Mi-8TG

Diskutiere Mi-8TG im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Anbei ein paar Fotos eines Mi-8TG auf einem Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Mahlwinkel Anfang der 90iger Jahre. Der Mi-8TG ist ein...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Anbei ein paar Fotos eines Mi-8TG auf einem Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Mahlwinkel Anfang der 90iger Jahre.

    Der Mi-8TG ist ein Gefechtsfeld-Beobachter bzw. dient er zum Korrigieren des Feuers der Artillerie. Dazu sind im Innern der Kabine zwei Kameras installiert. Die größere befindet sich gleich hinter der Einstiegstür des Mi-8.
     

    Anhänge:

    • Bild0.jpg
      Dateigröße:
      35,3 KB
      Aufrufe:
      242
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Bild 2
     

    Anhänge:

  4. #3 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Bild 3
     

    Anhänge:

    • Bild2.jpg
      Dateigröße:
      32,4 KB
      Aufrufe:
      236
  5. #4 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Die gleiche Kamera nochmal von außen.
     

    Anhänge:

    • Bild3.jpg
      Dateigröße:
      25,1 KB
      Aufrufe:
      234
  6. #5 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Ein Offizier hatte uns zuerst den Eintritt in den Hubschrauber verweigert, alles geheim. Dann war er aber doch kurz mal weg und wir sind dann rein und es mußte schnell gehen mit dem Fotos machen. Deswegen ist das Foto etwas unscharf geworden.
    Hinten ist eine kleinere Kamera zu sehen, die durch die kleine Dreiecksluke des Hecktores gerichtet ist. Zu sehen auch der Zusatztank und ein paar S-5 am Boden.
     

    Anhänge:

    • Bild4.jpg
      Dateigröße:
      27,1 KB
      Aufrufe:
      227
  7. #6 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Die Kamera nochmal von außen.
     

    Anhänge:

    • Bild5.jpg
      Dateigröße:
      20,6 KB
      Aufrufe:
      227
  8. #7 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Hier ist nochmal zu sehen, wie die eine Dreicksluke entfernt wurde.
     

    Anhänge:

    • pic0.jpg
      Dateigröße:
      46,4 KB
      Aufrufe:
      227
  9. #8 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Unter den Hauptfahrwerksstreben ist eine weitere Verkleidung angebracht. Diese scheint aber nicht spezifisch für die Mi-8TG zu sein, sondern befindet sich auch an anderen Versionen des Mi-8. Den Zweck kenne ich nicht.
     

    Anhänge:

    • Bild7.jpg
      Dateigröße:
      37,4 KB
      Aufrufe:
      224
  10. #9 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Die andere Seite.
     

    Anhänge:

    • Bild8.jpg
      Dateigröße:
      31,9 KB
      Aufrufe:
      224
  11. #10 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Die Bewaffnung mit UB-16 ist wie bei den normalen Mi-8.
     

    Anhänge:

    • Bild9.jpg
      Dateigröße:
      36,3 KB
      Aufrufe:
      224
  12. #11 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    UB-16
     

    Anhänge:

  13. #12 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Ein spezifisches Merkmal sind aber die zusätzlichen Antennen am Heckträger.
     

    Anhänge:

    • Bild6.jpg
      Dateigröße:
      37,7 KB
      Aufrufe:
      191
  14. #13 Feldmaus, 05.01.2006
    Feldmaus

    Feldmaus Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    367
    Ort:
    Schmalkalden
    Klasse , Du läßt in letzter Zeit viele tolle Fotos auf uns los, nur weiter so!
    Ist das die gelbe 46 oder 48, man kann das auf dem einen Bild nicht so richtig erkennen und gibt es noch ein Foto, wo man den ganzen Hubschrauber sieht?
     
  15. #14 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Es ist eine gelbe 48. Die Hubschrauber standen recht dicht, deswegen habe ich kein Foto, wo der ganze Hubschrauber drauf ist.
     
  16. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Das müsste eigentlich ein Scheinwerfer sein. Es sieht zwar aus, als ob eine Abdeckung fehlt/ entfern wurde, aber generell saß dort ein Scheinwerfer. Zum Vergleich noch mal eine Aufnahme der Standard-Mi-8-Unterseite.
     

    Anhänge:

    • sw.jpg
      Dateigröße:
      54 KB
      Aufrufe:
      157
  17. #16 Hind 444, 05.01.2006
    Hind 444

    Hind 444 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.05.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Hubschraubermechaniker
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Ich glaube die beiden Scheinwerfer am li/re Hfw war für das Fliegen mit Außenlast.
     
  18. #17 Monitor, 05.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Also Bonus mal noch 4 Fotos von einem LuAZ 967, der da rumfuhr. Das Fahrzeug ist schwimmfähig, es läßt sich auch im Liegen steuern. Sicher ein interessantes Objekt fürs Angelwochenende.
    Näheres auch unter http://www.nva-militaerfahrzeuge.de/
     

    Anhänge:

    • LuAZ1.jpg
      Dateigröße:
      49,6 KB
      Aufrufe:
      145
  19. #18 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Bild 2
     

    Anhänge:

    • LuAZ2.jpg
      Dateigröße:
      42,9 KB
      Aufrufe:
      144
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Bild 3
     

    Anhänge:

    • LuAZ3.jpg
      Dateigröße:
      45,8 KB
      Aufrufe:
      143
  22. #20 Monitor, 05.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Die Iljuschin im Hintergrund sollte an dem Tag eigentlich abheben mit zahlenden Besuchern an Bord. Kurzfristig wurde von deutschen Stellen dann aber keine Flugerlaubnis erteilt. So ist man mit dem Preis dann runtergegangen und ist mit hoher Geschwindigkeit über die Piste gerollt, ohne abzuheben.
     

    Anhänge:

    • LuAZ4.jpg
      Dateigröße:
      43,9 KB
      Aufrufe:
      142
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Mi-8TG