MiG-23, Su-22, Mi-8 und Mi-24 in Ramstein 1991

Diskutiere MiG-23, Su-22, Mi-8 und Mi-24 in Ramstein 1991 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, 1991 sind verschiedene Flugzeug- und Hubschraubertypen der ehemaligen NVA nach Ramstein geflogen worden um von dort aus in die USA...

Moderatoren: AE
  1. Ratz

    Ratz Berufspilot

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Ravensburg
    Hallo,

    1991 sind verschiedene Flugzeug- und Hubschraubertypen der ehemaligen NVA nach Ramstein geflogen worden um von dort aus in die USA gebracht zu werden. Kann da jemand was genaueres sagen oder gibt es vielleicht Bilder von den Fliegern?

    :confused::confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dani

    Dani Space Cadet

    Dabei seit:
    09.04.2002
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    1.002
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Was suchst du genau? Bilder von der Überführung, genaue taktische Nummern oder Informationen über den Verbleib der einzelnen Fluggeräte?

    Soweit ich weiß, waren auch einige L-39ZO mit von der Partie, die derzeit immernoch in den USA zivil fliegen.
     
  4. Ratz

    Ratz Berufspilot

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Ravensburg
    Die Nummern der Maschinen sind ja bekannt, aber Bilder hat man niemals welche gesehen. Vielleicht kann da jemand weiterhelfen.
     
  5. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Vom 11. Januar 1991 bis 11. November 1992 war auch eine MiG-29 in den USA. Wurde diese Direkt von Preschen überführt oder?
     
  6. #5 Nachbrenner, 04.11.2009
    Nachbrenner

    Nachbrenner Alien

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    8.387
    Zustimmungen:
    13.757
    Ort:
    Leipzig
    Hallo, direkt von Preschen mit einem Transportflugzeug und zurück kam die völlig demontiert und zerammelt auf nem Tieflader-es wurde darüber diskutiert was mit der Maschine werden sollte.Der bekanntliche Zusammenbau glich wohl fast einem Neubau.
    bestens, der Jan
     
  7. #6 flightman, 04.11.2009
    flightman

    flightman Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Guben
    Das kann ich bestätigen. Aufgrund der unterschiedlichen Verwendung von Ölen (Hydraulik und Schmierstoffe) und Fetten (rotes Fett) war es wirklich sehr mühsam die Machine (29+06) wieder zusammenzusetzen. Alles reinigen, neu abschmieren bzw befüllen und zusammensetzen. Erinner mich sehr gut daran, weil ich dabei war. Nachdem sie dann wieder voll flugtauglich war, hat sie sehr selten nochmal den Weg in die Instandsetzungs-Staffel gefunden, ausser natürlich zu den Inspektionen.
     
  8. #7 rechlin-lärz, 04.11.2009
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    703
    Ort:
    Hamburg
    Vielleicht hatte sie ja auch einen besonders kundigen und gefühlvollen "Bediener".:)

    rechlin-lärz
     
  9. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Lt. http://www.jetjournal.net/content/view/3563/35/lang,de/ wurde sie in Polen nur noch zur Ersatzteilgewinnung benutzt. Friede ihrem Schrott.
     
