Mirage2000 1:48 Revell/Monogram

Diskutiere Mirage2000 1:48 Revell/Monogram im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; So, wie versprochen hier ein paar Bilder mehr von meiner Zwischendurch-Mirage. Erstmal ein Bild des Bausatzkartons.

Moderatoren: AE
  1. #1 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    So,
    wie versprochen hier ein paar Bilder mehr von meiner Zwischendurch-Mirage.

    Erstmal ein Bild des Bausatzkartons.
     

    Anhänge:

    • 0.jpg
      Dateigröße:
      35,1 KB
      Aufrufe:
      915
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Fast wie bei allen meiner Modelle, wieder sehr günstig bei ebay ersteigert :D

    Ist nicht mehr der neueste Bausatz. Bis auf die eher unwichtige Unterseite, alles erhabene Panellines. Die Form von Nase und Cockpitbereich ist nicht ganz optimal getroffen.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      23,7 KB
      Aufrufe:
      921
  4. #3 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Soll wohl eher ein Abbild einer ganz frühen Mirage sein (siehe auch die Antennen, Zusatztank). Es gab auch nicht die Möglichkeit, das für die Mirage übliche Betankungsrohr vor dem Cockpit zu montieren.

    Die Decalvariante stellt eine Mirage2000C der E.C. 1/2 "Cigognes", im August 1994 in Dijon dar.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      25 KB
      Aufrufe:
      906
  5. #4 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Die Farben habe ich selbst aus Testors Enamels nach Augenmaß zusammengemischt.

    Beim Verschmutzen mit Pastellkreide habe ich am Seitenleitwerk etwas übertrieben. Auch hat diese an den Stellen, wo das Klebeband zum Maskieren des Bereiches um das Triebwerk drauf war, dummerweise etwas besser gehaftet :rolleyes:
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      20,7 KB
      Aufrufe:
      905
  6. #5 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Auch wenn es mal wieder kein perfektes Modell geworden ist, bin ich mit dem Ergebnis durchaus zufrieden.

    Ach ja, das Modell wurde komplett aus der Box gebaut. Bis auf ein paar "selbstgeschnitzte" Antennen ist alles Original. :D
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      20,2 KB
      Aufrufe:
      896
  7. #6 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Die Farben sind nicht ganz original, da unter Kunstlicht gemacht. Vielleicht gibt´s irgendwann nochmal ein paar bessere Bilder.

    Ich hoffe, mein Modell gefällt euch.
    Für Lob und Kritik bin ich immer offen.

    Gruß aus Berlin - Sven :)
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      23,1 KB
      Aufrufe:
      897
  8. #7 schneidi, 09.09.2007
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo,

    mir gefällt Deine Mirage. Ein sehr eleganter Jäger. Auch farblich eine attraktive Erscheinung, auch wenn ich, Du sagst es selbst, die Verschmutzung etwas zu heftig finde.

    Könntest Du zu dem Bausatz noch ein paar Worte sagen? Wie sind denn das Cockpit, die Außenlasten, die Decals? Und vielleicht noch ein bischen was zur Passgenauigkeit der Teile usw.

    Gruß Jan
     
  9. #8 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Antworten auf eure Fragen gibt´s etwas später, muß jetzt erstmal meinen Kumpel ne Lektion im Eishockey auf der PS2 erteilen. :D
     
  10. #9 Spritti Mattlack, 09.09.2007
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Schnittiger Flieger (fast so schön wie die Mirage IV ;) ) und wirklich eine Farbkombination, die zu gefallen weiss.

    Ich denke ich greife einigen hier voraus, wenn ich nach ein paar zusätzlichen Bildern bitte.

    Ulf
     
  11. #10 ayrtonsenna594, 09.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Also,

    Cockpit - geht so, Amaturen sind ok, keine Decals oder so, der Sitz und die Cockpitwände, speziell der hintere Bereich sind ehr bescheiden.

    Außenlasten - das was dran ist, ist auch alles was drin ist. Also 2x Magic und 2x Exocet (frühe Ausführung) und ein Centerunterrumpftank mit "Heckflosse". Die Flosse habe ich allerdings weggelassen. Detaillierung bei allem auch so mittelmäßig.

    Decals - zwei Varianten,meine, und diese Maschine HIER. Ließen sich soweit ganz gut verarbeiten. Kommen allerdings nicht an die Decalbögen neuerer Revellmodelle heran. Die Korkaden waren minimal nicht ganz symetrisch.

    Paßgenauigkeit - war soweit ganz gut. Bereich, der die größte Arbeit (spachteln/schleifen) erforderte, waren die Triebwerkseingänge, die dem Rumpf angepaßt werden mußten.

    Ansonsten ein sehr einfacher Bausatz mit auch relativ wenigen Teilen (Revell-Level 3) glaub ich. Wie gesagt, erhabene Panellines rundum (außer die Unterseite), Fahrwerksdetaillierung auch so Mittelmaß. Die Pilotenfigur ist inklusive.

    Der größte Vorteil ist mit Sicherheit der Preis für den man dieses Modell durchaus z.B. bei ebay mal ergattern kann. Ich hab irgendwas um die 4€ + Versand dafür bezahlt.

    Ich denke aber, das das Italerimodell hier die bessere Wahl wäre.

    Detailbilder kann ich gerne noch ein paar machen (allerdings nicht mehr heute) Auch wenn es nicht wirklich allzuviele Details zu sehen gibt.

    Sven ;)
     
  12. Achill

    Achill Space Cadet

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    289
    Beruf:
    LUFTSICHERHEIT
    Ort:
    BERLIN
    Hallo,

    die Mirage ist der sehr sehr gut gelungen,die Bewaffnung mit den R.550 Magic II IR und MBDA Mica sieht Klasse aus, gefaellt mir!:)

    Haettest jetzt noch griechische Decals waehre die Maschiene noch besser!:TOP:

    MfG Achill
     
  13. #12 airforce_michi, 09.09.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.456
    Zustimmungen:
    3.167
    Ort:
    Private Idaho
    Ich find´die gut gelungen, sieht doch klasse aus :TOP:

    Dies ist ein ehemaliger Monogram-Kit, der Italeri ist ex-Esci (mit geänderter Finne - bei Esci entsprechend dem Prototypen) - beide haben ihre Vor- und Nachteile. Beim Original Monogrambausatz ist die Unterseite übrigens auch mit erhabenen Details gefertigt, ich habe nie verstanden warum Revell die Unterseite graviert geliefert hat... :confused:

    Du könntest noch den Luftaustritt auf dem Rumpfrücken schwärzen ;)
     
  14. T.Rex

    T.Rex Space Cadet

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    LEJ
    Eine wirklich sehr schöne Mirage!!!:TOP:

    Wenn das nur eine "zwischendurch" Maschine ist...
    Hut ab!!!


    Viele Grüße eines "Ex"- Berliners aus Leipzig:) :) :)
     
  15. #14 ayrtonsenna594, 10.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Erstmal Danke an alle für den positiven Zuspruch. Das hört man doch immer gerne und es gibt einem auch wieder zusätzlichen Schub das nächste Modell hier zu präsentieren.

    @Achill - wäre bei den Bausatzdecals die Möglichkeit gewesen eine griechische Maschine zu bauen, so hätte ich es mit Sicherheit auch getan. Ich baue gerne mal eine "exotischere" Variante und außerdem muß ich sagen, dass mir die Farbgebungen deer griechischen Maschinen auch so sehr gut gefallen (z.B. auch F-4 & F-16).

    Aber dazu hätte ich mir ja noch extra einen Decalbogen besorgen müssen, der dann mit Sicherheit 3-4 so teuer gewesen wäre, wie der Bausatz. Das war es mir ehrlicherweise dann doch nicht wert. Wie gesagt, kein schlechter, aber auch kein wirklich guter Bausatz.

    :!: Die Mica ist im Übrigen ne Exocet.

    Gruß Sven ;)
     
  16. #15 ayrtonsenna594, 10.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Danke,

    nee lass mal gut sein, das Modell ist für mich jetzt als fertig abgehakt. So wie ich mich kenne verschlimmbessere ich das eher wieder :rolleyes:
     
  17. #16 richi-d, 23.09.2007
    richi-d

    richi-d Flugschüler

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    RAL Farben?

    Hallo,

    kann mir eine die RAL Nummer dieser Blau und Grau Farbtöne sagen?

    gruß
    Richi
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 ayrtonsenna594, 23.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2007
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    11.034
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, weil...

    Allerdings variieren die Töne auch stark von Bild zu Bild bzw. von Maschine zu Maschine. Mal siehts fasr nur grau aus, mal schon wieder fast kräftig blau.

    siehe z.B. HIER

    Gruß Sven :)
     
  20. #18 wernerair, 30.09.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Es geht auch ohne versenkte Gravuren. Schöne Tarnung und sauber gebaut. Auf mich warten noch 32iger Mirage 3/5. MfG Gerald.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Mirage2000 1:48 Revell/Monogram

Die Seite wird geladen...

Mirage2000 1:48 Revell/Monogram - Ähnliche Themen

  1. gesucht: Mirage2000 Detailfotos

    gesucht: Mirage2000 Detailfotos: Moin Leute, diese Anfrage richtet sich vor allem an unsere "Deltaflügel" und "Franzosen"-Abteilung ;) Ich suche Bilder von div. Details der...
  2. 1/48 Dassault Mirage2000C – Heller

    1/48 Dassault Mirage2000C – Heller: Heute nehme ich mal diesen 48er-Kit von Heller unter die Lupe. Gibt einiges zu meckern, jedoch gibts für fast alle Punkte irgendwelche...
  3. W2017BB - A-26B "Invader" - Revell/Monogram 1/48

    W2017BB - A-26B "Invader" - Revell/Monogram 1/48: Hallo, liebe Bastelkameraden!! Nun möchte ich mich ebenfalls dem diesjährigen Wettbewerb anschließen und werfe hiermit meinen Hut in den Ring....
  4. Revell/Monogram Convair F-102 (525th, Bitburg)

    Revell/Monogram Convair F-102 (525th, Bitburg): Tja, diese Maschine kennt man. sie kommt von Revell und hat erhabene Gravuren. die Decals tammen ebenfalls aus dem Bausatz.
  5. 1/48 F-5 E Tiger II – Revell/Monogram

    1/48 F-5 E Tiger II – Revell/Monogram: F- 5 É Tiger II . Darf ich vorstellen ??? http://www.richard-seaman.com/Wallpaper/Aircraft/Fighters/AmericanJets/F5sTaxying.jpg Nach der...