Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya

Diskutiere Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Beim Durchforsten meiner Bestände (siehe auch unter "Gesucht und Gefunden" :wink2:) fiel mir auch der angefangene Kit der A6M5 Zero von Tamiya...
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Beim Durchforsten meiner Bestände (siehe auch unter "Gesucht und Gefunden" :wink2:) fiel mir auch der angefangene Kit der A6M5 Zero von Tamiya wieder in die Hände.
Das wollte ich zum Anlass nehmen, hier nach langer Zeit wieder einen kleinen Baubericht einzustellen.
Warum ich damals "abgestorben" bin, kann ich gar nicht mehr sagen.
Naja, das hier ist jedenfalls der aktuelle Stand, an dem ich weitermachen werde...



 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Ich habe nun mal die Teile weiter gesichtet und die 7,7mm MG-Rohre von Master eingepasst.
Ausserdem hatte ich an den Tragflächenenden Einfallstellen aufgrund von Kleberanlösungen, die ich ausgleichen musste :whistling:





Fürs Cockpit habe ich mir nun noch einen STEEL-Sitzgurte von Eduard geordert.
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Nun sind die STEEL-Gurte von Eduard auch eingetroffen und verbaut.
Ich persönlich finde diese Teile recht ansprechend.
Nun kann es an den restlichen Zusammenbau des Rumpfes/des Tragwerks gehen.

 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Cockpit und Rumpf vereint, passt alles wunderbar.

 
Ralph

Ralph

Space Cadet
Dabei seit
24.10.2012
Beiträge
1.154
Zustimmungen
1.034
..na wenigstens geht's weiter :thumbup: . Tolle Details in dem Maßstab!
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Ja, ist ein sehr schöner Bausatz.
 
anj4de

anj4de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2004
Beiträge
342
Zustimmungen
55
Ort
Mittbach / Bayern
Die neuen Tamiya Zeros sind 1A...kleine Versionen der 1/32er! Wie ich auf den Bildern sehe wird deine eine von Mitsubishi gebaute Maschine. Das Grün des Cockpits und auch das grüne Deck hinter dem Piloten sind Zeichen dafür. Bei Nakajima war das Cockpit in einem anderen Grün und das Deck war schwarz. Was aber zu beachten ist...Mitsubishi Maschinen hatten keine Aotake farbenen Radschächte. Die und die Innenseiten der Radverkleidungen waren in der selben Farbe wie die Unterseite des Maschine. Nur Nakajima Kisten hatten blau/grüne Radschächte...

Gruss
Uwe
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Hallo Uwe,
danke für die Hinweise...als ich die Zero "damals" angefangen habe, habe ich nicht wirklich recherchiert und die Farbangaben in der Bauanleitung genutzt.
Mittlerweile habe ich dann auch noch einmal im Netz geschaut und noch weitere Hinweise zu den Unterschieden bei den Herstellern gefunden.
Angeblich haben die Nakajima-Zeros die Farbtrennungslinie zw. Rumpffarbe und Unterseite zum Höhenruder hochgezogen, bei Mitsubishi verläuft sie gerade bis zum Seitenleitwerk/Heck.
Ausserdem sollen die Hinomaru's bei Mitsubishi keinen weißen Rand gehabt haben.
Kannst du das bestätigen?
 
anj4de

anj4de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2004
Beiträge
342
Zustimmungen
55
Ort
Mittbach / Bayern
Hallo...

Also das mit dem Farbverlauf kenne ich auch so. Mitsubishi bis hinten durch, Nakajima geschwungen rauf zum Höhenleitwerk. Ich meine auch gelesen zu haben das die zwei Firmen unterschiedliche Grüntöne verwendet haben. Das mit der weissen Umrandung ist auf alle Fälle bei der A6M2 zutreffend, Nakajima hat das zu einem bestimmten Zeitpunkt x (?) angefangen die weissen Ränder aufzubringen. Ob das in der gün/grau Phase auch noch so die Regel war weiss ich nicht. Nakajima hat auch nur A6M2, Rufe und dann wieder die A6M5 gebaut, alle A6M3 32/22 sind von Mitsubishi gewesen. Die Diskusionen und die richtigen Farben sind mindestens so intensiv wie bei der LW die RLM81/82/83 Diskusionen...

Gruss
Uwe
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Hi!
Danke für die Hinweise.
Ich bin der Meinung, in meiner Farbsammlung von Gunze neben den verschiedenen Grüntönen des Cockpitbereichs auch zwei unterschiedliche Grüntöne für den Rumpf zu haben.
Da ich bereits im Innenraum den "Mitsubishi"-Grünton genommen habe, werde ich diesen Kit als Mitsubishi-Version beenden.
Das heißt, ich muß die blauen Fahrwerkschächte umlackieren...ist das dann komplett in dem Grauton der Unterseite?
 
anj4de

anj4de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2004
Beiträge
342
Zustimmungen
55
Ort
Mittbach / Bayern
Ja...die Fahrwerkschächte bei Mitsubishi waren in der Frabe der Unterseite. Ich habe einige Artikel zu den Zero Farben kan aber leider keine word Dateien oder pdf hier anhängen. Scheib mir einen PN mit deiner e-mail Adresse, dann schicke ich sie dir...