  10. DiDi

    DiDi Berufspilot

    Dabei seit:
    04.09.2001
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Flugzeugmech. f. Verkehrsflugz., Militärpilot bis
    Ort:
    Einflugschneise EDCD
    Hallo Ratz,
    es gibt bestimmt nicht viele Fotos von den MiG-23ML-Überführungsflügen zur Ramstein-Airbase ... aber es gibt sie :D.
    Jedenfalls war's immer das gleiche Spiel: das (sich in hervorragendem optischen und technischen Zustand befindende) Flugzeug wurde direkt in den Shelter gerollt, abgestellt, alles ausgeschaltet ... ich hatte gerade noch die Zeit, meine "7 Sachen zusammenzusuchen", Unterschrift in's Bordbuch (alles i.O.! :TOP: ) und dann wurde ich höflich, aber direkt, aus dem Shelter herauszitiert ... Das war's ... :confused: und die Maschine ward' nie wieder gesehen.
    Später erfuhr ich, daß nur die Tragflächen abmontiert wurden und die Maschinen im Stück in eine C-5 Galaxy verladen wurden ... Ich hatte meine amerikanischen Fliegerkameraden befragt, ob die ML's, wie angedeutet, in der sog. "Aggressorstaffel" weitergeflogen wurden. Aber es gibt dazu keine wirklich konkreten Aussagen. Im letzten Jahr erfuhr ich aus dem "Red Eagles" Forum, daß die 12 ML's offenbar ausgedient haben und verschrottet werden sollen :FFCry:
    Wenn jemand mehr weiß; es wäre eine gute Sache, mehr vom Schicksal dieses an sich tollen Kampfflugzeuges zu erfahren.
    Euer Didi :)
     

    Anhänge:

  11. DiDi

    DiDi Berufspilot

    Dabei seit:
    04.09.2001
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Flugzeugmech. f. Verkehrsflugz., Militärpilot bis
    Ort:
    Einflugschneise EDCD
    guckst Du hier ... noch eins:
     

    Anhänge:

    CUJO gefällt das.
  12. DiDi

    DiDi Berufspilot

    Dabei seit:
    04.09.2001
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Flugzeugmech. f. Verkehrsflugz., Militärpilot bis
    Ort:
    Einflugschneise EDCD
    age ... age ... eins hab ich noch :)
     

    Anhänge:

    modelldoc gefällt das.
  13. #12 GFF, 11.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2009
    GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.487
    Zustimmungen:
    36.319
    Ort:
    Franken
    Hallo DiDi

    vielleicht kannst Du mir die Frage beantworten.
    Wer hat den die US Mech. auf die MiG-23ML ausgebildet das sie das Flugzeug auch ausernandernehmen können ??
    Und für mich die wichtigste Frage wer hat die Piloten auf diesem Typ geschult ??

    Gruß

    GFF
     
  14. #13 crossiathh, 11.11.2009
    crossiathh

    crossiathh Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    110
    Beruf:
    -stätig
    Ort:
    Norden
    Hallo GFF,
    ich glaube das das nicht zwangsläufig notwendig war. Die Amerikaner hatten seit 1978 mehrere MiG-23 Exemplare (MiG-23MS/MiG-23BN und wahrscheinlich MiG-23UB), welche sie in den Programmen "Have Pad" und "Constant Peg" getestet und bis 1988 sogar zur Feinddarstellung betrieben haben. Das diese MiG-23ML tatsächlich noch geflogen sind wäre in der Tat interessant zu wissen. Ebenso interessant zu erfahren wäre ob und in welcher Art Informationen zum Waffensystem/Radar weitergeben wurden, was sicher aus Sicht der Amerikaner die große Unbekannte war.
    Gruß,
    crossiathh
     
  15. DiDi

    DiDi Berufspilot

    Dabei seit:
    04.09.2001
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Flugzeugmech. f. Verkehrsflugz., Militärpilot bis
    Ort:
    Einflugschneise EDCD
    MiG-23ML Boden-Crew-Schulung

    Hallo GFF und Crossi,
    Ramstein war ja nur ein Landeort für ex NVA-MiG's. Auch die WTD-61 hatte welche bekommen: 1xMiG-23ML, 1xMiG-23MF, 3xMiG-23BN, 1x(oder 2?)MiG-21 und 4xSu-22M4. Da ist, meines Erachtens nach, die gesamte Flugzeug- und Wartungsdokumentation einschl. aller Bodenmittel übergeben worden. Ich denke, daß das Gleiche in Ramstein der Fall war.
    Und: Crossi hat recht. Die fliegerischen und technischen Erfahrungen aus "Constant Peg" (http://fjphotography.com/constantpeg/forum/index.php?topic=64.0) belegen auch, das die Amerikaner mit dem Typ umgehen konnten.
    Bestimmt aber waren die technisch und optisch einwandfreien NVA-ML's ein Highlight im mil. a/c-Zirkus gewesen :TOP:
    Ich kann mir nicht oder nur sehr schwer vorstellen, daß diese Flugzeuge nicht weitergeflogen und zur "Feinddarstellung" (Irak-Krieg 1+2) genutzt wurden.
    Beste Grüße und horrido - DiDi :)
     
    Andruscha gefällt das.
  16. #15 insider_1979, 11.11.2009
    insider_1979

    insider_1979 Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    ADEXA SOUTH "C"
    @GFF
    ich schicke Dir ne Liste hierzu zu..... ICh arbeite das mal aus....

    Grüße
    Christian
     
  17. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.487
    Zustimmungen:
    36.319
    Ort:
    Franken
    Hab Dank :)
     
  18. Semjon

    Semjon Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    1. Militärpilot JG 9; 2.Bankkaufmann
    Ort:
    Tunzenhausen/ Thüringen
    Die Liste hätte ich auch gern.
    Gruß
    Semjon
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 flightman, 12.11.2009
    flightman

    flightman Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Guben
    Dem schließ ich mich an und anbei mal ein Bild der genutzten MiG-23.
    Mehr Bilder zu "Constant Peg" ... hier
     

    Anhänge:

  21. DiDi

    DiDi Berufspilot

    Dabei seit:
    04.09.2001
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Flugzeugmech. f. Verkehrsflugz., Militärpilot bis
    Ort:
    Einflugschneise EDCD
    MiG-23-Nutzung in USAF

    Hi Flightman,

    das auf dem Foto ist eine MiG-23MS und meistenteils flogen die Amerikaner diese Maschine ohne Autopilot und hatten dann natürlich große Probleme mit ihr. Ich denke, daß sich die schlechte Meinung über die MiG-23 (als in den 80-er Jahren - auch aus politischen Gründen - generiertes Vorurteil) schlagartig änderte, nachdem sie die MiG-23ML der NVA mit der richtigen Dokumentation (bei Constant Peg hatten sie nämlich keine wirklich aussagekräftigen Nutzungs-Unterlagen u. Betriebsvorschriften) kennenlernten und nachflogen.
    Hätte man sogar eine Rarität wie die MiG-23MLK als Nachfolger der berühmten russischen MLD fliegen können, dann hätte keiner der ehemaligen Kritiker auch nur noch einen "Piep" gesagt ... :?!
    BG - DiDi :)
     
Moderatoren: AE
Thema: MiG-23, Su-22, Mi-8 und Mi-24 in Ramstein 1991
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig-23

Die Seite wird geladen...

MiG-23, Su-22, Mi-8 und Mi-24 in Ramstein 1991 - Ähnliche Themen

  1. Suche Infos Su-22 u. MiG-23 NVA

    Suche Infos Su-22 u. MiG-23 NVA: Ich brauche alle möglichen Infos zu folgenden Jets. MIG-23 takt.Nr. 330 SU-22 takt.Nr. 734 Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen
  2. Decals DDR MiG-23 in 1:48

    Decals DDR MiG-23 in 1:48: Moin moin, liebe Kollegen und Koleginnen, kann mir einer von euch sagen wo ich Decals in 1:48 für eine MiG-23 der Ostdeuschen Luftwaffe...
  3. MiG-23 MLD , Afgantsi , 1/32

    MiG-23 MLD , Afgantsi , 1/32: Hallo Bastler , wie schon am Stammtisch angedroht werde ich euch heute meine MiG-23 MLD "Afgantsi" vorstellen . Die MLD war wohl die letzte...
  4. MiG-23S "08" LSK/LV Umbau Academy 1/72

    MiG-23S "08" LSK/LV Umbau Academy 1/72: Hallo, endlich ist sie fertig! Über das Original wurde schon ausgiebig gesprochen, da halte ich mich zurück. Danke an einige FF-ler die mir mit...
  5. MiG-23ML

    MiG-23ML: Flogger from trumpeter, akan paints, Neomega resin cockpit and Linden Hill decals: