MiG15/17/19

Diskutiere MiG15/17/19 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; da sah sie aber schöner aus:thumbsup: Wurde die Mig-19 nicht mal wegen Verfall ausgetauscht ?
#
Schau mal hier: MiG15/17/19. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.789
Ort
Berlin
Verfall war wohl nicht so recht der Grund. Der Betreiber der Tradionsvorstartlinie in Kamenz wollte die MiG-19 unbedingt auf seiner Linie sehen. Daraufhin wurde eine Zweite für Preschen hergerichtet...

Axel
 
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.789
Ort
Berlin
Entschuldigt, war wohl in Gedanken, Ihr habt natürlich recht!

Axel
 
Waffen's

Waffen's

Space Cadet
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
1.191
Ort
Dessau
Im Buch ""MiG, Mi, Su & Co." finden sich auf Seite 22 Fotos von MiG-15 UTI.
Die "46" (Foto oben) trägt unter den Tragflächen Zusatzbehälter. Hierbei sollte es sich wohl um die PTB-260 handeln.
Die "10" (Foto unten trägt ebenfalls unter den Tragflächen Zusatzbehälter. Der auf der rechten Seite der Maschine ist leider durch eine Person teilweise verdeckt. Könnte es sich dabei um die etwas größeren PTB-300 handeln? Der hintere Teil des Zusatzbehälters unterscheidet sich doch deutlich von dem unter der "46".

Gruß
Uwe
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
Ich habe da eine Frage an die MiG-19 Spezis, Cottbusser, Gatower, Rothenburger oder andere?

Wegen ein rechter Flugel einer verschrottete MiG-19 in Lettland, ich konnte da zwei Nummer finden 704-02 (roter Farbe Innenseite vorne) und 07-41 (schwarze Farbe) auf Innenseite Verbindungalublech fur Untenseite, wo man den an den Rumpf montiert.
Welcher konnte das gewesen sein oder wo findet man auf verschiedene Unterteile die ID oder cn?
Konnte es zu den MiG19PM cn 65210741 gehoert haben, die ging ja an die Sowjetische LSK?

(c) JeroenMB

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
mig21smt

mig21smt

Testpilot
Dabei seit
25.02.2003
Beiträge
598
Ort
Greifenhain
Ich habe da eine Frage an die MiG-19 Spezis, Cottbusser, Gatower, Rothenburger oder andere?

Wegen ein rechter Flugel einer verschrottete MiG-19 in Lettland, ich konnte da zwei Nummer finden 704-02 (roter Farbe Innenseite vorne )und 07-41 (schware Farbe) auf Innenseite Verbindingalublech fur Untenseite, wo man den an den Rumpf montiert.
Welcher konnte das gewesen sein oder wo findet man auf verschiedene Ubterteile die ID oder cn?
Konnte es zu den MiG19PM cn 65210741 gehoert haben, die ging ja an die Sowjetische LSK?

(c) JeroenMB

Ich würde die schwarze Nummer als Seriennummer an sehen, einmal steht diese an einem abnehmbaren Teil und zweitens findet man die Schreibweise mit Bindestrich auch auf vielen anderen Teilen dir ich im Laufe der Jahre schon gefunden habe.
 
Thema:

MiG15/17/19

MiG15/17/19 - Ähnliche Themen

  • 1/72 MiG15 – Tally Ho Decals

    1/72 MiG15 – Tally Ho Decals: Hallo, hier möchte ich Euch den neuen Decalbogen von Tally Ho für die MiG15s im Dienste der CSSR Luftstreitkräfte von 1951-1983 vorstellen.
  • MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“

    MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“: MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“ Die MiG15 in den Tschechoslowakischen Luftstreitkräften 1951- 1983 Hätte mir jemand gesagt das die...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 MiG15 – Tally Ho Decals

      1/72 MiG15 – Tally Ho Decals: Hallo, hier möchte ich Euch den neuen Decalbogen von Tally Ho für die MiG15s im Dienste der CSSR Luftstreitkräfte von 1951-1983 vorstellen.
    • MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“

      MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“: MiG15 Vol. 1 und 2 Verlag „JAKAB“ Die MiG15 in den Tschechoslowakischen Luftstreitkräften 1951- 1983 Hätte mir jemand gesagt das die...

    Sucheingaben

    mig-15

    ,

    mig-19 s nva 872

    ,

    mig-15 nva

    ,
    mik 15 denkmal merseburg
    , mig 15 auf betonsockel
    Oben