Mirage IIIC, EC 1/2, Eduard 1:48 - Mick Tanguy lässt grüßen!

Diskutiere Mirage IIIC, EC 1/2, Eduard 1:48 - Mick Tanguy lässt grüßen! im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; salut mes chers, seit Tanguy & Laverdure wissen wir (als leser von ZACK! und PILOTE) zwei dinge: eine Mirage III fliegt in naturmetall und mit...

Moderatoren: AE
  1. n/a

    n/a Guest

    salut mes chers,

    seit Tanguy & Laverdure wissen wir (als leser von ZACK! und PILOTE) zwei dinge: eine Mirage III fliegt in naturmetall und mit storch am heck!
    unbestritten ist das "magische dreieck" ein absoluter klassiker der luftfahrt, der bis heute nichts von seiner eleganz und dynamik eingebüßt hat.
     

    Anhänge:

    bullseye gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n/a

    n/a Guest

    die von mir gewählte markierung stellt eine mirage der EC 1/2 dar, die den beinamen "cigognes" (Störche) trägt - eine der traditionsreichsten einheiten der französischen luftstreitkräfte.
    mein modell repräsentiert eine mirage IIIC, die im jahre 1964 in dijon stationiert war. die einheit ist der mirage bis heute treu geblieben, genauer gesagt, ihrem nachfahren mirage 2000C/2000-5F.
     

    Anhänge:

    Grimmi gefällt das.
  4. n/a

    n/a Guest

    eduard hat mit der mirage in 48 einen alles in allem hervorragend detaillierten bausatz geschaffen, bei dem man allerdings in sachen passgenauigkeit und ausführung der teile gewisse abstriche machen muss. ein starker formenversatz zieht sich als roter faden quer durch alle spritzlinge.
     

    Anhänge:

  5. n/a

    n/a Guest

    Anhänge:

  6. n/a

    n/a Guest

    nach einer grundierung mit mr.surfacer 1200 von gunze wurde vorbereitend für den eigentlichen farbauftrag mit alclads der komplette rumpf mit hochglänzendem schwarz von tamiya lackiert. wichtig: den schwarzen glanzlack hochverdünnt in mehreren dünnen schichten auftragen und ausreichend lange trocknen lassen. in meinem fall 48 stunden.
    nach der grundlackierung mit alclads und einer sehr dünnen schicht klarlack sah der rumpf folgendermaßen aus:
     

    Anhänge:

  7. n/a

    n/a Guest

    glänzende aussichten, aber SO sollte der vogel nicht bleiben: ich wollte von anfang an eine maschine darstellen, die schon ein bissel hinter sich hat und leichte witterungsspuren zeigt. im internet findet man viele fotos von mirages, die richtig übel mitgenommen aussahen, und nach einer frischen lackierung oder einer gründlichen wäsche geradezu schrien!
     

    Anhänge:

  8. n/a

    n/a Guest

    nach dem aufbringen der decals, die wiederum mit einer zarten schicht glänzenden klarlacks versiegelt wurde, schloss sich ein leichtes washing mit verdünnten ölfarben an. gunze smoke sorgte für das nachschattieren der einzelnen flächen und stöße.
    um den glanz zu "brechen", gab´s noch ne lage polly scale mattlack, der zu 60% mit tamiya-thinner und einem kleinen schuss future gestreckt wurde. die zugabe von future bewirkt, dass der von haus aus abolut stumpf und matt wirkende polly scale lack ein bissel in richtung seidenmatt geschubst wird. sobald der mattlack getrocknet war, wurde die modelloberfläche behutsam mit 8000er micro-mesh nass geschliffen - aber wirklich nur ganz sachte!
     

    Anhänge:

  9. n/a

    n/a Guest

    ...
     

    Anhänge:

  10. n/a

    n/a Guest

    ---
     

    Anhänge:

  11. n/a

    n/a Guest

    als waschechter halbfranzose war es natürlich irgendwo ehrensache, dafür zu sorgen, dass ich mindestens eine mirage in der sammlung habe.
    die mirage 2000C bzw. D/N samt zubehör von renaissance models hebe ich mir für nächstes jahr auf. :cool:

    schönen sonntag und beste grüße,
    erik
     

    Anhänge:

  12. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Sehr schick! Sauber gebaut!:TOP:
     
  13. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    na den kenn ich doch irgendwo her......:p

    Scharfes Teil deine Mirage und SUPERGEIL lackiert!!!:HOT:
     
  14. #13 airforce_michi, 20.07.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.518
    Zustimmungen:
    3.297
    Ort:
    Private Idaho
    Hervorragende Arbeit... :TOP:

    Aber: Rex Danny Rules! :p
     
  15. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Thüringen
    Klasse! :TOP:
     
  16. #15 Kampfmolch, 20.07.2008
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    WOW ! :eek:

    Sieht echt toll aus Deine Mirage. :TOP: :TOP:
     
  17. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Traumhaft schön :TOP:
     
  18. #17 bullseye, 20.07.2008
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Jawollja, noch eine Mirage III :TOP:
    Sieht Klasse aus Deine Mirage in der "Ur" Lackierung, sehr geiles Teil!

    Hast Du die möglichkeit die Französin mal in die Sonne zu stellen und zu fotografieren? Würde mich brennend interessieren.

    Viele Grüße Torsten
     
  19. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Fantastisch!!!:TOP: :TOP: :TOP: Volle Punktzahl...!!!

    Welche Alclad Farbe hast Du als Grundfarbe benutzt? Aluminium?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    Ganz großes Kino, muss man sagen! :TOP:
     
  22. #20 ayrtonsenna594, 20.07.2008
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Und wieder mal - RESPEKT :eek: :TOP:

    Gruß Sven :)
     
Moderatoren: AE
Thema:

Mirage IIIC, EC 1/2, Eduard 1:48 - Mick Tanguy lässt grüßen!

Die Seite wird geladen...

Mirage IIIC, EC 1/2, Eduard 1:48 - Mick Tanguy lässt grüßen! - Ähnliche Themen

  1. Mirage IIIC

    Mirage IIIC: ENDLICH :HOT:
  2. SAAF Mirage IIICZ und R.530

    SAAF Mirage IIICZ und R.530: Hat jemand ein Bild einer SAAF Mirage IIICZ mit einer R.530? Oder alternativ einen Bericht/Nachweis über die Verwendung der R.530 in Südafrika?...
  3. W2012BB - Mirage IIIC, Eduard 1:48

    W2012BB - Mirage IIIC, Eduard 1:48: Mein Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb soll die Mirage IIIC von Eduard werden. Als Aufmacher hab ich das Deckelbild des Kartons abfotografiert...
  4. frühe Mirage IIIC: Walkways+Unterbodenfarbe

    frühe Mirage IIIC: Walkways+Unterbodenfarbe: Hoffe, dass das mit "frühe" so passt bei der naturmetallenen Option des HB-Baussatzes;) Ich kann aus der Bauanleitung nicht erkennen, ob diese...
  5. Cockpit Mirage IIIC

    Cockpit Mirage IIIC: Der Hobbyboss-Bausatz der Mirage IIICJ sieht zwei verschiedene Anzeigetafeln vor. Weiß jemand welche die stimmigere ist? (Falls sie überhaut...