MiG-29 der USAF

Diskutiere MiG-29 der USAF im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Was machen eigentlich die von Moldawien übernommenen MiG-29 der USAF ?? Sind welche flugbereit oder gammeln die irgendwo rumm ?? Bei google...

Snowflyer

Kunstflieger
Dabei seit
21.03.2003
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
EDPF
Was machen eigentlich die von Moldawien übernommenen MiG-29 der USAF ?? Sind welche flugbereit oder gammeln die irgendwo rumm ??

Bei google hab ich nichts gefunden!!

Mfg

Wolfgang
 
#
Schau mal hier: MiG-29 der USAF. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.390
Zustimmungen
129
Ort
Aßlar
Hiervon gabs in einer der letzten Flugzeug Classic 'nen kurzen Bericht zu ! Werde morgen mal nachschauen !
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.390
Zustimmungen
129
Ort
Aßlar
Ich habe zumindest den Bericht so in Erinnerung, daß (glaube ich) ein Bild dabei war, die die MIG auf trockenem Wüstenboden zeigt.

Die Glaskabine war mit einer Silberschicht überzogen. Die Lackierung war mit dem bekannten grün(türkis) - grau auf der Oberseite und grau auf der Unterseite inkl. sowjetischen Abzeichen. Lt. dem Verfasser ist ein kyrillischer Schriftzug verkehrt aufgebracht.

Ich werde das Ding morgen mal einscannen - komme heute leider nicht dran !
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.192
Zustimmungen
39.335
Ort
Köln
Zwei der MiGs,ein Einsitzer und ein Doppelsitzer,stehen im USAF Museum in Ohio.Eine steht glaub ich in Nellis und zwei wurden im US-Zivilregister zugelassen,weiss aber nicht ob das ehemalige Moldova AF Kisten sind.
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.390
Zustimmungen
129
Ort
Aßlar
Ich kann mich auch nur ganz grob an den Artikel erinnern.

Auf alle Fälle gab's ca. 2 Bilder der Mig auf 'nem Wüstenboden (glaube ich) im bekannten türkis/grauen Anstrich. Die Kabine war komplett mit silberner Schutzschicht überzogen und laut dem Verfasser war ein kyrillischer Schriftzug verkehrt aufgebracht.

Wenn ich morgen dazu komme, werde ich mal versuchen die Bilder und den Text zu posten !
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
629
Ort
Raeren / Belgien
es war auch mal ein bild in ner flieger revue: relativ falsche farbtöne, keine triebwerke mehr drin und die cockpithaube behelfsmässig durch eine von der form völlig falsche, silbern lackierte haube ersetzt.
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.390
Zustimmungen
129
Ort
Aßlar
Werde auf alle Fälle versuchen, die Bilder bis morgen abend drinnen zu haben (wenn sonst keiner schneller ist).

Soweit ich mich noch (ganz grob) erinnern kann, waren 3 Bilder darin, welche eine MIG-29 mit der bekannten türkis/grauen Lackierung zeigen. Die Canopy war mit silberner Schutzschicht überzogen oder ist sogar ganz ausgetauscht worden. Soweit ich mich erinnern kann war alles sogar "entmilitarisiert" worden.

Lt. dem Verfasser befanden sich auch falsche kyrillische Beschriftungen an der Maschine ! Na - wir werden sehen !
 
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.390
Zustimmungen
129
Ort
Aßlar
Sorry für das 3 x posten - aber hatte immer 'ne Fehlermeldung !
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.577
Zustimmungen
423
Ort
Aachen
Original geschrieben von Barney
Hallo Fans,
die MIG-29 in Nellis ist eine original russische Maschine, keine moldawische. Und soweit ich mich erinnere, waren die Flugzeuge damals mit moldawischen Kennern.
Barney
Und die haben die Amis nur "sichergestellt", damit die Molis sie nicht an Gottweißwenn verkaufen. Es waren wohl zum größten Teil Fulcrum-C, die angeblich die für den Abwurf von A-Waffen notwendige Elektronik an Bord hatten, sagt man. Geflogen ist von den Mühlen in Usa leider keine mehr... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
6.082
Zustimmungen
3.530
Fliegerrevue 8/2001
 
