MiG-21 PFM Zwezda/Fujimi

Diskutiere MiG-21 PFM Zwezda/Fujimi im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Recht gut bekannt sind uns die all die amerikanischen Abschusskönige und ihrer Flugzeuge aus dem Vietnamkrieg. Doch ihre Gegner werden selten...

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Recht gut bekannt sind uns die all die amerikanischen Abschusskönige und ihrer Flugzeuge aus dem Vietnamkrieg.
Doch ihre Gegner werden selten näher beleuchtet - obwohl sie die größeren Erfolge feiern durften und ihre Flugzeuge sehr erfolgreich waren.

Die wichtigsten Kampfpflugzeuge der VPFA waren die MiG-17 und die MiG-21.
Letztere wurde in den Versionen F13, PF(V), PFM und MF eingesetzt und lehrte ihren Gegnern das fürchten.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Die MiG-21 PFM zählt zur 2. Generation der MiG-21 Familie.
Gegnüber der F-Versionen war der wichtigste Unterschied die Verwendung eines Bordradars. Um dieses einbauen zu können, wurde der Bug vergrößert. Das stärker Treibwerk brauchte in verbindung mit der Forderung nach mehr Reichweite mehr Kraftstoff : so wurde ein Rumpfrücken hinter Kabinenhaube hinzugefügt. Die Räder des Hauptfahrwerkes wurden vergrößert, was sich auch in größeren Ausbeulungen für deren Unterbringung im Rumpf bemerkbar machte.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Der Zwezda-Kit ist für die 72er MiG- Freunde eine schöne Bereicherung.
Er liefret eine korrekte Rumpfform sowie einige schöne Details wie Bremsklappen oder die Fahrwerksschächte.
Wenn man nun noch einen Fujimi-Kit übrig hat (Version ist Wurscht), so kann man die wenigen Fehler des Zwezda-Kits schön umgehen.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Von dem Zwezda Kit verwendete ich den Rumpf, die Höhenleitwerke sowie die Fahrwerke und deren Klappen. Sehr schön im Zwezda-Kit sind auch die Bremsklappen gemacht.
Für die Cockpitdetaillierung wurde ein Eduard-Ätzteilbogen sowie ein Pavla-Set hinzugezogen - die Anpassung dieser Teile ist nicht ganz einfach.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Das Schubrohr stammt aus dem Fujimi-Kit, es wurde mit einem Ätzteil sowie dem typischen verstellring aus Draht etwas aufgewertet. Die inneren Rumpfstrukturen im Nachbrennerbereich habe ich mittels Klebeband dargestellt.
Die Ausbeulung am SLW wurde geändert.
Am Rumpfheck auf der linken Seite hat Zwezda einen Leitungskanal vergessen - den habe ich mittels Plastiksheet dargestellt.
Der gesamte Rumpf wurde mit Nieten und Verschlüssen versehen, nachdem die gerade (und somit falschen) Tragflächenanschlüsse entfernt wurden.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Die Tragflächen stammen von Fujimi - sie sind absolut korrekt dargestellt ( die von Zwezda sind etwas zu klein in der Tiefe). Ausserdem bringen die Fujimi-Flächen die korrekten Rumpfübergänge mit.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Die Raketen stammen von Fujimi, sämtliche Hydraulikzylinder der Bremsklappen sowie der FW-Klappen sind Eigenbau.
Die Fahrwerksbeine wurden mit Radschwenkmechanismus(Eduard) und Hydraulikschläuchen versehen.
Die Decals sind aus dem Sammelsurium.
 
Anhang anzeigen

Sachmet

Fluglehrer
Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
165
Zustimmungen
14
Ort
Potsdam
Schönes Model! :HOT

Nur schade das es kaputt ist.
Zumindest der Mikroschalter der das Ausfahren der Bauchbremsklappe bei angehängtem Zusatztank verhindert. :engel:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Die vietnamesischen MiGs flogen fast alle in Naturmetall - entsprechnd fiel die Grundlackierung meines Modelles aus.
Einige wenige Exemplare der 21er aber wurden auch mit einem Tarnanstrich versehen. Vorbildmaterial dafür gibt es wenig - Belegt sind hier die „5066“ und die „5071“ – beides PFM.
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.415
Zustimmungen
33.322
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Sachmet schrieb:
Nur schade das es kaputt ist.
Zumindest der Mikroschalter der das Ausfahren der Bauchbremsklappe bei angehängtem Zusatztank verhindert. :engel:
Ist ja Quatsch, was Du jetzt sagst. Bei druckloser Hydraulik und länger abgestellten Maschinen lag die zentrale Bremsklappe immer auf dem ZB auf. ;)
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Sachmet schrieb:
Schönes Model! :HOT

Nur schade das es kaputt ist.
Zumindest der Mikroschalter der das Ausfahren der Bauchbremsklappe bei angehängtem Zusatztank verhindert. :engel:
Ist nicht kaputt sondern entspricht so der realität : Ist auf vielen Fotos genau so zu sehen;)


