Messerschmitt Me 262 A, B und super Diorama

Diskutiere Messerschmitt Me 262 A, B und super Diorama im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Jungs! Auf unserer Seite www.rlm.at gibts mal wieder ein Update! Gezeigt werden 2 wunderschön gebaute Me 262. Mehr Bilder...
gorgo_nzola

gorgo_nzola

Testpilot
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
811
Zustimmungen
22
Ort
Schifferstadt
Hallo

Geniales Modell! Noch bessere Website. Zu schade das dieses "Rollout" mit nur einem Post fast untergeht.

Lass doch deine Fähigkeiten hier mal öfter sehen (Baubericht, oder Modellbaustammtisch etc.).

CKL
 
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Sind die Flieger denn von ihm?
Mal blöde gefragt..
Ohne Zweife wunderschön gebaute Modelle... Ich dachte jedoch, daß man hier im Rollout seine selber gebauten Modelle vorstellt...
 
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Zustimmungen
266
Ort
Mönchengladbach
McTschegsn schrieb:
Sind die Flieger denn von ihm?
Mal blöde gefragt..
Ohne Zweife wunderschön gebaute Modelle... Ich dachte jedoch, daß man hier im Rollout seine selber gebauten Modelle vorstellt...
Recht hast du. Das hier hat mit einem Roll Out eigentlich nichts zu tun. :rolleyes:
 
gorgo_nzola

gorgo_nzola

Testpilot
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
811
Zustimmungen
22
Ort
Schifferstadt
McTschegsn schrieb:
Sind die Flieger denn von ihm?
Mal blöde gefragt..
Ohne Zweife wunderschön gebaute Modelle... Ich dachte jedoch, daß man hier im Rollout seine selber gebauten Modelle vorstellt...
Naja ... setzten wir mal vorraus das der "Baron von Wien" der Inhaber der Site ist - dann ja. :rolleyes:

Ich kann mir nicht vorstellen das hier jemand sich fremde Federn ansteckt...
 
Mystic

Mystic

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2002
Beiträge
1.130
Zustimmungen
14
Ort
Bamberg
Uiii das Diorama und die Fliescher sind ja mal schön, mehr Bilder! :D
 

Hans Trauner

Space Cadet
Dabei seit
25.12.2001
Beiträge
1.926
Zustimmungen
370
Ort
Nuernberg
Sehr schöne Arbeiten, ganz klar. Nur das Diorama begreif ich wieder mal nicht. Einfach viel zu voll gestellt. Alles muss gleichzeitig geschehen. Natürlich steht dekorativ ein Kübelwagen herum. Die Bäume, wenn auch schön gemacht, einfach zu klein für den Massstab. Dieses 'alles-muss-drauf-Prinzip' erinnert mich stark an die eine oder andere Modelleisenbahn.

Wurden Me 262 ( egal jetzt ob A oder B) überhaupt auf solchen Plätzen eingesetzt? Das ist ja ausdrücklich kein 'Notplatz', wie es in den letzten Apriltagen 45 vorkam. Wurden bei den Turbos nicht harte Plätze bevorzugt?

Wie auch immer, ein ausgemachtes Lob für die handwerkliche Leistung, Hut ab. Aber die Story ist irgendwie zu voll...

Hans
 
Baron von Wien

Baron von Wien

Fluglehrer
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
198
Zustimmungen
66
Ort
Wien
Also liebe Leute!

Diese Modelle sind nicht von mir, sondern von meinem guten Freund Christian Jakl. Dieser verfügt hier über keinen Account. Wenn es für Euch ein Problem darstellen sollte wenn ich hier die Modelle von ihm präsentiere, werde ich das in Zukunft bleiben lassen. Mir würde nie im Traum einfallen mich mit fremden Federn zu schmücken. Ich bau zwar momentan keine Modelle sondern habe auf Farbprofile umgesattelt, aber in meiner Vitine stehen auch ca 100 gebaute Modelle. Wie auch er bin auch ich Mitglied bei der Seite http://www.rlm.at.

Falls Euch interessiert, das Diorama hat in Brünn heuer den 1. Preis in der Kategorie Dioramen 1:48 und größer gewonnen.

Hans: Ich gebe dir voll recht, die Szenerie paßt nicht ganz zu den Me 262 Nachtjäger, aber wenn es um historische Korrektheit bei Dioramen geht kann man wohl 90 % aller Dioramen die bei Wettbewerben eingereicht werden sowieso vergessen. Hier steht die handwerkliche Begabung des Erbauers 100% im Vordergrund, und ich kann Euch nur sagen der Junge hats echt drauf. Ich kenn all seine Modelle live.