Anhang anzeigen
Jan

Jan

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2001
Beiträge
2.075
Zustimmungen
240
Ort
D-NDS
Original geschrieben von stevoe
Das ist 'ne -C, müßte mit ziemlicher Sicherheit eine der ex-moldawischen Maschinen sein.
ex Moldawisch oder nicht, kann ich nicht beurteilen.
Aber mit Sicherheit ist diese Maschine (falsch) nachlackiert worden.
- falsches Gardesymbol
- einheitsgrau - nix russisch
- glänzend - nix russisch
- zu kleine Bordnummern mit falscher Umrandung
- Div Symbole fehlen (MiG, usw), was ist mit Wartungshinweisen?
 
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.133
Zustimmungen
15.216
Ort
Im Norden
Die MiG-29 in Nellis ist eine der ex-moldawischen MiGs! Ich habe sie im ersten Jahr noch im originalem moldawischen Anstrich in Nellis gesehen. Darunter war noch teilweise ein grauer sowjetischer Anstrich, wahrscheinlich die Erstlackierung. Die MiG wurde dann später in die russischen (Fantasie) Farben umlackiert mit den von Jan so treffend beschriebenen Fehlern.
Da gibt es auch noch eine polnische MiG-23, die in arabischen Farben gezeigt wird. Auf Fotos an der Wand sieht man noch die originale Lackierung bei der Anlieferung.

@Stevoe
Sei Dir mal nicht so sicher, dass von den MiGs keine mehr geflogen ist. Was denkst Du, warum bei den MiGs, die als Ausstellungsstücke genutzt werden, wichtige Ersatzteile fehlen. Darüber wirst Du auch nichts in der Presse finden. Mehr möchte ich dazu nicht sagen...;)
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.577
Zustimmungen
423
Ort
Aachen
Original geschrieben von Cirrus
@Stevoe
Sei Dir mal nicht so sicher, dass von den MiGs keine mehr geflogen ist. Was denkst Du, warum bei den MiGs, die als Ausstellungsstücke genutzt werden, wichtige Ersatzteile fehlen. Darüber wirst Du auch nichts in der Presse finden.
Schade eigentlich!
Mehr möchte ich dazu nicht sagen...;)
Noch mehr schade eigentlich!!!
Du willst mir wohl wieder eine lange Nase machen... :( ;)

Aber was die fehlenden Teile angeht, ich habe einmal gehört, das sie für weitere Untersuchnungen ausgebaut worden sind, aber nicht als Ersatzteile für flugtüchtige Exemplare verwendet wurden. Zum Zeitpunkt der "Lieferung" dieser Maschinen waren schon so viele Fakten über die Mig-29 bekannt, das sich ein Nachfliegen angeblich wirtschaftlich nicht gelohnt hätte. Mal ganz abgesehen davon, was würde heute eine Geheimhaltung solcher Testflüge eigentlich noch nützen? Wo Groom Lake liegt, weiß doch heute jeder... :D
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.192
Zustimmungen
39.335
Ort
Köln
Hallo nochmals,wie ich vorher schon berichtet habe sind zwei der MiG-29 ins US Zivilregister eingetragen worden.Es sind die N6394G c/n 2960520155 und N6394K c/n 2960507662.Beide werden als MiG-29UB im Register geführt aber wie man schon anhand der c/n sehen kann handelt es sich hierbei um Einsitzer,hab auch mal ein Pic gesehen,es sind Einsitzer und war mir auch sicher das es "C" Modelle sind.Jetzt wissen wir auch warum diverse Ersatzteile der Ausgestellten MiG´s fehlen.Beide MiG-29 sind bei Air Assents Inc aus Quincy,IL eingeschrieben.Aber da solche Kisten bei Privatleuten auch in den USA nicht Fliegen dürfen denk ich mal das der Verein so eine Verkappte Militäreinrichtung ist bzw für das Mil fliegt.
 