Die Asse der VPFA :
Nguyen Van Coc (9), Nguyen Van Nhi (8), Mai Van Cuong (8), Pham Thanh Ngan (8). Besonders bemerkenswert ist auch Nguyen Van Bay (6) – alles seine Luftsiege errang er auf einer MiG-17 gegen F-8,A -4, F-4 und F-105.
Die Liste der nordvietnamesischen Piloten mit 5 und mehr Luftsiegen ist lang – das sagt wohl einiges über die Qualitäten der MiG-21 im Manöverluftkampf aus.
Einige MiG-21 der VPFA trugen Killmarks. Hier ist zu beachten, das sich diese Markierungen auf das Flugzeug selber, nicht jedoch auf dessen Piloten bezogen. Dennoch ist es bemerkenswert, das z.B. Die MiG-21PF „4326“ mit ihren verschieden Piloten 13 Abschüsse erzielte.
Die Amerikaner zog aus den Luftkämpfen gegen die MiG-21 ihre Lehren: Um eine MiG-21 abzuschießen, gingen im Durchschnitt 2 F-4 Phantom verloren. Ein gutes Radar sowie starke Bewaffnung war nur eine Seite – Wendigkeit, Steigleistung und gute Beschleunigung jedoch eine andere. Das war der Anstoß für die Entwicklung der F-16.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Sachmet

Fluglehrer
Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
165
Zustimmungen
14
Ort
Potsdam
Na gut, dann will ich nichts gesagt haben, bis darauf das das Modell denoch Toll ist.

Hab gerade noch mal nachgesehen wo ich das gelesen hatte
Link
und dabei auch ein solches Bild, ohne Druck gefunden. Damit geb ich mich schnell geschlagen. :red:
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
richtig schöner flieger, arne. zwar garnicht mein gebiet, gefällt mir aber ausgesprochen gut. zum finish brauche ich wohl nichts zu sagen - das tanzt bei deiner bauqualität keinen schrit aus der reihe. sahne! und die vorbildwahl gefällt mir persönlich auch ausgesprochen gut - prädikat: will ich unbedingt live sehen! :TOP:
 
HorizontalRain

HorizontalRain

Astronaut
Dabei seit
09.03.2003
Beiträge
3.150
Zustimmungen
2.276
Ort
nördlich des Küstenkanals
@ Arne

Sehr schönes Teil. Modellbau in Perfektion! :TOP:

Wenn meine geplante "SPS" nur 80% so gut werden würde, wäre ich glücklich!

HR
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.993
Zustimmungen
3.259
Sehr, sehr schön!
Woher stammt die Auflistung der NVA(:D)-Asse?
Und die Mikroschalterdiskussion mit Pannenbericht :TD: .
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Eidner schrieb:
Sehr, sehr schön!
Woher stammt die Auflistung der NVA(:D)-Asse?

Squadron/Signal Puplications „Air War Over North Vietnam“
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Arne, wirklich ausgezeichnete Arbeit, toller Modellbau. Die Lackierung ist Dir echt gelungen :HOT
 
Thema:

MiG-21 PFM Zwezda/Fujimi

MiG-21 PFM Zwezda/Fujimi - Ähnliche Themen

  • Vietnam Air Force MiG-21PFM - Red 6173

    Vietnam Air Force MiG-21PFM - Red 6173: Hallo zusammen, da ich für einen Groupbuild überlege die Rote 6173 aus dem Vietnam Bausatz von Eduard zu bauen, wollte ich mich erkundigen, ob...
  • 1/72 Mig-21PFM – BILEK

    1/72 Mig-21PFM – BILEK: Wie schon im Modellbaustammtisch erwaehnt, ist es das Modell des Sohnes eines Freundes, das schon geraume Zeit auf seine Vollendung wartet. Leider...
  • MiG-21 PFM 919

    MiG-21 PFM 919: Mich hat folgende Anfrage erreicht: Die ehemalige 919, die heute in De Peel (NL) steht, soll wieder in Ihren Zustand von 1989 / 90 versetzt und...
  • 1/72 MiG-21PFM – INNEX Model

    1/72 MiG-21PFM – INNEX Model: Der Bausatz der MiG-21PFM basiert auf den gleichen Formen, wie der der MiG-21PF vom gleichen Hersteller. Siehe...
  • 1/72 MiG-21 PFM – Zwesda

    1/72 MiG-21 PFM – Zwesda: Wie es manchmal so kommt .. da hielt ich doch plötzlich diesen brandneuen Bausatz von Swjesda in der Hand. Was lag also näher als ihn gleich mal...
  • Ähnliche Themen

    • Vietnam Air Force MiG-21PFM - Red 6173

      Vietnam Air Force MiG-21PFM - Red 6173: Hallo zusammen, da ich für einen Groupbuild überlege die Rote 6173 aus dem Vietnam Bausatz von Eduard zu bauen, wollte ich mich erkundigen, ob...
    • 1/72 Mig-21PFM – BILEK

      1/72 Mig-21PFM – BILEK: Wie schon im Modellbaustammtisch erwaehnt, ist es das Modell des Sohnes eines Freundes, das schon geraume Zeit auf seine Vollendung wartet. Leider...
    • MiG-21 PFM 919

      MiG-21 PFM 919: Mich hat folgende Anfrage erreicht: Die ehemalige 919, die heute in De Peel (NL) steht, soll wieder in Ihren Zustand von 1989 / 90 versetzt und...
    • 1/72 MiG-21PFM – INNEX Model

      1/72 MiG-21PFM – INNEX Model: Der Bausatz der MiG-21PFM basiert auf den gleichen Formen, wie der der MiG-21PF vom gleichen Hersteller. Siehe...
    • 1/72 MiG-21 PFM – Zwesda

      1/72 MiG-21 PFM – Zwesda: Wie es manchmal so kommt .. da hielt ich doch plötzlich diesen brandneuen Bausatz von Swjesda in der Hand. Was lag also näher als ihn gleich mal...
    Oben