MiG-21 F-13 Revell 1:72

Diskutiere MiG-21 F-13 Revell 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Anbei nun als Abschluß des etwas längeren Bauberichtes nun der Rollout. Als Vorbild wählte ich eine Maschine der AS-47 (Aufklärungsstaffel) gegen...

Moderatoren: AE
  1. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Anbei nun als Abschluß des etwas längeren Bauberichtes nun der Rollout. Als Vorbild wählte ich eine Maschine der AS-47 (Aufklärungsstaffel) gegen Ende ihrer Dienstzeit um 1984/85.

    Zur Geschichte dieser Aufklärer-Staffel kann man sich bei Veith informieren. Anbei nur ein kurzer Abriß.
    Aufgestellt wurde die AS-47 im November 1974 unter der Bezeichnung AFS-31 (Aufklärungsfliegerstaffel) in Preschen. Das Personal stammte im wesentlichen aus der 3. Staffel des JG-3, welches ebenfalls in Preschen lag. Das notwendige Material und die Ausrüstung kamen von überall her. Zunächst noch zum JG-3 gehörend, wurde die Staffel 1982 aus dem Geschwader herausgelöst und dem FO FAFK (Führungsorgan der Front- und Armeefliegerkräfte - eigentlich eine 3. Division) unter neuem Namen (AS-47) direkt unterstellt. 1986 erfolgte eine weitere Umbenennung in TAFS-47 (Taktische Aufklärungsfliegerstaffel).

    Die vom JG-3 übernommen MiG-21 F-13 wurden bis 1985 genutzt. Die spezifische Aufklärer-Ausrüstung bestand in der Kamera AFA-39, die in einem separaten Gehäuse statt des rechten Landescheinwerfers montiert war.
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      Dateigröße:
      94,8 KB
      Aufrufe:
      615
    Flugi und MiG-Admirer gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Zunächst ein/zwei Außenaufnahmen.. heißt ja schließlich Rollout.
     

    Anhänge:

    • 002.jpg
      Dateigröße:
      43,9 KB
      Aufrufe:
      612
    ayrtonsenna594 gefällt das.
  4. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Einmal übers Heck.
     

    Anhänge:

    • 003.jpg
      Dateigröße:
      91,6 KB
      Aufrufe:
      616
  5. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Mal fix auf'ne GDF gekrabbelt.
     

    Anhänge:

    • 004.jpg
      Dateigröße:
      113,4 KB
      Aufrufe:
      611
  6. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Kommen wir zum obligatorischen Rundgang. Diesmal ohne "störendes" Beiwerk.
     

    Anhänge:

    • 005.jpg
      Dateigröße:
      32,5 KB
      Aufrufe:
      613
  7. #6 neo, 01.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2008
    neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    In der Seitenpartie wird die schlanke Linie des gerne mal als Überschallsportflugzeug bezeichneten Fliegers besonders deutlich.
     

    Anhänge:

    • 006.jpg
      Dateigröße:
      32 KB
      Aufrufe:
      612
    radist gefällt das.
  8. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Der Tank ist im vorderen Bereich ein wenig zu bauchig.
     

    Anhänge:

    • 007.jpg
      Dateigröße:
      50,3 KB
      Aufrufe:
      610
  9. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Und hier die andere Seite, weniger abgenutzt, weil hier nicht eingestiegen wird.
     

    Anhänge:

    • 008.jpg
      Dateigröße:
      26,9 KB
      Aufrufe:
      608
  10. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Nase
     

    Anhänge:

    • 009.jpg
      Dateigröße:
      32,4 KB
      Aufrufe:
      604
  11. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    und von links
     

    Anhänge:

    • 010.jpg
      Dateigröße:
      28 KB
      Aufrufe:
      604
  12. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Beachte Kameragehäuse statt Landescheinwerfer. Teil wurde von Revell leider nicht berücksichtigt.
     

    Anhänge:

    • 011.jpg
      Dateigröße:
      72,2 KB
      Aufrufe:
      253
  13. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    .. aus etwas erhöhter Perspektive.
     

    Anhänge:

    • 012.jpg
      Dateigröße:
      63,2 KB
      Aufrufe:
      252
  14. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    rumdrehen
     

    Anhänge:

    • 013.jpg
      Dateigröße:
      69,7 KB
      Aufrufe:
      252
  15. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    andere Seite
     

    Anhänge:

    • 014.jpg
      Dateigröße:
      37,5 KB
      Aufrufe:
      251
  16. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    und ein letztes aus dieser Perspektive
     

    Anhänge:

    • 015.jpg
      Dateigröße:
      39,6 KB
      Aufrufe:
      253
  17. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Für Ausstellungen gibt es diese Grundplatte.
     

    Anhänge:

    • 016.jpg
      Dateigröße:
      78 KB
      Aufrufe:
      251
  18. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    und ein letztes noch, etwas näher dran. Einige Fahrwerksdetails, und die eingelassenen Positionsleuchten sind erkennbar.
     

    Anhänge:

    • 017.jpg
      Dateigröße:
      48,5 KB
      Aufrufe:
      250
    DDA gefällt das.
  19. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    510
    Ort:
    Thüringen
    Fazit: eigentlich kein schlechter Bausatz. Ein paar Details fallen etwas grob aus, das ist aber bei vielen anderen Bausätzen auch so. Störend wirken eigenlich nur die Sinkstellen, vor allem auf der Tragfläche. Über das vergurkte Eingangsteil ist genug geredet worden - sehr einfache und praktikable Lösungen für das Problem gibt es zu Hauf.
    Allein über die Vorbildauswahl seitens Revell kann man eigentlich nur froh sein.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flogger, 01.09.2008
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    :TOP: Prima!

    Axel
     
  22. #20 Porter_Pilot, 01.09.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    klasse Modell, neo!!! :TOP:

    viele Grüße
    Alex
     
Moderatoren: AE
Thema:

MiG-21 F-13 Revell 1:72

Die Seite wird geladen...

MiG-21 F-13 Revell 1:72 - Ähnliche Themen

  1. "silberne" MiG-21F-13 und Mig-17

    "silberne" MiG-21F-13 und Mig-17: In Gatow stehen die restaurierte F-13 und eine 17PF, die silbern gespritzt sind. Ich weiß, dass das schon oft diskutiert wurde, frage aber...
  2. Cockpitfarbe MiG-21 F-13

    Cockpitfarbe MiG-21 F-13: Hallo, weiß jemand, welche Farbe das Cockpit der MiG-21 F-13 in der DDR/NVA hatte? Ob das sogar wechselte. Diverse Walkarounds bei...
  3. MiG-21F-13 in 1/48 von Eduard - wann ?

    MiG-21F-13 in 1/48 von Eduard - wann ?: Hallo liebe Kollegen ! Heute mal eine Anfrage an die MiG-21 - Freaks unter Euch ! Eduard hat ja nun bisher schon eine tolle MiG-21 - Reihe...
  4. MiG-21F-13 auf Gamescom 2011

    MiG-21F-13 auf Gamescom 2011: Auf der diesjährigen Gamescom wird von einem Produzenten eine MiG-21F-13 ausgestellt. Angeblich soll sie aus Berlin geholt worden sein. Link...
  5. Mig-21 F-13, Academy/Neomega/CMK. 1/48

    Mig-21 F-13, Academy/Neomega/CMK. 1/48: Meine zweite Baustelle. Die Zurüstsets sind von befriedigender Qualität. Es wird viel Geduld gefordert!