MiG-23UB 1:72

Diskutiere MiG-23UB 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen! Mich verbindet ein einzigartiges Geschehen mit der MiG-23 zusammen: es war 1995, am Tag als ich mich von der 7.Klasse...

Moderatoren: AE
  1. #1 niki4703, 12.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2007
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
    Hallo zusammen!

    Mich verbindet ein einzigartiges Geschehen mit der MiG-23 zusammen: es war 1995, am Tag als ich mich von der 7.Klasse verabschiedete, dass eine Airshow auf dem Flugplatz Bukarest – Baneasa stattfinden sollte. Ich kam einbisschen spaeter an als die angekundigte Anfangszeit und war sehr froh festzustellen dass ich trotzdem noch nichts verpasst hatte. Ausatmend bewegte ich mich oestlich um einen besseren Platz entlang der Piste zu bekommen. Auf einmal sah ich viele Haende die nach Westen zeigten (also, hinter mir), ich drehte mich um und im selben Moment schossen zwei Flugzeuge an meiner Nase vorbei; tatsaechlich waren sie bloss 50 Meter entfernt von den Zuschauern und hatten kaum 10 Meter Hoehe. Das alles habe ich aber erst spaeter bearbeiten koennen denn in dem Augenblick war ich wie erstarrt stehen geblieben, sah die Flammen hinten raus brennen, meinen Freund der sich die Ohren zudeckte und dann kam dieses unsichtbare Etwas das mir einen kraeftigen Schlag auf die Brust erteilte…
    Na ja, mit meinem ueber die Jahre erweiterten Wortschatz wuerde das ganze dann doch Nachbrenner, Druckwelle und, vielleicht, “keine Sicherheits- Regeln und Massnahmen” heissen…

    Ich habe erst spaeter herausgefunden dass es sich um die MiG-23 gehandelt hat. Sie gab keine Vorfuehrung ab sondern donnerte bloss mit voller Power ueber den Platz.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      85 KB
      Aufrufe:
      1.276
    airforce_michi und dg1000flyer gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 niki4703, 12.05.2007
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
    Die MiG-23 war nie eins meiner Lieblingsflugzeuge aber seine ungewoehnliche Ausfuehrung mit den Schwenkfluegel, das komische Fahrwerk und diese klappbare Finne an der Unterseite sicherten ihn einen Platz auf meiner Liste.

    Ich hatte/ habe den Wunsch alle Maschinen die mal mit rumaenischen Hochheitszeichen geflogen sind als Modell zu bauen. In diesem Sinn, als jemand nach einem Bausatz der MiG-23UB fragte (und es natuerlich keinen gab), ist die Idee gekommen mir selbst zu helfen.

    Die Formel stellte sich als diese heraus:
    Zvezda MiG-23MF + Zvezda MiG-31 + Italeri F/A-18C/D + Hasegawa MiG-29 = … MiG-23UB!
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      70 KB
      Aufrufe:
      1.270
  4. #3 niki4703, 12.05.2007
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
    Ja, gut! Mann kann hier von Verschwendung reden, aber letztendlich hatte ich all diese Bausaetze auf Lager und habe bloss Prioritaeten gesetzt.

    Wichtigstes Merkmal ist natuerlich der zweisitzige Cockpit (dessen Wanne einer MiG-31 entnommen und mit etwas Alu-blech [Teelichte] und Draht verbessert wurde) und die dazu gehoerende Haube (Frontscheibe ist die aus dem MiG-23 Bausatz, die aber mit etwas Plasto an den Seiten korrigiert wurde [das Teil hat einen komischen Winkel nach unten der bei dem Flugzeug so nicht zu finden ist]; Fronthaube wurde aus einer von der F/A-18D zurechtgeschnitten; das mittlere Stueck ist exakt dieses Teil aus dem MiG-31 Bausatz, das aber durch Trennung, wiederkleben und spachteln etwas enger gestalltet wurde; Hinterhaube – eine Spende aus dem MiG-31 Bausatz; alles geschliffen, gespachtelt und wieder geschliffen).
    Der Bueckel ist aus etwas MiG-31 – Bueckel :D und viel Revell Plasto entstanden.
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      57,5 KB
      Aufrufe:
      1.264
  5. #4 niki4703, 12.05.2007
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
    Die Raeder des Bugfahwerks habe ich von der Hasegawa MiG-29 uebernommen, denn an meinem Vorbild (die rumaenische 135) habe ich diese Radkappen wie sie in dem Bausatz (und auch an meisten der eigentlichen MiG-23MF) zu finden sind nicht gesehen. Ansonsten noch etwas Draht und Klebeband haben das Fahrwerk verbessert.

