Mil Mi-8 in Pätz, woher?

Diskutiere Mil Mi-8 in Pätz, woher? im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Mil Mi-8 woher? Ein Modellbaukollege (keine Luftfahrzeuge) schickte mir letzte Woche eine CD mit Mi-8 Aufnahmen aus seinem Urlaub. Diese Maschine...

Moderatoren: gothic75
  1. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Mil Mi-8 woher?

    Ein Modellbaukollege (keine Luftfahrzeuge) schickte mir letzte Woche eine CD mit Mi-8 Aufnahmen aus seinem Urlaub. Diese Maschine steht in Pätz bei Lübben auf einem Firmengrundstück. Woher kommt sie? INTERFLUG oder NVA, wer hat Infos?
     

    Anhänge:

    • hu.jpg
      Dateigröße:
      62,7 KB
      Aufrufe:
      512
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Bild 2
     

    Anhänge:

  4. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Bild 3
     

    Anhänge:

  5. #4 EDGE-Henning, 03.08.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Sieht die aber böse aus ! Und die schreckliche Bemalung...
     
  6. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ..ja, die Bemalung ist ja nun keine IF- Bemalung!
     
  7. #6 Christoph, 04.08.2002
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
  8. #7 Hind 444, 04.08.2002
    Hind 444

    Hind 444 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.05.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Hubschraubermechaniker
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Die Mi-8 der Interflug hatten meines Wissens keine DISS (Kasten unter dem Heckträger).

    In Pätz war das Kommando Grenztruppen , dort gab es nur einen Hubschrauberlandeplatz für sporadische Landungen.
     
  9. #8 EDGE-Henning, 04.08.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    IF hatte auch nicht diese "Abdeckungen" an den Triebwerken.
     
  10. #9 Hind 444, 04.08.2002
    Hind 444

    Hind 444 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.05.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Hubschraubermechaniker
    Ort:
    Berlin-Spandau
    dort befinden sich ja auch normalerweise die Abgasrohre und bei fehlenden Triebwerken halt ein Loch >>> darum wird der Besitzer die Löcher mit ´ner Verkleidung wegdesignt haben
     
  11. #10 EDGE-Henning, 04.08.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Mi-8 EVO-1 :-)
     
  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hind 444 hat wohl recht, die TW´s fehlen und somit auch die Abgasrohre. Da wäre dann ein großes Loch, dieses wurde mit der Verkleidung abgedeckt.
     

    Anhänge:

    • mi8t.jpg
      Dateigröße:
      65,8 KB
      Aufrufe:
      410
  13. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Danke. Klärt aber noch nicht die Herkunft der Maschine.:)
     
  14. #13 Hind 444, 07.08.2002
    Hind 444

    Hind 444 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.05.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Hubschraubermechaniker
    Ort:
    Berlin-Spandau
    auf der Rückfahrt von einem Familienausflug habe ich die Autobahn verlassen und kurz mal in Pätz vorbeigeschaut. Hier das Ergebnis und meine Recherchen >>> in der Nase der "D-PÄTZ" steht ein kleines Schild - Mi-8 T Bj. 1973 Baunummer 4038.

    Da fast alle Seriennummern der NVA Mi-8 fünfstellig sind tippte ich persönlich auf GSSD. Mein Gedanke war richtig , im Ergänzungsband 4 "Sowj.Fliegerkräfte Deutschland 1945-1994" S.34 steht eine Mi-8 T Bj.1973 SN: 4038 als rote 57 beim 440. OBWP (1989-1991 in Stendal) 1992 ausgesondert und derzeit privat als D-PÄTZ bei Berlin

    mfG Stefan
     
  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Danke Stefan:TOP: Ich bin auch stolz auf Dich!:)
    @ Chickasaw
    ...wo hätte ich nachschauen sollen? In Pätz oder im Teil 4? Wenn man weis, wo man suchen soll, findet man es bestimmt auch!;)
     
  16. #15 Chickasaw, 07.08.2002
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    97
    Ich dachte eigentlich im Teil 4. Aber Du hast Recht, Dir fehlte ja noch die Baunummer. :cool: Hättste aber trotzdem finden können :D . Aber war ja eh bloss ein Scherz (wegen dem schlechten Wetter). :FFTeufel:
     
  17. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ...ach, warum soll man immer alles selber machen? Hier gibt es soviel hilfsbereite, nette, junge Leute!:)
     
  18. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.011
    Zustimmungen:
    19.200
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    :p Na gut! :)
    Man hat sich aber mit der Umlackierung der Mi-8 ein Haufen Arbeit gemacht.
     
  19. #18 Hind 444, 07.08.2002
    Hind 444

    Hind 444 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.05.2002
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Hubschraubermechaniker
    Ort:
    Berlin-Spandau
    so´ne Mi-8 kann man bestimmt schnell lackieren - jedenfalls damals als viele eine haben wollten >>> was immer Arbeit und Zeit kostet iss der Erhalt !!!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jacobsthaler, 28.02.2011
    Jacobsthaler

    Jacobsthaler Astronaut

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    10.649
    Ort:
    Jacobsthal
    Am vergangenen Freitag habe ich mal einen kurzen Abstecher von der Autobahn gemacht. Und siehe da: Die Mi-8 steht immernoch unverändert da.
     

    Anhänge:

  22. #20 Jacobsthaler, 28.02.2011
    Jacobsthaler

    Jacobsthaler Astronaut

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    10.649
    Ort:
    Jacobsthal
    Allerdings ist sie inzwischen auf der linken Seite etwas "verschönert" worden...:rolleyes:
     

    Anhänge:

Moderatoren: gothic75
Thema:

Mil Mi-8 in Pätz, woher?

Die Seite wird geladen...

Mil Mi-8 in Pätz, woher? - Ähnliche Themen

  1. NVA Mi-8 und Verbleib

    NVA Mi-8 und Verbleib: Hier und hier gibt es Fotos eines Mi-8 (mehr oder weniger nur noch ein Wrack) mitten in einem Wald. Hat jemand mehr Informationen dazu (welche...
  2. 1/35 Mi-8MT, BBC POCCNN

    1/35 Mi-8MT, BBC POCCNN: Heute möchte ich euch gerne meine Mi-8MT in 1/35 vorstellen. Das Modell stammt von Trumpeter.
  3. Emercom Mi-8 Unfall wahrend Trainingsflug

    Emercom Mi-8 Unfall wahrend Trainingsflug: RIA Novosti meldet tragischer Unfall mit Emercom Mi-8 https://ria.ru/incidents/20160921/1477548472.html
  4. Mil Mi-8 Hip in 1:35, der auch fliegen kann

    Mil Mi-8 Hip in 1:35, der auch fliegen kann: Nachdem ich schon eine Mil Mi-17 ziemlich am Anfang meiner Helibauerei im Maßstab 1:35 gebaut hatte, stand immer auch deren Ausgangsmuster Mi-8...
  5. Mi-8T in Kindercamping JKD in Braamt (Nld)

    Mi-8T in Kindercamping JKD in Braamt (Nld): Als Kinder in Jahre 70 hatten wir beim Onkel herrlich gespielt in eine alte kaputte abgestellte Noorduyn AT-16 Harvard die da auf ein Spielplatz...