MiG-21 und Suchoi Su-9

Diskutiere MiG-21 und Suchoi Su-9 im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; hallo leute. nettes forum. ich wollte fragen, warum hat die russische luftwaffe zwei maschinen in dienst gestellt, die fast gleich sind? beide...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 lightfoot, 14.07.2008
    lightfoot

    lightfoot Flugschüler

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    hallo leute. nettes forum. ich wollte fragen, warum hat die russische luftwaffe zwei maschinen in dienst gestellt, die fast gleich sind?
    beide wurden 1959 eingeführt,
    sind deltaflügler,
    haben ähnliche geschwindigkeiten und reichweite.
    okay das eine ist ein jäger mit bordkanone, das andere ein abfangjäger ohne. aber sind die unterschiede nicht so gering, dass es billiger gewesen wäre, eine maschine in mehreren versionen einzuführen?
    sicher gibt es unterschiede in handling, größe und gewicht, da aber der stab für produktionsplanung und ausrüstung (oder wie die das auch genannt haben mögen) garantiert beide projekte zur gleichen zeit aufm tisch liegen hatte, versteh ich nicht, warum man zwei produktionsstraßen für zwei flugzeuge einrichtet, die ähnlich ausgelegt sind und auch fast die gleichen einsatzgebiete gehabt haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 14.07.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Der Unterschied wird schon deutlich, wenn man sich die Dimensionen der beiden Maschinen ansieht. Im Vergleich zur Su-9 ist die MiG-21 ein kleiner 'Hüpper'. Die Su-9 ist ein spezieller Abfangjäger der Luftverteidigung, die MiG-21 ein ausgesprochener 'Frontjäger'.
     
  4. #3 Büttner, 14.07.2008
    Büttner

    Büttner inaktiv

    Dabei seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    Hat die Su-9 eigentlich ein Funkmessgerät oder nur ein Funkentfernungsmesser wie die MiG-21 F?

    Vermutlich hat Su-9 höhere Reichweite als MiG-21.
    Allerdings hab ich noch keine Tanks an Su-9 gesehen.
     
  5. #4 Alex der Grosse, 14.07.2008
    Alex der Grosse

    Alex der Grosse Berufspilot

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Hi

    SU-9 mit Tank:

    http://www.airforce.ru/aircraft/sukhoi/su-9/ik_su-9_2.jpg

    http://www.globalaircraft.org/photos/planephotos/su-9_1.jpg

    http://www.fas.org/nuke/guide/russia/airdef/ru_monino_aircraft_su9_03.jpg


    Gruss Alex
     
  6. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    Thüringen
    Wenn die Su-9 eine zentrale Aussenlastaufnahmemöglichkeit statt der vorhandenen 2 hätte, könnte man die MiG-21 als Zusatztank dranhängen. :TD:

    Im Ernst, die Su-9 hatte ein anderes Aufgabenspektrum als die MiG-21. Die Hauptaufgabe der Su-9 sollte in der Bekämpfung von Luftzielen im Rahmen der Luftverteidigung PWO sein - heute würde man sagen Luftüberlegenheitsjäger. Dementsprechend verfügte die Su-9 von vornherein über ein Radar mit dessen Hilfe halbaktive Raketen vom Typ RS-2-US gesteuert werden konnten.

    Die MiG-21 hingegen war ein leichtes Frontjagdflugzeug, welches eng geführt in einem begrenzten Luftraum für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt werden sollte (auch Air-to-Ground). Deswegen war der Hauptabnehmer der MiG die Luftstreitkräfte (WWS). Die Su-9 hingegen wurde nur von der PWO betrieben.
     
  7. #6 Monitor, 14.07.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
  8. #7 Monitor, 14.07.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Die Su-9 war auch beteiligt an dem Abschuß der U-2 am 01.05.1960. Da die Maschine frisch geliefert wurde und noch ohne Bewaffnung war, sollte sie die U-2 rammen.
    http://www.peters-ada.de/u2___russland.htm
     
  9. #8 lightfoot, 14.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2008
    lightfoot

    lightfoot Flugschüler

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    alles klar, danke neo!
    wenn ichs richtig verstanden hab, ists also vorallem ne preisfrage. die udssr baut 10000 mig 21 und schickt die dorthin, wo man die amis piesacken kann. dort wos ernst wird - heimatverteidigung - setzen sie knapp über tausend mal die viel teurere creme de la creme ein.
    aber nur weil sie teurer und größer war? was macht die fishpot besser im luftkampf? sind es nur radar und bessere raketen? konnte man von der fishpot schon als beyond visibility fighter (heißt das so?) sprechen? ist das überhaupt nötig? ich hab gelesen, dass die russen selbst zu suchoi-15-zeiten (noch besseres radar) ihre abfangjäger per bodenfunk zum ziel gelenkt haben. außerdem hätten amerikanische bomber in den weiten russlands doch bestimmt keinen jagdschutz gehabt. ergo hätten doch normale jäger gereicht?!
    maximale höhe, maximale geschwindigkeit, reichweite, steigrate sind bei der suchoi gleich oder schlechter als bei der mig (hatte nur die daten der 21bis (was heißt das?)). und ich kann mir nicht vorstellen, dass man die mig in ihrer wendigkeit überbieten kann. achja, hat die mig in vietnam nicht schon die aa-2 atoll gehabt, die gelenkt ist, daher eignet sie sich nicht auch ohne radar in verbindung mit der bodenleitstelle als lenkwaffenträger? also: warum baut man ein teureres flugzeug, dass nicht viel mehr kann als ein billigeres. ich wüsste nur noch, dass die suchoi ein doppelt so starkes triebwerk hatte, und damit größere raketen schleppen kann (aa-3?). ist das alles?

