MiG15/17/19

Diskutiere MiG15/17/19 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; AW: MiG15/17/19 Hallo Auf dem 2.Foto ist die 955 zusehen (Leider verschrottet)

Garfield

Sportflieger
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
18
Ort
96486 Lautertal
AW: MiG15/17/19

Hallo
Auf dem 2.Foto ist die 955 zusehen (Leider verschrottet)
 
#
Schau mal hier: MiG15/17/19. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.282
Ort
Potsdam
Zuletzt bearbeitet:
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Ort
Dessau
Bei Aircraftslides gibt es im Moment (nur noch für wenige Tage) ein Dia einer MiG-15 zu ersteigern. Siehe hier.

Kann jemand Angaben machen, wo das Foto aufgenommen worden ist?

Gruß
Uwe
 
theo preschen

theo preschen

Testpilot
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
580
Ort
Fichtelgebirge
Verbleib der MiG-19 "391"

Moin zusammen,

ich hab´ da mal ´ne Frage:

Die "391" war ja zuletzt in Finowfurt ausgestellt. Dann (2012 ?) wurde die Maschine an das Theater in Dessau als Bühnendekoration ausgeliehen.

Ist sie schon wieder zurück oder wo ist sie abgeblieben, denn auf der Bühne steht sie wohl nicht mehr.:headscratch:


Gruß
Theo
 

oberleutnant

Berufspilot
Dabei seit
20.11.2013
Beiträge
73
Ort
Laage
Wie fliegt man ene MiG-17 - Fliegerfibel Steuertechnik

Nicht nur die originalen MiG-15 /17 neigen zum Springen bei zu hoher Landegeschwindigkeit, auch die kleinen, wie hier zu sehen ist:

https://www.youtube.com/watch?v=6vnvsDV1u7U&feature=youtu.be

Wie man eine MiG-17 richtig fliegt und wie man bei einer Bocksprunglandung steuert, steht in der hier verlinkten Fliegerfibel- Dienstvorschrift
DV-620/14a.

http://www.jbg37.de/assets/IMG_Datenlink/Fliegerfibel_MiG-17F-Teil_I.pdf

Viel Spaß beim stöbern und dem Betrieb :wink: der MiG-15/17.
Die Datei ist ca. 50 Mb groß, dauert also bischen beim Download- lohnt sich aber, die schönen handgemalten Skizzen und Schreibmaschinentexte aus den 50er Jahren zu lesen.


Gruß

Tom
 

oberleutnant

Berufspilot
Dabei seit
20.11.2013
Beiträge
73
Ort
Laage
Crash beim Start restaurierte MiG-15uti

Daß die Einhaltung der Steuervorschriften auch beim Start wichtig sind, zeigt der tragische Startunfall der restaurierten ungarischen MiG-15uti in 2011.

Offensichtlich war der Pilot zu langsam, zog zu früh den Knüppel und es gab in geringer Höhe Strömungsabriß mit Crash. Kann aber auch an zu geringem Schub gelegen haben. Zum Glück überlebten die beiden Piloten. Gibt es hier im Forum Piloten auf MiG-15 , die den Fall kennen und die Ursache abschätzen könnten?

Film dazu hier:

http://vimeo.com/26923942

Sehr tragisch, blutet einem das Herz bei so viel Restaurationsarbeit. Ob die Maschine wieder aufgebaut wird ist mir nicht bekannt. Wer weiß mehr?
 
Hangar-Hamster

Hangar-Hamster

Berufspilot
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
66
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Ich möchte an dieser Stelle noch zwei Bilder von der Mig 17 am Flugplatz Großenhain beisteuern.
Ist mittlerweile auch schon wieder über 2 Jahre her, als ich am 30. September 2012 dort den Flugtag besuchte!
Das es sich aber um bei den Mig's um robuste Technik russischer Herkunft handelt, gehe ich davon aus, das
sie sich immer noch gut auf ihrem Denkmal hält!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gepard

Gepard

Testpilot
Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
805
Ort
Sachsen
Ich habe mir gerade bei YouTube den Schulungsfilm der USAF "We flew the MiG" angeschaut. https://www.youtube.com/watch?v=NPOWfXhCWkI
Bei 10:14min ist mir folgendes Bild aufgefallen:


Es zeigt, daß das Kabinendach der MiG-15 voll beschlagen ist. Der Pilot dürfte nach hinten und zur Seite kaum etwas gesehen haben.
Lag es daran, daß die MiG-15, die die Amerikaner dort testeten ein "Montagsmodell" war, oder war es ein generelles Problem beim MiG-15 Cockpit? Wie sah das dann bei der MiG-17 aus oder bei der MiG-21?
 
Anhang anzeigen
Cirrus

Cirrus

Astronaut
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
4.899
Ort
Im Norden
Ich habe mir gerade bei YouTube den Schulungsfilm der USAF "We flew the MiG" angeschaut. https://www.youtube.com/watch?v=NPOWfXhCWkI
Bei 10:14min ist mir folgendes Bild aufgefallen:


Es zeigt, daß das Kabinendach der MiG-15 voll beschlagen ist. Der Pilot dürfte nach hinten und zur Seite kaum etwas gesehen haben.
Lag es daran, daß die MiG-15, die die Amerikaner dort testeten ein "Montagsmodell" war, oder war es ein generelles Problem beim MiG-15 Cockpit? Wie sah das dann bei der MiG-17 aus oder bei der MiG-21?
Das Problem kenne ich von vielen Flugzeugtypen (sowohl westlichen, als auch östlichen). Wenn man den Sinkflug aus großer Höhe sehr schnell mit wenig Triebwerkleistung (meist im Leerlauf) auf geringe Höhe durchgeführt hat, kam es meist auch zum Beschlagen des hinteren Teils der Cockpithaube. Vorn war dieser Effekt meist nicht so ausgeprägt, da entweder elektrisch beheizt oder besser durch Belüftung am Beschlagen gehindert als der hintere Teil.
 
DM-ZYC

DM-ZYC

Alien
Dabei seit
25.07.2008
Beiträge
5.639
Ort
Dresden


Zum Thema USA+MiG-15: Mir ist 1993 in St.Barbara diese schön restaurierte MiG-15 vor die Kamera gekommen.

MiG-15bis (LIM-2) N15YY St. Barbara 1993
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Scout712

Scout712

Fluglehrer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
129
Ort
Thüringen
Das Problem kenne ich von vielen Flugzeugtypen (sowohl westlichen, als auch östlichen). Wenn man den Sinkflug aus großer Höhe sehr schnell mit wenig Triebwerkleistung (meist im Leerlauf) auf geringe Höhe durchgeführt hat, kam es meist auch zum Beschlagen des hinteren Teils der Cockpithaube. Vorn war dieser Effekt meist nicht so ausgeprägt, da entweder elektrisch beheizt oder besser durch Belüftung am Beschlagen gehindert als der hintere Teil.
Deshalb war z.B. bei der F-4 ein Punkt der Descent Checkliste das Ausblasen des Cockpits mit warmer Triebwerkszapfluft. Damit wurde die ganze feuchte Luft aus dem Cockpit entfernt.
Michael
 
MiG-1984

MiG-1984

Space Cadet
Dabei seit
09.10.2008
Beiträge
1.670
Ort
Mosigkau
Hallo Leute, besteht Interesse an Fotos der MiG-19 PM 391? Muss aber sagen, das sich die Maschine in einem traurigen Zustand befindet. Habe viele Detailaufnahmen. Am 1.4.2012 hatte ich die Möglichkeit die Maschine im Desauer Theater zu besichtigen.
 
Thema:

MiG15/17/19

MiG15/17/19 - Ähnliche Themen

  • 1/72 MiG15 – Tally Ho Decals

    1/72 MiG15 – Tally Ho Decals: Hallo, hier möchte ich Euch den neuen Decalbogen von Tally Ho für die MiG15s im Dienste der CSSR Luftstreitkräfte von 1951-1983 vorstellen.
  • MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“

    MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“: MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“ Die MiG15 in den Tschechoslowakischen Luftstreitkräften 1951- 1983 Hätte mir jemand gesagt das die...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 MiG15 – Tally Ho Decals

      1/72 MiG15 – Tally Ho Decals: Hallo, hier möchte ich Euch den neuen Decalbogen von Tally Ho für die MiG15s im Dienste der CSSR Luftstreitkräfte von 1951-1983 vorstellen.
    • MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“

      MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“: MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“ Die MiG15 in den Tschechoslowakischen Luftstreitkräften 1951- 1983 Hätte mir jemand gesagt das die...

    Sucheingaben

    mig-15

    ,

    mig-19 s nva 872

    ,

    mig-15 nva

    ,
    mik 15 denkmal merseburg
    , mig 15 auf betonsockel
    Oben