MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB

Diskutiere MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; AW: Verbleib der "338" Über den letzten Satz kann man nicht so amused sein....

Moderatoren: AE
  1. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    3.597
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    AW: Verbleib der "338"

    Cottbuser Niveau werden sie auch nicht erreichen, dafür sind sie nicht Experten genug. Und so meinte ich es auch nicht, aber sie tun es einfach und lassen die Maschinen nicht verrotten. Wenn sie hier mal nachfragen würden, würde auch niemand nein sagen und sie diesbezüglich unterstützen.
     
  2. Anzeige

  3. #942 DM-ZYC, 20.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2014
    DM-ZYC

    DM-ZYC Alien

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    18.389
    Ort:
    Dresden
    battle_damaged gefällt das.
  4. #943 blackcat-one, 20.01.2014
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    380
    Ort:
    Norditalien
  5. #944 Flusirainer, 21.01.2014
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    328
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    AW: MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB

    Es ist Forbidden sich das Bild anzusehen. :wink:
     
  6. #945 schwarzmaier777, 21.01.2014
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    südlich Ulm
  7. #946 blackcat-one, 21.01.2014
    blackcat-one

    blackcat-one Testpilot

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    380
    Ort:
    Norditalien
  8. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    156
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    AW: MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB

    Eine technische Frage:
    Ich gehe davon aus, dass die MF im Gegensatz zur ML die Raketen R-23R und R-23T nicht gleichzeitig tragen konnte (nicht abfeuern, genau genommen).
    Kann man das so absolut sagen? Was war der genaue Grund dafür?
     
  9. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    3.668
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    AW: MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB

    Ja, das kann man so sagen.

    Der Grund liegt in den Geräten der Waffenausrüstung.
    Bei der ML waren alle Blöcke für beide Raketentypen fest installiert und man konnt auch die gemischte Variante eistellen.
    Bei der MF waren immer nur die Blöcke für jeweils einen Raketentyp installiert und mussten "hardware mäßig" getauscht werden, darum konnte man die Mischvariante nicht bedienen.

    Um welche Blöcke es sich dabei genau handelte und wo sie untergebracht waren und wi groß der Zeitaufwand zum Wechseln war müsste ein Waffenmann beisteuern.
     
    NGM0043, mikojan, Yoschy und 2 anderen gefällt das.
  10. Box29

    Box29 Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    WSW
    AW: MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB

    Hallo,

    im rechten festen TF-Teil auf der Oberseite. Das wurde s.Z. bei "meiner" mal gemacht. Von T zu R. Siehe bei meinen geposteten Bildern hier im Forum. Auf dem linken APU-23 der geänderte Buchstabe.

    Gruss Box29.
     
    Tom und radist gefällt das.
  11. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.287
    Zustimmungen:
    17.843
    Ort:
    Niederlande
    Ein trauriger Bilderbeitrag uber der 106 am Weserufer unweit Porta Westfalica. Wenigstens gibt es diese alte Dame noch immer. Wenn man sie im Dschungel finden kann. Die hintere Canopy ist wohl abmontiert.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

  12. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.287
    Zustimmungen:
    17.843
    Ort:
    Niederlande
    Ist ja eher n Peepshow. Pitot/antenne(?) hängt schon traurig etwas runter.....

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    bauer gefällt das.
  13. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.287
    Zustimmungen:
    17.843
    Ort:
    Niederlande
    Und von Nase bis zum Schwanz. Ein M113(?) bekommt man umsonst dabei zu bewundern.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

  14. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.287
    Zustimmungen:
    17.843
    Ort:
    Niederlande
    Noch mal von eine ander Ecke mit Photocamera durch das Rasiermesserstachelband gestochen. Erster Hilfetrommel kann man aus Vorsorge ruhig dabei haben. Die wurd heute "fast" besser uberwacht als damals.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

  15. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.287
    Zustimmungen:
    17.843
    Ort:
    Niederlande
    Traumberuf MiG Pilot. In diese beide Sitzen habe schon einige NVA LSK Offizieren die Umschulung gemacht.

    (c) JeroenMB
     

    Anhänge:

    koehlerbv, Mi-4 und battle_damaged gefällt das.
  16. #955 Rhönlerche, 22.12.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.347
    Zustimmungen:
    1.389
    Ort:
    Deutschland
    Mi-4 und Jeroen gefällt das.
  17. #956 Waffen's, 24.02.2016
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Dessau
    Lt. dieser Quelle (Update vom 20.02.2016, ich weiß nicht, ob die Information in zukünftigen Updates erhalten bleibt) soll die MiG-23MF "592" nun in Koropi Kalivia (Griechenland) sein.

