Mirage 50 EV in 1/72

Diskutiere Mirage 50 EV in 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; [ATTACH] Hallo zusammen Meine aktuelle Baustelle geht nun langsam in die Lackiererei und ich brauch wieder etwas neues zum bauen. Meine Wahl fiel...

Moderatoren: AE
  1. #1 mosquito, 28.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH

    Anhänge:

    Hallo zusammen

    Meine aktuelle Baustelle geht nun langsam in die Lackiererei und ich brauch wieder etwas neues zum bauen.
    Meine Wahl fiel auf eine Mirage 50 EV :
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mosquito, 28.11.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Da das kein Bau nur aus der Schachtel wird, diese Version ist nicht als Bausatz erhältlich, werde ich den Bau hier im Baubericht zeigen.

    Als Basis verwende ich den Mirage III E Bausatz von RV Aircraft

    Anhänge:



    Und die Decals von FCM

    Anhänge:

     
    Swordfish gefällt das.
  4. #3 Wild Weasel78, 28.11.2016
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.621
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Na da bin ich ja mal gespannt :TOP:

    Mfg Michael
     
    mosquito gefällt das.
  5. #4 Starfighter, 29.11.2016
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    mosquito gefällt das.
  6. #5 mosquito, 29.11.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Danke für den Link :)

    Ich hab da aber schon eine Idee wie ich das ohne das Umbauset lösen kann.
    Wenn das nicht hin haut, dann werd ich mir das Set besorgen :TOP:
     
  7. #6 mosquito, 29.11.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Heute Abend hab ich den Umbau der Nase mal in Angriff genommen.

    Die Cockpitsektion liegt dem RV Bausatz in zwei Versionen, C und E, bei. Das hat den Vorteil dass die Spitze ein eigenes Bauteil ist und nicht abgeschnitten werden muss.
    Ein wenig zu sägen gab es aber bei der neuen Nase.

    Als Teilespender dient mir die neue Mirage F1 Doppelsitzer von Special Hobby.
    Der Tankstutzen wurde abgesägt, so lässt sich der Rest besser bearbeiten.
    Anschliessend hab ich die Teile an der passenden Gravur getrennt.
     

    Anhänge:

  8. #7 mosquito, 29.11.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Zur Kontrolle hab ich die Zeichnung aus der Decalanleitung, mittels Kopierer, auf 1/72 vergrössert.
    In der Länge stimmen die Teile perfekt mit der Zeichnung überein.
    Die Rumpfbreite stimmt bei den zwei verschiedenen Herstellern auch, nur die Höhe stimmt um etwa 1 mm nicht.
    "Dank" den, meiner Meinung nach unnötigen, Nieten auf den RV Teilen wird das verspachteln und verschleifen der zwei Teile nicht ganz so einfach......
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  9. c-119

    c-119 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich auch und zwar wie ein Flitzebogen!


    Grüße, Frank
     
    mosquito gefällt das.
  10. #9 Starfighter, 05.12.2016
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Das sieht schon sehr gut aus! Ich habe den Link übrigens wiedergefunden:

    KLICK
     
    Stefan Biederman und mosquito gefällt das.
  11. #10 mosquito, 05.12.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Danke für den Link :TD:
     
  12. #11 mosquito, 08.12.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Gaaaanz langsam geht was bei dem Modell

    Mit ziemlich viel Aufwand verbunden ist das säubern der Teile.
    An allen Bauteilen ist ein heftiger grat an der Stelle der Formentrennung zu finden :FFEEK:

    Auch sonst ist die Oberfläche nicht immer so der Hammer, sieht man auf dem Bild auch bei den Nieten
     

    Anhänge:

  13. #12 mosquito, 08.12.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die Teile für das Cockpit habe ich schon mal in ein Freundliches Schwarz gehüllt und mit einem hellen Washing behandelt.
    Leider sind in der Anleitung keinerlei Farbangaben für die Details zu finden, da muss man sich die Infos selbst besorgen. Schade!

    Der Resin-Sitz bekam noch einen Auslösegriff aus Draht.
     

    Anhänge:

    Swordfish gefällt das.
  14. hans k

    hans k Space Cadet

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    4.916
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo Beat,
    da haste Dir ja was vorgenommen.
    Ist zwar nicht mein Maßstab, aber ich setze mich mal dazu und schaue Dir über die Schulter.
    Gutes gelingen:TOP:
    Viele Grüße aus Bayreuth
     
    mosquito gefällt das.
  15. #14 mosquito, 09.12.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Gestern hab ich das Cockpit mit Fahrwerkschacht in den vorderen Rumpfteil eingebaut.
    Nach einigem Schleifen passt das sogar recht gut.....

