MIG 21 gefunden

Diskutiere MIG 21 gefunden im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo Leute, Wahrscheinlich ist den MIG-Experten hier im Forum bekannt, daß die MIG 21 Kennung 791 zum Aeronauticum nach Nordholz abgegeben...

Tacco

Fluglehrer
Dabei seit
13.04.2001
Beiträge
201
Zustimmungen
4
Ort
jetzt im Westen
Hallo Leute,

Wahrscheinlich ist den MIG-Experten hier im Forum bekannt, daß die MIG 21 Kennung 791 zum Aeronauticum nach Nordholz abgegeben wurde.
Die Maschiene stand aber wohl jahrelang in einer Splitterbox in einer entlegenen Ecke des MFG 3.
Ich habe sie heute durch Zufall gesehen und hab mal ein paar Fotos geschossen. Sollte jemand Interesse an den Bildern haben, kann ich sie ja mal posten.
Warnung! Der Zustand der Maschine ist wirklich traurig. Sie ist reichlich vergammelt, hat aber noch, soweit ich das beurteilen kann, ihre Originallackierung.

Gruß Tacco
 
#
Schau mal hier: MIG 21 gefunden. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.012
Zustimmungen
19.771
Ort
Leipzig
Ich noch mal, kennt Ihr eigentlich die Sammlung am Flugplatz Merseburg. Nur zu empfehlen!! Mehrere MiG21, eine Mi8, G91, Starfighter, ungar.AN2 und vieles mehr.
MfG JAN Nachbrenner
 
Anhang anzeigen

Tacco

Fluglehrer
Dabei seit
13.04.2001
Beiträge
201
Zustimmungen
4
Ort
jetzt im Westen
Wie versprochen poste ich mal ein Bild von der Mühle in Nordholz.
Hat etwas länger gedauert und die Qualität ist nicht brillant, aber mein Scanner ist nicht so toll.
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Die "791" eine MiG-21PFM/SPS, Werknr. 944613 in Dez. 1966 in Dienst gestellt. JG-7 und JAG-15.
Wie alt ist das Foto und steht die Maschine noch dort?
MFG Flugschreiber
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Ich habe da auch eine MiG-21 PFM/SPS gefunden. Das hört sich gut an, man findet so im Vorbeigehen mal eine MiG! Wie andere Pilze suchen und auch finden, finden wir halt MiG´S! Ne, Spaß bei Seite, die war glaube ich scho einmal in der FR!?
Aber diese Aufnahme ist von mir und zeigt die ehem. "771" zuletzt beim JAG-15. Steht seit dem Flughafenfest am 29.08.99 am Flughafen Erfurt und gehört zum Flugplatzmuseum Sömmerda.
MFG Flugschreiber
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.012
Zustimmungen
19.771
Ort
Leipzig
Hallo und etwas Schande über mich das ich mir vorgestern die Nummer nicht notiert habe. War dort weil eine TU134A der Interflug dort ihre neue Heimat gefunden hat.
Hier mal ein Bild von Sömmerda aus 01/97 mit der 21U 251.
MfG JAN NAchbrenner
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Wollten wir auf dieser Seite hier nicht MiG´s finden? Wir wollten! Also bin ich wieder losgezogen, und was soll ich Euch sagen, ja, ich habe eine gefunden!
Eine MiG-21PF, aufgenommen am 14.06.00 in Peenemünde.
Und nun müssen die Experten ran, mit der "992" stimmt etwas nicht! Laut Aufstellung in der FR gibt es keine "PF" mit dieser Ziffer!?
Aber es gab eine SPS/K mit diesem Kennzeichen, die wurde aber am 31.08.89 verschrottet! Was nun?
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Vielleicht meldet sich mal einer, der Auskunft geben kann, wo die "698" abgeblieben ist.
Ich habe hier ein Foto eines Bekannten mit noch so einen "Irrläufer"! Die "934", eine PF soll in Peenemünde als Erdziel gedient haben und jetzt zum Historischen Museum in Peenemünde gehören, doch gesehen habe ich die dort noch nicht. Wer weiß mehr? Man beachte die Tarnbemalung!
 
Anhang anzeigen
Veith

Veith

Astronaut
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
2.588
Zustimmungen
223
Ort
Berlin
Gruß zurück!
Vorn sieht sie ja recht gut aus und hinten wie 10 Jahre "Schein-DHS". Im Truppendienst hätte es da nicht so extrem gegeben!

Gewöhnlich sahen die Maschinen in einer ODF so aus:
 
Anhang anzeigen
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.109
Zustimmungen
2.147
Ort
JWO
MiG´s gefunden

ich will ja nicht auf Eure Tränendrüsen drücken, aber die folgenden zwei sachen will ich Euch nicht vorenthalten.
Bild 1: um das Jahr 1993 in Rothenburg/OL, leider kann man hier auch keine taktischen Nummern mehr erkennen :D , lag aber nicht mehr an der Geheimhaltung. Es war aber das traurige Ende unserer LSK.
 
