Messerschmitt Bf 109-H

Diskutiere Messerschmitt Bf 109-H im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Zusammen, nachdem ich hier bereits einige Rollouts eingestellt habe, möchte ich euch mal die Entstehung eines meiner Modelle zeigen...
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Hallo Zusammen,

nachdem ich hier bereits einige Rollouts eingestellt habe, möchte ich euch mal die Entstehung eines meiner Modelle zeigen. Ursprünglich wollte ich nichts mehr zum Thema Bf 109 einstellen. Allerdings habe ich mich nach einiger Bedenkzeit doch dafür entschieden es noch einmal zu versuchen.

Ich möchte euch in diesem Baubericht an der Entstehung einer Bf 109 H teilhaben lassen. Als Basis dient mir der bekannte G-6 Bausatz von Revell, ein Conversion Set von Alley Cat, Eduard Brassin Motor und Cockpit welche noch auf G-5 umgebaut werden müssen, Eduard Bronze Fahrwerk, Eduard Brassin Räder, Aires Funkgeräteset und ein Barracuda Cast Ölkühler.
Da meine Bf109 H als Aufklärer entstehen soll besorgte ich mir noch die passende Kamera von Quickboost (Bf109 G-8). ,

Ich hoffe euch gefällt mein Baubericht
 
#
Schau mal hier: Messerschmitt Bf 109-H. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Beginnen möchte ich mit einem Überblick der verschieden Sets.
 
Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: n/a

Ledeba

Fluglehrer
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
245
Zustimmungen
240
Kleine Anmerkung: Dem Flugbuch Beauvais zufolge lautete die Kennung PV+IB nicht PV+JB ...

Achtung: kleine Korrektur - es war spät
 
Zuletzt bearbeitet:
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.177
Zustimmungen
2.210
Ort
Bamberg
Kleine Anmerkung: Dem Flugbuch Beauvais zufolge lautete die Kennung PB+IB nicht PV+JB ...
PV+IB, PV+JB, DV+JB und nun noch PB+IB. Was an der V54 ist überhaupt sicher? Die Werknummer 15708?
 
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Danke für den Hinweis Ledeba aber ich werde eine Maschine in fiktiver Einsatzlackierung für einen Höhenaufklärer über der Normandie bauen, inspiriert von dieser Maschine. Daher ist die Kennung im Alley Cat set für mich nicht so wichtig.
 
Anhang anzeigen
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Als die Sägearbeiten abgeschlossen waren, konnte ich mit dem Einbau der Aires Funkanlage beginnen. Leider zeigte sich, dass der Resin Rumpfeinsatz zum Rumpfboden hin zu kurz war und mit Plastiksheet verlängert werden musste.
 
Anhang anzeigen
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Bei den Tragflächen zeigt sich leider erheblicher Gussgrat. Zwar kein Weltuntergang aber bei so einer aktuellen Form nicht unbedingt der Hit.
 
Anhang anzeigen
Airbutsch

Airbutsch

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.228
Zustimmungen
2.814
Ort
bei Berlin
Das sieht alles schon sehr gut aus.

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, sollte man sich auch beim Bau einer BF-109 nicht entmutigen lassen.

Ich schaue auf jeden Fall interessiert zu.

Also gutes gelingen. :wink:
 
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Nur schade, dass man am Schluß nicht mehr viel davon sieht...

Bin schon auf den eingebauten DB gespannt :)

Gruß
KH
Hi Charly,

Durch den Mannlochdeckel kann man schon noch einiges erkennen.

Der Motor wird nicht einfach da ich ja noch die Druckhalteanlage nachrüsten muss.
 
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Hi Airbutsch,

Vielen Dank.

Zum Thema entmutigen lassen keine Angst das wird nicht passieren.
 
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Als nächstes befasste ich mich mit den Fahrwerksschächten. Hier war es nötig den durchgehenden Holm zu zerschneiden. Außerdem fräste ich eine Nut in den Resinflügel, um die Bausatzträgflächen später besser verkleben zu können.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Während die Fahrwerksschächte trockneten, befasste ich mich mit den Eduard Fahrwerksbeinen und Resin Rädern. Bei den Fahrwerksschachtklappen ist leider deutlich zu erkennen, dass Eduard die Bremsleitungen falsch verlegt hat. Da ein entfernen der falschen Leitungen aufgrund der Materialstärke der Klappe eigentlich nur daneben gehen kann werde ich diese nicht bemalen und später Bremsleitungen aus Lötzinn darüber anbringen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
lutz_manne

lutz_manne

Space Cadet
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
2.177
Zustimmungen
2.210
Ort
Bamberg
Jetzt kam auch endlich zum ersten mal Farbe ins Spiel.
Das sieht echt gut aus. Ich hab nur meine Zweifel an der Silber-Grauen Lackierung der Innenwand/Stringer. Soll das Naturmetall darstellen? Bin jetzt nicht der Farben-Experte, aber die Rumpfinnenseiten der 109 hab ich nur mit deckender Lackierung in Erinnerung.
Aber was soll es, Deine gute Detailarbeit an den FuG's wird man durch das winzigen Mannloch eh am Ende leider wenig bewundern können.
 
svenmueller

svenmueller

Flieger-Ass
Dabei seit
08.12.2014
Beiträge
374
Zustimmungen
1.587
Ort
Lkr Pfaffenhofen
Hi lutz_manne,

zunächst mal Danke es freut mich wenn meine Arbeit gefällt. Nun zu deiner Frage bezüglich Farbe. Die Bauteile sind mit AK Extrem Metal Aluminium lackiert was so auch diesem Bild entspricht.

http://militaryhistory.x10.mx/ww2colorphotos/unclassified/Me Bf 109 factory.jpg

Ein komplettes lackieren der Rumpfinnenseiten war meines Wissens nach nur bei den frühen 109er üblich da später Farbe gespart werden musste. Zum Ende hin gab es ja sogar Fw190 und Bf 109 deren Unterseiten nicht mehr oder nur noch teilweise lackiert waren.
 
Thema:

Messerschmitt Bf 109-H

Messerschmitt Bf 109-H - Ähnliche Themen

  • Messerschmitt Bf 109 V-1

    Messerschmitt Bf 109 V-1: Heute möchte ich mein neustes Modell vorstellen , die Messerschmitt Bf 109 V-1 von MPM. Ein schon etwas älterer Bausatz.Für einen Short Run...
  • 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-10 Erla "Gelbe 24 / JG 27"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-10 Erla "Gelbe 24 / JG 27": Liebes Forum, eine weitere 1/72 AZ Model Bf-109 (#17 in meiner Kollektion), diesmal in Farben des JG 27. Laut Bausatzangaben wurde dieses Flugzeug...
  • Jagdflieger As "Erich B."(33 Luftsiege) fliegt nach 74 Jahren nochmal die Messerschmitt Bf 109

    Jagdflieger As "Erich B."(33 Luftsiege) fliegt nach 74 Jahren nochmal die Messerschmitt Bf 109: Gestern bei Youtube entdeckt: ""Fliegen hält Jung" Jagdflieger As "Erich B."(33 Luftsiege) fliegt nach 74 Jahren nochmal die Messerschmitt Bf...
  • 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 52"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 52": Guten Tag, liebes Forum, hier die nächste AZ Model Bf-109 G10 Erla, mit all ihren kleinen Ungenauigkeiten, gebaut mit Ätzteilen von Brengun...
  • 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 301"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G10 Erla "JG 301": Guten Tag, liebes Forum, hier der neueste Release von AZ Model, die Erla G10 macht die 109er Serie komplett. Vorweg sei angemerkt, dass es KEIN...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    3116.5. Aluminium

    ,

    BF-109 h

    ,

    messerschmitt bf 109 flugzeugforum

    ,
    baubericht Bf 109 H
    Oben