Gruss
Uwe
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Hallo zusammen,

dank Uwe's Hinweisen werde ich nun die Zero als Mitsubishi-Version weiterbauen.
Ich hatte mir bereits vor Jahren (u.a mit dem Beginn des Zero-Baus) die Mr.Color Farben von Gunze zugelegt. Und siehe da, bei der Durchsicht meines Farbenvorrats, habe ich diese beiden Farben entdeckt. :wink2:





Nun ist noch die Frage offen, welche Hinomarus den weißen Rand bekommen, oder der weiße Rand bei Mitsubishi generell weggelassen wurde. :confused1:

Am Rumpf habe ich mittlerweile auch noch ein paar Verkleidungen verbaut.

 
anj4de

anj4de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2004
Beiträge
342
Zustimmungen
55
Ort
Mittbach / Bayern
Hier noch was...schöne Zusammenfassung der Farbgeschichten...


Gruss
Uwe
 
anj4de

anj4de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2004
Beiträge
342
Zustimmungen
55
Ort
Mittbach / Bayern
Noch was...dieser Thread entwickelt sich zum "Must Know, Must Have" in Sachen Zero! Es haben sich scheins die richtigen Leute getroffen und jetzt geht die Post ab. Hier wird absolute Zero Forensik betrieben...man kann nur staunen und lernen! Einfach genial....


Gruss
Uwe
 
Knight o. t. Sky

Knight o. t. Sky

Space Cadet
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.106
Zustimmungen
136
Hi Uwe,
ich habe das auch schon gesehen...ich hatte mich auch vor einiger Zeit bereits im LSP Forum angemeldet.
 
Thema:

Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya

Mitsubishi A6M5 Zero 1/48 Tamiya - Ähnliche Themen

  • Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

    Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32: Was lange währt wird endlich gut :) Die Zero ist fertig. Der Bau hat richtig viel Spaß gemacht, da die Qualität überragend gut war. Momentan...
  • Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

    Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32: So dann wollen wir mal starten. Es soll mal ein Japaner werden. Gebaut wird nahezu aus der Schachtel raus, außer einen kleinen Ätzteilsatz von...
  • Mitsubishi A6M5 Zero Cockpitfarbe

    Mitsubishi A6M5 Zero Cockpitfarbe: Hallo Zusammen, ich plane eine A6M5 zu bauen von Tamiya in 1:32. Meine Frage ist nun was wäre denn die passende Farbe für das Cockpit? Tamiya...
  • Mitsubishi A6M5c Zero

    Mitsubishi A6M5c Zero: Mitsubishi A6M5c Zero, Flugzeugträger "Shinano", November 1944... Modell im "very used look" (Salztechnik). Handelt sich um den alten "Tamiya...
  • Mitsubishi A6M5c ZERO 1:48

    Mitsubishi A6M5c ZERO 1:48: Mitsubishi A6M5c ZERO Tamiya 1:48 Späte Version, Pulkzerstörer mit Luft/Luft Raketen
  • Ähnliche Themen

    • Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

      Rollout Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32: Was lange währt wird endlich gut :) Die Zero ist fertig. Der Bau hat richtig viel Spaß gemacht, da die Qualität überragend gut war. Momentan...
    • Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32

      Mitsubishi A6M5 Zero von Tamiya in 1:32: So dann wollen wir mal starten. Es soll mal ein Japaner werden. Gebaut wird nahezu aus der Schachtel raus, außer einen kleinen Ätzteilsatz von...
    • Mitsubishi A6M5 Zero Cockpitfarbe

      Mitsubishi A6M5 Zero Cockpitfarbe: Hallo Zusammen, ich plane eine A6M5 zu bauen von Tamiya in 1:32. Meine Frage ist nun was wäre denn die passende Farbe für das Cockpit? Tamiya...
    • Mitsubishi A6M5c Zero

      Mitsubishi A6M5c Zero: Mitsubishi A6M5c Zero, Flugzeugträger "Shinano", November 1944... Modell im "very used look" (Salztechnik). Handelt sich um den alten "Tamiya...
    • Mitsubishi A6M5c ZERO 1:48

      Mitsubishi A6M5c ZERO 1:48: Mitsubishi A6M5c ZERO Tamiya 1:48 Späte Version, Pulkzerstörer mit Luft/Luft Raketen
    Oben