MiG-17F 1/48 Smer

Diskutiere MiG-17F 1/48 Smer im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Dargestellt ist eine MiG-17F in den Farben der LSK/LV der NVA der DDR. Das Original flog so beim JBG-37 bis Dezember 1984 in der dritten Staffel.

Moderatoren: AE
  1. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Dargestellt ist eine MiG-17F in den Farben der LSK/LV der NVA der DDR. Das Original flog so beim JBG-37 bis Dezember 1984 in der dritten Staffel.
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      Dateigröße:
      80,6 KB
      Aufrufe:
      422
    Morky gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 neo, 15.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2005
    neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Zum Modell:
    Verwendet wurde der Kit von Smer aus Tschechien. Die äußere Form ist sehr gut wiedergegeben. Die Oberflächen haben ein wenig Orangenhaut und die Gravuren sind auch nicht unbedingt als knackig zu bezeichnen. Ein weiterer Schwachpunkt ist die viel zu dicke Cockpit-Haube. Hierfür gibt es Ersatz bei Falcon. Alle diese Nachteile wiegen aber bei Weitem den ansonsten in seiner Geometrie sehr stimmigen Kit nicht auf. Ergänzt wurden nur die Staurohre (Kanülen) und die Kanonen (Messingröhrchen) - also fast ein echter OOB.
     

    Anhänge:

    • 002.jpg
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      413
  4. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Gebaut habe ich das Modell als Geschenk vor ca. 5 Jahren für einen Ehemaligen.
     

    Anhänge:

    • 003.jpg
      Dateigröße:
      45,4 KB
      Aufrufe:
      415
  5. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Ein Besuch am letzten Wochenende nahm ich zum Anlaß, die Arbeit mal bildlich festzuhalten. Wie man sieht, ist die Schwertantenne hinter der Kabine schon dem Staubwedel zum Opfer gefallen.
     

    Anhänge:

    • 004.jpg
      Dateigröße:
      60 KB
      Aufrufe:
      410
  6. #5 neo, 15.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2005
    neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Die Markierungen entstammen dem sehr guten Decal-Bogen von TOM/Fliegerrevue. Die Farben wurden aus verschiedenen Tönen von XtraColor gemischt und sind ein wenig zu blaß geworden.
     

    Anhänge:

    • 005.jpg
      Dateigröße:
      69,2 KB
      Aufrufe:
      403
  7. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Noch kurz zum Ständer - ein Stückchen Holz zurechtgesägt, ein Kupferrohr vom Klempner zurechtgebogen ein Loch gebohrt und fertig. Eine Kleinigkeit noch, das Rohr wurde geschliffen und mit Sealer von Modelmaster versiegelt, so daß es nicht anläuft. Heute würde ich den Ständer natürlich anders bauen - siehe www.FFMC.de in der Tippecke unter "ein fliegendes Modell".
     

    Anhänge:

    • 007.jpg
      Dateigröße:
      49,2 KB
      Aufrufe:
      390
  8. #7 Brotrob, 15.02.2005
    Brotrob

    Brotrob Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Hallo neo,

    besonders die Tarnung gefällt mir. Genauso ausgebleicht und matt sehen die ollen Migs immer aus. Hab mich beim Betrachten deiner Bilder sofort an die rauhe Farbe erinnert, die man auf den Migs vorm Militärhistorischen Museum in Dresden anfühlen konnte :TD: .
    Nur die von dir bereits erwähnte Cockpitverglasung würd ich noch schnell ma tiefziehen, denn sie stört doch das ansosten hervorreagende Gesamtbild.

    Beste Grüße,

    Brotrob
     
  9. #8 Klaus Lotz, 18.02.2005
    Klaus Lotz

    Klaus Lotz Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Wesel
    Hallo Neo,

    mir gefällt deine Mig auch sehr gut, insbesondere die Tarnung.
    Schade nur das Du sie in der Luft dargestellt hast, so hat man leider keinen Einblick ins Cockpit. Aber ansonsten :TOP:

    Gruß

    Klaus
     
  10. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Hallo Neo,

    Schönes Modell :TOP:
    Die Fraben empfinde ich nicht als zu "blaß", ich meine die kommen ganz gut rüber.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    stimmt der Lufteinlass???
    Sieht super aus!!! :)
     
  13. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    mh .. eigentlich denke ich, daß er im Großen und Ganzen hinhaut. Aber erzähl doch mal, was Dich zweifeln läßt.
     
Moderatoren: AE
Thema:

MiG-17F 1/48 Smer

Die Seite wird geladen...

MiG-17F 1/48 Smer - Ähnliche Themen

  1. Mig-17F HobbyBoss 1/48 Nord vietnam

    Mig-17F HobbyBoss 1/48 Nord vietnam: Hi kids Mig-17F hobbyboss 1/48 Nord vietnam with Aires set and Eduard photoetched one engine out and one in...two is better than one... Gunze color
  2. 1/48 MiG-17F – Airfix

    1/48 MiG-17F – Airfix: Von den Kollegen zum Geburtstag bekommen, habe ich mich nun über den Kasten hergemacht. Ich habe die Version von Airfix. Der Inhalt ist, bis auf...
  3. Lim-5 JG-9 LSK/LV (МиГ-17Ф / MiG-17F) Trumpeter 1/32

    Lim-5 JG-9 LSK/LV (МиГ-17Ф / MiG-17F) Trumpeter 1/32: Nach einigen Anfragen und Ermutigungen will ich euch doch noch mal mein letztes fertiggestelltes Werk zeigen. Es handelt sich um eine Lim-5 des...
  4. Mig-17F der NVA getarnt oder blond? Frage zu takt. Nummern und Farbtönen...

    Mig-17F der NVA getarnt oder blond? Frage zu takt. Nummern und Farbtönen...: Hallo, nachdem meine Spitfire fast fertig ist, nehme ich geistig Kurs auf das nächste Projekt. Günstig hatte ich die 1:48 Mig-17F von Hobby...
  5. Umbau JJ-5 und Mig-15bis von Trumpeter zu Mig-15uti und Mig-17F

    Umbau JJ-5 und Mig-15bis von Trumpeter zu Mig-15uti und Mig-17F: [ATTACH] [ATTACH] Diese Modelle eignen sich gut als Einstiegsmodell für Modellbau im Maßstab 1 zu 32. Es sind eines der ersten...