Mirage IV P in 1:48

Diskutiere Mirage IV P in 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo, anbei mal mein erster Versuch eines Berichts vom Bau eines Modells der Heller Mirage IV P in 1:48. Da ich ein Fan der französischen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Pedrobifi, 15.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2011
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    Hallo, anbei mal mein erster Versuch eines Berichts vom Bau eines Modells der Heller Mirage IV P in 1:48.
    Da ich ein Fan der französischen Mirage-Flugzeugfamilie bin und bereits eine Mirage 2000, eine F1 und eine IIIC am Himmel meines Arbeitszimmers hängen habe, musste schließlich auch das vergleichsweise große Modell der Mirage IV in der P-Version dazu. Ein anderer Baubericht hier im Forum dieses Typs, der mich begeisterte, spornte mich Eleven an, es mal selbst zu probieren.

    Der Bausatz selbst, wie auf dem Bild zu erkennen, ist von Teilezahl und Auffindbarkeit der Teile anhand der m.E. recht guten Anleitung unproblematisch. Im Vergleich zu anderen Bausätzen fielen mir aber z.T. recht große Grate auf, wenn es daran ging, Teile von der Bausatzschablone zu lösen.
    Der Zusammenbau selbst klappte bis auf einige ärgerliche Stellen recht gut. die Cockpithaube des Piloten war auf der linken Seite defekt und es fehlten etwa 3 mm "Glas" zum Niveau, so dass ich hier mit Spachtel und Farbe nacharbeiten musste. Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt, bin ich sicherlich kein Hardcorebastler mit Anwärterschaft auf einen Schönheitspreis, aber jeder tut das, wie er es am besten kann.

    Die Nasensektion passte ebenso nicht wie gewünscht auf den Rumpfteil, so dass auch hier wieder der Spachtel und das Schleifmaschinchen herhalten mussten.

    Ein grundsätzlicher Unterschied meiner Bauten ggn. anderen hier im Forum scheint es zu sein, dass ich kaum Modelle mit ausgefahrenem Fahrwerk baue (Ausnahme F1). Da sie in meinem (privaten) Büro fliegen sollen, war es auch hier bei der IVP von Heller nicht einfach, die fliegende Konfiguration einigermaßen passend zu bauen.
    Mag sein, dass die Farbwahl nicht exakt vorbildgerecht ist, jedoch gefiel mir an dieser Penetrationsversion (welch ein Name für einen Atombomber) das altbekannte Nato-Oliv sehr gut. Jetzt hängt Sie bei den anderen Kollegen der Dassault-Familie und macht sich aus meiner Sicht sehr gut. Die anliegenden Fotos vermitteln vielleicht einen Eindruck vom Ergebnis. Sicherlich kein State of the art wie ich hier einigemale im Forum lesen und an Bildern sehen konnte, aber mir gefällt das große Delta.
    Gruß
    Pedrobifi

    Nächster Bau: Dassault Mystere von Revell in 1:72
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pedrobifi, 15.05.2011
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    und hier ist das fertige Modell

    Im Flug
     

    Anhänge:

  4. #3 Pedrobifi, 15.05.2011
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    andere Perspektive

    die Arbeit von vier Wochen.
     

    Anhänge:

  5. #4 Pedrobifi, 07.06.2011
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    Mein Baubericht scheint ja ein rechter Brüller zu sein, so viel Antworten schon kamen. Beim nächsten Mal bringe ich mehr Bilder vom Bauverlauf und auch großformatigere Gesamtaufnahmen.
    Bis dann...:eek:
    Pedrobifi
     
  6. #5 juergen.klueser, 07.06.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Könnte echt interessant sein. Als Baubericht wären aber schon Bilder der einzelnen Bauabschnitte während des Baus wünschenswert. Und leider erkennt man tatsächlich auf den Bildern kaum was. Mach doch noch ein paar Bilder bei Sonnenlicht. Das wirkt Wunder

    Viele grüße, happy modelling
    Jürgen
     
  7. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    ...vor allem größere Bilder. :rolleyes:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Augsburg Eagle, 09.06.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.722
    Zustimmungen:
    37.941
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Welcher Baubericht?? Ich suche noch danach:FFTeufel:
    Ein Bild vom ausgepackten und zwei kleine Bilder vom fertigen Modell ist ja wohl kein Baubericht, oder sehe ich das falsch?
     
  10. #8 Pedrobifi, 12.06.2011
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    Vielen Dank, werds mal probieren.
    Gruß
    pedrobifi
     
Moderatoren: AE
Thema: Mirage IV P in 1:48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mirage F1

Die Seite wird geladen...

Mirage IV P in 1:48 - Ähnliche Themen

  1. 28.09.2017: Mirage 2000N im Tschad abgestürzt

    28.09.2017: Mirage 2000N im Tschad abgestürzt: Die Mirage der Staffel 2/4 La Fayette aus Istres ist nach dem Start von der BA173 N'Djamena abgestürzt. Die beiden Besatzungsmitglieder konnten...
  2. Mirage F1 für die Firma Draken!

    Mirage F1 für die Firma Draken!: Das wäre ein Paukenschlag und es gäbe wieder etwas Interessantes zu fotografieren! La France près de vendre 64 Mirage F1... aux Etats-Unis
  3. 29.05.2017: Griechische Mirage abgestürzt, Pilot OK

    29.05.2017: Griechische Mirage abgestürzt, Pilot OK: Die Mirage 2000EG, s/n 239 mit dem special tail (25 Jahre 332Sqn), stürzte gestern in die Ägesis, Pilot konnte sich per Schleudersitz retten....
  4. Mirage III S, PJ production

    Mirage III S, PJ production: Hallo zusammen, mein erster kompletter Resin-Bausatz der auch fertig geworden ist (die Venom habe ich leider mit der falschen Wahl/Kombination...
  5. Mirage 50 EV in 1/72

    Mirage 50 EV in 1/72: [ATTACH] Hallo zusammen Meine aktuelle Baustelle geht nun langsam in die Lackiererei und ich brauch wieder etwas neues zum bauen. Meine Wahl fiel...