    Anschliessend hab ich mal probehalber den unteren Flügelteil an den Vorderrumpf gehalten, da kam dann das böse erwachen :mad:

    Der Flügel weist den Ausschnitt für die C-Version, bei der der Bugradschacht etwas weiter hinten sitzt, auf.
    Auch in der Höhe passt es hinten und vorne nicht :FFCry:

    Entschuldigt bitte das schlechte Handy-Bild
     

    Anhänge:

  16. #15 mosquito, 09.12.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Dieser Fehler und die zu erwartenden Spachtel- und Schleifarbeiten auf der "nietenverseuchten" Oberfläche haben mich dazu bewogen das Projekt hier zu stoppen.


    Zu stoppen und nicht zu beenden.
    Ich hab schlicht und einfach keine Lust meine Freizeit mit solch unmöglichen Bausätzen zu vergeuden.

    Als Ersatz hab ich mir bereits den HighPlanes Kit geordert.
    Da der schwer zu bekommen ist musste ich ihn direkt in Australien bestellen.
    Das hat den Vorteil das ich das Umbauset für die 50EV auch gleich, neben ein paar anderen schönen Dingen, mit bestellen konnte :FFTeufel:

    Sobald der Bausatz eintrift geht es weiter, bis dahin könnte ich mich ja mal wieder um die Tu-134 kümmern......
     
    Monitor und Swordfish gefällt das.
  17. #16 Wild Weasel78, 09.12.2016
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    3.621
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Ja diese Dinge :rolleyes: haben mich auch dazu bewegt diesen Bausatz nicht zu kaufen, ich habe mir letzten Endes den Bausatz von PJ-Productions geholt. Letzten Endes ist dort der High-Planes Bausatz plus Resin enthalten :) . Die Bausätze von RV-Aircraft sind für mich der letzte Dreck! Klingt hart aber ist nun mal so, entweder Formfehler oder das nix paßt......

    Mfg Michael :)
     
    mosquito gefällt das.
  18. #17 mosquito, 10.12.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Der PJ Bausatz ist leider nirgens mehr zu bekommen.
    Ich habe zwar noch einige der Resin Bausätze von PJ, auch ein ausgezeichneter Bausatz, die sind aber für eine Serie Schweizer Mirage eingeplant.
     
  19. #18 Chickasaw, 10.12.2016
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Versuche mal die High Planes Kits der Nesher/Finger/Dagger zu bekommen. Da sollten genau die gleiche Teile drin sein.
    Versuche es mal hier: klick
     
    mosquito gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Swordfish, 10.12.2016
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    wäre da die Mirage IIIS von Heller in 1:72 eine Option......?:headscratch:
     
    mosquito gefällt das.
  22. #20 mosquito, 10.12.2016
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Einen der Finger Bausätze hab ich geordert, neben einer Mirage IIIO.
    Dann seh ich ja ob ich noch weitere bestellen "muss" :wink:

    Nein, auf keinen Fall.
    Der Bausatz ist ja aus mitte der 70er Jahre, das ist zu viel Arbeit aus dem ein gutes Modell zu bauen.
    Und für den Schweizer sind die Resinbausätze von PJ vorgesehen.
    Ich hab die Resin Mirage III RS vor etwa 10 Jahren schon gebaut, hab nur gute Erinnerungen an den Bausatz
    Das war mein erstes resin Modell und war problemlos als Einstieg.
     

    Anhänge:

    Norboo, Hangar-Hamster, radist und 3 anderen gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Mirage 50 EV in 1/72

Die Seite wird geladen...

Mirage 50 EV in 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Mirage IIIO & Mirage IIID / 5DM – High Planes Models

    1/72 Mirage IIIO & Mirage IIID / 5DM – High Planes Models: Da sich ja scheinbar leider keiner der (großen) westeuropäischen Hersteller dieses Flugzeugs annehmen möchte, konnte, wollte, war ich sehr...
  2. Mirage F1AZ, Südafrikanische Luftwaffe (SAAF), Airfix/Heller/Hasegawa, 1/72

    Mirage F1AZ, Südafrikanische Luftwaffe (SAAF), Airfix/Heller/Hasegawa, 1/72: Kein Delta. Zum Original: Die Mirage F1 wurde (nach langem hin- und her und verschiedensten Zwischenentwürfen) als Nachfolger der Mirage III...
  3. 1/72 Dassault Mirage 4000 – Anigrand

    1/72 Dassault Mirage 4000 – Anigrand: Bin mal wieder schwach geworden ... sozusagen der typische Ferienende-Frustkauf ! :FFTeufel: ... aber mit diesem Modell der Mirage 4000 ist ein...
  4. 1/72 Mirage 2000C – Revell

    1/72 Mirage 2000C – Revell: Musste soeben mit Erstaunen sehen, dass dieser Bausatz noch nicht vorgestellt wurde? Dann mach ich es eben mal.. Die echte Mirage 2000 muss ich...
  5. Mirage III RS 1/72

    Mirage III RS 1/72: Hallo Nach längerer Zeit mal wieder ein Modell von mir. Ich denk über den Flieger selbst muss ich keine Worte mehr verlieren.......... ;)