Modell?

Diskutiere Modell? im RC-Ecke Forum im Bereich Modellbau; Hallo Zusammen! Ich sollte im Auftrag ein Modellbauflugzeug verkaufen. Nun bin ich totaler Laie, der Besitzer ebenfalls. Im www habe ich trotz...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 katja1976, 07.03.2010
    katja1976

    katja1976 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Zusammen!

    Ich sollte im Auftrag ein Modellbauflugzeug verkaufen. Nun bin ich totaler Laie, der Besitzer ebenfalls. Im www habe ich trotz stundenlanger Suche keine Hinweise gefunden. Vielleicht könnt ihr mir anhand der Bilder und der Maße weiterhelfen und mir sagen un welches Modell es sich handelt?

    Herzlichen Dank für eure Hilfe! Katja

    Spannbreite 142 cm
    Länge 120 cm
    Höhe 33 cm
    Höhenruder 55 cm
    Seitenruder ab Querruder 20 cm hoch
    Querruder 45 cm
    Bugrad wird über Seitenruder gesteuert
    Reifendurchmesser 7,5 cm
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katja1976, 07.03.2010
    katja1976

    katja1976 Flugschüler

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Weitere Fotos
     

    Anhänge:

  4. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.377
    Ort:
    Hessen
    Hallo Katja,
    es handelt sich um ein Trainermodell welches von der Konstruktion her nicht sehr anspruchsvoll und daher anfängertauglich ist. Leider kenne ich den genauen Typ momentan nicht, Hinweise darauf oder auf den Hersteller könnten aber eventuell vorhandene Beschriftungen geben. Der Motor dürfte so ca. 6,5 Kubikzentimeter Hubraum haben. Meist ist der Motortyp oder das Fabrikat seitlich am Motorgehäuse beschriftet. Wenn eine Fernsteuerung mit verkauft werden soll, so befinden sich auf den einzelnen Komponenten ebenfalls entsprechende Herstellerhinweise. Wenn du Fotos von diesen Beschriftungen machst, kann ich dir vielleicht detaillierter weiter helfen.

    Gruss,
    Manfred
     
  5. #4 H.-J.Fischer, 08.03.2010
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
  6. #5 H.-J.Fischer, 08.03.2010
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
  7. #6 Sparrowhawk, 09.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
    Sparrowhawk

    Sparrowhawk Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Nahe Marburg / Hessen
    Hallo Katja,

    Mensch, da kommen Erinnerungen an vergessene Lebensabschnitte hoch!

    Meines Erachtens ist das ein RC-Trainer von Carrera von etwa 1979: Ich erinnere mich an eine Klassenfahrt um die Zeit, wo ein Klassenkamerad die ganze Zeit in einem Katalog schmökerte, in dem genau diese Mühle mit ihrem enorm dicken Profil abgebildet war und dass er sich den Vogel später auch kaufte. Ich weiß aber nicht mehr, ob die Mühle den Namen Cessna tragen durfte. Schau doch mal nach, ob irgendwo ein entsprechender Aufkleber oder Umrisse davon sind

    Ein Oldtimer, der in meiner Altersklasse (Mitte 40) seinen Liebhaber finden sollte, leider baue ich Standmodelle aus Karton.

    Jedenfalls scheint dieses Flugmodell hier schon eine etwas unsanftere Landung hingelegt zu haben: Ich glaube nicht, dass das Nasenfahrwerk ursprünglich so weit nach hinten gebogen war und die Motorhaube scheint unten auch schon einen kleinen Riss zu haben, kann das sein?

    Vielleicht hilft das ein bisschen weiter.

    Grüße, Martin
     
  8. #7 A.G.I.L, 10.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2010
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hallo Katja,

    um welches Modell es sich handelt, ist nicht leicht zu sagen, da es sich um ein typisches Trainermodell handelt, wie es sie von sehr vielen Herstellern gibt/gab.
    Mir kommt der Aufkleber auf der linken Flächenoberseite von den Konturen her irgendwie bekannt vor (evtl. altes Simprop Logo?). Vielleicht kannst du nochmal ein paar Fotos einstellen, die Rumpfseitenansicht wäre ganz gut.

    Zunächst hab ich an auch an den Carrera Trainer gedacht, der hat jedoch eine andere Motorhaube, keine Querruder und 1550mm Spannweite.
    Wie sieht die Oberfläche des Rumpfes auf der Innenseite aus, glatt oder etwas uneben ähnlich wie eine Rauhfasertapete?

    Gruß Arno
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Sparrowhawk, 10.03.2010
    Sparrowhawk

    Sparrowhawk Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Nahe Marburg / Hessen
    Arno, Du hast recht: Der Trainer von Carrera ist viel eleganter.
    Dann gehen wir mal davon aus, dass es ein etwas fortgeschrittener Trainer ist: Erstes Dreiachsmodell mit Querrudern, dazu die geringere Streckung für höhere Fluggeschwindigkeit und Rollwendigkeit. Spannend!
     
  11. #9 phartm4940, 10.03.2010
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Moin,
    ich Denke das das Modell von Conrad, das Hans-Jürgen meint, schon hinkommt. Bilder der Sticker auf den Flächen könnte jedoch noch etwas Klarheit bringen.

    Viele Grüße,

    Peter
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Modell?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. carrera trainer querruder

Die Seite wird geladen...

Modell? - Ähnliche Themen

  1. tn-modellbau

    tn-modellbau: Hallo FF-er, mein Name ist Thomas alias diorama 73 und möchte mich auf diesem Wege kurz vorstellen. Seit 15 Jahren betreibe ich gewerblich...
  2. Fesselflug - Modellflug damals

    Fesselflug - Modellflug damals: [ATTACH] [ATTACH] Dem Modellflug verdanke ich letztendlich, dass ich - nunmehr seit vielen Jahrzehnten - bei der "richtigen" Fliegerei,...
  3. Modellbauausstellung „Projekt 144“, Tokyo, Stadteil Akihabara, 18./19.11.2017

    Modellbauausstellung „Projekt 144“, Tokyo, Stadteil Akihabara, 18./19.11.2017: Ich bin diese Woche geschäftlich in Tokyo, schon letzten Sonntag morgen angekommen und dann gleich nach Akihabara gefahren. Neben all den...
  4. Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach

    Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach: Am 19.11.17 führte die Modellbaugruppe Sikinger Höhe ihre Jahresausstellung durch. Dort finden sich vor allem Modelleisenbahner, Autosammler,...
  5. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...