Ministerium hält Bruchlandung von Eurofighter geheim

Diskutiere Ministerium hält Bruchlandung von Eurofighter geheim im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Master-Alarm über den Wolken: Während Flugexperten und Politiker derzeit heftig darüber streiten, inwieweit Österreichs Luftwaffe einsatzbereit...

Moderatoren: TF-104G
  1. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    Master-Alarm über den Wolken: Während Flugexperten und Politiker derzeit heftig darüber streiten, inwieweit Österreichs Luftwaffe einsatzbereit ist, sickerte aus Piloten-Kreisen ein weiteres Kapitel der endlosen Pannengeschichte durch: In Zeltweg wurde ein Eurofighter bei einer Art Bruchlandung schwerst beschädigt.

    http://www.krone.at/krone/S32/object_id__185658/hxcms/index.html

    weiss jemand mehr dazu oder ist das eher eine Ente? ich glaub ja auch nicht, dass es genauso wie im Artikel beschrieben passiert ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Talon4Henk, 16.02.2010
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    1.831
    Ort:
    Europa/Amerika
    Klingt für mich wie ein ganz normaler Zwischenfall, wie es ihn immer mal wieder gibt.
    So ein Fahrwerk kann aus den verschiedensten Gründen mal nicht ausfahren. Hydraulik, Elektrik etc. Meistens kann es aber durch die korrekte Anwendung von Notverfahren ausgefahren werden.
    Auch das man bei bestimmten Fahrwerksproblemen einen Hakenfang macht ist normal. Z.B bei Problemen mit der Bremsanlage, Bugradsteuerung, geplatzte Reifen oder eben unsichere Fahrwerksanzeigen.
    Und so ein Fanghaken kann schon mal bouncen und dabei bestimmt auch das Luftfahrzeug beschädigen. Aber deshalb ist eine Streitkraft ja nicht gleich in ihrer gänze bedroht.

    Insgesamt eine durchaus plausible geschichte, die allerdings sehr reißerisch geschrieben ist. Eben unterstes Niveau.
     
  4. n/a

    n/a Guest

    Nicht verwunderlich, wenn man als "Quelle" die österreichische Version der Bild-Zeitung zitiert statt eines renommierten Blattes.
     
  5. SAC

    SAC Testpilot

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Österreich
    Muss man zu diesem Artikel überhaupt noch etwas sagen??????? :rolleyes:
     
  6. #5 MiG-Mech, 16.02.2010
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Eject ! :D
     
    bugsbunny gefällt das.
  7. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.306
    Ort:
    Österreich
    Im Standard hört sich das Ganze schon etwas anders an.
     
  8. #7 Andruscha, 16.02.2010
    Andruscha

    Andruscha Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    402
    Beruf:
    Naturstein. Keine Grabsteine!!
    Ort:
    Berlin & Naumburg/S.
    ...guter Link...man liest ja in den Kommentaren, was die Österreicher von der Kronenzeitung halten....Fazit: nichts passiert.
     
  9. #8 Intrepid, 16.02.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    2.157
    Bei der Seneca habe ich eine Geschichte gehört, die ich nicht überprüfen kann, dass Beschwerden der Flugschulen an den Hersteller, dass Fahrwerk wäre unzuverlässig, mit dem Kommentar abgewiesen wurden, es sei ja auch nicht für das häufige Ein- und Ausfahren beim Platzrunden fliegen konzipiert. So etwas ähnliches kann ich mir für den Eurofighter auch vorstellen.
     
  10. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.306
    Ort:
    Österreich
    Wenn du uns damit sagen willst, dass unsere Eurofighter nur Platzrunden fliegen. Dann sollst du recht haben und wir haben unsere Ruhe!:rolleyes:
     
  11. #10 Fighter117, 16.02.2010
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Richtig. Deswegen fliegen sie seit geraumer Zeit die Platzrunden meist mit ausgefahrenem Fahrwerk, weil damit die Wartungskosten fürs Fahrwerk sinken. In England ist ja bereits ein Eufi auf der Nase gelandet, weil das Bugfahrwerk nicht ausgefahren ist. Gibt davon auch ein paar Bilder im Netz. Der war zwar ganz schön beschädigt, fliegt aber auch schon wieder eine Weile.

    Sowas kommt aber bei fast allen Flugzeugtypen mal vor. Auch bei Airlinern oder anderen Fliegern.
     
  12. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.306
    Ort:
    Österreich
    So, auf Anfrage der APA hat das Militärkommando Steiermark folgendes geantwortet.
    Naja, da hat die Krone anscheinend wieder einmal nur ganz leicht übertrieben!:TD:
     
  13. #12 airframe, 16.02.2010
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    .....
    Jetzt geht dieses Theater um unsere Eurofighter schon wieder los....:(

    Schon alleine die Überschrift dieses threads ist der Hammer.
    Bruchlandung
    Mir kommen die Tränen.
     
