MIG 21 Cockpiterklärung

Diskutiere MIG 21 Cockpiterklärung im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo an alle aus Österreich! Bin neu hier und hoffe mal auf eure Hilfe! Habe mir diesen Sommer eine [grosszügig gesagt] "halbe MIG 21" gekauft...

Moderatoren: gothic75
  1. MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Hallo an alle aus Österreich! Bin neu hier und hoffe mal auf eure Hilfe!

    Habe mir diesen Sommer eine [grosszügig gesagt] "halbe MIG 21" gekauft (einige werden die Bilder kennen), :D ja und nun wollte ich mal hier nachfragen ob Ihr mir das Cockpit benennen und eventuell die Funiton erklären könntet! Finde kein geeignetes Buch wo man das nachlesen könnte und an Deutschsprachige Dienstvorschriften konnt man auch nicht ran, da war das Auftreiben der MIG leichter :D

    Ich hoffe auf rege Anteilnahme sämtlicher MIG 21 EX-Piloten und MIG Fan´s :TOP:

    Habe Bilder angefügt und einige Panäle Beschriftet damit man sich besser zurechtfindet! Einiges is klar, aber eben nicht alles!
     

    Anhänge:

    • 1-1.JPG
      Dateigröße:
      44,9 KB
      Aufrufe:
      1.242
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel1

    1 Geschwindigkeitsanzeige, der am Staurohr "eingefangene" Luftdruck wird ins Gerät weitergeleitet und über Druckdose(n) mechanisch an den Zeiger weitergegeben.
    2 Kurs - (Kreisel) Anzeige: erhält elektrisch die Daten des Mutterkompasses im Seitenleitwerk
    3 Radarhöhenmesser: misst mit elektromagnetischen wellen die Distanz zwischen Flieger und Boden. Benutzt hauptsächlich bei geringen Höhen
    4 Künstlicher Horizont
    5 barometrischer Höhenmesser: misst den das Flugzeug umgebenden Luftdruck
    6 Variometer: zeigt steigen oder sinken des Fliegers an. Zusätzlich hier noch ein integrierter Wendezeiger
    7 Kraftstoffanzeige (Durchflussmenge)
    8 - Kommandosteuergerät Lasur ... zur Übertragung von Leitkommandos
    9 Machmeter
    10- "Zweizeigergerät" Druck Hydraulikhaupt- und verstärkersystem
    11- "T10" - Leuchtfelder für diverse Ausfall- bzw. Statusanzeigen
    12 Triebwerksdrehzahl n1/n2 in %
    13 T4 Abgastemperatur des Triebwerks
    14 Uhr
    16 Schmierstoffdruck
    17 Bordspannung
    18 T4 Leuchtfelder
    19 Notabwurf Anhängungen
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      81,9 KB
      Aufrufe:
      1.241
  4. #3 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel2

    20 Ampermeter
    21 Bremsdruckanzeige
    22 Staurohrheizung
    23 Einstellung für Warnhöhenvorwähler RW-UM des Funkhöhenmesser
    24 Helligkeit Flutlicht
    26 Notabwurf Rumpfanhängung
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      61,4 KB
      Aufrufe:
      1.223
  5. #4 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 3

    27 Abwurf (Zündung?) SPRD99 (starthilfsraketen)
    28 Konusstellungsanzeige und Handbedienknopf (regelung der Lage der Verdichtungsstöße im Trieberkseinlauf)
    29 Frontscheibenenteisung "Spritdusche"
    30 Höhenmesser, der die Hebellänge des ARU (hebelverstellmechnismus) mit anzeigt
    31 Zuschaltung Bugradbremse (in dieser Stellung ein)
    32 Umschalter ARU (Hebelverstellmechanismus für Höhenruder, regelt die Größe der Ruderausschläge in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      1.213
  6. #5 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 4

    33 Sichtgerät Funkmeßvisier RP-21 mit Lichtfilter und "Tüte" (Blendschutz)
    34 Bedienteil (Einschalten, Betriebsart usw.) RP-21
    35 Fernbedienungsschalter ZD-30 ("offene" Bezeichnung für das RP-21)
    und drei Knöpfe für die drei Pyropatronen zum Durchladen der Kanone
    36 Notbremse Hauptfahrwerk (Druckluft aus Notsystem)
    37 hatten wir schon mal unter Nr. 27 SPRD- Knopf
    38 Warnlampe
     