Anhang anzeigen
Gabi

Gabi

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.109
Zustimmungen
2.147
Ort
JWO
und die zweite Sache ist auch aus unserer Ecke, den Zeitpunkt kann ich nicht mehr genau sagen, ich glaube auch 1993. Es gibt da aber bei mir noch ein Video, von dem lässt sich der Zeitpunkt genau bestimmen. Was da auf dem Bild zu sehen ist, ist der Transport der Lehrmaschinen der OHS in Kamenz nach Drewitz. Insgesamt 3 CH-53 jeder mit einer MiG-21 im "Schlepptau", dazu noch zwei UH-1D (zum Aufpassen :D ). Das Bild entstand, als der Verband in ca. 200 m Höhe den Flugplatz Neuhausen überflog.
Ich denke, so was sieht man nicht alle Tage.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.012
Zustimmungen
19.771
Ort
Leipzig
Hallo, schon irgendwie für den Fan bissel anders.......
Hier die ganze Sache mal in Preschen Wenn bloß alle Seile halten würden.........
Was ist aus den Maschinen geworden.. :-(((
MfG JAN Nachbrenner
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Damit es hier mal wieder etwas weiter geht!
Aufnahme in Trollenhagen 1992. Auf der Suche nach "meinem" Flieger, bin ich damals auf diesen Sammelplatz gestossen.
Hier standen zu dieser Zeit:
11 SPS bzw. SPS/K
6 PF
5 M und
1 US
Meine "481" habe ich gefunden!
MFG
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Hier habe ich die wahrscheinlich letzten Aufnahmen von dieser SPS/K gemacht. Hilfreiche Flugplatzmitarbeiter ermöglichten mir Kopien aus der Borddokumentation zu machen, aus der Zeit wo ich Techniker an der Maschine war. Meine Unterschriften, meine Eintragungen, die Ingenieurkontrollen, alles war noch da! Und das nach fast 20 Jahren!
Anfänglich hieß es, alle Flugzeuge die hier in Trollenhagen abgestellt waren, wären für eine Museumsoption vorbehalten. Leider kam es dann doch so, am 28.09.1994 wurde die "481" von der Firma Steil in Neubrandenburg, verschrottet.
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Gabi sagt es,- es war mal mein "Baby", damals war es noch schön glatt (silbern) nun hatte es ein grünes Kleidchen bekommen und ich kam mir schon vor wie auf einem Friedhof! Mit einer Träne im Auge!
Sicher wäre es schön gewesen, der Flieger stünde jetzt in irgend einem Museum, aber das wäre ja dann für mich eine Pilgerstätte geworden.
Aber man muss die Sache realistisch sehen, wo hätten wir die vielen Flieger den alle hinstellen sollen?
Danke für die vielen Anfragen wegen der Fotos. Ich muss leider nachträglich bedauern, dass ich nicht alle Maschinen noch einmal fotografiert habe, ich hatte auch nur einen halben Film dabei, weil ich auch garnicht angenommen hatte, das man mich dort hin lässt.
MFG
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.679
Zustimmungen
43.543
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Weg von diesem traurigen Kapitel deutscher Luftfahrtgeschichte.
Eine SPS/K die Glück gehabt hat und besser nicht treffen konnte!
Die "959" c/n.6503 vom JG-7 Drewitz, steht jetzt in Duxford.
Hallo Gabi, die müsstes Du doch kennen? Vielleicht hast Du auch ein paar Fh mit diesem Flieger gemacht? Hattet Ihr als Lotschiks Flugbücher, wo alle Flüge mit Kennzeichen vermerkt waren? Wenn ja, zeig doch mal einen Auszug, bitte!
MFG Flugschreiber
 
Anhang anzeigen
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.229
Zustimmungen
380
Ort
Dessau
Nicht ganz so gut hat es die MiG-21bis LASUR ex "875" getroffen. Ich habe sie am 22.05.2001 in Staffelde (in der Nähe von Stendal) aufgenommen. Aber sie ist zumindest der Verschrottung entgangen! In Staffelde befindet sich auch noch die MiG-21UM ex "212". Diese ist aber nicht aufgebaut und war an diesem Tag nicht zugänglich.

Gruß
Uwe
 
Anhang anzeigen
Thema:

MIG 21 gefunden

MIG 21 gefunden - Ähnliche Themen

  • Eine Frage an die "Ehemaligen" - Mechaniker oder Kutscher (MiG-21)

    Eine Frage an die "Ehemaligen" - Mechaniker oder Kutscher (MiG-21): Moin! Auf vielen Youtube-Videos sieht man MiG-21 Mechaniker (evtl. nur die Warte?) beim Losrollen des Flugzeugs von der Vorstartlinie auf den...
  • Revell MIG-29 Fulcrum 1:32

    Revell MIG-29 Fulcrum 1:32: Moin Kollegen, tja, mal wieder ein Oldy von Revell. Gebaut OOB bis auf das Cockpit: stammt von Eduard, Interior-Set Nr.32115. Das Bausatz-Cockpit...
  • GAF TO -1 MiG29G / Cockpit doku gesucht.

    GAF TO -1 MiG29G / Cockpit doku gesucht.: Hallo gemeinde. Meine 29+01 in 1/6 braucht dringend ein scale Cockpit. Ich suche dafür bilder, dokus, und vor allem die Dash one. Ich hab zwar 2...
  • «МиГ»: полёт сквозь время (svw. "MiG: Flug durch die Zeit")

    «МиГ»: полёт сквозь время (svw. "MiG: Flug durch die Zeit"): @Monitor schrieb damals: "Also ab April" ... warten, warten, warten. Ende Juli ging dann das "Ostpaket" mit meinem Exemplar auf die Reise, seit...
  • Alte Schätze wiedergefunden: K.H. Eyermann "MiG Flugzeuge"

    Alte Schätze wiedergefunden: K.H. Eyermann "MiG Flugzeuge": Alte Schätze wiedergefunden: K.H. Eyermann "MiG Flugzeuge"
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    mig21-571

    ,

    ruppichteroth Kampfflugzeuge garage

    ,

    mig-21 bis tranbemalung

    ,
    ruppichteroth mig 21
    , mig in linteln, mig 21 im wald, ruppichteroth Kampfflugzeuge garage mig
    Oben