Messerschmitt Bf 109 G-10; Revell 1/72

Diskutiere Messerschmitt Bf 109 G-10; Revell 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Beim Stöbern mittels Suchfunktion ist mir aufgefallen, dass Revells Messerschmitt Bf 109 G-10 noch nie hier ihr Roll-Out hatte, obwohl der Bausatz...

Moderatoren: AE
  1. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Beim Stöbern mittels Suchfunktion ist mir aufgefallen, dass Revells Messerschmitt Bf 109 G-10 noch nie hier ihr Roll-Out hatte, obwohl der Bausatz bereits 1996 sein Debut hatte.
    Daher stelle ich nun meine kürzlich fertiggestellte ins Rampenlicht des Lob und Tadels:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Bausatzes ist wirklich ausezgeichnet. Versenkte, schön dünn angedeutete Blechstöße und eine gute Paßgenauigkeit lassen beim Bau keine Probleme auftauchen.
     

    Anhänge:

  4. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Ein Manko das nur schwer zu beheben ist, ist die Breite des Hauptfahrwerks. Hier hat Revell leider eher dem Wunsch vieler 109-Piloten als dem Original entsprochen :TD:
     

    Anhänge:

  5. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Einige Modifikationen hat meine 109 bekommen: Sie beinhaltet den Ätzteilesatz von Eduard, die Bremsleitungen wurden aus Blumenbindedraht angefertigt, das Staurohr ist ein gezogenes Wattestäbchen und statt des kurzen Sorns habe ich den für viele G-10 typischen langen Sporn verwendet.
     

    Anhänge:

  6. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Die Tarnung wurde mit JPS-Farben in den Tönen RLM 75, 76 und 83 gebrusht
     

    Anhänge:

  7. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Eigentlich ist sie ein Versuchsträger: Ich habe versucht, wie gut die Abgrenzungen der TArnung mit Schablonen zu spritzen sind. Am Rumpf bin ich nicht so recht zufrieden, besonders bei den Flecken.
     

    Anhänge:

  8. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Die Übergänge vom Grün ins Grau sind auf der Oberseite aber schön weich geworden:
     

    Anhänge:

  9. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Alle übrigen Farben stammen übrigens von Revell
     

    Anhänge:

  10. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Gehen wir mal auf Staubkornzähldistanz
     

    Anhänge:

  11. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Die Kabinenhaube ist zwar schön klar, hätte aber einen Tick dünner ausfallen dürfen.
     

    Anhänge:

  12. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Die Antenne ist aus der Faser eines Nylonseils
     

    Anhänge:

  13. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Das Seitenruder wurde durch ein Ätzteil ergänzt.
     

    Anhänge:

  14. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Verlegen wir das Roll-Out doch auf die Wiese neben der Halle
     

    Anhänge:

  15. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Vorbild ist eine 109 des IV.Gruppe des JG27, die Anfang 1945 im Raum Berlin stationiert war.
     

    Anhänge:

  16. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Gehen wir nochmal drumrum
     

    Anhänge:

  17. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Von hinten
     

    Anhänge:

  18. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Die Decals sind übrigens recht vollständig...
     

    Anhänge:

  19. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    ...fast sauber gedruckt (nur bei der Wellenlinie im Rumpfband passen schwarz und weiß nicht so recht zusammen)...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    ...angenehm dünn, so daß sie sich ohne magische Flüssigkeiten ans Modell anschmiegen...
     

    Anhänge:

  22. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    950
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    und auch die Spinnerspirale ließ sich problemlos verarbeiten.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Messerschmitt Bf 109 G-10; Revell 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revell messerschmitt bf 109 1:72

    ,
  2. bf 109 g-10 revell originAl 172

Die Seite wird geladen...

Messerschmitt Bf 109 G-10; Revell 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-10 'Gelbe 19/JG 52'

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-10 'Gelbe 19/JG 52': [ATTACH] [ATTACH] Hier noch ein Nachtrag aus dem Monat April: eine weitere 1/72er AZ 109er, diesmal eine G-10 in Markierungen des JG52....
  2. Flugzeug Classic Extra Messerschmitt Bf 109 Teil 2: Von der G-1 bis zur G-10

    Flugzeug Classic Extra Messerschmitt Bf 109 Teil 2: Von der G-1 bis zur G-10: Vor Kurzem im Bahnhofszeitschriftenladen entdeckt: Der zweite Teil einer 109er Typenreihe von Flugzeug Classic. Musste ne Stunde auf einen...
  3. 1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10

    1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10: Hallo liebe Bastelfreunde, nach dem der tschechische Hersteller AZ Model eine neue 109-Serie angekündigt (und teilweise bereits veröffentlicht)...
  4. Revell Messerschmitt Bf 109 G-10

    Revell Messerschmitt Bf 109 G-10: Meine inzwischen dritte Revell 109 G-10
  5. Messerschmitt Bf 109 G-10

    Messerschmitt Bf 109 G-10: So liebe Leut, jetzt zeig ich euch mal meine Messerschmitt...