    Ach du meinst mir RS-2US die AA-1. Das ist doch nur ein Beamrider. Ich hab gelesen, dass die fast nutzlos war, weil der Pilot neben dem Flugzeug nicht auch noch eine Rakete steuern kann. Außerdem konnte die Mig die auch führen. Ich glaub dir schon, dass die Suchoi ein Überlegenheitsjäger war, und damit den Unterschied zur Mig darstellt, nur versteh ich nicht, was die Suchoi zum Überlegenheitsjäger im Vergleich zur Mig macht. Ich bin übrigens begeistert von der regen Beteiligung. Alles sehr sauber und ordentlich. Ich werd dann auch mal groß schreiben...
     
  10. #9 Flugi, 14.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2008
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.966
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... Du solltest unbedingt etwas brauchbares zum Thema lesen, dann kommen solche Fragen erst garnicht auf und vieles beantwortet sich von alleine. ;)
    Neo hat es kurz aber verständlich erklärt, nur verstanden hast Du nichts. Ich denke auch, das so ein Thema komplexer ist, als der Vergleich von technischen Daten zweier Flugzeuge.
     
  11. #10 Monitor, 14.07.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Ich würde mal sagen, dass man die zeitliche Einordnung beachten müßte. Ende 50iger/Anfang 60iger war das komplentäre Muster zur Su-9 die MiG-21F-13, also ohne Radar.
    Erst die späteren MiG-21 hatten ein Radar, aber da waren dann auch schon Su-11 und Su-15 greifbar, dessen Radar mit den MiG's nicht mehr vergleichbar war.
     
  12. #11 lightfoot, 14.07.2008
    lightfoot

    lightfoot Flugschüler

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Ich kenn das Problem. Halbwissen aus Wikipedia, Falsches von irgendwelchen i-sites wirft mehr Fragen auf, als man vorher hatte. Deshalb frag ich euch ja. Und die Bücher, die ich hab, überschreiten Wiki im Umfang nicht wirklich. Hat denn jemand einen guten Buchtipp zum frühen Düsenzeitalter bis vielleicht in die 70er (Vietnam sollte noch drin sein) oder 80er? Geht auch englischsprachig. Für irgendwas muss man ja in der Schule gewesen sein:rolleyes:
     
  13. #12 Nachbrenner, 14.07.2008
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    14.131
    Ort:
    Leipzig
  14. #13 Schorsch, 15.07.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Normale Rechtschreibung täte echt einen großen Gefallen. Das kann man ja kaum lesen.

    Das war mit Sicherheit keine Preisfrage, sondern eine Frage der Optimierung. Obwohl MiG-21 und Su-9 nicht weit voreinander entfernt waren, war die Technologie damals derart begrenzt, dass bereits hier Typen gesplittet wurden. Des Weiteren musst Du bedenken, dass in den 50ern im sowjetischen Flugzeug- und Triebwerksbau nicht viel zusammen lief. Jeder potentiell brauchbare Typ wurde entwickelt. Die Suchoi 9 hat ja ein anderes Triebwerk als Basis genommen.

    Als Jagdflugzeug ist die Suchoi 9 genauso ungeeignet wie ihre Vor- und Nachfolger. In den 50er und 60er Jahren bestand die Aufgabe darin, ein vom Bodenradar erkanntes Ziel zu bekämpfen. Dazu bedarf es Führungs- und Kommunikationssysteme, einer radargelenkten Rakete (für den Angriff von vorne). IR-Raketen waren damals recht schlecht. Um einen Bomber abzuschießen, musste man mindestens zwei mittlere Raketen mitführen, potentiell sogar mehr.

    Die Reichweite ist bei beiden unterirdisch. Wendigkeit ist kein Thema. Das Flugzeug wird durch das Waffensystem dimensioniert, und da wiegt eine mittlere Rakete plus Feuerleitradar plus Kommunikationsequipment halt ne ganze Mange. Die ganze Suchoi 7/9/11 Serie waren trotz allem nicht gerade Glanzpunkte der Aviatik.

    Die Suchoi war bestimmt kein Luftüberlegenheitsjäger. Es war ein Abfangjäger, quasi der erste sowjetische Versuch einen überschallschnellen allwetterfähigen Abfangjäger zu bauen. Mit den moderaten Mach 1.2 wäre allerdings schon das Einholen einer B-47 schwierig gewesen.
    Der Mangel an Exporten zeigt ja auch die Spezialisierung auf eine Aufgabe.

