Messerschmitt Bf 109 E-3 von Tamiya

Diskutiere Messerschmitt Bf 109 E-3 von Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; So nach einer Sommerpause gibts jetz mal wieder eine 109 von mir. Dieses mal sogar ohne Gelbe Schnauze.

Moderatoren: AE
  1. #1 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    So nach einer Sommerpause gibts jetz mal wieder eine 109 von mir.
    Dieses mal sogar ohne Gelbe Schnauze.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Wie schön in der Überschrift genannt wurde der Bausatz von Tamiya genutzt.
    Zurüstsätze wurden nicht verwendet
     

    Anhänge:

  4. #3 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Bei diesem Modell war ich ausnahmsweise unter den Speedmodellbauern.
    Spachteln, schleifen, lackieren, Decals und Alterung innerhalb von 5 Tagen
     

    Anhänge:

  5. #4 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Lackiert wurde mit ModelMaster und Revell Farben
     

    Anhänge:

  6. #5 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Wollte die aktuell gebauten 109er mal richtig dreckig machen.
    Pastellkreide ist dafür wirklich super
     

    Anhänge:

  7. #6 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Die Decals waren leider sehr brüchig was die Arbeit nicht ganz einfach machte
     

    Anhänge:

  8. #7 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Der Antennendraht ist aus gezogenem Gussast
     

    Anhänge:

  9. #8 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Mal noch ein Blick auf die Unterseite mit dem Fahrwerk
     

    Anhänge:

  10. #9 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    ...
     

    Anhänge:

  11. #10 Rocketboy, 14.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Und zum schluss noch ein Close Up.
    Hoffe die Maschine gefällt.
     

    Anhänge:

  12. #11 Zimmo, 14.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2012
    Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    7.066
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Rocket!!!

    Also, gegen die 144er-Bf's ein himmelweiter Unterschied. Die Alterung und der Verschmutzungsgrad sind natürlich Geschmackssache, mir gefällt sowas. Die Tarnung hast Du klasse hin bekommen.:TOP:
    Allerdings solltest Du den Antennendraht noch mal neu herstellen. Er ist zu dick, Du hast ihn in der Länge nicht ganz korrekt zugeschnitten und dann sollte er etwas gespannter sein. Siehe Lötkolbenmethode in Deinem 72er-Rollout:wink:
    Aber ich glaube, der 48er-Maßstab ist Dein Ding und Du bist auf einem sehr guten Weg wie man an dieser schönen Emil sehen kann:TOP:

    Grüßle
    Zimmo:rugby:
     
  13. #12 juergen.klueser, 14.03.2012
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    936
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Mir gefällt die Maschine auch. Die Fahrwrksklappen solltest Du im oberen Bereich nicht so sehr verschmutzen, oder die Unterseite des Flügels entsprechend machen. Die Tarnung hast Du sehr gut hinbekommen.
    Gruß Jürgen
     
  14. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.020
    Zustimmungen:
    599
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    In Sachen Tarnung ist die Emil gelungen!
    Jedoch auch hier sehe ich die Verschmutzung als zu "künstlich".
    Und dann halt die Antenne!


    Hotte
     
  15. #14 Der Lingener, 15.03.2012
    Der Lingener

    Der Lingener Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Lingen / Emsland
    Moin Jörg,

    na, dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben:
    Vorweg: Die ist Dir wirklich sehr gut gelungen! Vor allem den doch recht abgeflogenen und abgenutzten Zustand hast Du im Gesamteindruck wirklich toll hinbekommen!
    Aber ohne konstruktives Meckern geht´s nicht (ich hab unten mal ein Bild mit den bemeckerten Stellen angehängt):
    1. Wie Zimmo schon bemerkte: Die Antenne ist zu dick, zu sehr nach oben gewölbt (nicht gespannt) und steht an den Ansatzpunkten über;
    2. Die Trennlinie zwischen Ober- und Unterhälfte an der Tragflächenvorderkannte hätte man besser verschleifen können;
    3. Am Seitenleitwerk ist ein großer Unterschied zwischen eingesauterm Leitwerk und absolut sauberem Bereich unterhalb des Höhenleitwerkes nicht zu übersehen - ich denke mal, dass gerade im bei Dir sauberen Bereich sich im Original Dreck angesammelt hätte.