    Sucht man diesen Ort in Google Maps, findet sich ein Sammelsurium von Militärtechnik. Tatsächlich liegt dort u.a. ein MiG-23-Rumpf.

    Gruß
    Uwe
     
  18. #957 MiG-1984, 24.02.2016
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    1.814
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
  19. #958 fasteagle, 23.07.2016
    fasteagle

    fasteagle Kunstflieger

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vlaardingen (NL)
    Hallo MiG-23-fans,
    Heute habe ich drei Fragen für euch:

    a. Wer kann etwas sagen über einen Brand den es in 1981 in der KRS-Halle in Drewitz gegeben hat wobei die MiG-23BN '712' beschädigt wurde?

    b. Wer kann etwas sagen über einen Reifenexplosion bei der MiG-23UB '104' bei der Oberleutnant Kade (Offz TW/Z) leider tödliche Verletzungen in 1982 erlitten hat.

    c. Wer hat oder weiss wo es guten Bilder von den 1. Kommandeur vom JBG-31, Oberst Klaus-Jürgen Baarss gibt? Ich sehe leider im Internet nur ziemlich kleine oder unscharfe Bilder.

    Ich würde mich freuen über allen Antworten, wenn gewünscht als PM.

    Vielen Grüssen,
    Fasteagle
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #959 mig21smt, 25.07.2016
    mig21smt

    mig21smt Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Greifenhain
    zu Frage b kenn ich folgende Aussage treffen:
    das Befüllen des Reifens muss ohne Druckminderer direkt mit um die 300 kg/cm² erfolgt sein. Ein Test, ab wann der Reifen über die Felge springt, muss an einer TU (Dresden?) durchgeführt worden sein mit dem Ergebnis, dass das erst kurz vor 100 kg/cm² passiert.
    Für die genauen Angaben muss ich aber auch nachfragen.
     
  22. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    3.668
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Die Angaben kann ich so bestätigen. Das war der wesentliche Inhalt, der bei uns im JG zur Auswertung des Vorkommnisses benannt wurde.
     
Moderatoren: AE
Thema: MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig-23 nva

    ,
  2. mig 23 nva

    ,
  3. content

    ,
  4. mig 23,
  5. mig 23 nva Bemalung,
  6. mig-21 lsk,
  7. mig typen,
  8. mig-23 flugzeugforum,
  9. gerd schakau,
  10. nva-modellsammlung,
  11. mig-23 bn,
  12. mig-21 nva,
  13. JG 9,
  14. mig-23ub nva,
  15. ddr mig,
  16. zement,
  17. flugzeugforum,
  18. unterschied mig 23bn ub,
  19. A 101/1/121 nva mig 21,
  20. flugzeugforum mig-23,
  21. mig 23 bissen .lu,
  22. wolf dietze,
  23. mig-23 gruppenfoto bei wtd-61 1991,
  24. verbleib mig 23 nva,
  25. landmarkierung flugzeug
Die Seite wird geladen...

MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB - Ähnliche Themen

  1. MiG-23M vs MiG-23MF

    MiG-23M vs MiG-23MF: In Vorbereitung (und freudiger Erwartung) der 48er MiG-23 von Trumpeter habe ich nach eingehendem Quellenstudium eine Frage: Gab es - wie immer...
  2. Polish Wings 10 - MiG-23MF & MiG-23UB

    Polish Wings 10 - MiG-23MF & MiG-23UB: Hallo ! Die Reihe "Polish Wings" behandelt Flugzeuge in den polnischen Streitkräften. Ausgabe 10 beschäftigt sich mit der MiG-23 in den...
  3. 1/72 MiG-23MF – R.V.Aircraft

    1/72 MiG-23MF – R.V.Aircraft: RV Resin RV Resin, bekannt für seine nicht gerade guten, aber recht teuren Maßstabszeichnungen hat neben der gerade erschienen Siebel 204 / Aero...
  4. 1/32 MiG-23MF – Trumpeter

    1/32 MiG-23MF – Trumpeter: Ich möchte keine "klassische" Bausatzvorstellung machen, da in diversen Foren schon jeder Spritzling dreimal abgelichtet wurde. Ich möchte...
  5. rvresin MiG-23MF/ML

    rvresin MiG-23MF/ML: http://www.rvresin.com/Plastic_kits.html
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden