MiG 15bis

Diskutiere MiG 15bis im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Werte Gemeinde, ich suche nach Vorbildfotos von MiG 15 in der Erstausstattung der NVA. Noch mit der ersten Version des Hoheitszeichens und den...

Moderatoren: AE
  1. #1 Hans Trauner, 04.03.2009
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Werte Gemeinde,

    ich suche nach Vorbildfotos von MiG 15 in der Erstausstattung der NVA. Noch mit der ersten Version des Hoheitszeichens und den ein / zweistelligen taktischen Nummern. Ausser den wenigen Aufnahmen im Squadron-Band finde ich einfach nix....ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Folgende Details wären auch noch von Interesse: Bei vielen MiG 15 findet sich ein dunkel abgesetztes "Kinnblech" direkt unter dem Lufteinlauf. Welche Farbe hatte dieses?

    Welche Farbe hatte die Fahrwerke und die -schächte innen?

    Welche Farbe hatte das Cockpit innen?

    Herzlichen Dank.....

    H.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 modelldoc, 04.03.2009
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1.778
    Ort:
    daheim
    Mig-15 NVA

    Mal ganz auf die Schnelle.

    Fotos aus dem Flieger Jahrbuch 1958.

    Hoffe ist die rechte Version, unterschiedliche silberne Schattierungen kann man gut sehen.

    modelldoc
     

    Anhänge:

  4. #3 modelldoc, 04.03.2009
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1.778
    Ort:
    daheim
    Pilot

    Und dann noch der Genosse Flugzeugführer,

    gleiche Quelle.

    modelldoc
     

    Anhänge:

  5. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    8.752
    Ort:
    Berlin
    Das Cockpit innen wahr höchstwahrscheinlich schwarz.
     
  6. #5 fliegers, 05.03.2009
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    .
    polierter Stahl (Es ist ein Splitter- bzw. Feuerschutz gegen das Mündungsfeuer der Kanonen.)

    (höchstwahrscheinlich) hellblau
     
  7. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Cockpit vor dem Armaturenbrett in schwarz, Rest Hellgrau mit einem Stich ins Blaue.
    Fahrwerksschächte RLM 02 (kein Witz), Fahrwerksbeine Hellgrau mit einem Stich ins Blaue.
     
  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.026
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Richtig.
    Schwarz waren nur das Armaturenbrett und die Seitenpaneels, der Rest Hellgrau.
    Die Stahlplatte unter dem Rumpfbug war aus wärmefesten Stahl und hatte die Aufgabe, das Mündungsfeuer der Bordkanonen vom Alu fernzuhalten. Die Färbung, eben wie Stahl.
     
  9. #8 Franz-Klaus, 05.03.2009
    Franz-Klaus

    Franz-Klaus Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Nordost
    Und wer kennt den Genossen Flugzeugführer?
    Gruß
    F.-K.
     
  10. #9 HorizontalRain, 05.03.2009
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    1.450
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Ich habe da eine Idee, aber kann dies so sein (?), höchstens es ist ....

    HR
     
  11. #10 Monitor, 05.03.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.261
    Zustimmungen:
    2.860
    Ort:
    Potsdam
    Da gibt es das MODELMANIA-Heft der MiG-15 (poln./engl. Text), praktisch ein kompletter Walkaround. Da sind zumindest alle Fragen zu den Farbgebungen beantwortet.

    Am besten mal PN.
     

    Anhänge:

  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.026
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hallo K.-H.,
    ist da auch was über die frühen DDR Maschinen drin?
     
  13. #12 Monitor, 05.03.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.261
    Zustimmungen:
    2.860
    Ort:
    Potsdam
    Nur ein Farbseitenriß der "46".
     
  14. #13 Nachbrenner, 06.03.2009
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Hallo, da die MiG15bis der NVA bekanntlich aus CSSR Produktion stammen kann man bei diesen "abgucken".
    Hier das Blech am Bug.
     

    Anhänge:

    • bug.jpg
      Dateigröße:
      58,5 KB
      Aufrufe:
      330
  15. #14 Nachbrenner, 06.03.2009
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.132
    Ort:
    Leipzig
    Hauptfahrwerk und Klappen innen.
    bestens, der Jan
     

    Anhänge:

    • HFW.jpg
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      329
  16. #15 Hans Trauner, 07.03.2009
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Danke für die Hinweise! Eine Frage hätte ich doch noch....waren die deutschen Exemplare lackiert oder naturmetall? Zuerst ging ich von einer alufarbenen Lackierung aus, bin jetzt aber nicht mehr sicher...danke!

    H.
     
  17. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Also meines Wissens waren die Maschinen Naturmetall.
     
  18. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Flieger auf Foto in Post Nr. 2 ist naturmetall. Bei der Lackierung gibt es nicht solche Unterschiede in der Reflektion zwischen den einzelnen Blechen. Diese kommen ja bekanntlich von unterschiedlichen Walzrichtungen.
     
  19. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.026
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... neo, die Walzrichtung ist ja immer die gleiche! ;)
    Nur die Bleche, wie sie verarbeitet und in die Zelle eingebaut werden, ist immer verschieden. :D
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 David Lengyel, 17.03.2015
    David Lengyel

    David Lengyel Kunstflieger

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Cheb (Eger), Czech Republic
    Hallo FFers,

    I apologize for using english here, but my german language is not so good. I am doing a research for the current project of NVA MiG-15bis. I'd like to build this particular airframe (see picture) which was made in Czechoslovakia in 1956 and delivered to GDR Air Force. Armycast is now releasing stencils in czech and russian language and I wonder which I need to use. I hope someone can answer this AMS question :)

    Thank you!

    Anhänge:

     
    radist gefällt das.
  22. #20 F-4phan, 17.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2015
    F-4phan

    F-4phan Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    2.028
    Beruf:
    Ruhestand
    Ort:
    El Paso, Texas/USA
    Ich habe eine Frage zu der Oeffnung im Mittelstück des Ansaugkanal der MiG-15 (siehe #13). Normalerweise war diese durchgehende Oeffnung mit einem Streifen Stoff? verschlossen. Was war Zweck/Aufgabe des Durchbruchs?

    Photo aus Beitrag #13

    Anhänge:


    Foto der SBLim-2 (MiG-15UTI) zeigt die Oeffnung verschlossen, an unserer Lim-2 ist die Oeffnung frei (wie in #13), hat aber Spuren von einer früheren Abdeckung.

    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema: MiG 15bis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig-15

    ,
  2. Mig-15bis

Die Seite wird geladen...

MiG 15bis - Ähnliche Themen

  1. W2017- MiG-15bis - Eduard 1:144

    W2017- MiG-15bis - Eduard 1:144: Ein Graustufenbild als Opener, warum nicht. Die meisten zeitgenössischen Bilder aus der Zeit sind eh Schwarz/Weiß. Baubericht hier. [ATTACH]
  2. W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144

    W2017BB- MiG-15bis- Eduard 1:144: Ich schreibe mich mal mit dem Modell hier ein. Passt gut zu meinem Avatar. :biggrin: [ATTACH]
  3. W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72

    W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7424 - 1:72: Hallo in die Runde, hiermit starte ich den Baubericht der MiG-15 bis von Eduard in Maßstab 1:72. Dafür verwende ich den Bausatz mit der Nummer...
  4. W2017 - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72

    W2017 - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72: Hallo allerseits! Ich möchte euch hier meine fertig gestellte MiG-15 im Maßstab 1:72 zeigen.
  5. W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72

    W2017BB - MiG-15bis - Eduard 7056 - 1:72: До́брый день! Guten Tag! Ich starte heute voller Zuversicht mit dem Bau meiner 72er MiG-15. Die MiG-15 von Eduard hat ja eine etwas...