  14. SAC

    SAC Testpilot

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Österreich
    Dass der Dichant und diese ganzen roten XXX nicht mal das Maul halten können. Ständig Ärger machen. Und in 20 Jahren werdens wahrscheinlich immer noch meckern. :mad:
     
  15. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    Wenn man jedes Mal, wenn nen FLugzeug wo nen Defekt oder ne Warnlampe hätte, ne Pressemeldugn machen würde, würden alle Zeitungen 10 Seiten extra drucken müssen jeden Tag :rolleyes: Aber bei der Krona ja nix neues ;)
     
  16. dhc-4

    dhc-4 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    GORIG
    Na soo klein ist die ex K.U.K Monarchie nun auch wieder nicht..einigen wir uns auf erweiterte Platzrunden? :TD:
     
  17. #16 highphlyer, 17.02.2010
    highphlyer

    highphlyer Space Cadet

    Dabei seit:
    28.09.2003
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Sinsheim
    Die sind echt witzig bei der Kronenzeitung, schon der Anfang ist einmalig:
    "einer Art Bruchlandung"

    aber noch besser ist das:
    "Nervenkitzel im Höllentempo bei mehr als 2.000 km/h. Blinkende Rotlichter auf dem Armaturenbrett, dazu der warnende Master-Alarm: "Das Fahrwerk ist nicht ausfahrbar.""

    Ist wohl besser so dass es bei dem "Höllentempo" nicht ausfährt....sonst müsste der EUFI sicherlich ohne Fahrwerk landen:FFTeufel:

    Dass die sich nach solchen Artikeln nicht schämen.....ich lach mich schlapp!
     
  18. #17 Reach606, 17.02.2010
    Reach606

    Reach606 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    ETOU
    Eine Warnlampe??? Dazu faellt mir diese Geschichte ein: ;)

    Wie jeden Tag bin ich auch heute morgen in meinen PKW eingestiegen. Zuendschluessel rein. <Ping> <Warnlampe>! Inspektionstermin, habe verstanden! Zuendung an. <Warnlampe>! Ah, 'n bisschen kalt: Bodenfrost. Zuendschluessel auf drei. <Warnlampe>! Zwei Sekunden warten, dem Motor ist auch noch kalt. <Warnlampe>! Tanken? Quatsch, haelt noch 100 Kilometer! Jetzt aber los, Ruewaertsgang rein. <Ping> <Warnlampen, mehrere>! Ah, links zu dicht und vorne auch und gleich auch hinten. Weiter gehts, raus aus der Garage, und ab um die Ecke. <Warnlampe>! ASR/DTC meint es ist noch glatt draussen. Alles klar! <Ping> <Warnlampe>! Was ist los? Ach ja, der Gurt. Angelegt und weiter! <Ping> <Warnlampe>! Rucksack auf'm Beifahrersitz, nicht angeschnallt. Kennt man ja! Inzwischen ist die Frontscheibe eingesaut. <Ping> <Warnlampe>! Ja, ja, das liebe Waschwasser. <Warnlampe> Was 'n jetzt? Kofferklappe nicht richtig zu! Nee, jetzt bleib ich sitzen. <Ping> <Warnlampe> Bremslicht hinten rechts defekt? LMAA!!

    Wenn das so weiter geht, kann man noch vor'm Mittag 'n Horrofilm daraus machen!? :D
     
  19. 7L*WP

    7L*WP Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    14.306
    Ort:
    Österreich
    Jetzt gibt es auch eine offizielle Presseaussendung!
     
    Grimmi gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fighter117, 17.02.2010
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Damit ist es geklärt. Viel Lärm um nichts. :rolleyes:



    @Reach606: ich lach mich schlapp :D
     
  22. #20 skyscraper, 17.02.2010
    skyscraper

    skyscraper Sportflieger

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe LSMD
    Von krone.at:
    Alles klar? Nein? Dann schaut euch mal meine Skizze an! ;)
     

    Anhänge:

Moderatoren: TF-104G
Thema:

Ministerium hält Bruchlandung von Eurofighter geheim

Die Seite wird geladen...

Ministerium hält Bruchlandung von Eurofighter geheim - Ähnliche Themen

  1. US Verteidigungsministerium hat alle Verträge mit Wolga-Dnepr zu nichte gemacht.

    US Verteidigungsministerium hat alle Verträge mit Wolga-Dnepr zu nichte gemacht.: Siehe Links http://vpk.name/news/167916_aviakompaniya_volgadnepr_potrebovala_u_pentagona_obyasnit_razryiv_kontraktov.html...
  2. Österreich: Ministerium unterdrückt Sicherheits-Berichte über Flugunfälle

    Österreich: Ministerium unterdrückt Sicherheits-Berichte über Flugunfälle: Im österreichischen Kurier ist folgender Artikel veröffentlicht worden: Ministerium unterdrückt Sicherheits-Berichte über Flugunfälle...
  3. EC135 t2i Bundesministerium des Innern 1/72 Revell

    EC135 t2i Bundesministerium des Innern 1/72 Revell: Hi, am Mittwoch habe ich die kleine t2i fertiggestellt. Der Scheibenwischer wurde nochmal aus Draht neugebaut, da das Originalteil zu klobig...
  4. EC135 t2i Bundesministerium des Innern 1/72 Revell

    EC135 t2i Bundesministerium des Innern 1/72 Revell: Hi, ich bin neu hier und möchte euch auch mal zeigen, was ich so baue. Mein momentanes Projekt ist eine EC135 t2i des BMI im Maßstab 1/72...
  5. Praktische UL-Ausbildung, Flugverhalten

    Praktische UL-Ausbildung, Flugverhalten: Hallo, zwei Fragen zum UL-Fliegen: 1. Als Beispiel Gerät FK9, welche Anfluggeschwindigkeit ist bei Windstille, Standaratmosphäre, keine...