Mit diesem hat er übrigens heuer beim German Model Masters einen 2. Preis gewonnen: http://www.rlm.at/cont/gal07.htm

Tschüss, Simon
 
Zuletzt bearbeitet:
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.924
Zustimmungen
2.708
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Hans Trauner schrieb:
Sehr schöne Arbeiten, ganz klar. Nur das Diorama begreif ich wieder mal nicht. Einfach viel zu voll gestellt. Alles muss gleichzeitig geschehen. Natürlich steht dekorativ ein Kübelwagen herum. Die Bäume, wenn auch schön gemacht, einfach zu klein für den Massstab. Dieses 'alles-muss-drauf-Prinzip' erinnert mich stark an die eine oder andere Modelleisenbahn.

Wurden Me 262 ( egal jetzt ob A oder B) überhaupt auf solchen Plätzen eingesetzt? Das ist ja ausdrücklich kein 'Notplatz', wie es in den letzten Apriltagen 45 vorkam. Wurden bei den Turbos nicht harte Plätze bevorzugt?

Wie auch immer, ein ausgemachtes Lob für die handwerkliche Leistung, Hut ab. Aber die Story ist irgendwie zu voll...

Hans

Er hat doch in seinem Bericht geschrieben das die Szene so nicht aus dem wirklichen Geschehen ist!!
Und das die "Turbos" von "festen" Plätzen aus operierten, steht doch in dieser Zeit nicht im Gegensatz zu nicht befestigten Abstellplätzen.
Der Sprit war knap, die Alliierten überall! Da wurden oft die Mühlen von der Bahn geschleppt und wieder drauf...!
Also, so abwegig ist das Scenerio betimmt nicht, das einzige was mir nicht ganz behagt ist das Parkverbotsschild! ;)

Mir gefällt es sehr gut!!
 
Bernd2

Bernd2

Astronaut
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
4.662
Zustimmungen
53
Ort
Hamburg
Kritikpunkte kann man überall und immer finden, wenn man welche finden will. Nichts ist wirklich perfekt. Mir persönlich gefällt diese Szene sehr gut. Hervorragende Arbeit. Ich würde gern mehr davon sehen.

Baron von Wien hat sich auch nicht mit fremden Federn geschmückt, denn er nie behauptet, das dieses Modell von ihm ist, und es steht ja auch nicht im Rollout. Wenn er gern ein paar Modelle aus "seinem" Klub oder Forum hier vorstellen möchte, soll er das von mir aus gern tun. Es kann das FF nur bereichern. Es könnte sogar eine neue Sparte sein, z.B. "Neues aus Austria" oder so, wo er diese Modelle zeigt. Ansonsten sind ja auch noch Links angegeben. Ich finde es jedenfalls gut.
 
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Ich habe ja auch nur mal gefragt, ob die Flieger von ihm sind...
Las sich auf das erste Mal so...
Zumindestens für mich...
Probleme hab ich damit keine, ich guck mir gern schicke Modelle an...
Ich fragte nur, ob sie von ihm sind...
Ich hätts dann vielleicht ins Allgemeine reingestellt oder so...
Just my two cents, und net bös sein ;)
 

Black-Box

Guest
Da muß ich einfach auch mal meinen Senf zu abgeben :D
Das dargestellte Diorama ist für mich eines der besten, welches ich in letzter Zeit bestaunen durfte, in diesem Fall leider nicht live. Ich halte es auch nicht für zu voll gestellt, ganz im Gegenteil. Ich kann mir schon gut vorstellen, dass um so einen Vogel eine ganz schöne Betriebsamkeit herrschte. Für dieses Werk gibts eigentlich nur ein großes :HOT Respekt
Ich kann da handwerklich nichts finden, wo es was zu meckern gäbe, sei es beim Flieger oder den anderen Bestandteilen, z.B. dem Kübel mit seiner gelungenen Verschmutzung. Alles sehr schön anzuschauen und bei aller Kritik meiner Vorredner ein durchaus stimmiges Bild.

Man kann nun mal geteilter Meinung über die Gestaltung eines Dioramas sein...
Ich finds :TOP:
 
gorgo_nzola

gorgo_nzola

Testpilot
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
811
Zustimmungen
22
Ort
Schifferstadt
Mistverständniss²:
Ich dachte dieser Rollout / Modell ist von Ihm da er in seinem Profil die WebSite angegeben hat. Da der ein oder andere das angezweifelt hat wollt ich Ihn nur verteidigen.
@ Baron von Wien: Ich entschuldige mich!

