MIR-Das Ende des Friedens?

Diskutiere MIR-Das Ende des Friedens? im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die MIR, 15 Jahre der Stolz Rußlands, verglühte am 23.03.01 über dem Südpazifik. Der australische Katastrophenschutz teilte mit, alle Trümmer...

Moderatoren: mcnoch
  1. Guest

    Guest Guest

    Die MIR, 15 Jahre der Stolz Rußlands, verglühte am 23.03.01 über dem Südpazifik. Der australische Katastrophenschutz teilte mit, alle Trümmer seien wie vorausberechnet 5800 Kilometer östlich von Australien in den Pazifik gestürzt. Der Großteil der Raumstation verglühte während des einstündigen freien Falls in der Atmosphäre.
    Wollen wir hoffen, das der Untergang der MIR nicht ein Zeichen war: MIR heißt ins deutsche übersetzt: Frieden
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daMic

    daMic Berufspilot

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hier
    Es heißt aber auch "Welt". Ob das jetzt auch n Zeichen war? Ach was solls...
     
  4. Guest

    Guest Guest

    ja, der Stolz Rußlands!

    War es Weltpolitisch so gewollt das die MIR vom Himmel mußte?!
    Lohnte sich eine frühzeitige Unterstützung nicht, oder gab es einfach keine Interesse für eine Fortführung dieses Projektes?!
     
  5. daMic

    daMic Berufspilot

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hier
    Fakt ist, die Reparaturmaßnahmen haben überhand genommen. Es war schon lange beschlossen, sie aus dem Verkehr zu ziehen.
    Letztens hat auch ein Reporter einen weiteren guten Grund genannt: Nach dem Moskauer Fernsehturm oder der U-Bootkatastrophe wäre ein weiteres Desaster dieser Größenordnung eine Superblamage für Russland. Deshalb haben sie sich entschlossen, wenigstens mit der MIR kein Risiko einzugehen.

    Wusstet ihr, dass in den Montagehallen eine weitere fertige (!!!) russische Raumstation vor sich hin dümpelt, weil einfach kein Geld für so ein Projekt vorhanden ist (Name: Nadjeschda, Hoffnung)?
     
  6. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Bestimmt Bitter aus wirtschaftlichen Gründen dem "Westen" das Feld zu überlassen!
    Ob dafür nicht mal sogar Geld geflossen ist?!
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Christoph, 24.03.2001
    Christoph

    Christoph Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    KfSpuLogDL
    Ort:
    LAHagen
    Zusammenarbeit

    Ich denke, dass die Zeit reif ist, dass der Westen und der Osten auch zusammenarbeiten kann!

    Deswegen bin ich froh, dass die MIR weg ist und jetzt die volle Energie der ISS gewidmet werden kann!

    Ich glaube nicht, dass sich die Russen dafür bezahlt haben lassen die MIR abschmieren zu lassen!
    Ich bevorzuge eher die Theorie von daMic! Wenn jetzt noch das grösste Schmuckstück aus Sowjetzeiten durch einen Unfall zerstört würde, wäre das eine riiiiesen Blamage!

    Gruß

    Christoph
     
  9. Peter

    Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    09.03.2001
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    149
    Hier ein wirklich ausführlicher Bericht rund um die

    MIR
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

MIR-Das Ende des Friedens?

Die Seite wird geladen...

MIR-Das Ende des Friedens? - Ähnliche Themen

  1. Guter Spotterplatz in Nörvenich, zu erwartende Anflüge ?

    Guter Spotterplatz in Nörvenich, zu erwartende Anflüge ?: Hallo, Wie man unschwer merken kann ..bin ich ein Spotter-Laie und hier auch Neuling. Nun will ich mir aber doch einmal die 50 min Anfahrt antun...
  2. Selbstklebende Grasmatten

    Selbstklebende Grasmatten: Hi Da meine Bleinheim in 1/48 fertig ist ,wollte ich jetzt ein Diorama bauen.Leider habe ich vergessen wie der Hersteller heißt der die guten...
  3. Giftige und Strahlende Bestandteile von Jets

    Giftige und Strahlende Bestandteile von Jets: Wie ich vor kurzem im Thread "Sammeln von Instrumentenbrettern" im Zusammenhang von strahlender Instrumentenbeschichtung das Frontgehäuse des J-79...
  4. Kubanischer Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez in Berlin

    Kubanischer Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez in Berlin: Am 28. Juli ist der kubanische Kosmonaut Arnaldo Tamayo Méndez zusammen mit Sigmund Jähn in Berlin: Treffen der Interkosmonauten auf der Fiesta...
  5. Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden

    Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden: Der vor allem von Ballonfahrern, Segelfliegern und Gleitschirmpiloten genutzte VFR-Guide der Schweiz ist in mehreren Bereichen mangel- und/oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden