MHG-18 Parow

Diskutiere MHG-18 Parow im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo zusammen, Da ich mittlerweile hier in einem anderen Thread einen Ex-Kameraden wiedergefunden habe und ich beim Stöbern festgestellt habe,...

Moderatoren: AE
  1. #1 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    Hallo zusammen,

    Da ich mittlerweile hier in einem anderen Thread einen Ex-Kameraden wiedergefunden habe und ich beim Stöbern festgestellt habe, das sich hier mehrere weitere tummeln, die im MHG-18 gedient hatten, möchte ich gerne ein Sammelpool der Erinnerungen eröffnen.

    Ich glaube das dies in dieser Form hier noch nicht vorhanden ist.
    Sollte es dennoch der Fall sein berichtigt mich bitte.

    Ich habe noch ein paar Fotos von dieser Zeit die ich hier gerne beifügen möchte und vielleicht hat der eine oder andere noch weitere hinzuzufügen.

    Bin mal gespannt ob sich hier noch weitere Hubi-Schrauber aus Parow finden...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    So dann werfe ich mal meine Fotos rein... Ich hatte sie bereits unter http://www.flugzeugforum.de/mi-14-pl-21668-3.html#post1849593 gepopstet. Hier bestand aber eigentlich modellbauerisches Interesse daran.

    Und da ich ja hoffe das sich hier noch andere ehemalige Parower finden...

    Das erste Foto zeigt uns, ich war in der KRS anlässlich der 750. periodischen Kontrolle...

    Anhänge:



    Das zweite Foto zeigt den Werkstatttrupp, dem ich auch angehörte, als wir irgendeinen Wanderpokal "erobert" hatten... :rolleyes:
    Ich weiß aber nicht mehr was für einer das war... Vielleicht weiß es ja PeterGunther... Wir waren ja zusammen da und auch auf dem Foto zu sehen...

    Anhänge:



    Mir ist auch der Name unseres Fähnrichs wieder eingefallen, Fä. Engel... (Ich schreibe den Namen mal nicht komplett aus...)

    Auf jeden Fall weiß ich auch noch eine Klasse Story, die ich aber später mal posten werde...
    Nur soviel,... Die Story war innerhalb kürzester Zeit selbst in der vorgelagerten Flottenschule der Marine bekannt, und jeder der im MHG gedient hat, weiß das wir nicht soviel miteinander zu tun hatten...
     
  4. #3 PeterGunther, 12.03.2013
    PeterGunther

    PeterGunther Flugschüler

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    perleberg
    Hallo
    Jetzt wo Du den Namen angefangen hast fällts mir auch wieder ein. Ich glaub er war zu der Zeit Stabsfähnrich der Kollege. Dann gabs doch noch im Lager den Obermeister Grund. Wie es dem wohl heute so geht. Man ich kann mich da noch an Geschichten erinnen da fall ich heute noch vor Lachen um.
    He kann sich noch einer entsinnen als die KRS mal mit TS1 geflutet wurde , naja nicht geflutet aber doch eine erhebliche Menge weil ein E Spezi den Notablaß betätigt hatte. Was ein Experte. Der hat und damals viel unnötige zusätzliche Arbeit bescheert durch seine ungelenke Art. Na mal sehen ob sich hier noch ein paar Leute finden. Munter bleiben.
    Gruß Peter
     
  5. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    dann packt mal den Geschichtenkoffer aus :TOP:
     
  6. #5 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    :congratulatory:
    Jo Nummi, machen wir... :HOT:

    @PeterGunther, er war achtern am Sicherungskasten zu Gänge... Und hat dann mal eben den Schraubenzieher drauf gelegt... Und damit alles überbrückt... :congratulatory:

    Und denk mal dran, das war wirklich schon geflutet...
    Der Hallenboden war hinüber... Wir haben tagelang die abgelöste Farbe abkratzen können und danach wieder alles schön mit Farbe versiegeln müssen.

    Denk mal an die ganzen 50kg-Fässer die da aufgetragen wurden... Wir mussten doch extra nachbestellen, weil wir garnicht soviel bei uns im Farbenraum drin hatten...

    Da war die KRS schon für ein paar Tage außer Betrieb...
     
  7. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.527
    Zustimmungen:
    2.860
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    @Microby
    Willkommen im Forum.
    Buxtehude - da sind wir uns vieleicht schonmal über den Weg gelaufen.
     
  8. #7 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    @ PeterGunther,

    wie hieß doch gleich der Leiter FID?
    Korvettenkapitän...?
    Sein Bruder war doch bei uns als "einfacher" wehrdienstleistender Matrose...

    Matrose... kommt in die Halle... Maat Haufe, glaub ich zumindest..., kommt zu ihm und macht mit ihm den Senfbecher-Trick...

    Wenn jemand nicht weiß was das ist; man nimmt einen Plastik-Senfbecher, o.ä. macht ein Loch unten rein so das ein Finger durchpasst, dann etwas Watte rein, den Finger durchstecken, alles etwas mit Ketchup garnieren...

    Und schon hat man den "abgetrennten" Finger vom Maat (ich glaube..) Wolf, der gerade nicht anwesend war...
    Und Maat Haufe erzählt dem Matrosen... das Maat Wolf sich den an der TW-Klappe abgeschnitten hätte und er bereits im Med.-Punkt wäre...

    Und Matrose... schnappt sich den Becher, weil er ja schnellstens in den Med.-Punkt müsste, Maat Haufe zieht seinen Finger ganz schnell raus und Matrose... läuft los ohne es mitbekommen zu haben Richtung Med.-Punkt...

    Dort angekommen wird durch die anwesenden Ärzte festgestellt das sich kein Finger mehr im Becher befindet, worauf hin Matrose... zurück zur KRS läuft weil er denkt er habe den Finger unterwegs verloren...

    Mittlerweile war ich selber in der Halle angekommen und wurde über den Sachverhalt:wink:, da ich mich sehr wunderte, das sich unsere gute Seele, die ZB Rio (ich weiß leider nicht mehr ihren ganzen Namen) auf dem Boden wand, vor Lachen...:HOT: aufgeklärt...

    Matrose... kam zu dem Zeitpunkt wieder in der Halle an und statt sich ebenso zu wundern, was mit Rio los sei, berichtete er nur das er den Finger verloren hätte...

    Ich bin dann zu ihm hin und zeigte ihm das Loch unten drin, worauf er meinte, das er den Finger dadurch wohl verloren hätte... Und stürzte wieder los...
    Das dann aber die versammelte KRS hinter ihm alle vor Lachen auf dem Hallenboden zusammen brachen, bekam er dann doch mit...
    Und dann schwante ihm was...

    Ich weiß noch das er ziemlich im Anschluss zu seinem Bruder hin ist, der sich zu dem Zeitpunkt im FID-Einsatzwagen befand, da gerade Flugdienst war, um sich zu beschweren, was sie denn mit ihm angestellt hätten...
    Das schöne war dann aber, das selbst sein Bruder, als er die Tür öffnete im Stuhl vor Lachen zusammen gebrochen ist...
    Also nix von wegen, großes Brüderchen...:congratulatory:

    Das Ganze sprach sich so schnell rum, das wir zur Mittagszeit, selbst vorne in der Flottenschule von Offizieren drauf angesprochen wurden was denn da gelaufen sei...

    Es hatte natürlich noch Folgen, da der alarmierte Med.-Punkt nichts von Maat Wolf wusste, ich glaube er schlummerte friedlich in seinem Bettchen, und daraufhin das Lazarett in HST alarmierte. Dort stand dann wohl irgendwann der Prof. im OP und wartete auf den Maat Wolf...

    Deshalb wurde Maat Haufe vor der angetretenen Mannschaft gestraft, ich glaub ein Tag Innendienst, oder so... Wegen event. Regresskosten hatten wir sowieso schon vorher alle gesagt, das wir dafür gemeinsam einstehen... Das war den Spass wert...

    Sein Vorgesetzter, Kaleu... (Waffentrupp) konnte es sich aber nicht verkneifen als Schlußworte verlauten zu lassen... "Maat Haufe, Sie haben nur Schei... und bunte Knete in ihrem Kopp..."

    :HOT::HOT::HOT::HOT::HOT::HOT:
     
    Nummi, I/JG8 und JohnSilver gefällt das.
  9. #8 JohnSilver, 12.03.2013
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    3.833
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Geil! :TOP::HOT::FFTeufel:
     
  10. #9 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    @radist

    Ein paar Tage bin ich ja schon hier... Aber trotzdem Dankeschön...

    Tja, mag sein... Aber ganz so klein ist Bux ja nun nicht...

    Flieger-Ass oder Flugbegleiter?

    Erklärung:

    Flieger-Ass = selbst an Flugzeugen o.ä. gearbeitet, geflogen, o.ä.
    Flugbegleiter = Fliegereibegeisterter o. Modellbauer, o.ä.

    Kleiner Spass... :wink:
    Hier bin ich ja derzeit auch nur ein Sportflieger... :wink:
     
  11. #10 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    Das sag ich Dir... Das war der Knaller meiner ganzen Dienstzeit...
    Nicht der Joke an sich...
    Sondern wie schön Matrose... drauf reingefallen ist...

    Und wie gesagt, selbst die Offiziere wollten Geld mit zugeben wäre es zu einem Regressanspruch gekommen...
    :HOT::HOT::HOT::HOT::HOT:
     
  12. #11 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    @ PeterGunther,

    Obermeister Grund, stimmt.. Das war doch der Vorgesetzte von unserer Rio...
    Und das Lager war hinten neben dem Blätterregal, was wir in einem so selbstlosem :wink: Einsatz beide zusammengebrutzelt hatten...

    Da hab ich heut noch was von... Die Sehstärke ist etwas den Bach runter gegangen...
    Soooo die Augen verblitzt...:cool:
     
  13. #12 Microby, 12.03.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    Einen ham wir noch... :wink:

    @ PeterGunther, weißt Du noch wir wir sämtliche Bodenutensilien (Leitern, TW-Abdeckungen, Staurohrschutzhüllen, Bremsklötze, etc.) des gesamten Geschwaders farblich aufhübschen sollten?

    Der ganze Boden um die Halle war doch in rot getaucht... Hatte nicht auch noch ein Hubi, oder Fahrzeuge vom Kfz-Park was abbekommen, was wir dann in hingebungsvoller :wink: Arbeit am WE wieder bereinigen durften?
     
  14. #13 PeterGunther, 12.03.2013
    PeterGunther

    PeterGunther Flugschüler

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    perleberg
    He , in Parow unten gabs doch so ne kleine Dorfkneipe. Wir hatten so ein paar BU`s die da schon fast zu hause waren nach dem Dienst. Naja was wollten die auch im Wohnheim rumhängen und das war nun mal der nächst gelegene Zapfhahn. Jedenfalls sitzt der eine da und gibt sich schon den ganzen Abend die Kante mit Pfeffi. Plötzlich zieht er sein Schlüsselbund mit Petschaft und was wie ich nicht noch alles drann ( Gewicht wohl schon fast im Kilobereich ) und wirft es mit richtig Schwung über den Tresen. Auf die Frage was das denn soll wurde mit schwankender lauter Stimme erwiedert , siehst Du nicht die grünen Mäuse überall. Alles hat gejubelt und Ihn davon zu überzeugen das keine Mäuse und schon gar keine grünen Mäuse über den Tresen laufen war nicht so einfach.
    Ja so war das , immer am Limit.
    Gruß
     
  15. #14 Helicopterfan222, 11.04.2013
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.610
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Hallo alle miteinander, ich hätte mal eine Frage zu den Bildern im Hintergrund. Was stand auf den Hinweißschildern, welche ich unten in größer eingefügt habe? Und Ist das Parow als Fotostandort?

    Viele Grüße

    Helicopterfan222
     

    Anhänge:

  16. #15 Soulfreak, 11.04.2013
    Soulfreak

    Soulfreak Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Das Tor zum Emsland - Schapen
  17. #16 Helicopterfan222, 11.04.2013
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.610
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Hallo soulfreak, vielen Dank für den Link aber ich meinte die 4 Hinweißschilder am Mauerwerk, welches ich unten in größer noch mal in den Rasen reinkopiert habe und mit ein Pfeil auf die Postion im Originalbild zeigen wollte.