Bernd2 hat recht - und ich will auch mehr sehen
Bernd2 schrieb:
Wenn er gern ein paar Modelle aus "seinem" Klub oder Forum hier vorstellen möchte, soll er das von mir aus gern tun. Es kann das FF nur bereichern.
 
Baron von Wien

Baron von Wien

Fluglehrer
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
198
Zustimmungen
66
Ort
Wien
Alle Entschuldigen angenommen, Aber trotzdem nochmal zur Aufklärung!

Unser Webseiten-Team besteht aus 7 Leuten. Daher die Webseitenadresse in meinem Profil. Warum die Bilder zu Modellbau allgemein verschoben wurden versteh ich zwar nicht ganz, aber wenns so sein soll werd ichs beim nächsten mal hier reinstellen.
Von mir wirds wohl keine Roll outs in nächster Zeit geben, da der Modellbau im Moment keinen Platz in meinem Freizeitstreß hat. Wenn könnt ich aber Bilder von meinen "Jugendsünden" zeigen wie diese Vampire.

Tschüss, Simon
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Baron von Wien

Baron von Wien

Fluglehrer
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
198
Zustimmungen
66
Ort
Wien
Für alle die eine meiner weiteren "Jugendsünden" sehen wollen: hier eine Fw 190 D-9 bei den 1/72 Props.

Tschüss, Simon
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Messerschmitt Me 262 A, B und super Diorama

Messerschmitt Me 262 A, B und super Diorama - Ähnliche Themen

  • Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit Messerschmitt BF 109 Me 262

    Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit Messerschmitt BF 109 Me 262: Grüsse. Wollte euch Informieren das dieses Buch nun Vorbestellbar ist, ich freu mich sehr darauf :) Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit...
  • Produktion der Messerschmitt Me 262

    Produktion der Messerschmitt Me 262: Alexander Kartschall Produktion der Messerschmitt Me 262 Von Waldwerken und Untertage-Verlagerungen zu Grossbunkern Bezug für 39.95 über...
  • Revi EZ 42 in Messerschmitt Me 262 1/32

    Revi EZ 42 in Messerschmitt Me 262 1/32: Hallo ich suche im Maßstab 1/32 ein EZ (Revi) 42. Beim Tamiya Bausatz der Messerschmitt Me 262 im Maßstab 1/48, ist es als Bausatzteil drinnen...
  • 1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter"

    1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter": Schönen guten Tag. In der Rubrik 'Jets' bin ich ja eher selten anzutreffen, da mein Hauptinteressensgebiet auf der Luftfahrt des 2. Weltkriegs...
  • Me-262A der Messerschmitt Stiftung 1/72

    Me-262A der Messerschmitt Stiftung 1/72: Die Me-262 stand schon lange auf meiner Wunschliste. Den Hasegawa-Bausatz konnte ich nun von einer guten Seele aus dem FF (Danke Martin) erwerben...
  • Ähnliche Themen

    • Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit Messerschmitt BF 109 Me 262

      Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit Messerschmitt BF 109 Me 262: Grüsse. Wollte euch Informieren das dieses Buch nun Vorbestellbar ist, ich freu mich sehr darauf :) Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit...
    • Produktion der Messerschmitt Me 262

      Produktion der Messerschmitt Me 262: Alexander Kartschall Produktion der Messerschmitt Me 262 Von Waldwerken und Untertage-Verlagerungen zu Grossbunkern Bezug für 39.95 über...
    • Revi EZ 42 in Messerschmitt Me 262 1/32

      Revi EZ 42 in Messerschmitt Me 262 1/32: Hallo ich suche im Maßstab 1/32 ein EZ (Revi) 42. Beim Tamiya Bausatz der Messerschmitt Me 262 im Maßstab 1/48, ist es als Bausatzteil drinnen...
    • 1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter"

      1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter": Schönen guten Tag. In der Rubrik 'Jets' bin ich ja eher selten anzutreffen, da mein Hauptinteressensgebiet auf der Luftfahrt des 2. Weltkriegs...
    • Me-262A der Messerschmitt Stiftung 1/72

      Me-262A der Messerschmitt Stiftung 1/72: Die Me-262 stand schon lange auf meiner Wunschliste. Den Hasegawa-Bausatz konnte ich nun von einer guten Seele aus dem FF (Danke Martin) erwerben...
    Oben