Michigian Air National Guard Museum, Mount Clemens Michigan

Diskutiere Michigian Air National Guard Museum, Mount Clemens Michigan im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Michigian Air National Guard Museum auf der Selfridge Airbase ,Mount Clemens Michigan Infos zum Museum: Homepage: Link :...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 pok, 23.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2007
    pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Michigian Air National Guard Museum auf der Selfridge Airbase ,Mount Clemens Michigan



    Einleitung: Die Bilder dieses Berichts entstanden bei 3 verschiedenen Besuchen im Museum in den Jahren 2005 und 2006. Ich wohne nur 30 Minuten Fahrzeit vom Museum entfernt, es ist quasi mein Luftfahrtheimatmuseum. Die Urheberrechte der Fotografien liegen bei mir, das Wappen der ANG ist „Public Domain“, die Verwendung ist freigegeben, die Rechte liegen bei der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Informationen habe ich den Texttafeln im Museum, der Website des Museums, sowie verschiedenen Quellen meiner Bücher und des Internets entnommen.
    Die Reaktionen auf meinen ersten Bericht haben mich ermutigt einen weiteren zu schreiben. Ich freue mich über Eure Kritik und positive Bewertungen.


    Die Airbase ist nach Thomas Selfridge benannt, der als erster US Offizier einen Motorflug unternahm und im September 1908 zusammen mit Orville Wright in einem zweisitzigen Flyer A in Fort Myer, Virginia abstürzte und verstarb.
    Die Airbase ist eine Joint facility, alle US Teilstreitkräfte sind auf ihr vertreten, u.a. sind KC-135 Airtanker, C130 und F16 stationiert.

    Das Museum von der Strasse, kurz hinter der Hauptlandebahn zu sehen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Das Wappen der Air National Guard

    Das Wappen der Air National Guard zeigt den Minuteman, einer historischen Gestalt aus dem Unabhaenigkeitskrieg, der von zwei Jets überflogen wird. Die Michigan ANG fliegt zurzeit C130, F16C und A-10 von der Selfridge Airbase und vom Kellogg Airport in Battle Creek aus.
    Die Nationalgarden bekommen in der Regel gebrauchte Waffensysteme der USAF überlassen.

    Wappen der US Air Nationalgarden
     

    Anhänge:

  4. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    „Home of the Generals“

    „Home of the Generals“
    Ehemalige Selfridge Piloten waren Eddie Rickenbaker, WW1 Ass, sowie Charles Lindberg, der in Detroit geboren wurde und seine Flugschulung hier beendete.
    Mann nennt die Base auch „Home of the Generals“, über 145 Generäle der USAF kommen von hier. Einige von Ihnen, Curtis LeMay, Carl „Tooey“ Spaatz, Jimmy Doolittle.

    Tafel „Home of the Generals“
     

    Anhänge:

  5. #4 pok, 23.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2007
    pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Das Museum

    Das Museum ist von April bis Oktober an Samstagen und Sonntagen geöffnet, da es auf dem Gelände der Airbase liegt, muss man zum Besuch einen Reisepass, Führerschein und Fahrzeugpapiere vorlegen.
    Fahrzeit von Detroit etwa 30 Minuten.

    Das Museum wird von einem Trägerverein geführt und arbeitet mit freiwilligen Helfern zusammen um das Museum zu betreiben. Es sind überwiegend Maschinen ausgestellt, die die Michigan Air National Guard (MI ANG) in der Vergangenheit betrieben hat.
    Die Maschinen werden von Paten, also Pfadfindergruppen, Firmen und Institutionen betreut und erhalten.

    Das Museum besteht aus einem etwa 500 Quadratmeter großen Gebäude und einer etwa 100 000 Quadratmeter großen Freifläche.

    Die Ausstellung zeigt Flugmotore, Bilder, Modelle, Ausrüstung und zeitgenössische Dokumente die das Leben von Thomas Selfridge, die Geschichte der Airbase und der Michigan ANG dokumentieren. Für Kinder (und Erwachsene) steht ein ausgedienter F16 A Flugsimulator im Museum.
     

    Anhänge:

  6. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Packard Model 950 V12 „Liberty“

    Flugmotor gebaut am 18.Dezember 1918, u.a. eingesetzt in dem US Navy Zeppelin Shenandoah.
     

    Anhänge:

  7. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    P&W R2800 10W Sternmotor.

    Der R2800 wurde über 125 000 Mal gebaut, u.a. eingesetzt in der P47Thunderbolt, P61 Black Widow, B26, C45, F4U Corsair, F6F Hellcat, Das W steht für Wassereinspritzung.
     

    Anhänge:

  8. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Eine Sammlung von hübschen Jethelmen

    ..
     