    Viele Grüße

    Helicopterfan222
     
  18. HG-18

    HG-18 Flugschüler

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stralsund
    Es ist der Standort Parow!
    Auf den Schildern waren verschiedene Hinweise zur Erhöhung der Flugsicherheit (Umgang mit Werkzeug, Fremdkörper u.s.w.). Was natürlich genau darauf stand ???
     
  19. #18 Helicopterfan222, 22.04.2013
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.610
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Hallo HG-18,
    danke auf jeden fall trotzdem erstmal für Die Info zum Standort.

    Viele Grüße

    Helicopterfan222
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Microby, 22.04.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    Das war die FID-Baracke...

    Es waren unterschiedliche Tafeln. Wie bereits gesagt, Sicherheitshinweise.
    Die blaue war, glaub ich, Unterrichtung für das Bodenpersonal für Blickwinkel der Piloten. Das man sich also bei Start- oder Landungseinweisung immer so zu stellen hatte, das die Piloten einen auch sehen und nicht irgendjemand im toten Winkel steht.

    Die anderen waren nach meiner Erinnerung nach, Einweisungen wo sich Klappen, Luken, etc befinden. Wo befinden sich TW-Abdeckungen, Staurohrabdeckungen, etc. die vor dem Start abzunehmen sind, bzw. nach der Landung wieder anzubringen sind.

    Des weiteren waren auf den Tafeln Gefahrenpunkte gekennzeichnet, wie bspw. die UB32-Behälter usw...
    Und wo die Waffen neben dem Hubschrauber zu lagern sind wenn sie abgenommen wurden...

    Auf der gelben Tafel war irgendwas dynamisches... Ich weiß nur leider nicht mehr was das war... Temparatur..??? Ich glaub aber eher das da die aktuelle Wolkenhöhe drauf war...

    Meine Erinnerungen sind aber aus LSK-Zeiten. Die Aufnahme stammt ja schon aus BW-Zeiten weshalb ich nicht weiß ob das so beibehalten wurde. Aber so wie die Tafeln aussehen, ähnelt das schon sehr denen die ich kannte...

    Vielleicht erinnert sich ja PeterGunther noch... Der stand ja auf dem Feld und konnte sich das öfters betrachten... Er ist ja nach meiner Zeit in die Staffel gewechselt... Davor waren wir gemeinsam hinter der FID-Baracke in der KRS...
     
  22. #20 Microby, 22.04.2013
    Microby

    Microby Sportflieger

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Buxtehude
    @HG-18, warst Du auch da? Bzw. dort gedient?
     
Moderatoren: AE
Thema: MHG-18 Parow
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gastst?tten Prohn

    ,
  2. parow

    ,
  3. mhg18

    ,
  4. www.Engelhardt Parow.de,
  5. mhg 18 parow,
  6. basepohl fp,
  7. fp basepohl,
  8. fp parow
Die Seite wird geladen...

MHG-18 Parow - Ähnliche Themen

  1. Mi-4, Mi-14 Hubschrauber des MHG-18

    Mi-4, Mi-14 Hubschrauber des MHG-18: Hallo Leute, habe von einem Freund viele Bilder des MHG-18 bekommen. Nach Ansprache mit ihm ist es mir erlaubt, ein paar von den Bildern ins...
  2. Mil M-14 BT "Haze B", Parow 1990

    Mil M-14 BT "Haze B", Parow 1990: Hallo Ihr lieben Bastelkollegen, vor kurzem habe ich einen Baubericht bezüglich der Mi-14 Bt angekündigt. Nun, hier ist er:-) Was soll ich...
  3. Mil Mi-8 T "906" aus Parow (1:72)

    Mil Mi-8 T "906" aus Parow (1:72): Hallo alle zusammen, ich habe es doch tatsächlich mal wieder geschafft ein Modell zusammen zu schütteln:) Nach gerade mal 2,5 Jahren Bauzeit...
  4. Mi-8 Parow Unterseite

    Mi-8 Parow Unterseite: Hallo Fliegergemeinde, um endlich meine Mi-8T "906" aus Parow zu Ende zu lackieren stellt sich für mich ein Frage, die ich trotz umfangreichen...