    Anhänge:

    • 4.JPG
      Dateigröße:
      77,6 KB
      Aufrufe:
      1.202
  7. #6 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 5

    39 Umschalter der Ströme (TK I, II und III, TM und KD) für Anzeigeinstrument 43, gehört zum Funkmeßvisier
    40 Umschalten der Sendefrequenz SOD-57M ("Transponder")
    41 Betriebsartenschalter SOD57M
    42 Staurohrumschaltung Haupt/Not (aktuell auf Hauptstaurohr)
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      55 KB
      Aufrufe:
      1.188
  8. #7 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 6

    43 Magnetronüberwachung Funkmeßvisier
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      38,4 KB
      Aufrufe:
      1.171
  9. #8 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 7

    44 Überlastmesser ny
    45 wahrscheinlich Feuerlöschsystem
    46 Kabinenhöhendifferenzdruckmesser "Papagei"
    47 Atemsauerstoffanzeiger mit "Lungenflügeln"
    48 Sauerstoffdruckanzeiger

    50 mehrere Schalter obere Reihe v.l.n.r. Automatische Radentbremsung,Nachbrenner max, Anlassen Luft, untere Reihe v.l.n.r. Anlaßaggregate Feuerüberwachung
     

    Anhänge:

    • 7.JPG
      Dateigröße:
      81,3 KB
      Aufrufe:
      1.168
  10. #9 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 8

    51 Drosselhebel mit Sendeknopf R-802 Funkstation (oben) und Bremsklappenschalter
    52 Schalter Kabinenheizung (3-Stellungsschalter) daneben SPS- Schalter
    53 Kebinenhermetisierung (?)
    54 Fernbedienteil ARLPS "Lasur" (Kanal, Adresse usw.) = Frequenzwähler
    55 Abwurf SPRD
    56 Feststeller Drosselhebel
    57 Landeklappenschalter (steht auf eingefahren)
    58 Kabinenheitzung(?)
     

    Anhänge:

    • 8.JPG
      Dateigröße:
      78,1 KB
      Aufrufe:
      1.165
  11. #10 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 9

    59 Sauerstoffversorgung (100%/Not/Ventilationsanzug)
    60 усилктель УК-2М связной радиостанции РСИУ-5
    61 Spannungsversorgung Schiene 1
    62 Sauerstoff Triebwerk
    63 Ventlation
    64 Ventilation
     

    Anhänge:

    • 9.JPG
      Dateigröße:
      71,7 KB
      Aufrufe:
      1.154
  12. #11 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 10

    65 Notausfahren Hauptfahrwerk
    66 links davon Einschalter SOD-57M, rechts davon Einschalter für Heizung der Sichtscheibe des Vollhelmes
    67 Fernbedienteil Funkstation R-802 (Kanalwähler usw.)
    68 Fernbedienteil Funkkompaß ARK-10 / Druckluftdruckanzeiger (davor Notlösegriff des Sitzes)
     

    Anhänge:

    • 10.JPG
      Dateigröße:
      63,5 KB
      Aufrufe:
      694
  13. #12 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 11

    69 diverse Gerätehauptschalter obere Reihe v.l.n.r. Funkstation,Funkkompaß,Funkhöhenmesser,LASUR,Horiz ont, Kurssystem, Autopilot, Spannungsschiene 2, mittlere Reihe v.l.n.r. Abschuß Träger, Spannung gelenkte Raketen, Spannung ungelenkte Raketen, ANO (Positionslichter), Flugschreiber, untere Reihe v.l.n.r. Opt. Visier,?,Visierkamera,Kennungsgerät
    70 Feldstärkeanzeiger Funkkompaß für ARK-10, mit dem man eine manuelle Minimumpeilung durchführen konnte
    71 Selbstzerstörung Kennungsgerät / Bedienteil SRZO-2: grüne Abdeckung "Notcode", rote Abdeckung manuelle Auslösung zur Sprengung des Codeteils (gab es noch einen Mikroschalter am Schleudersitz und eine Trägheitsauslöser in der Bugluke)
    72 "Basis"schalter Kraftstoffpumpen (3Schalter), Hauptschalter (AKKU), Wechselspannungsgererator, Umformer, Kreisel
     