    Anhänge:

  9. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Douglas MB-1 Genie

    Nukleare Luft-Luft Rakete. Stärkster jemals für die USAF gebaute Air to Air Missile. Ungelenkte Rakete. Die Rakete hatte ausklappbare Flächen. Flugzeit unter 12 Sekunden. Das Trägerflugzeug hätte nach dem Abfeuern durch eine scharfe Kurve entkommen müssen. Am 19 Juli 1957 fand der einzige scharfe Schuss mit dieser Waffe erfolgreich statt.
    Eingesetzt wurde diese Waffe an der F-89J Scorpion, F-101B and F-106A. Der Sprengkopf hatte eine Stärke von 1,5 kT TNT, Zerstörungsradius etwa 300 m.
    Die delaborierte und liebevoll restaurierte Rakete hängt leider etwas versteckt hinter einem Radio Jeep an der Wand.

    Hier kann man mehr über diese bemerkenswerte Waffe und ihre Entwicklung lesen.
    http://www.designation-systems.net/dusrm/r-2.html
     

    Anhänge:

  10. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Bild Luftbetankung einer F-101/RF101

    ..
     

    Anhänge:

  11. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Bild Übungsschiessen T33, Schleppziel, F89

    ..
     

    Anhänge:

  12. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Mobiler Air Trafic Control Tower.

    Samstags findet auf der Airbase reger Flugbetrieb statt. Der Sprechfunk kann in der Nähe des Towers mitverfolgt werden.
     

    Anhänge:

  13. #12 pok, 23.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2006
    pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Lockheed C130 A

    Baujahr 1957, die Michigan Air National Guard ANG setze diese Maschine (#57-0514) von 1986-1989 ein, bis sie durch die C-130B ersetzt wurde, die heute noch von der 127th Airlift Group benutzt werden, die von der Selfridge Airbase aus operiert.
    Man kann diese Maschine betreten, im Cockpit sitzen und den Laderaum begutachten. Es sind 3 Tragen montiert und ein Jeep steht im Laderaum.
     

    Anhänge:

  14. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Lockheed C130 A

    ..
     

    Anhänge:

  15. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Lockheed C130 A

    ...
     

    Anhänge:

  16. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Lockheed C130 A

    ....
     

    Anhänge:

  17. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Lockheed C130 A

    .....
     

    Anhänge:

  18. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Convair C-131 Samaritan

    Baujahr 1955#55-293, dieses ist die Militärische Version der Convair 440. Wurde für Transportaufgaben von der Michigan ANG 127. Fighter Wing von 1976 bis 1986 eingesetzt. Die C131 war wegen ihrer Reichweite und Flughöhe nur eingeschränkt zu betreiben und sie besaß auch kein Wetterradar. 1986 wurde wegen Ersatzteilknappheit für Motorersatzteile (P&W R-2800) durch die C130A abgelöst.
     

    Anhänge:

  19. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Convair C-131 Samaritan

    ..
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Convair C-131 Samaritan

    ...
     

    Anhänge:

  22. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Glenn Martin RB-57A

    Baujahr 1952, #0-21485 Lizenzbau der Canberra für die USAF. 1958 im Rahmen der Modernisierung der ANG wurden 4 Einheiten, u.a. die 172. Tactical Recon Squadron in Battle Creek Michigan mit diesem Typ ausgestattet. 1971 außer Dienst gestellt, und durch die Cessna 0-2A ersetzt
     

    Anhänge:

Moderatoren: mcnoch
Thema:

Michigian Air National Guard Museum, Mount Clemens Michigan

Die Seite wird geladen...

Michigian Air National Guard Museum, Mount Clemens Michigan - Ähnliche Themen

  1. The Royal International Air Tattoo 2018 Fairford (RIAT)

    The Royal International Air Tattoo 2018 Fairford (RIAT): Hallo allerseits, seit gestern gibt es Tickets fürs RIAT 2018 in Fairford (13.07.18 - 15.07.18). Es wurden auch einige Änderungen zu den...
  2. Normschrift auf Flugzeugen der Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee.

    Normschrift auf Flugzeugen der Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee.: Hat jemand Ahnung welche Schrifttypen an den Flugzeugen der Luftstreitkräfte der Nationalen Volksarmee benutzt wurden. Es muss ja wie bei den...
  3. Jersey International Air Display 2017

    Jersey International Air Display 2017: Aufgrund meines Urlaubs auf den britischen Kanalinseln hatte ich dieses Jahr Gelegenheit, das Jersey International Air Display zu besuchen. Diese...
  4. Schaffen-Diest International Oldtimer fly & drive in

    Schaffen-Diest International Oldtimer fly & drive in: Heute und morgen findet hier zum 34´ten male das Internationale Oldtimer fly in statt. Leider war heute nichts mit fly in, die Wetterlage hat es...
  5. Bucharest International Airshow 2017

    Bucharest International Airshow 2017: Am 22.07.2017 war die Jährlliche BIAS in Bucharest Baneasa. Neben mehrere Lokale flugvereine mit u.A. Yak, Zlin und IAR flugzeuge, war die...