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.133
Zustimmungen
15.216
Ort
Im Norden
Die beiden zivil registrierten MiGs sind MiG-29A und haben tatsächlich nix mit den MiGs aus Moldawien zu tun. Sie stammen aus Usbekistan, Turkmenistan oder Tadschikistan - ich erinnere mich nicht mehr genau. Techniker aus Laage waren auch schon dort und haben sich die Flugzeuge angeschaut. Eine entspricht den Serienstandards der deutschen MiG-29, die andere ist aus einer frühen Serie mit den Fins unter dem Heck. Habe irgendwo noch Fotos. Sie wollten die neuere MiG flugfähig machen und noch einen Doppelsitzer dazu kaufen. Das die MiG noch nicht fliegt liegt bestimmt an den zu hohen Kosten für einen privaten Betrieb, vielleicht haben sie aber auch technische Schwierigkeiten.
 
Thema:

MiG-29 der USAF

MiG-29 der USAF - Ähnliche Themen

  • Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?

    Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?: Hallo wer kann sagen, von welchem Hubschauber oder Flugzeug der USDDR, dieser Steuerknüppel sein kann. In welchen Typen wurde er verwendet...
  • MiG-23-Buch aus der Reihe "Famous Russian Aircraft"

    MiG-23-Buch aus der Reihe "Famous Russian Aircraft": Voraussichtlich Ende Juli (EDIT 3.7. / 15 Uhr: Ende September) soll beim Verlag Crécy ein umfängliches Buch zur MiG-23 und MiG-27 erscheinen...
  • Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact

    Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact: Im letzten Jahr bereits erschienen, aber erst kürzlich bei mir angekommen, ist eine der interessantesten Neuheiten sowohl zur MiG-21 als auch zum...
  • Mig-29 der NVA

    Mig-29 der NVA: Moin Kameraden, Ich brauche mal Hilfe. Ich suche die fünf Farben für eine NVA Lackierung. So sollte sie ausschauen. Ich möchte mit Gunzefarben...
  • Bilder von USAF Mig29, F22 und anderen Flugplätzen

    Bilder von USAF Mig29, F22 und anderen Flugplätzen: Hallo zusammen, gerade komme ich aus meinen Familienurlaub in den USA zurück. Da es kein Spotterurlaub war hatte ich leider auch nicht viel...
  • Ähnliche Themen

    • Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?

      Was ist das für ein Knüppel Mil Mi oder MIG ?: Hallo wer kann sagen, von welchem Hubschauber oder Flugzeug der USDDR, dieser Steuerknüppel sein kann. In welchen Typen wurde er verwendet...
    • MiG-23-Buch aus der Reihe "Famous Russian Aircraft"

      MiG-23-Buch aus der Reihe "Famous Russian Aircraft": Voraussichtlich Ende Juli (EDIT 3.7. / 15 Uhr: Ende September) soll beim Verlag Crécy ein umfängliches Buch zur MiG-23 und MiG-27 erscheinen...
    • Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact

      Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact: Im letzten Jahr bereits erschienen, aber erst kürzlich bei mir angekommen, ist eine der interessantesten Neuheiten sowohl zur MiG-21 als auch zum...
    • Mig-29 der NVA

      Mig-29 der NVA: Moin Kameraden, Ich brauche mal Hilfe. Ich suche die fünf Farben für eine NVA Lackierung. So sollte sie ausschauen. Ich möchte mit Gunzefarben...
    • Bilder von USAF Mig29, F22 und anderen Flugplätzen

      Bilder von USAF Mig29, F22 und anderen Flugplätzen: Hallo zusammen, gerade komme ich aus meinen Familienurlaub in den USA zurück. Da es kein Spotterurlaub war hatte ich leider auch nicht viel...

    Sucheingaben

    mig-29 Moldawien

    Oben