MiG-15 UTI (CS-102) Eduard 1/72 Profipack

Diskutiere MiG-15 UTI (CS-102) Eduard 1/72 Profipack im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nachdem ich mittlerweile zwei MiG-15bis von Eduard gebaut habe (und hier & hier im Forum bereits zeigen durfte), freute es mich sehr, als dieses...

Moderatoren: AE
  1. #1 Steven, 22.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2015
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Nachdem ich mittlerweile zwei MiG-15bis von Eduard gebaut habe (und hier & hier im Forum bereits zeigen durfte), freute es mich sehr, als dieses Jahr der Bausatz der UTI vom gleichen Hersteller erschien. Und dann noch als Profipack mit Ätzteilen und Maskierfolie. Auch ein zusätzlicher Decalbogen mit Stencils für sowjetische und tschechoslowakische Maschinen ist enthalten.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner, MiGhty29, Tester U3L und 6 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Noch war ich "geübt" im Bau einer MiG-15, also ging es sofort mit der UTI weiter. Ich leistete mir noch die BRASSIN-Räder und von Master die Kanone, Antennenfuß und Pitotrohr für die MiG-15.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner, Friedarrr, Tester U3L und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ich wollte unbedingt ein Modell aus der Anfangszeit der NVA-LSK mit nur einer einstelligen taktischen Nummer bauen; später wurden in den LSK für Flugzeuge nur noch dreistellige Nummern vergeben. Somit suchte ich nach einer geeigneten Vorlage. Weiter wollte ich alte Hoheitszeichen und die kleinen Zusatztanks ans Modell bringen.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner, Tester U3L, stadtheide und 2 anderen gefällt das.
  5. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die "8", von der ich vier aussagekräftige Bilder fand, ist es nun geworden. Es handelt sich bei diesem Flugzeug um einen Lizenzbau der MiG-15UTI aus der CSSR mit der Bezeichnung CS-102.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner, Tester U3L und Flugi gefällt das.
  6. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die NVA-Rhomben und die Ziffern entstammen den Decal-Bögen von TOM. Lackiert wurde mit AlcladII-Farben.
     

    Anhänge:

    Nachbrenner und Tester U3L gefällt das.
  7. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Das Modell ist sonst ohne großen Aufwand entstanden, ich habe noch die Anzeigestifte für das Fahrwerk ergänzt und die Höhenruder angelenkt. Auf diesem Bild kann man vielleicht auch ein bisschen die unterschiedlichen Schattierungen der Metallpanele erkennen...
     

    Anhänge:

    Tester U3L und stadtheide gefällt das.
  8. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Und noch zwei Bilder aus der Bauphase...
    Mittlerweile habe ich gelernt, dass der Untergrund für AlcladII-Farben nicht unbedingt Schwarz sein muss. Bei diesem Modell praktizierte ich aber noch das Schwarz.
    Ich hoffe, Euch gefällt die UTI. Eine Zweite -mit Sichtschutzlackierung- ist auch fast fertig.
     

    Anhänge:

    AM72 gefällt das.
  9. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ach und das wollte ich noch sagen und zeigen: In die vordere Cockpithaube habe ich noch Rohre (im Original wahrscheinlich für die Belüftung) mit einer Abdeckung eingearbeitet und auf dem Rumpfrücken die im Bausatz fehlende Antenne ergänzt. Jetzt aber...:wink:
     

    Anhänge:

    Tester U3L und AM72 gefällt das.
  10. #9 Wild Weasel78, 22.12.2015
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.317
    Zustimmungen:
    3.539
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Schöne UTI :TOP: die fehlt auch noch in meiner Sammlung......

    Mfg Michael :)
     
    Steven gefällt das.
  11. #10 Flugi, 22.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2015
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.925
    Zustimmungen:
    18.656
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Steven, ja, die 72er MiG-15 von Eduard, die fällt fast von allein zusammen. Haste gut hinbekommen und nochmal richtig Geld investiert. :TOP:
    Was ist das für eine komische orange Matte auf dem Flügel?
     
    Steven gefällt das.
  12. mg218

    mg218 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Final STR
    Sehr schön ! :)

    Dürfte eine Laufmatte sein, die auch bei einer Ätzteilplatine bei ist.
     
    Steven gefällt das.
  13. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Danke, Jungs.:)

    Ich war mir nicht sicher, ob die Laufmatte in Rot oder Schwarz bei den LSK zum Einsatz kam. Vielleicht auch gar nicht. Da aber anfangs keine schwarzen Laufbereiche auf den Tragflächen lackiert, könnte der Einsatz einer Matte möglich gewesen sein. Bringt auf jeden Fall bisschen Farbe aufs Modell :wink:
     
  14. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Hübsches Modell von einem in meinen Augen potthässlichem Vogel :TOP:

    Die Alu-Schattierungen sind schön dezent, ich denke in Natura kommen die dann noch etwas besser zur Geltung.
    Irritieren aber tut mich die Grenze von Klarsichtteil zum Rahmen an der Haube - muss das so sein oder ging da was schief? :headscratch:
     
    Steven gefällt das.
  15. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Mh, zeig mal was du meinst...
     