    Die Fluegel habe ich festgeklebt nachdem ich die beweglichen Teile (Flaps und Elevons - wie heissen die eigentlich auf Deutsch?) herausgeschnitten und ihre Stellung geaendert habe.

    Hinzu kamen noch kleine Antennen, Beulen und unter der rechten Tragflaechenwurzel, vorne am Aufhaengepunkt, dieser Behaelter (mit der gruenen Spitze) der angeblich das Leitsystem fuer irgend eine Kh-?? Luft-Boden Rakete verbirgt.
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      78,7 KB
      Aufrufe:
      1.258
  6. #5 niki4703, 12.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2007
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
    Gefaerbt wurde mit dem Pinsel und Revell 86, MM 1706 Sand Europe, MM 2126 Russian Topside Blue, MM 1768 Flat White, etwas Schwarz und etwas Aluminium.
    Die Kokarden sind von der Firma Parcmodels hier in Rumaenien und die “135” habe ich selbst gezeichnet mit einbisschen Hilfe von den Decals aus dem MiG-23 Bausatz (rote “53”).

    Das Projekt zog sich ueber ein ganzes Jahr hinaus, doch die eigentliche Arbeitszeit duerfte wohl etwa 60-70 Stunden gedauert haben.

    So, jetzt kann dieser neue MiG-23UB - Bausatz von dem ich hier im Forum gelesen habe ruhig kommen… :mad: :FFTeufel: :HOT
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      66,1 KB
      Aufrufe:
      1.252
    jockey gefällt das.
  7. #6 Starfighter, 12.05.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    schöner umbau - beeindruckend! die pinsellackierung ist gut gelungen, aber das ergebnis wäre mit airbrush wohl noch schöner geworden. trotzdem - klasse! ich habe glaube ich vorher noch nie eine UB als modell gesehen.
     
  8. Buran

    Buran Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    Dipl.-Ing., Journalist
    Ort:
    Weinheim
    Mig-23 UB 1/72

    Eine sehr schöne Rarität hast du da gebaut. :TD: Pinsellackierung ist schon ok. mache ich auch und habe damit sehr gute Erfahrungen. Du hast so viel Mühe in den Bau gesteckt und enorm Aufwand getrieben, und das ist dir super gelungen, da sieht man, was du kannst, aber leider hast du die Farbe mit dem Pinsel scheinbar etwas zu dick aufgetragen.
    Ich bin mit den russischen Fliegern "aufgewachsen" - wir wohnten in der Nähe von Großenhain in Sachsen. Deshalb interessieren mich vor allem die russischen Flugzeuge.
     
  9. #8 niki4703, 12.05.2007
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
     
  10. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.959
    Zustimmungen:
    5.952
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Trotz der Mängel bei der Lackierung.Respekt vor dieser Leistung :TOP: :HOT :eek: Das ist doch mal richtiger Modellbau.
     
  11. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Tolle Arbeit, richtiger Modellbau.
    Etwas Bestimmtes wollen, was es so als Bausatz nicht gibt und einfach machen - und das mit einfachen Mitteln !
    Das die Lackierung da nun nicht so hinhaut, das kann man da wohl verschmerzen ;)
    Respekt und weiter so ! :TOP:
     
  12. #11 NavyCIS Fan, 12.05.2007
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    Na endlich mal ein Modell das mit Pinsel lackiert wurde:TD:

    Ist echt schön geworden deine MiG:TOP:
     
  13. #12 mr-tomcat, 12.05.2007
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Eine sehr gelungene Mig-23UB die du da gebaut hast :TOP:
     
  14. #13 MiG-Admirer, 12.05.2007
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    ein cooler Mix.... und ein gutes Modell!
    Seit langem habe ich ein Projekt "UB" im Plan aus dem Umbau der alten Airfix-MiG-23. Wird wohl noch ein bischen dauern, wenn überhaupt.
     
