Mitsubishi A5M4 "Claude" Fujimi 1:72

Diskutiere Mitsubishi A5M4 "Claude" Fujimi 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Die Mitsubishi Jukogo Company begann 1934 unter der Leitung des Konstrukteurs Jiro Horikoshi mit der Entwicklung des ersten trägergestützten...
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Die Mitsubishi Jukogo Company begann 1934 unter der Leitung des Konstrukteurs Jiro Horikoshi mit der Entwicklung des ersten trägergestützten Kampfflugzeug A5M für die Japanische Luftwaffe und beendete mit dieser Konstruktion u.a. auch die Ära der Doppeldecker.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Die produzierten Versionen waren neben den Prototypen die A5M1, A5M2, A5M3, A5M4 und A5M4-K (doppelsitziger Trainer).
Im Aktiven Einsatz stand die A5M in den verschiedenen Versionen von 1937 bis 1942 und wurde später durch die bekannte A6M „Zero“ abgelöst.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Tech. Daten - A5M4

Länge: 7,50 m
Spannweite: 11 m
Leergewicht: 1210 kg
Max. Abfluggewicht: 1670 kg
Triebwerk: 9 Zyl. Sternmotor Nakajima Kotobuki-41 mit 550 kW
Höchstgeschwindigkeit: 435 km/h
Reichweite: 1200 km (mit Zusatztank)
Dienstgipfelhöhe: 9800 m
Bewaffnung: 2 x 7.7 mm Maschinenkanonen, 2 x 30 kg Bomben
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Der Bausatz an sich stellt keine große Herausforderungen an den Modellbauer, einige Details wurden zugefügt und das falsch montierte Staurohr an der richtige Tragfläche aus Metallkanülen neu hergestellt.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Einige Details am Sternmotor wurden zusätzlich noch geändert und zugefügt.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Schwierigste Aufgabe ist die Lackierung der A5M4 in dieser Variante, aufgetragen wurde damals ein Gold schimmernder Schutzlack auf die Maschinen in Naturmetall.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Viele Versuche waren notwendig um diesen Effekt authentisch darzustellen.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Als Grundlage wurde von mir die Maschine mit Modelmaster Metalizer erst komplett lackiert, anschließend dann mit schwach eingefärbtem Glanzlack überlackiert bis der gewünschte Effekt erreicht war.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Eine Alterung bzw. Abnutzung im Bereich der Flügelwurzeln am Einstiegsbereich und der Flügelforderkante lässt sich anschließend recht einfach mit feinster Stahlwolle durch Abrieb bis auf den silbernen Grundlack erreichen.
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Dokumentationen und Grundlagen zur A5M4 sind recht schwierig zu bekommen ...
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
... und das Buch „Mitsubishi A5M CLAUDE“ von Tadeusz Januszewski ...
 
Anhang anzeigen
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
... sind allerdings ausreichend zum Bau eines authentischen Modells der A5M4.
 
Anhang anzeigen
MrHankey

MrHankey

Testpilot
Dabei seit
23.05.2001
Beiträge
608
Zustimmungen
0
Ort
Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
Das letzte Bild wirkt! :D Größenvergleiche zerstören immer das Bild, das man sich vorher gemacht hat - meistens zum Vorteil! :TD: Hab erstmal ziemlich blöd geguckt, als ich gesehen habe, wie klein das doch ist. :eek:
Klasse Kiste! :TOP:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.793
:TOP: Klasse Peter ! - vor allem die Lackierung - schaue auch mal im e-Day-Thread ...

Dokumentationen und Grundlagen zur A5M4 sind recht schwierig zu bekommen ...

Natürlich - wenn man nix von sich gibt ....;)
 
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Zustimmungen
149
Original geschrieben von Arne
Natürlich - wenn man nix von sich gibt ....;)
Du bist doch nie Zuhause :D

e-Day hab ich gesehen :TOP:
 
Thema:

Mitsubishi A5M4 "Claude" Fujimi 1:72

Mitsubishi A5M4 "Claude" Fujimi 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

    WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
  • Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya

    Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya: Beim Durchforsten meiner Bestände (siehe auch unter "Gesucht und Gefunden" :wink2:) fiel mir auch der angefangene Kit der A6M5 Zero von Tamiya...
  • WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

    WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Lieber spät als nie oder so ähnlich. :beaten: Habe mich entschlossen auch noch am Wettbewerb 2019 teilzunehmen. Natürlich ist es nicht mehr allzu...
  • Mitsubishi A5M

    Mitsubishi A5M: Hallo, habe eine Frage zur A5M, genaugenommen zur A5M4: Wie sah der Pilotensitz aus? Gibt es ein Foto? Die honorige Firma Finemolds verweist ja...
  • Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

    Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32: Was lange währt wird endlich gut :) Die Zero ist fertig. Der Bau hat richtig viel Spaß gemacht, da die Qualität überragend gut war. Momentan...
  • Ähnliche Themen

    • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

      WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
    • Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya

      Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya: Beim Durchforsten meiner Bestände (siehe auch unter "Gesucht und Gefunden" :wink2:) fiel mir auch der angefangene Kit der A6M5 Zero von Tamiya...
    • WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

      WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Lieber spät als nie oder so ähnlich. :beaten: Habe mich entschlossen auch noch am Wettbewerb 2019 teilzunehmen. Natürlich ist es nicht mehr allzu...
    • Mitsubishi A5M

      Mitsubishi A5M: Hallo, habe eine Frage zur A5M, genaugenommen zur A5M4: Wie sah der Pilotensitz aus? Gibt es ein Foto? Die honorige Firma Finemolds verweist ja...
    • Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

      Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32: Was lange währt wird endlich gut :) Die Zero ist fertig. Der Bau hat richtig viel Spaß gemacht, da die Qualität überragend gut war. Momentan...
    Oben