MIG-41

Diskutiere MIG-41 im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; http://itar-tass.com/politika/1011697 Auf der Grundlage der MiG-31 soll nun die MiG-41 entwickelt werden. Wesentlich mehr Angaben zu diesem...

Moderatoren: gothic75
  1. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    (...habe ich mal als Aufhänger aus "Russische News" kopiert als Start)

    Was wären die möglichen Eckpunkte dieses neuen Kampfflugzeuges?

    Einsatz und Wirkfeld
    - Gewährleistung jeder möglichen Einsatzprofile auch über der Arktis? (im Bezug auf Rohstoffförderung)
    - weitere Übernahmen von "Aufgaben" von Bombern durch mehr Reichweite?
    - noch mehr "Awacs" zum führen von T-50 & Co.?

    Mögliche Parameter:
    - ähnliche Abmessungen wie MIG-31 bei niedrigere Silhouette ähnlich T-50?
    - oder doch eher eine Anlehnung an die J-20 aus China?
    - Supercruise? (Mach 1,2 bis 1,6 mit internen Waffen?)
    - max. Mach 2,8/3,1 weiterhin ? oder doch mehr (gar 4.3? wie zu lesen um bei Auffassung einfach der feindlichen AA "davon" zu fliegen?)
    - Schubvektorsteuerung?
    - interner Waffenschacht ?
    - mehr Verbundwerkstoffe mit weiterhin Titanverwendung?
    - ca. 15-20% Gewichtsersparnis gegenüber der MIG-31?
    - ca. 25% mehr Reichweite bei gleichen Einsatzprofil wie MIG-31 (bei Berücksichtigung der oben stehenden Punkte)?

    - ähnliche Abmessung beim Radar dafür volles AESA? Ein FGA-35+ mit 110 cm Durchmesser oder doch ein weiteres Saslon + AESA?
    - ein stark verbessertes OLS (50 km+) oder eine eigenständigen Weiterentwicklung des 8TP?
    - Möglichkeit zur Steuerung, Softwarewartung und Koordination von unbemannten Drohnen?

    - weiterhin Zweimann Besatzung?

    Sicherlich nur grobe Parameter. Allerdings dürfte der Stückpreis weiterhin dem doppelten eines T-50 entsprechen und beim Unterhalt wohl dem dreifachen. Lohnt es sich für Russland daher wirklich solch eine kleine Serie von 100-150 Einheiten zu entwickeln und aufzulegen?

    Ist zudem mit einem Erstflug vor 2020 zu rechnen? Und mit der Übernahme im Aktiven Dienst vor 2024?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 05.05.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    AW: MIG-41

    Da werden wir lange warten.

    Im Moment fliegen außer der Su-34 nur MiG-29- und Su-27 Updates der siebziger Jahre. Dazu ein paar Testexemplare der T-50. Zu mehr ist man im Moment nicht in der Lage.

    Nur mal um die Größenordnung darzustellen. Der russische Militärhaushalt beträgt vielleicht 15% von dem der USA. Was will man damit Neues fertig kriegen ?
     
    jockey, Zlin526 und arneh gefällt das.
  4. #3 Mirka73, 05.05.2014
    Mirka73

    Mirka73 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    762
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Saal (Mecklenburg Vorpommern)
    AW: MIG-41

    Viel bleibt von dem Militärbudget bei den USA sicherlich für neue Technologien aber auch nicht übrig wie man sieht ...moderne Flieger sieht man dort auch nicht in Masse. Ein Großteil geht wohl im Moment dabei bei Auslandseinsätzen drauf sowie die Unterhaltung der rund 1000 amerikanischen Militärbasen weltweit. Das irgendwann was Neues kommt als MiG 31 Ersatz ist wohl sicher. Aber das mit Erstflug 2020 ist wohl etwas unrealistisch.... Aber wer weiß...Hier mal eine Studie ... :FFTeufel: http://defenceforumindia.com/forum/military-aviation/59092-mig-41-mach-4-a.html
     
  5. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    763
    Ort:
    Siegen
    AW: MIG-41

    Aha, so muss ein Flugzeug also aussehen, um Mach 4+ zu erreichen :FFTeufel:
    Wieso brechen sich die anderen so furchtbar einen ab, um das zu erzielen und benötigen riesige Triebwerke und Lufteinlässe und stark gepfeilte Deltas, wenn es einfach eine plattgehauene MiG21 mit minimalem Einlassquerschnitt und einer kleinen 2D Düse und mit konventionellem Tragwerk mäßiger Pfeilung (F-101 Planform) auch getan hätte.
    Und Stealth ist das Teil sowieso natürlich auch...

    Sind denn schon wieder Schulferien?
     
    Mirka73 gefällt das.
  6. #5 Tschaika, 05.05.2014
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    AW: MIG-41

    ne, da hatte sich mal ein Spaßvogel gehen lassen und eine Entwurf für eine Stealth-Variante der MiG-21 "gemalt". Ist schon ein Stückchen alt und es wundert mich, daß das im Kontext MiG-31 gezogen wird, aber in diesem indischen Forum wird alles irgendwie bebildert, ob es paßt oder nicht ...
     
  7. #6 vossi79, 05.05.2014
    vossi79

    vossi79 Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Q europäische Baumuster
    Ort:
    Norden
    AW: MIG-41

    Vielleicht darf es nicht viel kosten und daher die Weiterentwicklung der 21:TD::wink:
     
  8. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    AW: MIG-41

    Zumindest werden weitere Su-35 angeschafft.
    Geld ist schon vorhanden, nur ob dies in die Mig-31 (BM) oder Mig-41 gesteckt werden ist eine andere Frage.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    824
    Ort:
    KSGJ
    AW: MIG-41

    Immerhin hat man beste Sicht nach draußen, wenn einem bei Mach 4 die Vollsichthaube wegschmilzt :FFTeufel:
     
  11. #9 A.G.I.L, 07.05.2014
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    AW: MIG-41

    Die Vollsichthaube besteht aus transparentem Titan... mannmannmann, ihr habt doch alle keine Ahnung! :tongue:

    Das ganze ist wohl nicht ernst gemeint, unter den Zeichnungen steht "SciFi Designs".
     
    Toryu gefällt das.
Moderatoren: gothic75
Thema: MIG-41
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig 41

    ,
  2. mig-41

    ,
  3. RSK MiG-41

    ,
  4. mig41,
  5. Angaben zur mig 41 ,
  6. mig 41 bauplan,
  7. info mig-41,
  8. mig 41 aus dem wasser,
  9. mig 41 flugzeug,
  10. existiert die mig 41 ,
  11. mig 41 mach 4,
  12. mig- 41