  15. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ich sehe auch zum ersten Mal eine UB als Modell. Hast Du schön hinbekommen. :TOP:
    (Und trotzdem freue ich mich auf einen "schon fertigen" Modellbaukasten der MiG-23UB, welcher hoffentlich bald kommen wird.)

    Grüße Steven
     
  16. #15 dg1000flyer, 12.05.2007
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Wahau wie geil is das denn! Super cool! Will auch so ein! :eek:
     
  17. #16 thomas1968, 12.05.2007
    thomas1968

    thomas1968 Testpilot

    Dabei seit:
    11.08.2001
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Augsburg
    Absolut Klasse !!! :TOP: :TOP: :TOP:

    Ich hab mal vor drei Jahren angefangen aus einer Academy MiG-23 eine UB zu bauen, und kann die Problematik dabei gut nachvollziehen - aber du hast das wirklich sehr gut gelöst :TOP:

    Meine ist erst zu 15% fertig und wird, nachdem hier eine UB angekündigt wurde, wohl auch nie weitergebaut werden :rolleyes:

    MfG
    thomas
     
  18. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    515
    Ort:
    Thüringen
    Hurra :HOT

    Es gibt sie noch, die Umbau-Modellbauer .. ganz großes Kino!
    .. und herzlichen Glückwunsch zum garantierten Unikat :TOP:
     
  19. #18 Flugi, 13.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2007
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.169
    Zustimmungen:
    19.783
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Ich kann mich da neo nur anschließen.
    Auch wenn das Ergebnis in einigen Belangen noch seine Detailschwächen hat, muss man die Leistung würdigen. :TOP:
    Einen Bausatz zusammen zu kleben, das können die meisten. Für so ein Unikat benötigt man eben mehr als nur Kleber und Farbe, man braucht Ideen für die Umsetzung und Kreativität bei der Ausführung! ;)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flogger, 13.05.2007
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    691
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Gefällt mir ausgesprochen GUT:TOP: .

    Gruß Axel
     
  22. #20 niki4703, 13.05.2007
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
    Danke schoen an alle!

    Viel Spass auch weiterhin beim Modellbau. Ich freue mich schon auf Eure naechsten Modelle! :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

MiG-23UB 1:72

Die Seite wird geladen...

MiG-23UB 1:72 - Ähnliche Themen

  1. MiG-23UB Trumpeter/Neomega 1/48

    MiG-23UB Trumpeter/Neomega 1/48: Hier ist meine zweite 23 in 48, basierend auf der M (der MF-Kit wäre genauso gut, der Unterschied ist ja nur das Kabinendach). Der...
  2. Bewaffnung MiG-23UB

    Bewaffnung MiG-23UB: Ich habe ein paar Fragen zur möglichen Bewaffnung der UB. Ich kenne Fotos, wo diese mit Bomben und IR-Raketen gezeigt wird. Mich interessiert aber...
  3. Polish Wings 10 - MiG-23MF & MiG-23UB

    Polish Wings 10 - MiG-23MF & MiG-23UB: Hallo ! Die Reihe "Polish Wings" behandelt Flugzeuge in den polnischen Streitkräften. Ausgabe 10 beschäftigt sich mit der MiG-23 in den...
  4. MiG-23UB - Academy / BalatonModell; 1/72

    MiG-23UB - Academy / BalatonModell; 1/72: Wie schon im Stammtisch gesagt, nu is´se fertsch :HOT: jetzt hab ich sie endlich, meine langersehnte " MiG-23UB - LSK/LV NVA ; JG-9/JBG37 "
  5. MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB

    MiG-23MF, MiG-23ML, MiG-23BN und MiG-23UB: Hallo Kameraden der NVA-LSK! Wer kann denn mal was zum Thema MiG-23 beitragen, daß dann für unsere Serie DHS verfügbar wäre!