    Anhänge:

    • 11.JPG
      Dateigröße:
      77,6 KB
      Aufrufe:
      692
  14. #13 MIG_21, 27.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2007
    MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Panel 12

    73 wieder Einschalter, die nicht so oft verändert verändert wurden, u. A. Waffenanlagenschalter
    74 diverse Sicherungen für unterschiedliche Systeme
    75 Umschalter für automatisches Umschalten des ARK-10 bei Überflug des FFF auf NFF
    76 schwarzen Knöpfe = PWU- Knöpfe
     

    Anhänge:

    • 12.JPG
      Dateigröße:
      58,7 KB
      Aufrufe:
      691
  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.269
    Zustimmungen:
    20.042
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Das ist doch wieder eine Fleißarbeit, die Du da abverlangst. ;)
    Ich hab da noch ein Kabinenschema von einer 94A. Was Du da als Fragment stehen hast ist aber bestimmt eine M oder MF. MiG-21 war ja nicht gleich MiG-21.
    Ich denke aber, es gibt hier einige, die das als Herausforderung an sehen und dem Kinde einen Namen geben. :)
     
  16. Majak

    Majak Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.07.2001
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    140
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erfurt
    Hallo MiG_21,
    es steht doch alles dran:FFTeufel:
    aber Spaß beiseite. ob es eine deutsche Übersetzung des Kabinenschemas überhaupt gibt, möchte ich bezweifeln. Von den Piloten und auch den Technikern wurden schon die Grundkenntnisse der russischen Sprache erwartet und was hätte eine Übersetzung genutzt, eine Eindeutschung der gesamten Kabine wäre unverhältnismäßig aufwändig, da jeder Schriftzug in die Grundplatte eingefräst werden muß.
    Dies ist wohl teilweise bei der MiG-29 realiesiert worden.

    Gruß JuG
     
  17. #16 Monitor, 27.11.2007
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.267
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Potsdam
    Wenn ich es richtig sehe, ist das eine polnische MiG. Welche taktische Nummer hat sie ?
     
  18. MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Danke leute für die ersten Kommentare, ich hoffe das die Fleissaufgabe mal gelöst wird :D

    Ja es ist eine Polnische MIG mit der Nummer "6915", sie flog beim 62ten Kampfgeschwader im 2ten Sqadron! Crewchef war "Warrant Officer Dariusz Walczak"

    Falls jemand noch Infos zu dem Geier hat oder sogar Bilder wo das Ding noch geflogen ist wäre das Toll!
     
  19. #18 Nachbrenner, 27.11.2007
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.133
    Ort:
    Leipzig
    Es handelt sich um eine MiG21PFM , sn.: 94A6915.
    Diese wurde am 5.4.1968 beim 34.PLM in Gdynia-Babie Doly in Dienst gestellt und flog bis zum Sept. 1994 bei der erwähnten Einheit.
    Bestens, der JAN
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MIG_21

    MIG_21 Fluglehrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Österreich
    Na das ist ja einie präzise Auskunft! Vielen Vielen Dank !!!!!
     
  22. #20 Nachbrenner, 27.11.2007
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.133
    Ort:
    Leipzig
    Na da freu ich mich doch:rolleyes: Hab gerade mal mein Archiv über poln. MiG21 durchgesehen, von Deiner hab ich bis jezt noch kein Bild gefunden, aber einige von anderen Maschinen aus der selben Lieferung. Aber das ist ja nicht das Thema hier, aber ich denke Dir kann noch weitergeholfen werden. Wird schon:TD:
    Bestens, der JAN
     
Moderatoren: gothic75
Thema: MIG 21 Cockpiterklärung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig 21 cockpit

    ,
  2. cockpit mig 21

    ,
  3. luftdruck mig21

    ,
  4. schalteranordnung mig21,
  5. Nachbrenner Schalter Cockpit Bild,
  6. beschreibung cockpit mig,
  7. bordspannung mig 23,
  8. mig21 cockpit,
  9. mig21-571,
  10. mig-21,
  11. bordspannung mig 21,
  12. cockpit erklärung mig 29