  16. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Das hier (rote Pfeile) - wie gesagt, kann ja auch sein, es soll so ...
     

    Anhänge:

  17. #16 F-4phan, 22.12.2015
    F-4phan

    F-4phan Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1.923
    Beruf:
    Ruhestand
    Ort:
    El Paso, Texas/USA
    Dies ist eine Insulation/Dichtung? im Inneren der Kanzel, besteht aus einen Karton ähnlichem Material in einer hellbraunen/Khaki Farbe (in diesem Falle, andere Schattierungen möglich) . Die beiden Fotos zeigen diesen Bereich, einmal von aussen und von innen. Falls gewünscht, kann ich nach den Feiertagen ein paar Detailaufnahmen dieses Bereiches machen.

    Anhänge:

    *

    Anhänge:

    *

    Anhänge:

    *

    Anhänge:

     
    mirage, Hangar-Hamster, flogger und 3 anderen gefällt das.
  18. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ja, Arne, die hinteren Pfeile zeigen auf unsaubere Arbeit von mir :blush2:. Die vorderen Pfeile zeigen genau das an, was uns @F-4phan zeigt. Ich dachte, es handle sich bei der (evtl.) Isolierung um Wachspapier oder dünnes Leder. Bei diesem Modell hier habe ich mich auf einen gelblichen Grauton (Revell75) festgelegt, bei meinem kommenden Modell sieht der Bereich mit (evtl.) Belüftungsrohr wie auf dem angehängten Bild aus. In Hautfarbe bepinselt; die blauen Felder werden noch nachgearbeitet. Übrigens ist an der vorderen Cockpithaube oben am Mittelsteg noch der Haubenhaltestab befestigt (#8).
    Der rote Haubenöffner außen liegt als Decal dem Bausatz bei, aber danke für das Lob, Arne :TD:
     

    Anhänge:

    AM72 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 AM72, 22.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2015
    AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Danke, F4phan & Steven - wieder was gelernt ! :):angel:

    ...-und hinten hast Du nicht unsauber gearbeitet sondern nur versetzt - passiert (auch mir) und fällt wohl in Natura hier kaum auf :)

    Und mit dem kleinen Decal: Schön, wenn Bausatzhersteller an solche Sachen denken und guten Trägerfilm benutzen :) - so sollen die Decals ja aussehen: wie auflackiert :TOP: - Das Lob passt trotzdem, gerade das beste Material nutzt ja nix, wenn es nicht fachmännisch verarbeitet wird :!:
     
  21. #19 Airboss, 22.12.2015
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    1.173
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Mal wieder sehr schön, Dein neues Werk. Von mir: :TOP::TOP::TOP::TOP:

    Die Laufmatten gab es schon in orange, ob sie allerdings bei der 15UTI so waren, weiß ich nicht. Kenne sie nur bei der 21.
    Normalerweise waren die aber aus gutem alten Leinen, und hatten eine Struktur (ähnlich wie abgesteppt).
     
    Steven gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

MiG-15 UTI (CS-102) Eduard 1/72 Profipack

Die Seite wird geladen...

MiG-15 UTI (CS-102) Eduard 1/72 Profipack - Ähnliche Themen

  1. MiG-15 Fagot von Eduard

    MiG-15 Fagot von Eduard: Als Gegenstück zu meiner Sabre aus dem Koreawettbewerb entstand aus einem bereits angefangenen Bausatz diese MiG. Mein Modell stellt eine MiG-15...
  2. W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72

    W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72: Hallo in die Runde, hiermit starte ich den Baubericht der MiG-15 bis von Eduard in Maßstab 1:72. Dafür verwende ich den Bausatz mit der Nummer...
  3. W2017 - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72

    W2017 - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72: Hallo allerseits! Ich möchte euch hier meine fertig gestellte MiG-15 im Maßstab 1:72 zeigen.
  4. W2017BB - MiG-15 bis Tamiya 1/48

    W2017BB - MiG-15 bis Tamiya 1/48: [ATTACH] Die diesjährige Thematik des Wettbewerbs "Korea 1950-1953" hat mich schon gereizt, da ich hier meinen seit längerer Zeit liegenden...
  5. W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72

    W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72: До́брый день! Guten Tag! Ich starte heute voller Zuversicht mit dem Bau meiner 72er MiG-15. Die MiG-15 von Eduard hat ja eine etwas...