15 Friedhelm Ladwig, 01.03.2007
    Friedhelm Ladwig

    Friedhelm Ladwig Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Stade
    Me 110

    Moin!

    Lohnt sich leider nicht weil man nur Teile des Kanzelbereichs und nur sehr wenig Rumpf sieht.Von Kennung,Motoren,Bewaffung und Ortungsantennen ist nix zu sehen.Scheint eher eine Propagandaaufnahme zu sein in der es nur um die Person geht.

    Sorry

    Grüße Friedhelm.
     
    Le Tigré gefällt das.
  17. Winter

    Winter Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    ja
    Also bevor Du Dein Modell vermurkst, rate ich Dir:
    stell' Deine Frage noch einmal auf dem Forum von
    http://www.luftarchiv.de/

    Dort kannst Du Anworten von den Experten zu diesem Thema beziehen (u.a. Gebhard Aders, Michael Balss, Theo Boiten u.s.w.).

    @ Manuc
    Nachtjagd 1940/41, Tarnanstriche, usw.:
    Auf Englisch würde man sagen: "You have to check your sources..." In diesem Falle empfehle ich mindestens das Studium von "Messerschmitt Bf 110-Me 210-Me 410" von Mankau / Petrick. Schwarze Bf 110 ohne Suchgerät gab es auch noch 1943...

    Winter
     
    Le Tigré gefällt das.
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Le Tigré, 02.03.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    Trotzdem nochmals vielen Dank:TOP:
     
  20. #18 Le Tigré, 02.03.2007
    Le Tigré

    Le Tigré Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Rhein- Sieg- Kreis
    Vielen Dank, da werde ich mal reinschauen:TOP:

    Gruß Kai
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Messerschmitt 110 Geschwader Info

Die Seite wird geladen...

Messerschmitt 110 Geschwader Info - Ähnliche Themen

  1. Produktion der Messerschmitt Me 262

    Produktion der Messerschmitt Me 262: Alexander Kartschall Produktion der Messerschmitt Me 262 Von Waldwerken und Untertage-Verlagerungen zu Grossbunkern [ATTACH] ----------...
  2. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  3. Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32

    Messerschmitt Bf-109 G-14, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, im Modellbaustammtisch hatte der Fußgänger ja angeregt, dass ich mal an einem Modell meine Lackiertechniken vorstelle. Das möchte...
  4. Messerschmitt / Weserflug Bf 163, RS Resin

    Messerschmitt / Weserflug Bf 163, RS Resin: [ATTACH] Ah, die kennt mn, das ist doch ein Fieseler Storch. Äh, nee, Moment mal.
  5. Revi EZ 42 in Messerschmitt Me 262 1/32

    Revi EZ 42 in Messerschmitt Me 262 1/32: Hallo ich suche im Maßstab 1/32 ein EZ (Revi) 42. Beim Tamiya Bausatz der Messerschmitt Me 262 im Maßstab 1/48, ist es als Bausatzteil drinnen....