    Insgesamt war die Suchoi 9 ein Flugzeug mit sehr begrenztem Aufgabenspektrum. Theoretisch waren die Flugleistungen dicht an der einer MiG-21F, allerdings gab es damals andere Gründe für Paralellentwicklungen (technisches Risiko, Rivalitäten unter Teilstreitkräften, üppige Etats). In den USA flogen innerhalb von 5 Jahren 4 Flugzeuge, die grob gesagt alle das gleiche konnten (F-106, F-101, F-4 und F-104).
     
  15. #14 Alex der Grosse, 15.07.2008
    Alex der Grosse

    Alex der Grosse Berufspilot

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Guten Morgen,

    von den oben genanten typen würde ich sagen das die F-4 in eine andere Liga spielt. Die F-4 zählte in den 60/70er Jahren wie heute die F-22.
     
  16. dejavu

    dejavu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Weida
    Ich würde sagen, der einzige Abfangjäger aus dieser Aufzählung war die F-106. Das war ein Typ, der den sowjetischen Anforderungen an einen Abfangjäger der PWO entspricht (gut, vom falschen "Anbieter") Die ganzen vier Typen sind miteinander kaum vergleichbar - ich staune jetzt schon ein wenig über Schorsch. Aber er sagt ja auch "grob" :)
     
  17. #16 Schorsch, 15.07.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Gemeinsamkeiten:
    - Flug mit etwa Mach 1.5-1.8 mit etwas Bewaffnung
    - Abfangen eines Ziels in einiger Entfernung von der Basis
    - Radarnase und Pylone für Flugkörper
    - Einsatzbereit etwa ab 1959 (Phantom eher ab 1961)
    Man hätte den Job einer F-106 mit einer F-4 oder einer F-101 erfüllen können, selbst der Starfighter war tendenziell dazu in der Lage.

    Ende der 60er Jahre gab es in der SU genau zwei Flugzeuge, die grob die Spezifikation eines solchen Flugzeug erfüllten, nämlich besagte MiG-21 und Suchoi 7/9. Da wird man nicht einfach den einen streichen, weil der andere ja ähnlich ist.

    Wir hatten das Thema ja schon mal ausführlich, aber in den 50er Jahren war die "Technologielücke" zwischen Sowjets und Amerikanern eklatant. Na ja, eigentlich hat sie sich nie wirklich geschlossen, aber wir wollen mal lieber nicht die heißen Eisen anpacken. :TD:
     
  18. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    ... weshalb es ja auch den "Sputnik-Schock" gab!:TD: :FFTeufel:
     
  19. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Gebaut aus gutes Koltschug-Aluminium, gehen niiie kabuutt, Brüderchen! Glänzen in Sonne ganz wuunderbar!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    Thüringen
    Also wenn schon Erbsen zählen, dann richtig. Die Su-7 hat hier nun wirklich nichts zu suchen.. gelle :FFTeufel:
     
  22. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Ach, schade, Doraiswami, großer MiG-21-Pilot-Freund aus Indien sagen Su-7 gewesen sehr schnell in Tiefflug, konnte er folgen als Begleitschutz mit MiG-21 kaum. Su-7 Treibstoff verbrennen ogrommny, mächtig gewaltig viel, aber für Rußland kein Problem, Erdöl, wir haben viel.:D
     
Moderatoren: gothic75
Thema: MiG-21 und Suchoi Su-9
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Su-9

    ,
  2. content

    ,
  3. su 9

    ,
  4. suchoi su-9,
  5. überlegenheitsjäger,
  6. mig 23bn uranbombe
Die Seite wird geladen...

MiG-21 und Suchoi Su-9 - Ähnliche Themen

  1. Tausche MiG-21 Panel

    Tausche MiG-21 Panel: Hallo, ich würde die beiden MiG-21 bis Panele gegen ein PFM oder SPS Panel tauschen. Bei Interesse meldet euch unter 01729138400 (WhatsApp/SMS)....
  2. MiG-21UM Beladungsvarianten

    MiG-21UM Beladungsvarianten: Hallo liebe FF´ler. Ich bin auf der Suche nach den verschiedenen Beladungsvarianten der MiG-21UM. Kann mir da einer helfen?
  3. MiG-21F-13 Detailfrage

    MiG-21F-13 Detailfrage: Hallo Kollegen, ich baue gerade an der Trumpeter MiG-21F-13 in 1/48. Hinter dem Cockpit sieht man oft ein Gewirr von Leitungen, das am Modell nur...
  4. MIG-21 Flugsimulator der NVA im Luftfahrtmuseum Finowfurt

    MIG-21 Flugsimulator der NVA im Luftfahrtmuseum Finowfurt: Hallo,ich war am WE im Luftfahrtmuseum Finowfurt. Der MIG-21 Simulator,der schon lange in der Ausstellung stand,wurde wieder zum Leben erweckt....
  5. 12. Juni : Rumänien - MiG-21 abgestürzt

    12. Juni : Rumänien - MiG-21 abgestürzt: Heute ist beim Manöver "Thracian Eagle 2017" eine MiG-21MF-75, die 5788 der rumänischen Luftwaffe bei Constanta County abgestürzt. Der Pilot...