    Aber das war jetzt echt "Meckern auf hohem Niveau" - soll heißen: Deine Messerschmitt sieht wirklich klasse aus...

    Michael
     

    Anhänge:

  16. #15 peter2907, 15.03.2012
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Gerade diese Emil gefällt mir auch sehr gut. Auch ich habe sie bereits in 1:72 gebaut und in 1:48 liegt sie noch auf Halde. Mir sind noch zwei zusätliche Kleinigkeiten zum Ausbessern aufgefallen:

    1. Die "Auspuffrohre" sollten eher rostbraun sein
    2. Die Propellerblätter müssen schwarzgrün sein

    Ich muss auch sagen, handwerklich hast du es schon drauf, Jörg. Nur schau dir mal Bilder von Originalflugzeugen an, meiner Meinung nach sollten Maschinen aus dem Zeitraum, aus dem dieses Modell stammt, gut gepflegt und nicht soooo versaut sein. Wenn es dir so gefällt ist es allerdings vollkommen in Ordnung so.

    Hier ist ein schönes Bild mit einer Emil.
     
  17. #16 Traum_Tahiti, 15.03.2012
    Traum_Tahiti

    Traum_Tahiti Guest

    Hallo Jörg,
    ich durfte Deine 109 ja bei unserer Ausstellung schon bewundern. Die ist Dir wunderbar gelungen. Jedoch hätte ich vielleicht noch einen kleinen konstruktiven Beitrag dazu.
    Wenn Du die Räder des Hauptfahrwerkes schon verschmutzt, dann mußt Du auch das Spornrad dementsprechend auch verschmutzen.
    Alles andere wurde ja schon gesagt.

    Mir gefällt Deine 109.

    Gruß Siggy
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Rocketboy, 15.03.2012
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Hallo ihr allen,

    Vielen Dank für das Lob und natürlich auch für die Konstruktive Kritiv.
    Die angesprochenen Punkte werde ich bei Gelegenheit noch verbessern, vorallem den Antennendraht.
    Vielen Dank für die ehrlichen Antworten.

    Viele Grüße Jörg
     
  20. #18 Susie-Q, 17.03.2012
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Hallo Jörg,

    ich baue keine Modelle, deshalb bewundere ich grundsätzlich dein schönes Werk.

    Es hat halt noch ein paar kleine optische Schwächen.
    Mir fällt auf, dass bei dem versauten Fahrwerk auch die Auspuffverschmutzung heftiger ausfallen müsste.

    Viel gestartet und viel gelandet, da kommt auch viel Dreck aus dem Motor!

    Aber sonst, spitze deine Me :TOP:

    Viele Grüße von mir :)
     
Moderatoren: AE
Thema:

Messerschmitt Bf 109 E-3 von Tamiya

Die Seite wird geladen...

Messerschmitt Bf 109 E-3 von Tamiya - Ähnliche Themen

  1. Messerschmitt Bf-109E-3 von Tamiya 1:48

    Messerschmitt Bf-109E-3 von Tamiya 1:48: Messerschmitt BF-109E-3 Adolf Galland 3 Gruppe/Jagdgeschwader 26 Schlageter Battle of Britian August 1940 Hallo Modellbaufreunde Hier...
  2. Messerschmitt Bf-109 E3 - Tamiya 1:72

    Messerschmitt Bf-109 E3 - Tamiya 1:72: oder Bastelspaß für Zwischendurch Beim einem der regelmäßigen Checkflüge durch die Modellbauabteilung im hiesigen Spielzeugladen fiel mir...
  3. 1/72 Messerschmitt Bf 109 E-3 – Tamiya

    1/72 Messerschmitt Bf 109 E-3 – Tamiya: Messerschmitt Bf 109 E-3, von Tamiya, Kit Nr. 60750, in 1:72 Die 109 E wurde von einem DB 601 A angetrieben und in etwa 2000 St. gebaut. Sie...
  4. 1/72 Messerschmitt 109 E4 / 7 Trop – Tamiya

    1/72 Messerschmitt 109 E4 / 7 Trop – Tamiya: Die „rot“ 8 vom JG27 und die Maschine von Helmut Wick sind sehr bekannte Maschinen und gerade von letzterer sind einige Fotos und Farbprofile...
  5. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...